EUR 19,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Falstaff Weinguide Deutschland 2014 Broschiert – 6. Dezember 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 6. Dezember 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 16,90 EUR 13,71
52 neu ab EUR 16,90 4 gebraucht ab EUR 13,71

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie unsere Weinselektion. Klicken Sie hier, um direkt zum Wein-Shop zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Falstaff Weinguide Deutschland 2014 + Falstaff Weinguide 2014/15: Österreich/Südtirol
Preis für beide: EUR 36,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 386 Seiten
  • Verlag: Falstaff Deutschland Gmbh (6. Dezember 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3902660309
  • ISBN-13: 978-3902660305
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 2 x 22,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 238.730 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

300 Weingüter, 1000 Weinempfehlungen, 140 Gasthäuser in den Weinregionen. Deutschlands beste Weingüter, verkostet, bewertet, Gasthaustipps. Hrsg. v. Gerolsteiner

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hartmutw am 17. Februar 2014
Ein optisch gut gemachter, kompakter Weinführer mit 2 entscheidenden Schwächen:

- Anstatt wie Eichelmann und Gault Milau mit ca. 1000 Weingütern das komplette Who-is-who im Land abzubilden, beschränkt sich der falstaffa auf ca. 300 Weingüter. Führende Erzeuger wie z.B. Dönnhoff fehlen dann schon mal...

- Für ausführliche Beschreibungen mussten die Weingüter €500,- hinlegen. Daraus ergibt sich ganz zwangsläufig fehlende Objektivität. Hier wird definitiv nicht auf die besten oder interessantesten Weingüter geachtet.

Ich freue mich immer über frischen Wind in der Weinpresse und lese das falstaff-Magazin gerne. Dieser Führer hier betreibt aber leider Etikettenschwindel. Nicht hilfreich; ein Zusatzstern fürs fesche Layout.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von U.M.A. am 22. Januar 2014
Durch die Limitierung auf wenige Weine pro Winzer gewinnt man in kurzer Zeit einen guten Überblick über aktuelle Kollektionen. Hier haben Weinfreaks viel Herzblut investiert. Es macht viel Freude in diesem Buch zu schmökern. Geruchs- und Geschmacksbilder entstehen schon beim Lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden