Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,00
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

A Family Affair: Truth in Lies (Truth in Lies, Book 1) Kindle Edition

3.8 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00

Länge: 267 Seiten Word Wise: Aktiviert Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
Passendes Audible-Hörbuch:
Passendes Audible-Hörbuch
Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle-eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von 2,95 € hinzu.
Verfügbar
Sprache: Englisch

Mai-Aktion: Englische eBooks stark reduziert
Entdecken Sie unsere Auswahl an englischen eBooks aus verschiedenen Genres für je 1,99 EUR. Die aktuelle Aktion läuft noch bis 31. Mai 2016.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

A Family Affair is where it all began...Heartache, Betrayal, Forgiveness, Redemption...all wrapped up in the people you will love to love, and those you will love to hate!

When Christine Blacksworth's larger-than-life father is killed on an icy road in Magdalena, New York, a hundred miles from the 'getaway' cabin he visited every month, she discovers a secret that threatens everything she's always held to be true. Her father has another family which includes a mistress and a daughter. Determined to uncover the truth behind her father's secret life, Christine heads to Magdalena, prepared to hate the people who have caused her to question everything she thought she knew about her father. But what she finds is a woman who understands her, a half sister who cherishes her, and a man who could love her if she'll let him. The longer she's around them, the more she questions which family is the real one. . .

Attention Book Clubs! Included on my website is a Book Club Discussion Guide for A Family Affair. This story is filled with moral ambiguity, difficult choices, and second chances--all great topics for conversation and contemplation.

Truth in Lies Series:
Book One: A Family Affair
Book Two: A Family Affair: Spring
Book Three: A Family Affair: Summer
Book Four: A Family Affair: Fall
Book Five: A Family Affair: Christmas
Book Six: A Family Affair: Winter
Book Seven: A Family Affair: The Promise
Book Eight: A Family Affair: The Secret
Book Nine: A Family Affair: The Wish
Book Ten: A Family Affair: The Gift
Book Eleven: A Family Affair: The Weddings
Book Twelve: A Family Affair: The Return

Don't miss That Second Chance series:
Book One: Pulling Home - (Also prequel to A Family Affair: The Promise)
Book Two: The Way They Were - (Also prequel to A Family Affair: The Secret)
Book Three: Simple Riches - (Also prequel to A Family Affair: Winter)
Book Four: Paradise Found - (Also prequel to A Family Affair: The Wish)
Book Five: Not Your Everyday Housewife - (Also prequel to A Family Affair: The Gift)
Book Six: The Butterfly Garden - (Also Prequel to A Family Affair: The Return)

Note: This book contains sexual content and profanity. While the author believes these situations are handled in good taste, she acknowledges some readers will choose to pass on this book.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Mary Campisi writes emotion-packed books about second chances. Whether contemporary romances, women's fiction, or Regency historicals, her books all center on belief in the beauty of that second chance. Mary should have known she’d become a writer when at age thirteen she began changing the ending to all the books she read. It took several years and a number of jobs, including registered nurse, receptionist in a swanky hair salon, accounts payable clerk, and practice manager in an OB/GYN office, for her to rediscover writing. Enter a mouse-less computer, a floppy disk, and a dream large enough to fill a zip drive. The rest of the story lives on in every book she writes. When she’s not working on her craft or following the lives of five adult children, Mary’s digging in the dirt with her flowers and herbs, cooking, reading, walking her rescue lab mix, Cooper, or on the perfect day, riding off into the sunset with her very own ‘hero’ husband on his Ultra Limited aka Harley. Mary has published with Kensington, Carina Press, and The Wild Rose Press. website: www.marycampisi.com e-mail: mary@marycampisi.com twitter: https://twitter.com/#!/MaryCampisi blog: http://www.marycampisi.com/blog/ facebook: http://www.facebook.com/marycampisibooks

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2484 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 267 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 0985777338
  • Verlag: Mary Campisi; Auflage: 2 (6. Januar 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B004OL2OKK
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #2.417 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Meine Rezension zu A Family Affair von Mary Campisi fällt zwiespältig aus.
Einerseits denke ich, dass das Buch ein großes Potenzial hat/hatte - es aber leider nicht ausgenutzt hat und andererseits gab es Momente wo ich dachte "What a mess" - was für ein Kuddelmuddel!

Die Geschichte dreht sich um Christine, die erfährt dass ihr Vater ein Doppelleben mit einer zweiten Familie geführt hat und wie ihr Leben durch diese Erkenntnis eine andere Wendung nimmt.
Ich finde, dass das Familiendrama im Großen sehr gefühlvoll und realistisch erzählt wurde, Mary Campisi schreibt es wirklich sehr packend.
Allerdings auch einseitig - schnell ist klar dass die Ehefrau ein eiskaltes, manipulatives Miststück ist und "the other woman", die Affäre anscheinend die wahre Liebe von Christine's Vater.

Ich will hier nicht die große Moralkeule schwingen, aber es ist kein bisschen Reue da oder auch ansatzweise zu erkennen dass es falsch war, sich wissentlich an einen verheirateten Mann heran zu machen - die Entschuldigung "ich konnte nicht anders" kommt oft im Buch vor und ist schlichtweg dämlich.

Sehr blass fand ich auch die Hauptperson Christine, sie lässt sich emotional von ihrer Mutter ausnutzen und bietet niemanden richtig Paroli, weder ihrem versnobten Freund noch Nate (dessen Mutter die Affäre mit Christine's Vater hatte).
Wie sie es geschafft hat an die Spitze einer Firma zu kommen ist mir ein Rätsel.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Wow...that's the first thing that comes in my mind...I took the book because it was free and I read it in two days through...Amazing. Campisi describes very acurate and after the first lines draws you in the world of two different families they are connected because of the double life of the patriach and after his sudden death the daughter of the destinguished family finds out about a second family.
Intriguing characters and very real decribed.
Even if it wasn't for free I would gladly pay for it...
Now it's a nice surprise. You'll love it!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Also eigentlich lese ich lieber Thriller oder Krimis und so richtig einschätzen konnte ich das Buch nach der Inhaltsangabe nicht, also hab ichs runtergeladen (kost ja och nüscht). Ein Thriller oder Krimi ist es auf keinen Fall, eher ne Art Seifenoper (hat mich auch irgendwie an ne Serie erinnert die ich mal gesehen hab, aber ein Name fällt mir dazu nicht ein). Aber es ist flüssig und gut geschrieben so dass ich es trotzdem innerhalb von drei Tagen durchgelesen hab, es soll ja noch andere Teile geben, die werd ich aber nicht lesen. Wem die Art Buch aber gefällt, der wird seine Freude dran haben.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Christine Blacksworth ist Anwältin in der Firma ihres Vaters. Eines Tages kommt dieser von seinem 4-Tages-Ausflug in eine ländliche Blockhütte nicht zurück.

Stattdessen gibt es einen Anruf, von einem Nate, dass ihr Vater bei einem Autounfall ums Leben gekommen sei. Nur dass dieser Unfall hunderte von Meilen von der Blockhütte entfernt geschehen ist.

Nachdem Christine ihren Vater beerdigt hat, fährt sie in diese Blockhütte und stellt fest, das sich dort schon seit längerem niemand mehr aufgehalten hat. Danach mach sie sich auf den Weg zu der Frau, mit der ihr Vater jahrelang ein Verhältnis gehabt haben soll, zumindest hat ihr Onkel Harry ihr das erzählt.

Es stellt sich heraus, dass Christines Vater jeden Monat 4 Tage mit dieser anderen Familie verbracht hat. Es gibt einen Sohn namens Nate, der älter als Christine ist und eine Halbschwester.

Christine versucht mit der "fremden" Frau aufzuarbeiten, was da 14 Jahre lang nebenher gelaufen ist...

Der erste, der mich in diesem Buch stört ist Onkel Harry. jeder Satz von ihm nervt, seine Gedankengänge sind durchweg ätzend. Er weiß, dass keiner in der Firma ihn braucht und schert sich eigentlich nur um seinen eigenen Kram, spielt jedoch in Nachhinein bei Christines Vater den Moralapostel. Obwohl er selbst kein Kind von Traurigkeit ist und jede Möglichkeit sucht sich zu vergnügen.

Der zweite ist Nate. Jahrelang sieht er mit an, wie seine Mutter einen verheirateten Mann liebt und jedes Mal verzweifelt, wenn dieser wieder zu seiner Familie zurückkehrt. Genau das macht er Christine zum Vorwurf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein gutes Buch, auch als Deutschsprachige gut in englisch zu lesen. Das Thema war verzwickt und spannend, durchaus nachvollziehbar und menschlich. Mal wieder zurück zum Ursprung und dass es neben dem täglichen "Wahnsinn" auch andere, wichtigere Dinge gibt auf die man sich besinnen sollte. Schöne Geschichte, interessante Wahl der Charaktere, gute Kombination.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren