Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Der Fall Jesus Ein Journalist auf der Suche nach der Wahrheit [Gebundene Ausgabe]

Lee Strobel , Annette Schalk
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  

Kurzbeschreibung

2005
Das Projekt: Festzustellen, ob es glaubwürdige Beweise dafür gibt, dass Jesus von Nazareth wirklich der Sohn Gottes ist. Der Reporter: Lee Strobel, mit zahlreichen Preisen ausgezeichneter Journalist der Chicago Tribune und erfahrener Gerichtsreporter mit atheistischem Hintergrund. Die Experten: Zahlreiche Wissenschaftler von namhaften Universitäten, die anerkannte Kapazitäten auf ihrem Gebiet sind. Die Story: Auf der Suche nach Wahrheit nimmt Lee Strobel die Experten ins Kreuzverhör und konfrontiert sie mit wissenschaftlichen Fakten, anerkannten Beweisen und unangenehmen Fragen wie: Wie verlässlich ist das Neue Testament? Gibt es außerhalb der Bibel Beweise für die Existenz Jesu? Welche Gründe gibt es dafür, tatsächlich an die Auferstehung als historisches Ereignis zu glauben? Zerstreuen wissenschaftliche Argumente nicht jeden Glauben an das Übernatürliche? Als handle es sich beim Glauben um einen Kriminalfall, interviewt Lee Strobel die »Zeugen«, um so handfeste Beweise für das Leben und die Auferstehung Jesu zu bekommen. Die »Gerichtsverhandlung« können Sie in diesem aufregenden Buch von Strobel nachverfolgen, doch das »Urteil« müssen Sie selbst fällen.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Gerth Medien (2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386591800X
  • ISBN-13: 978-3865918000
  • Originaltitel: The Case for Christ
  • Größe und/oder Gewicht: 14,3 x 2,8 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 197.527 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, aber 23. April 2007
Von Matlock75
Format:Gebundene Ausgabe
ich kann dieses Buch nur jedem suchenden und zweifelnden ans Herz legen.

Aber, und das ist der springende Punkt, dieses Buch wird nicht alleine alle Fragen beantworten können.

Mir konnten viele eigene Erfahrungen in meinem Glauben und andere Christen weiter helfen.

Ich fand das Buch ansprechend und gut geschrieben. Der Schreibstil ist sicherlich eigen, mir hat er gefallen. Als albern sollte man es keinesfalls abtun.

Unterm Strich bleiben allerdings kaum Fragen offen, aber, das was den Glauben ausmacht, kann das Buch nicht vermitteln. Hier müssen eigene Erfahrungen mit reinspielen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Als Antwort auf einige der negativen Rezensionen:

Im englischen Original heißt der Untertitel "A Journalist's Personal Investigation of the Evidence for Jesus", außerdem beschreibt Lee Strobel in der Ich-Perspektive seine persönlichen Erlebnisse (Interviews). Es ist also klar, dass immer, wenn von "das ist überzeugend" die Rede ist, in Wirklichkeit "das überzeugt mich" gemeint ist. Und dann ist es auch nicht so überraschend oder anmaßend, im Epilog dazu aufzufordern, sich selbst davon zu überzeugen, wie auch hin und wieder schon im Text zu finden ist.

Im englischen Original ist außerdem auffällig, dass immer das Wort evidence, also Beweis im Sinne von Beweisstück in einer Gerichtsverhandlung, und nicht proof (Beweis im mathematischen Sinne) benutzt wird. Insgesamt ist das Buch sehr stark von Lee Strobels Hintergrund als Gerichtsreporter geprägt und er stellt im Prolog klar, dass jeglicher evidence über historische Ereignisse nichts beweisen, sondern nur plausibel machen kann - das aber unter Umständen sehr überzeugend.

Insgesamt finde ich das Buch sehr gut, auch wenn einige Fragen nicht 100%ig überzeugend beantwortet werden (aus meiner Sicht, Lee Strobel ist zumeist immer überzeugt). Das sollte man dann vielleicht als Anreiz nehmen, selber ein wenig weiterzufragen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
29 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Ein kritischer Journalist steigt verschiedensten Wissenschaftlern und Gelehrten aus allen möglichen Gebieten auf die Bude und konfrontiert sie mit den schwierigsten Fragen über Jesus. Haben Christen wirklich recht mit ihrer Behauptung, dass Jesus gelebt, Kranke geheilt und nach drei Tagen den Tod überwunden hat? Gibt es stichhaltige Beweise dafür? Nicht viel mehr unzählige Gründe, all das nicht zu glauben? Was Lee Strobel herausbekommt bei seiner Interviewjagt durch die USA ist umwerfend und sein Stil ist packend zugleich. Ich konnte das Buch nicht mehr weglegen. Es ist genau das Richtige für jemanden, der herausfinden möchte, wie glaubwürdig das, was in den Evangelien steht wirklich ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
71 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dieses Buch hat meinen Glauben gewandelt 10. Dezember 2002
Von Christian
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe dieses Buch in zwei Tagen durchgelesen und konnte es nicht weg legen. Ich war schon Christ, bevor ich das Buch gelesen habe, hatte aber von Zeit zu Zeit immer noch nagende Zweifel, die mir in meinem Glauben im Wege standen. Ich bin Physiker und denke daher eher rational. Dieses Buch hat mir wirklich geholfen, meine Zweifel auszuräumen und mich in meinem Glauben zu stärken.
Lee Strobel geht den Fall Jesus an wie einen Gerichtsfall. Er schaut sich das Beweismaterial Stück für Stück an und diskutiert es mit Experten in den jeweiligen Gebieten. Die Kapitel befassen sich damit, ob die Evangelien treu aufgeschrieben wurden, ob sie korrekt bis heute übertragen wurden, ob es Beweismaterial außer der Bibel gibt, wer Jesus glaubte, gewesen zu sein, wer Jesus wirklich war, ob das Grab wirklich leer war und ob Jesus wirklich auferstanden ist. In allen Fragen führen die Experten solch überzeugende Argumente an, dass es wirklich schwer ist, etwas dagegen anzubringen. Wer dieses Buch mit einem offenen Herzen liest, kann meiner Meinung nach nicht anders, als dem Autor auf seinem Weg zum Christentum zu folgen.
Dieses Buch ist wirklich empfehlenswert sowohl für Christen, die ihren Glauben stärken wollen, als auch für Skeptiker.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das habe ich gesucht! 12. November 2003
Von Kunde1968
Format:Gebundene Ausgabe
Ich bin Christ, kein Frage. Aber wie andere Christen auch, habe auch ich nicht meinen Verstand ausgeschaltet, sondern habe Fragen.
Denn mir ist klar, es gibt nur eine Wahrheit, 2+2 ist 4 und nicht 5, auch wenn es noch soviele behaupten. Und diese Wahrheit, wo kommen wir her und wo geht es hin, gilt es zu untersuchen. Hierbei ist dieses Buch sehr gut geeignet. Hier sieht man, dass der Glaube an die Bibel und im speziellen an Jesus Christus nicht ersponnen, mythisiert oder sonstwas ist. Hier zählen die Fakten, die es zu reichlich gibt. Diese Fakten sind wesentlich reichhaltiger als der
Zug Hannibals über die Alpen oder auch nur die Existenz von Cäsar, Dinge, die keiner ernstlich bezweifelt. Wenn aber Augenzeugen von den damaligen Dingen berichten und zwar in einer Weise, die jeden Historiker mehr als zufrieden stellt, dann sollten wir dieser Sach
einmal in unserem Leben die Aufmerksamkeit widemen. Wer wie ein Geschworener urteilsfrei an dieses Buch geht und es wirklich liest wird sehr ernst ans überlegen kommen. Denn die Beweise und Indizien sind einfach erdrückend. Sehr gut ist auch, dass Strobel zu jedem Kapitel weitere Bücher angibt um das zu vertiefen, wenn es denn noch nicht reicht. Alles in allem sehr zu empfehlen, hiernach kann sich jeder noch kritische Mensch ein neues Urteil erlauben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen 1 zu 0 für Jesus!
Meine Erwartung an dieses Buch war nicht zu hoch gesetzt.

Leider muss es wie damals in der Zeit Christi, so auch heute, der Menschheit alles schwarz auf weiß... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Tatjana Reißig veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein guter Anfang
Ich habe das Buch jetzt ingesamt zwei mal gelesen. Das erste mal vor 8 Jahren und jetzt vor paar Tagen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Streamer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolut Empfehlungswert
Auch hier sehr brisante und wertvolle Fragen, besonders für Menschen, die noch sehr kritisch in der heutigen Zeit die Bibel betrachten und unter anderen nach der Wahrheit... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Peter Buchholz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Allgemein- und Fachwissen, verständlich, nachvollziehbar ...
Ein (vorerst) abschließendes Fazit nachdem ich ca 2/3tel gelesen habe:

Ich habe nun nach und nach einzelne Kapitel, nicht unbedingt in der Reihenfolge, sondern vor... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von MiniBonsai veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Glauben mit Fakten
Auch wenn ich dieses Buch für meinen Glauben nicht gebraucht hätte, hat es diesen noch untermauert. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Regine Müller veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sollte man gelesen haben!
Dieses Buch ist sehr interessant, wenn auch manchmal schwer verständlich, weil etwas sehr wissenschaftlich geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von S. Meusel veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen fundiert aber eben nur für den Anfang
Das Buch von Lee Strobel, das zu einem Rundumschlag in Sachen Glaubensverteidigung ausholt und alle "Problemzonen" des Glaubens für den heutigen Menschen berührt,ist zum... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. September 2012 von Eliah
5.0 von 5 Sternen sehr gute Recherche
Das Prinzip von Lee Strobel ist sehr gelungen und sehr gut. Als Laie befragt er erfahrerne Experten zur Thematik und scheut dabei auch nicht, genau die Fragen zu stellen, die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Juni 2012 von S. Lange
4.0 von 5 Sternen spannend und überzeugend
Für Menschen, die die Bibel für Literatur und Fiktion halten, ist es aufregend und erstaunlich, wie der Autor die historische Wahrheit belegt, dass Jesus gelebt hat und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. April 2012 von ASR
5.0 von 5 Sternen Schnelle Lieferung - alles sicher
Dieses Buch war ein Weihnachtsgeschenk,
deshalb war ich über die schnelle und sichere Lieferung
sehr erfreut. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Januar 2012 von hannad
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar