In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Faro auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Faro
 
 

Faro [Kindle Edition]

Ole R. Börgdahl
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

1943, Weltkrieg, Francos Spanien ist neutral. Michael ist der einzige Überlebende von U-810. Paulus versteckt ihn vor der Guardia civil. Am „Faro“, dem Leuchtturm von Maspalomas, verliebt sich Michael in Serina. Sie öffnet ihm die Augen für die Lügen des Nazi-Regimes. Er beginnt ein neues Leben fernab von Krieg und Hass. Dann holt ihn die Vergangenheit ein. Ohne es zu wissen, hat er ein Geheimnis mit auf die Insel gebracht. Sie spüren ihn auf, seine Verfolger sind gnadenlos, bis Serina ihm das Leben rettet. Aber es ist noch nicht zu Ende. Jahre später führt ein neues Abenteuer Serina und Michael auf der „Rattenlinie“ nach Argentinien. Erst jetzt kann Michael mit allem abschließen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1737 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 574 Seiten
  • Verlag: neobooks Self-Publishing (16. Mai 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B009SZR5C4
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #6.581 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Ole Roelof Börgdahl wurde am 23.05.1971 in Skellefteå, Provinz Västerbottens, Schweden, geboren. Er wuchs in Skellefteå, Malmö und Lübeck auf.
Er liebt Dokumentarfilme und verfolgt sehr interessiert die Deutsche Fußball Bundesliga, ohne einen bestimmten Verein zu favorisieren. Bei klassischer Musik kann er sich am besten entspannen, aber er liebt auch die Songs von Amy Macdonald, Dolores O'Riordan und Adele.
Das Lesen ist für Ole R. Börgdahl ein wichtiges Element des Schreibens. Auf die Frage nach seinen Lieblingsbüchern, antwortete er: "Ich habe keine Lieblingsbücher, ich kann aber Bücher nennen, die mich beeindruckt haben. Hierzu gehören die 20 Bände des Zyklus Rougon-Macquart von Émile Zola und Suite Francaise von Irène Némirovsky. Bei Zola gefällt mir die reiche Sprache, bei Suite Francaise hat mich neben den Geschichten im Buch auch die Geschichte des Buches und das Schicksal von Irène Némirovsky bewegt."
Ole R. Börgdahl und seine Bücher sind auch auf Facebook vertreten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
4.1 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition
Spannender und Abwechslungsreicher Roman mit einem schuß einer Liebesgeschichte um einen Uboot Torpedo Mechaniker der, nachdem sein Uboot versenkt ist, in Spanien landet und dort versteckt wird. Als ihm die Wehrmacht auf den fersen ist, wegen einer Liste mit Namen die in Argentineien untergetaucht sind, geht er in Kriegsgefangenschaft. 7 Jahre Später als einer seiner Helfer Stirbt (Die ihm in Spanien geholfen haben.)
Sieht er Serina wieder (Sie hat ihm in Spanien auch geholfen) sie fahren nach Argentinien und gehen der Liste mit Namen auf dem Grund. Unser Torpedo Mechaniker muß daraufhin außer landes nach Chile fliehen. Eine spannende flucht beginnt und am ende wartet Serina in Spanien auf ihren Uboot Mechaniker.

Sehr Spannend Abwechslungsreich und macht Lust auf Mehr.
Unbedingt Lesen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Floh
Format:Kindle Edition
Der erste Blick auf das Buch lässt darauf schließen, dass es sich hier um einen historischen Roman zu Zeiten des Weltkrieges handelt. Das Foto ist eine Originalaufnahme zur Zeit des Krieges um 1943, der Leuchtturm von Mapalomas. Der Klapptext verspricht einen Eindruck in einer Welt zwischen Krieg, Flucht, Propaganda und Liebe. Autor Ole Börgdahl überzeugt durch viel Herzblut, Recherche und Wissen.

Zum Inhalt:
"1943, Weltkrieg, Francos Spanien ist neutral. Michael ist der einzige Überlebende von U-810. Paulus versteckt ihn vor der Guardia civil. Am „Faro“, dem Leuchtturm von Maspalomas, verliebt sich Michael in Serina. Sie öffnet ihm die Augen für die Lügen des Nazi-Regimes. Er beginnt ein neues Leben fernab von Krieg und Hass. Dann holt ihn die Vergangenheit ein. Ohne es zu wissen, hat er ein Geheimnis mit auf die Insel gebracht. Sie spüren ihn auf, seine Verfolger sind gnadenlos, bis Serina ihm das Leben rettet. Aber es ist noch nicht zu Ende. Jahre später führt ein neues Abenteuer Serina und Michael auf der „Rattenlinie“ nach Argentinien. Erst jetzt kann Michael mit allem abschließen."

Meinung:
In "Faro" begegnen wir Michael, der eine spektakuläre Rettung aus dem sinkenden U-Boot erlebt hat. Er ist von seinen besonderen Schicksalsschlägen gezeichnet und erwartet nach seiner weiteren Rettung durch Paulus, dem Leuchtturmwärter ein Leben auf der Flucht.
Für mich als Leserin war dieses Buch wahrhaftig schwere Kost, zum Einen der Umstand, dass es sich hier bisher nur um ein eBook handelt, zum anderen die vielseitige und für mich neue Thematik. Der Autor besticht mit einer hervorragenden Recherche, viel Mühe, trefflichen Fakten und viel Überzeugung und Herzblut.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein fesselnder Roman …. 5. Januar 2014
Von Birgit
Format:Kindle Edition
….ist dem Autor hier gelungen.

Dieser historische Roman mit einem Touch von Thriller von Ole R. Börgdahl ist wirklich sehr gut recherchiert
und birgt sehr viel interessante Informationen über U-Boote und das Nazi-Regime in sich.

Wir befinden uns im Zweiten Weltkrieg und begleiten einen Lebensabschnitt des "Torpedomixers" Michael
Stromm.

Gestrandet auf den Kanarischen Inseln, nachdem sein U-Boot versenkt wurde, löst er sich mit Hilfe von
Thomas Mann, dessen Worte er im Radio verfolgt, von seinem "Nazi-Gedankengut". In dem Leuchtturmwärter
Paulus und der jungen Serina findet er so etwas wie eine Familie.

Mit welchen abscheulichen Taten die SS samt ihrer spanischen Schergen nach Michael suchen, ihn finden und
sich dann dem Flüchtenden an die Fersen heften, möchte ich nicht näher erläutern. Diese absolute Hochspannung
möchte ich keinem zukünftigen Leser wegnehmen.

Deutschland, Frankreich, Kanarische Inseln, England, Spanien, Argentinien und Chile sind die Stationen, die
wir zusammen mit Michael sehen und erleben.

Die Beschreibungen von Ole R. Börgdahl sind sehr bildhaft, man sieht die Geschichte wie einen Film vor sich
ablaufen.
Einzig mit den Gefühlen tut sich der Autor doch/noch etwas schwer, sie lassen noch einiges zu Wünschen übrig.

Das mindert aber in keinster Weise den Genuss und die Spannung des Buches.

Die Recherche muss sehr zeitaufwendig gewesen sein und zeugt davon wie viel Liebe und Herzblut vom Autor in
diesem Roman steckt. Ole R. Börgdahl hat ihn mit sehr viel Liebe zum Detail in einer flüssigen, gut und schnell
lesbaren Weise geschrieben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend geschrieben, gut recherchiert 31. Oktober 2012
Von Sender
Format:Kindle Edition
Sehr interessantes Thema für einen Kriegsroman. Michael Stromm, Torpedomaat auf U-810, strandet als einziger Überlebender auf Gran Canaria. Im neutralen Spanien muss er sich verstecken. Paulus nimmt ihn im "Faro", im Leuchtturm von Maspalomas auf. Dort lernt Michael Serina kennen. Mit ihrer Hilfe durchlebt er schließlich einen Sinneswandel. Über Monate bleibt Michael in seinem jetzt freiwilligen Exil unbehelligt, da holt ihn die Vergangenheit ein und er wird kurz vor Ende des Krieges doch noch einmal mit dem Krieg konfrontiert. Im letzten Teil des Romans gibt es noch einen Zeitsprung in die 50-iger Jahre. In Argentinien machen sich Serina und Michael auf die Suche nach Nazi-Fluchthelfern.
Der Roman ist spannend geschrieben und gut recherchiert. Entweder fährt man mit auf dem U-Boot oder man spaziert am Strand von Maspalomas oder ist in den Bergen im Grenzgebiet zwischen Argentinien und Chile.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen FARO ein spannendes Lesevergnügen
Ein Tornadomechaniker auf einem U-Boot wird versenkt und kann sich mit einem verletzten Kameraden retten. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Asta Toril veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen U-boot - II Weltkrieg - Abenteuer
Zweiter Weltkrieg 1943: Das U-Boot 810 steht vor seinem letzten Einsatz, denn bald wird es versenkt. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von wandablue veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Uboot-Krieg im 2. Weltkrieg
2. Weltkrieg: Ein Uboot wird nach einer Havarie wieder fürs auslaufen fertiggemacht. Unter der Besatzung ist Michael, der für die Torpedos zuständig ist. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von buecherwurm1310 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gut recherchierter Abenteuerroman
Inhalt

U-810 befindet sich 1943 auf Feindfahrt. Obermaat Michael Stromm befindet sich als Torpedomechaniker mit an Bord. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von sandrar72 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gut recherchiert, mit Schwächen bei der Personendarstellung
Im Jahr 1943 wird das U-Boot des Mechanikers Michael Stromm im Atlantik angegriffen und versenkt. Er kann sich als einziger Überlebender mit einigen Unterlagen des... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Gulan veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr gut recherchiert ...
1943, U-810 befindet sich auf Feindfahrt im Atlantik. Mit an Bord ist Ober-Mechaniker-Maat Michael Stromm, zuständig für die Torpedos. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Herbstrose veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geht an die Nieren!
Donnerwetter! Der Roman hat es in sich, trifft das Zentrum des Gemüts. Knallhart und schonungslos authentisch schildert der Autor zu Beginn den Werdegang des vom Naziregime... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Ursula Reinert veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Im letzten Drittel zu viel bumm-bumm-action
Der Autor schreibt in den ersten zwei Dritteln des Buches eine wirklich spannende, gut recherchierte und sehr gut lesbare Geschichte über den U-Boot-Krieg sowie dessen... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Seewetteramt veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden