Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Falk Lux 30 Deutschland Edition (76mm Diagonale (3 zoll) Bildschirm, Routinfähige Rad und Wanderkarten vorinstalliert, Track Aufzeichnung, Geocaching, Routenplaner) schwarz/rot

von Falk

Erhältlich bei diesen Anbietern.
8 neu ab EUR 315,00 1 gebraucht ab EUR 295,00
  • Routingfähige Rad- und Wanderkarten
  • Erweiterte Tracknavigation inklusive gesprochener und visueller Abbiegehinweise
  • Geocaching-Funktion für papierloses Geocaching
  • IPX7 (wasserdicht)
  • Lieferumfang: Gerät Falk LUX, Zwei AA-Batterien, Fahrradhalter, USB-Kabel, gedruckte Kurzanleitung

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:

Ratgeber GPS-Geräte
Ratgeber GPS-Geräte
Sie interessieren sich für GPS-Geräte zum Wandern, Radfahren oder Geocaching? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Ratgeber


Hinweise und Aktionen

  • Hunderte Marken finden Sie ständig reduziert im Outlet-Shop unter Amazon.de/outlet.


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Falk Outdoor-Navigationsgerät LUX 30 Deutschland Edition

Mit dem LUX 30 sind Sie bestens für Ihren Ausflug in die Natur gerüstet. Egal ob mit dem Fahrrad, beim Wandern oder beim Geocaching - der sportlich-handliche LUX 30 kennt jeden Weg, jedes Ziel und jede Sehenswürdigkeit.

Routingfähige Rad- und Wanderkarten
Falk Outdoor-Navigationsgerät LUX 30 Deutschland Edition

Einfach, wie mit dem Auto, jetzt mit dem Fahrrad und zu Fuß von A nach B navigieren - über das Rad-, Feld-, Wald- und Wanderwegnetz und dem besten Falk Kartenmaterial. Outdoorkarte Deutschland vorinstalliert.

Papierloses Geocaching
Falk Outdoor-Navigationsgerät LUX 30 Deutschland Edition

Gehen Sie mit dem LUX auf Schatzsuche! Ihr Outdoor-Navi unterstützt Sie bei der Suche nach allen Arten von Geocaches. Dabei müssen Sie die Hinweis- und Beschreibungstexte zu den Caches nicht mehr ausdrucken - Sie haben alle Infos direkt im Navi!

Erweiterte Tracknavigation
Falk Outdoor-Navigationsgerät LUX 30 Deutschland Edition

Dokumentierten Sie Ihren zurückgelegten Weg und wandeln Sie eigene oder fremde Tracks in eine Zielführung auf dem Wegenetz um. So ist eine "echte" Navigation auch auf Tracks möglich - inklusive gesprochener und visueller Abbiegehinweise.

Tripcomputer
Falk Outdoor-Navigationsgerät LUX 30 Deutschland Edition

Immer griffbereit und übersichtlich dargestellt: alle Informationen zu Ihrer Strecke. Höhe, Höhendifferenz, aktueller Luftdruck, Steigung, Mondphasen, Peilung, zurückgelegte Strecke, durchschnittliche Geschwindigkeit und vieles mehr. Mit dem Tripcomputer bleiben Sie immer auf dem aktuellsten Stand.

Technische Details

Wasserdicht (IPX7) - Standard AA-Batterien - Gewicht inkl. Batterien: 230g - Farbdisplay, Touchscreen, Diagonale 76 mm (3") - Barometer - 3D Kompass - Maße: 12 x 6,5 x 3 cm - 4-GB-Speicher

Lieferumfang

Gerät Falk LUX inkl. 2 AA-Batterien, Fahrradhalter, USB-Kabel, Kurzanleitung

Systemvoraussetzung für die Synchronisation des Navigationsgerätes mit dem Computer: PC mit Windows XP, Windows Vista, Windows 7 oder Windows 8 mit USB Anschluss und Internetverbindung.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 12 x 3 x 6,5 cm ; 231 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 998 g
  • Modellnummer: 1673780000
  • EAN/UPC: 4260140573130
  • ASIN: B006P0M3T0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 22. Dezember 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 121.100 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Barbara TOP 1000 REZENSENT auf 3. Juli 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Dies ist mein erstes Outdoor Navi, daher kann ich keine Vergleiche ziehen bzw beurteilen, ob eine andere Marke besser oder schlechter wäre. Ich habe einfach mal zusammengefasst, was mir beim Spaziergang und bei Radtouren aufgefallen ist.

Positiv:
- Die Halterung ist gut gemacht, man muss nicht herumschrauben, trotzdem sitzt das Navi nach kurzem Justieren fest am Lenker und macht sich auch bei holprigen Straßenverhältnissen und Schlaglöchern nicht selbständig
- Trackaufzeichnung mit vielen Angaben wie Höhe, Höhendifferenz, Meter Bergauf/bergab, Gesamtkilometer, Fahrzeit, Geschwindigkeit usw.
- Anzeige evtl. interessanter Wegpunkte in der Karte, wie Gasthäuser, Banken, Brunnen etc
- Karte erkennt zuverlässig jede Straße und jeden Ort, auch wenn er nur aus einem Haus besteht
- die Kartendarstellung hat eine gute Auflösung, die Wege sind gut erkennbar. Was für Wanderungen interessant ist: ich kann die Karte vergrößern und verkleinern, so dass ich die Umgebung etwas genauer sehe und evtl auf alternative Wege ausweichen kann
- das Display reagiert sehr gut auf Berührung und ist auch für Männer (dickere Finger) gut zu bedienen
- auf persönliche Vorlieben einstellbar, Karte kann beispielsweise genordet oder in Fahrtrichtung ausgerichtet werden. Zwischen 2D und 3D ist allerdings nicht wirklich viel Unterschied. 2 Infoanzeigen, die man nach Belieben bestücken kann, die Wahl hat man zwischen 19 Dingen wie Höhe, Steigung, Kilometer, Geschwindigkeit, Uhrzeit, etc.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mdt1900 TOP 50 REZENSENT auf 26. Juli 2012
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Mit dem Falk LUX 30 besitze ich zum ersten mal in meinem Leben ein mobiles Outdoor-Navigationsgerät. Bisher habe ich ausgiebige Wander - und Radtouren entweder ganz altmodisch per Faltwanderkarten bestritten, die Ausflüge zuvor am PC geplant oder in letzter Zeit häufig auch auf die Navigationsfähigkeiten meines Smartphones zurückgegriffen.

Das Falk LUX 30 überzeugt mit einem handlichen Äußeren. Ein scheinbar hochwertig verarbeitetes Gerät in zeitloser schwarz/rot-Optik mit gummierten Applikationen am Seitenrand, die für einen sicheren und festen Griff sorgen. Rückseitig wird das angenehm leichte Gerät für einen reibungslosen Betrieb mit zwei Batterien versorgt, der Deckel zum Batteriefach sitzt durch eine etwas eigenwillige Drehknopföffnung bombenfest. Im Handling mit Fahrradhandschuhen kann hier allerdings durchaus ein gewisses Wutpotenzial entstehen. Unter den Batterien ist ein Einschub für eine Micro-SD-Karte eingebaut, der rückseitige USB-Anschluss ist dagegen - durch eine Gummiabdeckung geschützt - frei zugänglich. Das Display bzw. der Touchscreen ist mit einer Größe von 3" Zoll kein Knaller, aber annehmbar. Überzeugt hat mich auf Anhieb die einfache und unkomplizierte Navi-Halterung. Hier erfolgt die Befestigung lediglich durch zwei Hebel (einen Verschlusshebel, einen Stellhebel) - nach etwas Übung ein Akt von Sekunden. Allerdings ist ein leichtes Verdrehen der Halterung bei schwierigem Gelände nicht vollständig auszuschließen. Trotzem - ein guter erster Gesamteindruck.

Der Kaltstart des LUX 30 ist etwas langwierig. Knapp eine Minute benötigt das Gerät eigentlich regelmässig um startbereit zu sein.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A.G. auf 10. April 2012
Display:
der Bildschirm hat mit einer Auflösung von 240x400 Pixel eine höhere Auflösung als das Vorgängermodell IBEX. Das Bild ist scharf, aber aufgrund der kleineren Abmessungen sind die Beschriftungen deutlich kleiner als beim IBEX. Im Freien ist außerdem die Lesbarkeit aufgrund der starken Spiegelungen nicht gut.

Positiv ist die Option "Bildschirm Auto-Aus". Damit schaltet sich der Bildschirm automatisch nach 30, 60 oder 120 Sekunden ab um Strom zu sparen.
Da hat man sich offensichtlich von den Garmin-Geräten inspirieren lassen. Wünschenswert wäre jedoch wie bei Garmin, dass man anstelle des Ausschaltens die Helligkeit reduzieren könnte, um nicht ganz im Blindflug unterwegs zu sein. Außerdem genügt bei Garmin das Berühren des Displays um den Bildschirm wieder aufzuhellen. Beim Lux muß man die Einschalttaste betätigen.

Akkus:
praktisch sind die verwendeten AA-Batterien. Insbesondere bei einer langen Radtour, da man dann Reservebatterien brauchen wird.
Lästig ist, dass bei einem Batteriewechsel die aktuelle Trackaufzeichnung unterbrochen wird. Der Track ist bis zum Wechseln gespeichert, nach dem Wechseln muß man die Trackaufzeichnung wieder starten. Man hat dann 2 tracks die man am PC zusammenstöpseln muß.

Kartendarstellung:
die 3D-Einstellung ist besser als beim IBEX. Eigentlich ist es keine 3D-Darstellung, sondern nur eine Schrägsicht auf die Karte, aber man kann dadurch den Streckenverlauf gut erkennen.
Lästig ist, dass bei der Karteneinstellung "in Bewegungsrichtung" sich die Karte meistens dreht, wenn man stehenbleibt. Dadurch sieht man dann den Streckenverlauf nicht mehr.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen