Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,91 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Familie in Form: Schlank werden, schlank bleiben. Mit 170 einfachen Rezepten Gebundene Ausgabe – 1. März 2009


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. März 2009
EUR 19,90 EUR 14,10
3 neu ab EUR 19,90 4 gebraucht ab EUR 14,10

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 223 Seiten
  • Verlag: Stiftung Warentest; Auflage: Nachdruck der 1. Auflage. (1. März 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868510087
  • ISBN-13: 978-3868510089
  • Größe und/oder Gewicht: 20,5 x 1,6 x 25,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (40 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 161.568 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Dagmar von Cramm ist eine der bekanntesten Food-Journalistinnen Deutschlands.
Mit einer Auflage von über 4 Millionen verkauften Büchern und einer regelmäßigen Medienpräsenz gehört sie zu den prominentesten deutschen Expertinnen auf dem Gebiet der Ernährungswissenschaften. Sie ist gefragter Gast in zahlreichen Verbrauchersendungen und Talkshows.
Nach Ihrem Ökotrophologie-Studium arbeitete sie zunächst als angestellte Redakteurin bevor sie sich 1984 der Familie zuliebe selbstständig machte.
In ihrem Freiburger Redaktionsbüro mit angeschlossener Versuchsküche entwickelt sie Rezepte und Beiträge für ihre Kochbücher und viele Zeitschriften. Ihr Fokus liegt auf gesunder, moderner Küche für die Familie von Geburt an und auf Diäten zum nachhaltigen Abnehmen.

Sie ist Mitglied im Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, im Food Editors Club, im Kuratorium der Heinz-Lohmann-Stiftung, sie gehört dem Verband der Ökotrophologen an, ist Präsidentin der Stiftung Besser essen. Besser leben. und Gesundheitsbotschafterin vom SV Werder Bremen.
Dagmar von Cramm hat drei erwachsene Söhne und lebt mit Ihrem Mann in Freiburg i.Br.

www.dagmarvoncramm.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

65 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Reichart am 26. März 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die im Buchtitel beworbenen "170 EINFACHEN Rezepte" sind tatsächlich der einfachere und leichtere Teil des Buches.
Geschrieben für Familien mit Kindern belegen die reinen Rezepte (fast alle bebildert) knapp die Hälfte des Buches. Die einzelnen Rezepte sind alltagstauglich und die Zutaten im Supermarkt erhältlich.
Die Bandbreite der Rezepte ist umfassend und geht von Frühstück, Brotaufstrich, ... Kartoffel, Getreide,... Fleisch,... bis zu Gebäck und Deserts.
Gruppiert werden die Rezepte nochmals in die zwei Kapitel Frühling/Sommer und Herbst/Winter, um die saisonalen Angebote besser berücksichtigen zu können.

Das Hauptanliegen des Buches ist allerdings die Umstellung des Lebensstil in der Familie. Schlankes Essen auf dem Tisch ist also nur ein Punkt neben, Bewegung, Sport, Gewohnheiten, Versuchungen und Unwissenheit in Ernährungsfragen.
Allen diesen Aspekten widmet sich die andere Hälfte des Buches und bietet neben Informationen auch noch praktisch umsetzbare Tipps und Checklisten.

Checklisten und Typisierung sind nicht jedermanns Sache, aber Selbsterkenntnis wo man steht und was der Knackpunkt für den nächsten Schritt ist, kann eine gute Starthilfe sein.

Die Fülle der praktischen Tipps samt der empfohlenen Regeln ist sehr hilfreich.

Fazit: Ein Buch, das über das Thema gesunde Ernährung das Wichtigste beibringt, die praktische Umsetzung der notwendigen Verhaltensänderungen konkret fördert und mit guten Rezepten die Umstellung in der häuslichen Küche unterstützt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Marsal am 28. Oktober 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Die Rezepte sind sehr gut. Allerdings ist sehr umfangreich über gesunde Ernährung und Essgewohnheiten geschrieben (ca. die Hälfte des Buches). Gut für denjenigen, der sich in diesem Bereich kaum auskennt. Besonders gut geeignet für Familien mit übergewichtigen Kindern. Wer nur Rezepte erwartet, greift dafür tief in die Tasche. Deshalb auch nur 4 Sterne von mir!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
74 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Bichlmeier am 18. Oktober 2006
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das neue Buch von Dagmar von Cramm ist eine gute Hilfe für Familien, die ihre Ernährungsweise ändern möchten und müssen (aus Gewichtsgründen). Es ist sehr verständlich geschrieben und die Rezepte sind leicht und vor allem kostengünstig nachzukochen (kommt selten vor, dass sich auch der kleine Geldbeutel freut). Ich habe bereits vier Rezepte nachgekocht (habe das Buch seit fünf Tagen), wobei tatsächlich nur ein Gericht bei Mann und Sohn nicht so gut amkam (Paprikagulasch, es war ein wenig zu scharf für den Kleinen und ein wenig zu gemüsig für den Grossen). Ich habe bereits den Speiseplan für die nächsten fünf Tage aus dem Buch (es kommt bei mir wirklich sehr selten vor, dass ich aus einem Buch so viele Rezepte zum Nachkochen für solch einen langen Zeitraum ohne Unterbrechung finde). Eine Kleinigkeit stört mich allerdings: Back und Mehlspeisen werden mit 104er und 1050er Mehl zubereitet, obwohl es im allgemeinen bekannt ist, dass nur Vollkornmehl tatsächlich gesund ist (lieber die Rezepte mit Vollwertmehl und etwas mehr Flüssigkeit zubereiten) und es wird oft Dosengemüse verwendet (hier sollte man selber getrost zu Tiefkühlgemüse oder tagesfrischem Gemüse greifen. Schmeckt besser und hat mehr Vitamine und dafür keine Konservierungsstoffe, wenn naturbelassen). Dies hat mich sehr irritiert, da dieses Buch mit der DGE gemeinsam erarbeitet wurde. Deswegen nur 4 Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Holz am 2. Januar 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe lang gezögert, um das nicht ganz preiswerte Buch überhaupt zu kaufen. - es lohnt sich!!!-
Dieses buch enthält fantastische Rezepte, welche sogar ich als Kochmuffel ohne Probleme nachkochen kann. Meine Familie und ich achten auf gesunde und ausgewogene Ernährung - ein tolles Buch um seine alljährlichen Vorsätze auch einmal wahr zu machen. Sogar meiner 5 jährigen Tochter macht Gemüse und Obst essen jetzt Spass.
Tolles Buch - tolle Tips - tolle Rezepte! ich warte auf einen weiteren Band.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nic5580 am 31. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Ich war mächtig gespannt, als ich das Buch endlich in meinem Briefkasten hatte. Ich hatte zuvor nur bei meiner Freundin reingeschaut und fand es so auf die Schnelle echt gut.
Dann hab ich angefangen, ein paar Rezepte nachzukochen! Die Rezepte sind wirklich gut nachzukochen. Bis jetzt ist mir noch kein Rezept nicht gelungen. Und die große Überraschung: Es hat bislang alles super geschmeckt!!
Es handelt sich dabei auch nicht um extrem schwierige Rezepte...manche Zutaten sind nicht so selbstverständlich für mich gewesen...in ein Fleisch-Nudel-Gericht Apfelsaft?? Ich dachte mir dann, dass das was mit den Kichererbsen zu tun hat, welche mit reinkommen...und ich hatte Recht. Mein Freund war auch skeptisch...bis zum 1. Bissen...danach war kein Krümel mehr übrig, grins.

Und was auch noch ganz toll ist - außer dem Fachwissen, welches noch mitgegeben wird - es sind Beispiel-Wochenpläne enthalten, die man übernehmen kann, muss man aber nicht.

Alles in allem: Daumen hoch!!
Ich frag mich nur, was ich machen soll, wenn ich alle Rezepte durchgekocht hab...klar, von vorne anfangen...aber ich hoffe, dass "Test" bis dahin nochmal ein so tolles Buch rausbringt *ggg*
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen