Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen40
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Juni 2014
aber so langsam vergeht mir die Lust auf diese ewigen Mehrteiler. Dieser Teil ist wie seine beiden Vorgänger, spannend und voller höhen und tiefen aber auch zwischendrin unnötig in die Länge gezogen.....jetzt hießt es wieder warten denn es gibt noch zwei Teile.....
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2014
Oh mein Gott! Die Autorin Kajsa Arnold legt im Vergleich zu Teil 1 und Teil 2 noch eine Steigerung hin!! Alles vorhanden: von Drama, Intrigen, Freundschaft, bedingungsloser Liebe, …

Beinahe nahtlos schließt die Autorin am Geschehen von Teil 2 an. Trotz der langen Zeit zwischen der Veröffentlichung von Teil 2 und 3 ist der Leser innerhalb von 2 Seiten wieder vom Plot gefangen; bedingt durch den sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil von Kajsa Arnold.

Die Gedankengänge und Handlungen in dieser Reihe sind authentisch und nachvollziehbar. Und dennoch schafft es die Autorin den Leser – im speziellen Fall mich – wahnsinnig zu machen: wer ist dieser ominöse Intrigant, der Rhys und Jazmans Glück zerstören will? Viele Fragezeichen leuchten mir deswegen beim Lesen auf und in meinem Kopfkino fanden gleich 3 Verdächtige ihren Platz! Urrgh! Es stockt einem regelmäßig der Atem beim Lesen, wenn die Autorin wieder eine Handlung des „Ominösen“ einschiebt.

Nichts desto trotz beschreibt Kajsa Arnold sehr emotional die Schicksalsschläge, die die Beiden u.v.a. Rhys in diesem Teil treffen und erstmal verarbeitet werden müssen. Kann Jaz für ihn die nötige Stütze sein und ihn auffangen?

Und kann Jaz Rhys dazu bewegen wegen Elijah und einer Adoption aktiv zu werden?

Überwiegend wird die Geschichte aus der Sicht von Jaz, in der Ich – Perspektive, erzählt. Dies begünstigt die Faszination des Lesers und eine Identifikation mit der Handlung – ein gut gewähltes Stilmittel.

Die expliziten Sexszenen werden sinnlich beschrieben und dem Kopfkino genügend Raum gelassen.

Passend zum Titel „3 Farben Purpur“ wurde auch hier das Cover wieder angepasst: in verschiedenen Purpurtönen gehalten. Diesmal wurde der nackte Torso eines ästhetisch wirkenden, durchtrainierten Mannes abgebildet. Anregung pur für das Kopfkino.
Liebe, Versuchung, Eifersucht und Umbruch – alles Assoziationen der Farbe Rot – werden von Kajsa Arnold gekonnt in Szene gesetzt.

Innerhalb eines Tages verschlang ich diesen 3. Teil, da ein Weglegen des Buches wegen seiner Fesslung nicht möglich war. Die knapp 230 Seiten wurden im Nu gelesen und jetzt warte ich sehsüchtig schon auf Teil 4 …

Die Teile bauen aufeinander auf und sind nicht einzeln, sonder chronologisch zu lesen.

Achtung: Eine Reihe mit Suchtfaktor!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
das Buch in einem durch gelesen und jetzt hoffnungsvoll auf den nächsten Teil Warten
hoffe er wird nicht wieder verschoben wie der letzte
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2015
"Du bist mein und nichts auf der Welt kann dieses Band zerstören, hörst du?" Ein Versprechen und Zitat aus dem Buch, das jede Frau schwach werden lässt ... aber auch eines, das einen in einen Strudel von Gefühlen und Ängsten führen kann.

Zunächst hier eine kleine Ergänzung zum Klappentext:
Elijah drängt nun mehr in den Vordergrund, was mich persönlich sehr gefreut hat. Er lässt Jaz strahlen, aber auch vergessen, was so um sie herum geschieht.
Jaz hingegen entwickelt sich immer mehr zu einer Löwenmama, die sich um die Kinder, rund um das Waisenhaus von Schwester Gariella einsetzt. Ein Haus, das auch viel mit Rhys und seiner Vergangenheit zu tun hat.

Wow! So spannend wie der zweite Band endet, so nervenaufreibend geht es im dritten Teil weiter. Denn die Autorin verrät nun mehr aus der geheimen Welt des Rhys Cunningham. Aber nicht alles wird gerade so leicht dahin gesagt, sondern bringt auch die Gefühle und Liebe, in die sprichwörtliche Gefahr!

Jaz und Rhys haben geheiratet. Aber nicht alle sind darüber erfreut und man könnte sagen, dass die Schlinge, die die "Besorgten" geknüpft haben, immer enger wird. Christina macht einen Abgang von der großen Bühne, jedoch nicht ohne, in ihrer Art zu zeigen, dass sie auch noch ein letztes Wörtchen mitzureden hat und zwar eines, dass den Leser die Luft anhalten lässt.

Die Suche nach dem vermeintlichen Störenfried ließ mich als Leser nicht zur Ruhe kommen. Und plötzlich taucht noch ein weiterer Kandidat auf, der mich überrascht hat. Wie schafft die Autorin es nun mich immer wieder so gekonnt zu verwirren und mich immer wieder auf Fährten zu führen, die nicht nur mich, sondern auch Jaz und Rhys, einmal mehr das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Dazu kommen der verführerisch locker und leichte Schreibtstil und der heiße Erotik-Anteil, die nicht zu verachten sind und langsam aber auch sicher, auch Rhys auf seine Kosten kommen lässt, in dem er sich weiter vorwagt.

Die Geschichte endet mit einem sehr dramatischen Knall und drei Purpurfarbenen Rosen, "Dark Angel" genannt. Und ich frage mich, was wohl als Nächstes kommt und vor allem wie Jaz, Elijah und Rhys, sowie alle Figuren, diese neuen Situationen überstehen werden?

Kurz gefasst: Fantastisch! Ein toller 3. Teil der "Rhys by Night"-Serie!

Diese rezension kann man auch unter [...] finden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2014
Achtung: Es handelt sich um Band 3 der “Rhys by night”-Reihe und könnte Spoiler enthalten. Hier geht es zu meiner Rezension von Band 1: “5 Farben blau” [klick] und hier [klick] zu Band 2 “4 Farben platin“.

Inhalt:
Rhys hat es geschafft. Jaz hat endlich “ja” gesagt. Eigentlich sollte der Himmel jetzt voller Geigen hängen. Doch Christina gibt nicht auf und schafft es immer wieder Jaz Vertrauen in Rhys zu erschüttern. Und dann geht sie noch weiter …
Als wäre das nicht schon schlimm genug, muss Rhys auch noch einige Schicksalsschläge verkraften.

Meine Meinung:
Wieder knüpft die Geschichte nahtlos an den vorherigen Teil an. Und ich habe mich so mit Rhys gefreut, das Jaz ihn endlich erhört hat. Und wieder einmal läßt Kajsa Arnold die Bilder im meinem Kopf zum Leben erwachen. Wie gut konnte ich Jaz verstehen, in ihrer Angst um ihren Ehering *schmunzel* Ich schwöre, der hat vor meinen Augen gefunkelt und geblitzt was das Zeug hält. Auch dieser Teil hält wieder einiges an Erotik, Gefühlen, Verwirrung und Spannung für den Leser bereit. Die Geschichte um die drei Freunde war für mich eine echte Überraschung und hätte ich Matt nicht schon vorher so sympathisch gefunden, dann hätte er spätestens jetzt mein Herz erobert.
Die Frage nach dem großen Unbekannten, der Rhys und Jaz unbedingt auseinanderbringen will, tritt noch stärker in den Vordergrund. Ich habe so eine Ahnung, aber ich will das nicht glauben. Das darf einfach nicht so sein, obwohl es einen ziemlich starken Verdachtsmoment gibt.
Alles in allem ist auch dieser dritte Teil einfach nur klasse und hält nicht nur eine Portion Liebe und eine Portion Erotik bereit, sondern auch noch ein dickes Paket an Spannung und wie sollte es auch anders sein: es endet mal wieder mit einem bösen Cliffhanger.

Mein Fazit:
Auch der dritte Teil der Reihe ist eine absolute Empfehlung. Und obwohl ich anfangs nicht wirklich ein Fan von Rhys war, er wird mir von mal zu mal sympathischer. Überzeugt euch selbst davon.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 26. Juni 2014
Inhalt:
So fühlt er sich also an, der Traum so vieler Frauen. Jaz hat Rhys geheiratet und ist nun als seine Ehefrau das, was so viele andere gerne wären: Die Frau eines millionenschweren, umwerfend aussehenden Mannes. Doch nach wie vor zählt Geld für Jaz nicht, im Gegenteil, eigentlich hätte sie Rhys lieber ohne das alles. Doch da es zu ihm gehört, akzeptiert sie es. Nicht akzeptieren kann sie seine Exfreundin Christina, die den Beiden das Leben zur Hölle macht. Ihre Liebe wird auf eine harte Probe gestellt, als ein dunkles Geheimnis an die Oberfläche kommt, das Rhys mit Christina verbindet.

Meine Meinung:
Ich glaube fast, das war der beste Teil der Reihe - wenn man das überhaupt so sagen kann. Irgendwann muss ich sie noch einmal alle in einem Schwung lesen. Neulich sagte mir jemand, wenn ich sage, ich fange ein neues Buch an, dann hört man so ein wuuusch und schon hab ich das Buch inhaliert. Genau so fühlte ich mich hier. Kaum hatte ich anfangen, war ich schon am Ende und wollte es gar nicht glauben, das es schon zu Ende war.

Es ist schön, mitzuerleben, wie die Beziehung von Rhys und Jaz weitergeht, auch wenn mir hier ab und an mal die Luft wegblieb. Irgendjemand versucht Rhys zu Fall zu bringen und das Motiv ist ganz klar. Noch ist mir aber nicht klar, wer dahinter steckt - das wird in diesem Teil auch nicht aufgeklärt und hinterlässt dadurch einen ganz bösen Cliffhanger. Ich habe zwei Menschen im Verdacht und hoffe inständig, dass ich mich bei der einen Person wirklich irre, denn dann würde wohl meine ganze Menschenkenntnis den Bach runter gehen.

Jaz gefällt mir immer besser, sie entwickelt sich, wird reifer. Ich verstehe ihre Unsicherheiten, liebe aber auch ihre Einsichten, wie unsinnig manches sein kann und ihre Gradlinigkeit, das wieder in den Griff zu bekommen. Trotzdem denke ich, an vielen Stellen hat sie immer noch nicht ganz begriffen, in was für einer Welt sie nun lebt und wie gefährlich diese ist.

Doch auch die Nebengeschichten sind es, die diese Reihe einfach so nett machen. Besonders gut gefallen mir Matt und Abby und ich muss gestehen, dass ich auch ein bisschen an Matt mein Herz verloren habe. Irgendwie habe ich das Gefühl, er braucht nun viel mehr mitfühlende Sympathien als Rhys. Was man in diesem Band über ihn erfährt, hat mir sehr imponiert und ihn noch mehr in den Fokus gesetzt. Nur Abby verstehe ich oft nicht, wie sie handelt. Ich verstehe nicht, warum sie diese Sachen macht, die sowohl ihr als auch Matt wehtun und ich hoffe, es entwickelt sich in den nächsten Bänden etwas mehr Beständigkeit und Hoffnung für Matt.

Schön aber auch, dass es nach wie vor auch Personen gibt, die man am liebsten ständig und ununterbrochen in den Boden stampfen oder vor die Wand hauen möchte. Ohne diese wären die Geschichten nur halb so interessant :) ... genau wie die perfekte Portion Erotik, die einem auch hier wieder ab und an den Atem stehlen kann .. eine perfekte Mischung!

Fazit:
Der dritte Teil der Reihe gefiel mir besonders gut. Spannung, Liebe, Wehmut, Glück, Erotik - hier wechselt alles in so einem rasanten Tempo, dass man ganz verwundert schon am Ende angekommen ist, wenn man meint, es hat grad erst angefangen. Ich kann Euch die Reihe nur empfehlen, wenn Ihr das Genre mögt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
OMG ist dieser Teil spannend. Wieviel kann eine Beziehung aushalten?
Wer ist diese Person???? Ich hoffe mein Verdacht wird sich nicht bestätigen.
Es hat sich gelohnt zu warten und ich freue mich RIESIG auf Teil 2!!!
Liebe Kajsa, 5 Sterne reichen nicht aus.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2014
Rhys hat es endlich geschafft, dass Jaz JA gesagt hat. Sie fliegen nach Sin City und heiraten in aller Heimlichkeit, nur mit Matt und der Frau des Priesters als Trauzeugen. Rhys hat Jaz eine sauteuren Ring an den Finger gesteckt, der mit seinem riesigen Diamanten nur so glitzert und funkelt und Jaz hatte noch nie so viel Schiss, etwas zu verlieren. Zurück in NY bereiten Sie einen Hochzeitsempfang vor, denn, dass NYs bekanntester und begehrtester Junggeselle vom Markt ist, ist eine Sensation. Doch wieder schafft es Chris, Jaz und Rhys, zumindest vorübergehend, zu entzweien. Aber ihre Liebe hält auch das aus und Jaz kann verzeihen. Sie braucht eben immer "die richtige Dosis Rhys". Weitere Schicksalsschläge warten auf sie, aber auch ein kleiner Junge, der so sehr hofft, einmal Teil einer richtigen Familie zu sein.

Das Buch ist soooo schön. Die Spannung, wer nun der mysteriöse Drahtzieher der ganzen raffinierten Intrigen ist, nimmt immer weiter zu. Die Geschichte wird hauptsächlich aus Jaz Sichtweise erzählt, wechselt aber immer mal zwischen allen Beteilgten. Das ist super interessant, kann doch so besser die jeweiligen Handlungen nachvollziehen. Klasse. Bin schon gespannt, wie es weitergeht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
So! In fast einem Rutsch durchgelesen. Spannung ohne Ende, Höhen und Tiefen.

UND: ich bin mir auch nicht mehr sicher, wer der "böse Unbekannte" ist.
Ich habe da aber eine schlimme Vorahnung ;-)

Mal sehen, ob es stimmt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2014
Und endlich geht es weiter..
Die Verwicklungen werden mehr. Die Intrigen immer größer. Jaz steht zu Rhys auch wenn es ihr nicht leicht fällt ihm immer zu vertrauen! Ich finde die Probleme bei Matt und Abby sind nicht ganz unerheblich,und von dieser Seite wird noch was kommen befürchte ich! Der Verdacht wer da sein böses Spiel mit Jaz und Rhys treibt wird für mich immer konkreter. Auch wenn ich den Verdacht manchmal wieder über den Haufen werfen musste, weil ich gezweifelt habe! Doch dann ,gab es Geschehnisse die mich doch wieder bestätigten. Es ist ein richtig guter Teil geworden. Ich hab mich zwar auch, das muss ich zugeben geärgert das es so viel später kam als geplant aber es war es wieder wert zu warten! Und manchmal erfordern eben äußere Einflüsse das etwas nicht so läuft wie geplant! An dieser Stelle einen lieben Gruß an die Autorin! Ich war zwar wirklich ungeduldig, aber nochmal es hat sich gelohnt zu warten !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

2,99 €
2,99 €