EUR 49,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,27 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Familie, Bindungen und Fürsorge: Familiärer Wandel in einer vielfältigen Moderne Taschenbuch – 11. Oktober 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 49,90
EUR 49,90 EUR 32,69
52 neu ab EUR 49,90 3 gebraucht ab EUR 32,69

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Ein Buch, das bisherige familiensoziologische Abhandlungen perspektivisch durch den konzentrierten Blick auf die Aspekte der Fürsorge und Bindung erweitert. […] Eine gute lesbare, klar strukturierte Grundlage für familiensoziologische Seminare. (Socialnet.de, 03.01.2012)

Es werden Lösungsansätze zur Neubestimmung von Bindung und Fürsorge skizziert, aber auch Probleme und Perspektiven aufgezeigt. Abschließend werden Konsequenzen für Deutschland gezogen, die dazu anregen, über den Umgang mit einer vielfältigen Moderne nachzudenken. (Stadtpunkte 4/2012)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Hans Bertram, Lehrstuhlinhaber Mikrosoziologie, Humboldt-Universität zu Berlin. Nancy Ehlert, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Humboldt-Universität zu Berlin

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne