EUR 8,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Fahrradfahren ultraleicht Material, Ausrüstung, Ergonomie: Basiswissen für draußen Broschiert – 11. März 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 8,90
EUR 8,90 EUR 5,70
55 neu ab EUR 8,90 1 gebraucht ab EUR 5,70

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Fahrradfahren ultraleicht Material, Ausrüstung, Ergonomie: Basiswissen für draußen + Radreisen: Ausrüstung - Planung - Durchführung + Reise Know-How Praxis: Radreisen Basishandbuch: Ratgeber mit vielen praxisnahen Tipps und Informationen
Preis für alle drei: EUR 26,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 128 Seiten
  • Verlag: Stein (Conrad); Auflage: 1., (11. März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386686308X
  • ISBN-13: 978-3866863088
  • Größe und/oder Gewicht: 16,4 x 11,4 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.574 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Roland Schmellenkamp (Jahrgang 1967) ist Diplom-Politologe und seit seiner Kindheit Radler. Damals im Heimatdorf in Hessen und später als Student war das Rad vor allem günstiges Fortbewegungsmittel. Ein Radurlaub mit Anfang 20 in Norwegen hatte zur Folge, dass er sich schwor: Nie wieder mit dem Fahrrad auf längeren Touren unterwegs sein! Zur regenreichsten Zeit des Jahres in der regenreichsten Gegend Europas bei der Stadt Bergen, schlechte Ausrüstung (undichtes Zelt, wackeliger Gepäckträger, unbequemes Rad) und die extremen Anstiege waren Gründe für diesen Schwur. Das sah knapp 20 Jahre später nach einer längeren Tagestour anders aus: Seitdem ist Roland Schmellenkamp begeisterter Wanderradler und probiert mit Begeisterung neue Technik und Ausrüstung aus. Er macht auch mit dem Rad Urlaub, weil er umweltbewusster leben möchte. Bislang war er Tausende Kilometer in Deutschland, Schottland, England und Holland unterwegs - weitere Länder werden folgen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Spezialkringel am 29. Januar 2012
Format: Broschiert
"Fahrradfahren ultraleicht" richtet sich an Reiseradler und Radurlauber, die nach Möglichkeiten zur Gewichsoptimierung an Rad und Gepäck suchen.

Iim Wesentlichen handelt es sich dabei um eine Darstellung der Lösungen und Produkte, die der Autor für seine Bedürfnisse und seine Art zu reisen für sinnvoll und praktikabel befunden hat.
Das ist einerseits sympathisch, weil viel persönliche Erfahrung weitergegeben und auch mal ein klarer Standpunkt bezogen wird. Auch ein bereits radreiseerfahrener Leser kann hier sicherlich noch einige Anregungen finden.
Andererseits ist das für einen Ratgeber eigentlich ein bisschen zu wenig. Wieviel Gewichtsreduzierung bei Radreisen möglich und sinnvoll ist, hängt eben auch stark von der bereisten Gegend, dem eigenen Komfortbedürfnis, persönlichen Vorlieben/Reisestil usw. ab. Hier wäre es schön, wenn auch auf andere Konzepte für verschiedene Anforderungen eingegangen würde. Auf die allgemeinen Kapitel über Fahrradkauf und Ergonomie könnte man im Gegenzug getrost verzichten - sie enthalten sicherlich viel Hilfreiches, haben aber mit den eigentlichen Thema doch nur am Rande zu tun.

So bleibt ein etwas ambivalenter Eindruck - sehr hilfreich und übersichtlich z.B. ist die Gewichtstabelle für verschiedene Ausstattungsvarianten, die einzelnen Kapitel hingegen könnten etwas mehr Ausführlichkeit vertragen.

Allgemein sollte man bei der Lektüre nicht vergessen, dass das größte Potential zur Gewichtsreduzierung nicht selten *auf* dem Rad sitzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kunde am 17. April 2011
Format: Broschiert
Auf meinen Radtouren habe ich mein großes Gepäck immer als lästig empfunden, da war ich auf "Fahrradfahren ultraleicht" sehr gespannt. Überraschend, wieviel man mt dem richtigen Material und der richtigen Auswahl noch an Gewicht einsparen kann!
Das Büchlein ist kurz gefasst, aber trotzdem wird ein breiter Bereich abgedeckt: von der Fahrradkaufberatung über Anbauteile bis zur Ausrüstung wie Kleidung, Kocher oder Zelt, für alles gibt es nützliche Hinweise. Sehr hilfreich empfand ich auch die zu jedem Thema vorhandenen Produktbeispiele. Sogar ein kurzes Kapitel über Ergonomie trägt dazu bei, die nächste Radtour zu erleichtern. Man merkt dem Buch an, dass hier kein Theoretiker am Werk war, sondern alle Angaben auf eigenen praktischen Erfahrungen des Autors beruhen. Auch wenn man nicht in die Radtour mit nur 6 kg Gepäck starten kann oder will, so findet man viele Anregungen, um auf das eine oder andere Überflüssige zu verzichten oder durch ein leichteres Produkt zu ersetzen.
Fazit: Viele nützliche Tipps, um sich die nächste Radtour zu erleichtern. Geeignet ist das Buch für Anfänger, die ihre erste Tour vor sich haben, als auch für "alte Hasen", die hier noch viele Anregungen finden können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gasi am 22. Februar 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Also ich bin fast durchweg enttäuscht.
Vor allem auch immer mehr von den Amazon-Rezessionen, an denen ich ernsthaft zweifeln muss.
Wer dieses Buch mit 5Sternen bewertet, der hatte vorher noch nie wirklich mit Fahrrädern zu tuen.
Zum Buch:
Der Autor gibt seinen eigene Meinung und Erfahrungen wieder und lässt dann oft wenig Platz für das, was er nicht nutzt.
Er rechtfertigt seine Anschaffungen und redet andere Dinge madig.
Es fehlt einfach an differenzierter Meinung, die ein kleines Team aus Zweiradmechanikern und Fahren tausendmal besser geben könnten, als einer alleine.
Den Rat den er gibt ist teilweise widersprüchlich und lächerlich.
Z.B. die Auffassung, dass Deore XT-Naben für den "Fahrer mit vergleichsweise geringen Kilometerleistungen und Normalgewicht" ausreichend sind.

Und wenn man dann noch das Radreisen-Buch der gleichen Reihe ließt ist man dann völlig verwirrt, denn obwohl die Bücher sich gegenseitig empfehlen, widersprechen sie sich häufig so heftig, dass ich nicht glaube, das der eine den andern gelesen hat.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SvenS am 10. April 2011
Format: Broschiert
Ein übersichtlicher Ratgeber für den Einstieg in das Ultraleichtradeln. Einige Tipps waren für mich neu und hilfreich, obwohl ich bereits Basiswissen besitze.

Themenschwerpunkte:
- Erläuterung verschiedener Fahrräder und deren Spezifika (Trekking, Cross, etc.)
- Maßnahmen zur Gewichtsreduzierung des Fahrrads (Bremsen, Sättel, Lenker, etc.)
- Maßnahmen zur Gewichtsreduzierung des Gepäcks (Zelt, Packtaschen/-inhalt, Kochen, etc.)
- Ergonomie (korrekte Rahmenhöhe, richtige Sitzposition, etc.)

Links zu verschiedenen Anbietern (Zelte, Räder, etc.) und Hinweise zu weiterführender Literatur runden den positiven Eindruck ab.
Ich kann dieses Buch uneingeschränkt weiterempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen