oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Farbe des Geldes [Blu-ray]

Paul Newman , Tom Cruise , Martin Scorsese    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Vorbesteller-Preisgarantie Weitere Informationen.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Dieser Artikel erscheint am 16. Oktober 2014.
Bestellen Sie jetzt.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung am Erscheinungstag:
Ob die Lieferung am Erscheinungstag an Ihre Adresse möglich ist, sehen Sie an der Kasse.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Vorbesteller-Preisgarantie! Bestellen Sie jetzt und profitieren Sie vom günstigsten Preis für das Produkt zwischen Bestellung und Erscheinungs- bzw Erstauslieferungsdatum. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Blu-ray-Player und Spielekonsole in einem: Alles rund um PlayStation 3 und PlayStation 4.


Wird oft zusammen gekauft

Die Farbe des Geldes [Blu-ray] + Cocktail [Blu-ray] + Kopfgeld [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Cocktail [Blu-ray] EUR 10,99
  • Kopfgeld [Blu-ray] EUR 13,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Paul Newman, Tom Cruise, Mary Elizabeth Mastrantonio, Helen Shaver, John Turturro
  • Regisseur(e): Martin Scorsese
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Touchstone
  • Erscheinungstermin: 16. Oktober 2014
  • Produktionsjahr: 1986
  • Spieldauer: 119 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00LXUGQCM
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.260 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Synopsis

Fast Eddie Felson war einmal ein großer Billardspieler. Den ganz großen Sprung an die Spitze hat er aber nie geschafft, weshalb er seine Queue niemals mehr anrührte. 25 Jahre lang. Bis ihm der junge Vincent Lauria auffällt. Ein Spieler mit riesigem Talent und vielem von dem, was Eddie einmal auszeichnete. Er überredet Vincent und dessen Freundin Carmen, sie zur großen Billardmeisterschaft in Atlantic City zu bringen, und Vincent darauf vorzubereiten. Als Vincent immer besser wird, kommt es zum Bruch des Trios. Schließlich meldet sich Eddie selbst auch zum Turnier in Atlantic City an. Die Begegnung zwischen dem Meister und seinem Schüler am Pool-Tisch ist unvermeidlich...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Famos 13. Juli 2003
Format:DVD
Scorseses Sequel von Haie der Großstadt, ohne sich groß daran anzulehnen, ist gelungen. Newman, der ein weiters Mal Fast Eddie spielt, entdeckt seine Leidenschaft zum Billard wieder, durch den jungen Vincent (Tom Cruise). Eine toll umgesetzte Charakterstudie zwei unterschiedlicher Personen, mit denen man sich identifizieren kann. Vor allem, wenn Newman zum Schluss hin von Cruise gedemütigt wird und er eine neue Chance bekommt, ist aufwühlend.
Newman, der alte Haudegen, der hier seinen ersten und bisher letzten Oscar bekam, spielt gekonnt und auch Tom Cruise weiß im Charakterfach zu überzeugen. Toll gespielt und überaus sehenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grandiose Kamera ! Grandiose Darsteller ! 18. Juli 2002
Von Ein Kunde
Format:DVD
Scorsese inszenierte eine "Fortsetzung" des Klassikers "Haie der Großstadt". Mit diesem Film begab sich Tom Cruise (nach Top Gun) zum ersten Mal ins Charakterfach und bestand neben dem grandiosen Paul Newman (zu Recht mit dem Oscar ausgezeichnet!). Dieser Film fasziniert neben den fabelhaften Darstellern auch durch seine außergewöhnlichen Kamerafahrten von Michael Ballhaus, der insgesamt 4 Mal für Scorsese hinter der Kamera stand (u.a. "Good Fellas"). Wegen seiner einzigartigen Optik und seiner außergewöhnlichen guten Schauspieler besticht die eher vorhersehbare Handlung und bleibt bis zum Ende überzeugend und spannend! Ein Muss für jeden Scorsese Fan! Einen Punkt Abzug gab es nur für die doch dürftige Ausstattung der DVD. So ist der Film zwar mit vier Sprachen ausgestattet, verfügt aber über keinerlei Extras und keine deutschen Untertitel, obwohl der Film ein Re-Release ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Florian Hoffmann TOP 500 REZENSENT
Format:DVD|Verifizierter Kauf
"Die Farbe des Geldes" ist durchaus ein Film, der das Prädikat "Kultfilm" verdient hat. Regie-Ikone Martin Scorsese versuchte sich das erste und einzige Mal in seiner Karriere an einer Fortsetzung, denn Paul Newman verkörperte das Poolass "Fast" Eddie Felson bereits 25 Jahre zuvor in dem großartigen Haie der Großstadt [Blu-ray]. Ein Vorwissen zum Verständnis der Fortsetzung ist nicht notwendig, die Hintergründe von Newmans Figur ergeben aber natürlich mehr Tiefe. "Die Farbe des Geldes" gehört sicher nicht zu Scorseses besten Filmen, dennoch wird hier einiges an gut gespielter und toll fotografierter Unterhaltung mit starker Charakterzeichnung geboten.

Eddie Felson, ehemals ein überaus gewiefter Poolbillard-Spieler, verkauft nun erfolgreich teure Spirituosen. Als er das junge Pool-Talent Vincent Lauria (Tom Cruise) entdeckt, beginnt ihm die alte Leidenschaft wieder in den Fingern zu jucken und er nimmt den begabten, aber ungestümen jungen Mann unter seine Fittiche. Vincent kann scheinbar jeden schlagen, doch Eddie will ihm beibringen, wie man verlieren kann und trotzdem gewinnt. Denn Eddie war einst ein "Hustler", ein Schwindler, der die Wetten hochtreibt, indem er zunächst verliert, um später höhere Einsätze abräumen zu können. Gemeinsam mit Vincents hübscher und tougher Freundin Carmen (Mary Elizabeth Mastrantonio) machen sich die Männer auf den Weg zur Billard-Meisterschaft in Atlantic City.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Blu-ray
Die Farbe des Geldes wurde mir zugeschickt und ich war anfangs etwas skeptisch. Ich wollte eigentlich nur mal sehen, wie sich Tom Cruise in seinen frühen Jahren einen Namen gemacht hat, wurde dann aber von Paul Newman und dem Film überrascht.

Fast Eddie Felson ist ein alter Billardprofi und entdeckt den jungen Vincent. Durch ihn entdeckt er seine Leidenschaft am Spiel wieder und geht mit Vincent auf Tour, welche in einem Turnier enden soll. Der ungestüme Vincent erweist sich aber als schwieriger Partner und will sein eigenes Ding machen.

Ich mag Tom Cruise und seine Filme, wie etwa Last Samurai, Collateral und Mission Impossible. Ich blende diesen ganzen Scientology-Kram aus, weil viele seiner Filme einfach gut sind. Deswegen wollte ich mir mal seine ersten Werke anschauen und dieser ist einer jener Filme, der komischerweise etwas untergeht, obwohl er wirklich gut ist. Dies ist der erste Film bei dem Cruise schon leicht in Richtung Oscar schielte, was ihm zwar verwehrt blieb, aber seinem Kollegen zum Glück nicht.
Paul Newman (Haie der Großstadt) spielt hier den alten, ehemaligen Billardprofi mit viel Herz, sehr verschlagen und selbstbewusst, aber auch mit einer deutlich sichtbaren Verletzlichkeit. Newman ist mir hier sofort aufgefallen. Er nimmt die Leinwand komplett für sich ein und liefert hier eine wirklich tolle Performance, gegen die seine Kollegen überhaupt nicht ankommen. Dies soll nicht heißen, dass Tom Cruise und seine Filmpartnerin Mary Elizabeth Mastrantonio (Scarface) total untergehen. Auch sie machen den Film aus und tragen sehr zu seiner Stimmung bei, aber Cruise als überheblicher Heißsporn und Mastrantonio als seine selbstsichere Freundin kommen gegen eine Hollywoodlegende wie Paul Newman einfach nicht an.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Gekonnt in Szene gesetzte Dramaturgie
Eines muss man Martin Scorsese lassen: Filme die unter seiner Regie entstanden, hatten immer Tiefgang und Charakter. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Daniel Christian Schweikert 1996 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gut
Ich würde jederzeit wieder einen Film bei Euch bestellen. Es hat alles reibungslos funktioniert und der Film ist auch klasse.
Vor 7 Monaten von Marcel veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Klassiker aus den 80-er mit Paul Newman!!!
Ein super Film über den ehemaligen Poolbillard-Profispieler Eddie Felson (Paul Newman)!
Tom Cruise in einer seiner ersten Top-Rollen! Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Nudge veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das ist wirklich Kunst ...
dermassen realistisch und am Leben dran ... - die Dialoge - das menschliche Zusammenspiel ... - Martin Scorsese ist begnadet ...
Vor 13 Monaten von Norbert veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Furchtbar langweilig!
Es ist mir völlig unverständlich, wie dieser Film von den Vorrezensienten mit jeweils so vielen Sternen ausgezeichnet werden konnte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Juni 2012 von Ernst Geiner
5.0 von 5 Sternen anschauen
Mein Lieblingsfilm. Zeitloses 80er-Design. Oscar absolut gerechtfertigt für Newman. Allein die Kamerafahrt als er die Wettkampfarena in Atlantic City betritt: pure Coolness im... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. April 2012 von Konrad
5.0 von 5 Sternen Viel zu schlecht bewertet....
...für meine Begriffe. Ein Klassiker, habe ihn April 1987 im Kino gesehen. Und danach ca 10 weitere Male. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Februar 2012 von Axel Breiing
4.0 von 5 Sternen Scorsese in Bestform
Tom Cruise spielt einen Jungen, der seine Zeit in Spielhallen beim Billiardspielen verbringt. Eines Tages entdeckt ihn ein alternder Spirituosenhändler. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Juli 2011 von Anonymer Nutzer
3.0 von 5 Sternen naja ...
wesentliche Kritikpunkte:

1) der Originalton - klingt absolut muffig, schreit nach Lautstärke, dann wiederum ist die Musik "zu viel"

2) keine Extras -... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. März 2011 von Florian Dahnke
4.0 von 5 Sternen Klassiker zum Geniessen
Warum mag ich diesen Film?
Zum einen ist es ein Film, der nur von seiner Story lebt, ohne grosse Spezialeffekte, ohne grosses Drumherum, nur die Story ist es, die den... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. September 2009 von S., Sebastian
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar