summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Fame Junkies und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 0,21
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von rhein-team
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Schnitt/Schutzumschlag mit geringen Lagerspuren, unbenutzt, Stempel unten, Mängelexemplar Rechnung mit ausgewiesener MwSt., Versand weltweit. Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Marketplace-Angebote.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Fame Junkies Taschenbuch – 1. März 2011

11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,95 EUR 0,21
1 neu ab EUR 6,95 12 gebraucht ab EUR 0,21

Hinweise und Aktionen

  • Alle Spielsachen und Bücher von Ravensburger finden Sie in unserem Ravensburger Shop!

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Ravensburger Buchverlag; Auflage: 1 (1. März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3473583774
  • ISBN-13: 978-3473583775
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  • Originaltitel: Fame Junkies
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 2,5 x 17,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 333.756 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Nach einigen Jahren an einem New Yorker College schmiss Morton Rhue, eigentlicher Name: Todd Strasser, sein Studium, um sein Glück zuerst in einer Kommune und dann als Straßenmusiker in Europa zu suchen. Trotz seiner Schwierigkeiten mit Rechtschreibung und Grammatik schrieb Rhue Lieder und Gedichte für seine Freunde zu Hause und begann nach seiner Rückkehr in die Vereinigten Staaten ein Literaturstudium. Nach seinem Abschluss arbeitete er einige Jahre als Reporter für verschiedene Zeitungen. 1978 erschien sein erster Roman "Angel Dust Blues". Mit seinen Tantiemen gründete er eine Firma und begann Glückskekse zu produzieren, von denen er die nächsten zwölf Jahre bis zu seinem Durchbruch als Schriftsteller noch mehr verkaufen sollte als von seinen Büchern.

Produktbeschreibungen

Klappentext

Teenager-Paparazza Jamie erhält einen Top-Auftrag in Hollywood und gerät in eine skandalöse Intrige um den Superstar Diana, über deren Ausgang ihre Fotos entscheiden. Denn Jamies Bilder können das Ende von Dianas Karriere bedeuten. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Morton Rhue, der eigentlich Todd Strasser heißt, wurde am 5. Mai 1950 auf Long Island, New York, geboren und wuchs auch dort auf. Als junger Mann reiste er durch die USA und Europa und verdiente sich sein Geld z. B. als Schiffssteward und Straßenmusiker. Nach dem Studium arbeitete er einige Jahre als Zeitungsreporter und Werbetexter. Schließlich entschloss sich Morton Rhue dazu, das Schreiben von Büchern zu seinem Hauptberuf zu machen. Seitdem hat er eine große Anzahl von Romanen und Kurzgeschichten verfasst - in Amerika gehört er zu den bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautoren. Sein in Deutschland berühmtestes Buch ist "Die Welle", das seit Jahrzehnten zur Schullektüre gehört und das vielfach ausgezeichnet wurde. Morton Rhue lebt nach wie vor in New York. Seine Hobbys sind Angeln, Skifahren und Surfen. Über seine Bücher sagt er: "Gute Jugendliteratur soll dem Leser helfen richtige Entscheidungen zu treffen."


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bibi Wenzel TOP 1000 REZENSENT am 21. Juni 2010
Format: Audio CD
'Was willst du später einmal werden?' 'Reich und berühmt!' 'Ah, ich wusste gar nicht, dass das heute ein Beruf ist.' So oder so ähnlich finden neuerdings immer wieder Gespräche zwischen Erwachsenen und Jugendlichen statt, 80% aller Teenies träumen von einer solchen Zukunft, egal ob als Sänger, Schauspielerin...Dass jedoch nicht alles Gold ist, was glänzt und Stalking ein gefährliches Problem von Prominenten ist, blenden die Jugendlichen aus. Nicht so Morton Rhue in dieser Geschichte...

Jamie ist die jüngste Papparazza New Yorks und das verleiht ihr bereits sowas wie Starruhm. Mit 14 hatte sie das große Glück, ein Topmodel in einer äußerst unglücklichen Situation in einem Cafe abzulichten. Das war ihr Einstieg in das Papparazzi-Business, perfekt für jemanden, die so gerne ' und gut - fotografiert wie Jamie. Für Jamie ist klar, dass dies ihr Traumjob ist, öffnet er ihr doch so die Tür in die große bunte Glitzerwelt. Als sie das Angebot bekommt, die Sängerin und Schauspielerin Willow Twine eine Woche lang für eine Homestory zu begleiten, ist sie überglücklich und fliegt kurz darauf für diesen Traumjob nach Los Angeles. Willow will sich mit dieser Geschichte nach einem Drogenskandal und darauf folgenden Entzug rehabilitieren und die aufstrebende Alicia in ihre Schranken weisen. Willow und Jamie freunden sich langsam an und genießen die gemeinsame Zeit. Allerdings findet diese Friede-Freude-Eierkuchen-Zeit am Morgen nach einer Party bei Willow ein sehr jähes Ende und Jamie steht vor der wichtigsten Frage ihrer jungen Karriere...

Morton Rhue fasst immer wieder heiße Eisen an, so auch diesmal.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Hoffmann am 22. April 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Da Morton Rhue für seine treffliche Gesellschaftskritik bekannt ist und es versteht, einen repräsentativen Teil dieser Gesellschaft in seinen Werken abzubilden, habe ich mir auch dieses Buch sofort gekauft und mich auf ein außerordentliches, aufrüttelndes und läuterndes Leseerlebnis gefreut.
Leider hat dieses Werk meine Erwartungen nicht erfüllt und ich vergebe nur 3 Sterne. Warum? -> Die Charaktere kratzen nur an der Oberfläche und sind (meines Erachtens nach) sehr stereotyp gestaltet, was den Plot der Geschichte rund erscheinen lässt, aber auch sehr vorhersehbar macht.Ich persönlich habe mir mehr Tiefgang in der Personenbeschreibung gewünscht und auf ein Ende gehofft, welches überrascht.

Empfehlenswert ist dieses Buch für alle Morton Rhue Fans, die ihr Bücherregal komplettieren möchten und vielleicht auch für junge Leser, die sich langsam an diese Thematik herantasten möchten. Allerdings finde ich, dass seine vorherigen Bücher mehr zum Nachdenken anregen und mehr berühren und daher eher geeignet sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claudias Bücherregal TOP 1000 REZENSENT am 11. September 2013
Format: Audio CD
Berühmt und reich werden - das ist mittlerweile für viele DER Traum schlechthin. Die 16 jährige Jamie hätte auch nichts gegen eine entsprechende Karriere, allerdings zieht es sie nicht ins Rampenlicht, sondern hinter die Kamera, denn Jamie ist New Yorks jüngste Paparazza. Sie erhält den Auftrag den Popstar Willow Twine eine Woche lang in L.A. zu begleiten. Was als harmloser Auftrag beginnt und in eine Freundschaft überzugehen scheint, endet jäh in einem Zerwürfnis, als plötzlich belastende Fotos auf Jamies Kamera gefunden werden.

Mit "Fame Junkies" hat Morton Rhue erneut ein Thema aufgegriffen, dass ich interessant und bisher in Büchern kaum thematisiert gefunden habe. Gesellschaftskritisch, aber auch unterhaltend, fesselnd und zum Teil erschreckend erzählt er eine Geschichte über die Hassliebe und das Zusammenspiel zwischen Prominenten und Paparazzi, über das wahre Leben der Stars und Sternchen und übers Promi-Stalking. Die Handlung wird aus unterschiedlichen Blickwinkeln präsentiert und von verschiedenen Sprechern intoniert. Jamie, die Protagonistin, wird dabei von Lisa Karrenbauer gesprochen, die mir wirklich gut gefallen hat.

Am Anfang musste ich mich zuerst etwas orientieren, denn Rhue baut mehrere Handlungsstränge parallel auf. Aber nach kurzer Eingewöhnung hatte ich die verschiedenen Perspektiven für mich sortiert und die spätere Zusammenführung ist dem Autor gut gelungen. Die brisante Geschichte konnte mich durch die authentische Präsentation aller Figuren überzeugen. Des Weiteren kam das Ende für mich überraschend, auch wenn es bei längerem darüber nachdenken nahezu unausweichlich war.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Brina am 7. Oktober 2010
Format: Audio CD
Jamie ist in New York eine kleine Berühmtheit. Mit gerade mal 15 Jahren ist sie New Yorks jüngste Paparazza. Doch was als kleines Hobby anfing, endet schnell im knallharten Konkurrenzkampf.
Doch trotz ihrer Berühmtheit muss Jamie schnell feststellen, dass dieses Geschäft auch so einige Schattenseiten mit sich bringt.

Als sie in Los Angeles eine exklusive Fotostrecke mit der angesagten Schauspielerin und Sängerin Willow machen darf, merkt sie schnell, dass oft nicht alles so ist, wie es zu sein scheint. Und schon bald muss sie sich entscheiden, was wichtiger ist: Karriere oder Moral.

Und dann kommt auch noch die Freundschaft zu ihrem besten Freund Avy zu kurz - mit ungeahnten Folgen...

Morton Rhue hat mit "Fame Junkie" ein intensives Jugendbuch geschrieben, dass einen fesselt, aber auch zum Nachdenken bringt.

Interessant ist hierbei vor allem, dass auch mal die Seite eines Paparazzis erzählt wird und nicht nur die eines Stars, die sich sehr oft als Opfer fühlen.
In "Fame Junkies" wird viel mehr erzählt, wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen Paparazzi und Star ist und das beide Seiten profitieren, denn was wäre eine Sängerin oder Schauspielerin ohne Schlagzeilen?!

Die Charaktere sind dem Autor sehr gut gelungen.
Jamie ist trotz ihres Alters sehr reif und weiß genau was sie tut. Sie lässt sich nicht von ihrem Weg abbringen und weiß genau, was sie zurücklässt.
Obwohl sie durch ihre Karriere kaum noch Zeit für ihren Freund und ihre Freunde hat, versucht sie regelmäßig mit ihnen per Email zu kommunizieren. Aber auch mit ihren Eltern versucht sie trotz aller Differenzen klar zu kommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden