oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Fahrzeugspuren in Chemnitz: Zur Historie des Chemnitzer Fahrzeugbaues [Gebundene Ausgabe]

Frieder Bach
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,90 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 1. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

4. November 2013
Frieder Bach folgt seit Jahren den Spuren des Chemnitzer Fahrzeugbaues, angefangen von Fahrrädern über Motorräder bis hin zu Automobilen. Dabei geht er bis ins 19. Jahrhundert zurück. Wegmarken sind Namen wie Tuchscherer, Presto, Schüttoff , Diamant, Wanderer, Auto Union, Barkas, Moll-Fahrzeuge, ESWECO, Pöge, Häckel, Riemann, Balaco, VEB Fahrzeugelektrik, Marklin, ALNO, Rasmussens Bootsmotoren, Motap, Oscar Winter, Braunsdorfer Maschinenfabrik, Motorenhaus Köhler; Hofmann & Kühn, Oswald Preußer, Alfred Niebl, Deutsche Dynamo-Werke, Hubert Hottek, Seyfert & Butscher, Heinrich Illgen, Stoßdämpfer Hofmann, Fa. Wachsmut, Fa. Schaumberger & Hempel, Fa. R. Neubert, Fa. B. Gerstenberger, Fa. Dietrich & Hannak, DKW-Simson, Erich Reif, Fa. Endig, Fa. Fa. Thranitz, Hans Franke, „Gustl« Sieper, »RIKS«, »Ehrlich«, Fa. Münch, Fa. Bräunig, »Elan«. Frieder Bach lässt vor dem Leser die Atmosphäre einer Zeit entstehen, in der Enthusiasten mit handwerklicher Tradition eine völlig neue Fahrzeugtechnik entwickelten. Bach verschweigt nicht, dass technologische Kreativität in den kleinen Firmen mitunter eine spartanische Lebensführung bedingte. Aber das Netzwerk kleiner Familienbetrieb war es, welches Tradition und Erneuerung im Raum Chemnitz zu verbinden vermochte.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Fahrzeugspuren in Chemnitz: Zur Historie des Chemnitzer Fahrzeugbaues + Chemnitzer Oldtimergeschichte(n): Wie die Stadt zu einem Fahrzeugmuseum kam + Kenner fahren DKW!: Prototypen, Weltrekordler, Seltenheiten.
Preis für alle drei: EUR 55,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 216 Seiten
  • Verlag: Mironde-Verlag; Auflage: 1., Auflage (4. November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3937654771
  • ISBN-13: 978-3937654775
  • Größe und/oder Gewicht: 22,8 x 22,8 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 272.291 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fahrzeugebau in & um Chemnitz 1901 > ~1950 1. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Beschrieben wird der regionale Beitrag zur Volksbeweglichkeit innerhalb der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts. Mit den Fahrrad-Herstellern beginnend, werden auch alle wesentlichen KRad- sowie P- & LKW-Hersteller mit ihren bekannten Fahrzeugen benannt, eingeschlossen viele, welche über regionale Bedeutung nicht hinauskamen.
Bilderreich unterstützt leistet dieser Titel einen wertvollen Beitrag zur Kfz- & Verkehrs-Geschichte Deutschlands.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Bibel des Chemnitzer Fahrzeugbaus 30. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Das Buch, was Frieder Bach hier vorgelegt hat, kann man getrost als Bibel des Chemnitzer Fahrzeugbaus bezeichnen und sollte somit zur Pflichtliteratur an unseren Schulen werden. Gerade meine Generation wurde mit dem schlechten Gewissen der deutschen Kriegsschuld erzogen, für Stolz auf die eigene Heimat war da kein Platz. Das Buch zeigt, wie hervorragende, innovative Chemnitzer Unternehmer, Ingenieure, und Facharbeiter unter den schwierigen Bedingungen von Weltkriegen, Weltwirtschaftskrise, und zwei Diktaturen erstaunliche Leistungen vollbrachten.
Er zeigt die Entwicklung jedes Betriebes, vor allem der technischen Innovationen, dies vom Großkonzern bis zum kleinen Fahrradhändler. Da wo es noch zu ermitteln war, geht Frieder Bach auf die Lebensläufe der beteiligten Menschen ein. Umrahmt wird die historische Aufarbeitung von einer Vielzahl interessanter Fotos und Dokumenten der jeweiligen Zeit.
Ganz nebenbei wird die große Geschichte des Motor- und Radsports in Chemnitz beleuchtet.
Das Buch ist ein muss für jeden Geschichts- und, oder Fahrzeuginteressierten in Chemnitz und Umgebung, aber auch für alle andern technisch interessieren im Land sehr zu empfehlen.
Ins geheim hoffen wir ja auf eine Fortsetzung für ganz Sachsen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Autos aus Chemnitz - die konnten doch nur Trabbi`s. 24. April 2014
Verifizierter Kauf
Denkste! Die Chemnitzer Autogeschichte hat unglaublich viele Facetten. Akribisch recherchiert und zusammengestellt.
Frieder Bach - einem wahren Kenner der Fahrzeuggeschichte - ist es gelungen ein geschichtlich umfangreiches und reich bebeildetes Buch zu schaffen. Unglaublich, was in der beschriebenen Zeit alles an Fahrzeugen aus Chemnitz kam. Firmen- und Fahrzeugnamen, die heute - auch in der Oldtimerszene - vielen unbekannt ist. Locker und mit leichter Hand geschrieben taucht der Leser in eine Zeit ein, die über den beschriebenen Zeitraum bahnbrechende, intelligent gelöste Fahrzeuge geschaffen hat. Wo, in Chemnitz natürlich! Nicht nur der Oldteimer-Fan, auch jene die an diesem Zeitraum interessiert sind finden hier unglaubliche Informationen.
Ich wünsche mir mehr von diesem Autor!!! Auch da ist im Wort Autor das Auto drin - aus Chemnitz halt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Interessantes Thema 10. Juli 2014
Verifizierter Kauf
Als nicht Chemnitzer der aber die Geschichte des Fahrzeugbau nicht nur in Chemnitz verfolgt und kennt, finde ich es zu kurz um - wie andere Leser es sagen - als Bibel für den Fahrzeugbau in Chemnitz gelten zu können. Vieles steht gut und detailliert drin, vieles steht aber zu knapp und stark verkürzt drin. Vieles ist wage und angedeutet. Quellenangaben und weitere Belege für viele Geschichten fehlen oder sind nur angedeutet, leider. Trotzdem kann man sagen "nicht schlecht", zumal man viele andere Bücher aus anderen Gegenden auch gelesen hat und damit einen vergleich herstellen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar