Facebook Twitter Pinterest
EUR 10,49
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Fama Fraternitatis (deuts... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Fama Fraternitatis (deutsch) Taschenbuch – 25. Juni 2014


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,49
EUR 10,49 EUR 49,35
4 neu ab EUR 10,49 1 gebraucht ab EUR 49,35

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Donate Pahnke McIntosh ist Religionswissenschaftlerin und Religionshistorikerin. Sie war langjährige wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bremen mit den Schwerpunkten Esoterik, Ritualforschung und Gender Studies und leitet heute das Selene-Institut für Rituale in Bremen. Ihre Tätigkeit als Übersetzerin umfasst Bücher, Artikel, Life-Vorträge, Poesie sowie die reguläre Tätigkeit beim UNESCO Institute for Lifelong Learning in Hamburg. Dr. Christopher McIntosh ist Schriftsteller und Historiker mit dem Schwerpunkt Esoterische Traditionen des Westens. Im Laufe seines Lebens arbeitete er im Verlagswesen in London, für die Vereinten Nationen in New York und für die UNESCO in Hamburg und bereiste die ganze Welt. Mehrere Jahre gehörte er der Fakultät des Centre for the Study of Esotericism der Universität Exeter an. Er lebt in Bremen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne