oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 11,61
Inklusive (Was ist  das?)
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Fallen Angel

Maxim Audio CD
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,29 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch hifi-max und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 23. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Maxim-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Maxim

Fotos

Abbildung von Maxim

Videos

Meine Soldaten

Biografie

Maxim berührt. Jedes Element für sich betrachtet, gehen seine Stimme, seine Texte und seine Musik unter die Haut. Im Verbund entfalten sie dort verheerende, verzehrende Wirkung. Diffuse Traurigkeit durchzieht seine Poesie. Die leise melancholischen Momente behalten jedoch nie die Oberhand. Maxim setzt ihnen seine ganz eigene Vision von kraftvollem, urbanem Pop ... Lesen Sie mehr im Maxim-Shop

Besuchen Sie den Maxim-Shop bei Amazon.de
mit 8 Alben, 6 Fotos, 3 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Fallen Angel + Staub (Edition2014)
Preis für beide: EUR 24,28

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Staub (Edition2014) EUR 12,99

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Audio CD (29. März 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Edel Recor (Edel)
  • Kopiergeschützt (Was bedeutet das?)
  • ASIN: B0007N1BJ4
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 278.260 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Nouveau riche
2. I don't care
3. Violator
4. Fallen angel
5. Temptation
6. Pretty
7. Trouble shoota
8. Holdin on
9. Heart sing
10. In 2 U
11. Jump spread out
12. Keine Titelinformation (Data Track)

Produktbeschreibungen

kulturnews.de

Maxim war MC auf Prodigy-Hits wie "Poison" und "Breath" und haut uns mit seinem zweiten Solo-Album "Fallen Angel" mächtig auf die Fresse. Zwar serviert er nun mehr Rock als Rave und mehr Refrains und Melodien, doch entpuppt das Ganze sich schnell als Nervengift. Die Damen-Unterstützung auf einigen Stücken sorgt zwar kurzfristig für interessante Spannung, doch der Rest: reiner Psycho-Terror. "Temptation" oder "Holding on" bestehen aus dumpfem, stupidem Aneinanderreihen von Beats, Gitarren, Drums und Geplapper - und sind eine derartige Tortur fürs Ohr, dass man Schmerzensgeld verlangen sollte. Ein Album so waghalsig wie planlos. (suz)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kraftvoll, laut und experimentell 18. März 2005
Von DoPi
Format:Audio CD
Maxim von The Prodigy legt mit seiner zweiten Soloplatte ordentlich nach und erfüllt jegliche, hochgesteckte Erwartungen an gute, experimentelle Musik. Das Album ist laut, kraftvoll und ein absolutes Muss, wenn man genug von soften Rock-Alben von heute hat. "Fallen Angel" hat Charakter und fällt in die Kategorie Elektro-Rock. Das Album verbindet zahlreiche Elemente aus Rock, Hip-Hop, Punk und hartem, schnellen Techno. Maxim als ehemaliger DJ hat sein Handwerk über Jahre gelernt und lässt den Hörer an zahlreichen Richtungen in der derzeitigen Musiklandschaft teilhaben. Bekannt geworden ist Maxim als jenes Prodigy-Mitglied, dass mit Goldzähnen, wilden Frisuren und diversen Kontaktlinsen stilistisch das Publikum begeistert hat.
US-Rebell Eminem macht mit seinen Texten und Liedern einen wahrhaft sanften, wenn nicht sogar biederen Eindruck, vergleicht man ihn mit Maxim. Alle die The Prodigy mögen, werden die Musik von Maxim lieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Maxim: Fallen Angel 3. Mai 2005
Von John Galt
Format:Audio CD
Auch die Neunziger hatten ihre Paradiesvögel. Maxim alias Keith Palmer von The Prodigy gehörte mit Sicherheit dazu. Nun will es der Mann doch 2005 tatsächlich noch einmal wissen.
Im Reich des Zappelphillipp
Skandale waren vorprogrammiert, als The Prodigy mit "The Firestarter" durch die MTV- und Viva-Landschaft rauschten. Zwar hatte die epileptische Show des wüst geschminkten Protagonisten ein bisschen was von Bobby Farell oder dem derben Mumenschanz der späten Siebziger, aber musikalisch war die Industrial-Speed-Punk-Nummer und die ihr folgenden Alben schon etwas besonderes. 2001 brachte Maxim schließlich sein erstes Soloalbum heraus und ging damit wie erwartet ziemlich unter. "Fallen Angel" ist also als Titel seines neuen Albums in doppelter Hinsicht sinnbildlich zu verstehen.
Neues Spiel, neues Glück
Es piepst und rumpelt, surrt und fiept. Verkanntete puristische Beats, Marke Mitte Achtziger, low tech EBM, sparsame Gitarren und dicker Bass: das sind die Bausteine, aus denen Maxim sein Album zusammengebastelt hat. Die Mischung überzeugt beim Opener "Nouveau Riche", gefällt beim folgenden Titel gut, bei Titel drei nur noch ein bisschen. Spätestens, wenn beim Titelstück "Fallen Angel" außer einer begleitenden Frauenstimme musikalisch noch immer nichts Neues passiert ist, weiß wan, was jeder schon ahnte: Keith Palmer sind nun auch die letzten Ideen ausgegangen. Da hilft nun auch der schon damals oft überstrapazierte Schockfaktor nicht mehr. Schade.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar