Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Falk IBEX 40 Navigationsgerät
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Falk IBEX 40 Navigationsgerät

von Falk
8 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • FARBEN : BuntTyp : Fahrradcomputer
Ratgeber GPS-Geräte
Ratgeber GPS-Geräte
Sie interessieren sich für GPS-Geräte zum Wandern, Radfahren oder Geocaching? Tipps und Hinweise für die richtige Produktwahl finden Sie in unserem Ratgeber. Zum Ratgeber


Hinweise und Aktionen


Produktbeschreibungen

Falk Outdoor Navigationsgerät Falk Fahrrad-Navigation Ibex 40 inkl. MagicMaps Tour Explorer 25 D Modell: IBEX 40 DEU inkl. Magic Maps Tour Explorer 25 Software Magic Maps 3D Ansicht, Erweiterte Routenplanung Fotos und GPS-Daten automatisch verknüpfen Falk IBEX - Einfach genial. Genial einfach. Rad- & Wanderrouting auf allen Wegen Routingfähige Rad- und Wanderkarten: Outdoorkarte Deutschland vorinstalliert, inklusive 200.000 km ADFC Radwege. Outdoor-Inhalte von KOMPASS & ADFC: Mehr als 500.000 Sonderziele (z.B. Aussichtspunkte) über 5.000 Bett & Bike POIs und ADFC Radtouren vorinstalliert. Funktionen: - Routingfähige Rad- und Wanderkarten - Meine Route, Individuelle Routenoptionen - Präzise & Einfach, Intuitive Menüführung - Track-Aufzeichnung - Peil-Navigation - Track- & Wegpunktmanager - Bus&Bahn in mehr als 60 Städten - Routenplaner - Tripcomputer - Geo-Koordinaten-Eingabe - Sprachansage Technische Daten: - wasserdicht - Farbdisplay: 89mm Diagonale (3,5"), Touchscreen - Abmessungen: 11 x 7,8 x 2,5 cm - Gewicht: 200g inkl. Akku - Speicher: 2 GB - Wechselbarer Akku: Lithium Ionen, aufladbar - Steckplatz: micro SD Karte bis 16GB (SDHC) - Anschluss: USB 2.0 Massenspeicher - Sensoren: Barometer und Kompass Lieferumfang: - Falk IBEX inkl. Lithium Ionen Akku - Falk Halteschale - Fahrradhalter - Netzladeteil - USB-Kabel - Kurzanleitung gedruckt Farbr: schwarz/rot Kaufempfehlung von Trekkingbike Ausgabe 1/2011 Änderungen laut Hersteller vorbehalten Falk Ibex 40 Navigation Lieferumfang: Gerät Falk IBEX inkl. Li- Ionen Akku/USB-Sync-Kabel/Halteschale/ Fahrradhalter/Netzladeteil/Kurzanleitung +PC-Tool 3,5" Farbdisplay (89 mm Diagonale) Touchscreenbedienung Sensoren: Barometer + elektr. Kompass Gewicht: 200 g (inkl. Akku) 2 GB Speicher Steckplatz:Micro-SD-Karte - 16GB(SHDC) Anschluss: USB 2.0 Massenspeicher wasserdicht (IPX7) und stoßfest Abm.: 11 x 7,8 x 2,5 cm Akku: wechselbarer Lithium-Ionen-Akku, 1100mAh (ca. 8 Std. Laufzeit), aufladbar

Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 821 g
  • Herstellerreferenz : FA003595000
  • EAN/UPC: 4260140572607
  • ASIN: B0050C100W
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 30. April 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 186.460 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

44 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von baurebua am 10. Juni 2012
Testbericht Falk IBEX 40

Als Besitzer eines Garmin Edge 800 spielte bei der Kaufentscheidung damals die Routingfähigkeit des Edge 800 eine große Rolle. Diese Funktion ist beim Garmin eine herbe Enttäuschung, ebenso wie die Ablesbarkeit des Displays. Die Prospektangaben des Falk IBEX 40 klangen vielversprechend und so besorgte mir mein Bikehändler meines Vertrauens ein Testgerät.
Der erste Anblick löste noch keine Begeisterung aus: das Gerät ist relativ groß, natürlich bedingt durch das wesentlich größere Display im Vergleich zum Garmin Edge 800. Ob der Rahmen um das IBEX 40 allerdings so groß ausfallen musste? Der rückseitige Deckel, der das Gerät mit dem Halter verbindet macht keinen hochwertigen Eindruck. Einen Schutz gegen Feuchtigkeit bietet dieses dünne Plastikteil jedenfalls nicht. Immerhin verbirgt sich dahinter der aufladbare Akku!
Mit Spannung versuchte ich das Gerät am Vorbau meines Specialized zu montieren (am Lenker würde das IBEX 40 zu viel Platz wegnehmen). Die nächste Enttäuschung: die mitgelieferten Schrauben sind für den Vorbaudurchmesser viel zu kurz geraten. Also erst mal zum Baumarkt...
Jetzt ist das Teil montiert und gespannt will ich meine erste navigierte Tour starten und schalte das Gerät ein. Das Menü präsentiert sich sehr übersichtlich. Die Menüseiten lassen sich zudem noch individuell einrichten, so dass jeder seine wichtigsten Funktionen dahinlegen kann, wo er sie am besten wieder findet. Die Eingabe des Zielorts erfolgt intuitiv, ebenso wie die Auswahl ob Fußgänger oder Radfahrer (natürlich wähle ich Fahrrad").
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
64 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von pewoi am 7. August 2011
Verifizierter Kauf
Ein geniales Gerät das die Bezeichnung "Navigationsgerät" endlich zurecht verdient. Ganz im Gegensatz zu dem Garmin Oregon 300 mit der komplizierten Bedienung und der bescheuerten Kartenregistrierung! Das Kartenmaterial hat sich bis jetzt als zuverlässig herausgestellt, selbst bei noch nicht in Karten vorhandenen neuen Autobahnbrücken kann man über die Pfeilfunktion zuverlässig navigieren. Das Gerät such auch selbstständig nach neuen Routen wenn man die die Routingpfeile ignoriert und weiterfährt, genauso wie man es von Autonavigationsgeräten gewohnt ist.

Sehr gut fuktioniert die 'Nachhause' Funktion über die Zieleingabe. Wenn man die entsprechenden Parameter (kurze Route, Fahrradwege bevorzugen etc) einstellt wird man von jeder Position aus mit der entsprechenden Entfernungsangabe prima wieder nachhause geführt.

Die Fahrradhalterung wirkt wenig vertrauenerweckend - obwohl- auch auf holprigen Downhillstrecken hat sie bisher gehalten. Ich habe das IBEX zusätzlich gesichert indem ich die Handschlaufe am Lenker befestige. Allerdings: Wer die Handschlaufe am Gerät anbringen möchte sollte sich auf mindestens 30 Minuten Fummelarbeit gefasst machen und sich vorher einen kleinen Drahthaken zurechtbiegen! Die Produktdesigner müssten alle verpflichtet werden -sozusagen als Strafarbeit- ihre Teile selbst auszuprobieren!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manfred am 9. September 2011
Verifizierter Kauf
Hallo zusammen,
das Falk Fahrrad-Navi IBEX40 inkl. MagicMaps Tour Explorer 25D ist ersmal ein feines Navi. Routen lassen sich sehr einfach planen, oder gefahrene Trackaufzeichnungen klasse nachvollziehen.
Was mir allerdings aufgefallen ist, der beigefügte Tour Explorer 25 Deutschland muss doch ein sehr altes Kartenmaterial sein.
Hier in der Umgebung Krefeld, ist ja nun mal kein Dorf, sind sehr viele Wege nicht aufgezeichnet.
Bei meinen regelmäßigen Trackaufzeichnungen fahre ich sehr häufig über`s Feld oder weiße flecken auf der Karte.
Die müssten von Falk dringend überarbeitet werden.
Wenn rund um Krefeld schon so viele Fehler auftauchen, schwant mir schreckliches für den Rest!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
75 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fischerklaus am 1. August 2011
Habe mir im Juni dieses Jahres den FALB IBEX 40 zusammen mit der Software Magic Maps Explorer 25 Deutschland gekauft. Ziel war es diesen NAVI während der im Juli 2011 geplanten Radtour entlang des Elberadweges von Dresden bis Magdeburg als Ersatz für eine Straßenkarte aus Papier, einzusetzen. Habe im letzten Jahr bereits mit dem Edge 705 von GARMIN herum experimentiert,der aber "voll durchgefallen ist"! Der FALK IBEX 30, so heißt die Hardware ohne die Softwarezugabe mit MAGIC MAPS für ganz Deutschland, hat hier deutlich bessere Ergebnisse hervor gebracht, am Ende aber das Ziel auch glatt verfehlt. Aber der Reihe nach. Die Karten, die der FALB einsetzt machen einen guten Eindruck, sind aber nicht ausreichend, um die gestellte Aufgabe voll zu erfüllen. Immer wieder ist der Navi von der Realität überholt worden. Beispiel: Wittenberg/Lutterstadt- habe versucht über die neue Elbbrücken von Westen nach Wittenberg hinein zu kommen, aber der Falk Navi hat mich auf eine Sackgasse geführt, die in einem Wendehammer, wenige hundert Meter vor dem Ziel, geendet ist. Ob man bei dem Routing auswählt ob man Radwege, Wanderwege oder Straßen bevorzugt benutzen möchte oder nicht, es kann passieren, das man sich auf Wegen wieder findet, auf denen man nicht einmal zum Wandern flanieren möchte und von denen man befürchten muss, das diese Wege noch schlechter werden, so dass man am Ende eventuell noch gezwungen ist, die ganze Strecke bis zur letzten Richtungsänderung zurück fahren zu müssen. Das geht natürlich gar nicht. Als letzte Aufgabe bleibt die erfolgreiche Suche nach einer Adresse in einer fremden Stadt.Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen