Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,10 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Fackeln im Sturm - Buch 3 [2 DVDs]


Preis: EUR 24,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch Bossversand und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
8 neu ab EUR 14,49 5 gebraucht ab EUR 5,68 1 Sammlerstück(e) ab EUR 12,99

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Fackeln im Sturm - Buch 3 [2 DVDs] + Fackeln im Sturm 2 (3 DVDs) + Fackeln im Sturm 1 (3 DVDs)
Preis für alle drei: EUR 46,29

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: James Read, Lesley-Anne Down, Robert Wagner, Terri Garber, Philipp Casnoff
  • Regisseur(e): Larry Peerce
  • Komponist: David Bell
  • Künstler: Don E. FauntLeRoy, Elliot Friedgen, Hal Galli, Suzanne Clauser, David L. Wolper, Mark M. Wolper
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Französisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 16. November 2007
  • Produktionsjahr: 1993
  • Spieldauer: 261 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000W15WU0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.197 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Warner Home Fackeln im Sturm - Season 3 (2 DVDs), USK/FSK: 12+ VÃ--Datum: 16.11.07

VideoMarkt

Nachdem der wider Erwarten doch nicht verstorbene Elkanah Bent Orry Main ermordet hat, führt dessen Frau Madeline das Gut Mont Royal alleine weiter und errichtet ein Sägewerk sowie eine Schule für die freigelassenen Sklaven. Um diesen Besitz entspinnt sich bald ein erbitterter Krieg der verfeindeten Familien, in den sich wiederholt auch der Ku Klux Klan einschaltet. Mit Hilfe von Orrys altem Militärkamerden George kann Madeline den Kampf jedoch für sich entscheiden.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

77 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Exciter30 am 12. November 2007
Format: DVD
Auch ich habe zu den Millionen von Fans gehört die sich Mitte der achziger Jahre den Straßenfeger Fackeln im Sturm angesehen haben und begeistert waren. Alles war perfekt, von der Ausstattung über die Besetzung bis hin zu den Drehorten stimmte einfach jedes Detail. Dazu kam das solch eine aufwendige Serie bisher nicht im Fernsehen zu sehen war.

Natürlich habe ich mir damals auch die drei Romane "Die Erben Kains", "Liebe und Krieg" und "Himmel und Hölle" nach Hause geholt und habe auch diese regelrecht verschlungen. Sicher war es sehr verwunderlich das die Macher der Serie in vielen Punkten so extrem von der Romanvorlage abwichen und so manche Figur einfach wegggelassen haben und andere dazugedichtet haben. Dazu kommt natürlich das Orry im zweiten Buch während des Bürgerkrieges ums Leben kommt, wobei er in der Serie den Krieg überlebt. Das finde ich im Prinzip auch einmal gar nicht so schlimm, den man muss den Machern von Filmen oder in diesem Fall Serien Freiheiten zugestehen, aber genau deshalb ist diese Fortsetzung Anfang der neunziger absoluter Schwachsinn.

Hier wird nun versucht die Geschichte nach dem zweiten Buch weiter zu erzählen und nimmt dabei kaum Rücksicht auf viele Ereignisse der ersten beiden Staffeln die mit so großem Erfolg liefen. In dieser Hinsicht hat ein anderer Vorrredner schon recht, der sagt das hier das dritte Buch gut umgesetzt wurde. Wobei sich das "gut umgesetzt" wirklich nur auf die Handlung beziehen kann, den die wurde jetzt relativ identisch aus dem Roman übernommen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
49 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk Wilkens-hagenkötter am 7. November 2007
Format: DVD
Zugegeben: Wer nur die beiden Vorgängerserien kennt, muß von dieser 3. Staffel enttäuscht werden.
Alles wirkt wie eine ganz billige Fortführung: Der am Schluß von Staffel 3 gestorbene Bent ist nun doch nicht tot, dafür wird Orry gleich zu Beginn aus der handlung entfernt. Überhaupt hatte Orry einen Bruder, von dem man in den Staffeln zuvor nie etwas gehört hat, und so weiter.
Ja, das passt hinten und vorne nicht.
Allerdings liegt das vor allem daran, das man sich in den ersten beiden Staffeln kaum an die Romanvorlage von John Jakes gehalten hat.
Denn in den Romanen war alles ganz anders. In den Romanen gab es diesen Bruder von Anfang an. Vieles, das in der Serie Orry erlebt hat (z.B. die Differenzen mit seinem Vater über die Leitung der Plantage) erlebte in den Büchern sein Bruder.
Und in den Büchern starb Bent auch nicht am Ende. Dafür fiel Orry im Bürgerkrieg. Patrick Swayze mag ja von sich aus bei der 3. Serie nicht mehr mitgemacht haben wollen, aber laut Buch hätte er auch gar nicht mehr mitspielen können.

Das Problem war nun, die vom Buch abweichenden ersten beiden Serien so fortzusetzen, das sie an die Handlung im Buch wieder anschließen konnten.
Das ging nur, indem Orry kurzerhand rausgeschrieben wurde, und Bent wieder auferstehen mußte.
Das Ergebnis ist nun etwas holprig. Als Fortsetzung ist das ganze nicht gelungen, aber als Buchumsetzung ist es ziemlich nahe an dem Roman von John Jakes - viel näher, als die beiden Vorgängerserien.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sandy am 6. November 2007
Format: DVD
Die drei letzten Teile von Fackeln im Sturm haben mit der eigentlichen Saga nicht mehr viel zu tun. Viele bekannte Schauspieler sind nicht mehr dabei und wurden teilweise durch neue ersetzt, wie zum Bespiel Charles Main.
Um dennoch eine Handlung zustande zu bringen, da wichtige Charaktere wie z.B. Orry Main nicht mehr dabei sind, ließ man Bent von den Toten auferstehen (sehr unwahrscheinlich, dass er die Explosion überlebt hat; aber im Film ist schließlich alles möglich...) und fügte Orry Mains älteren Bruder Cooper Main hinzu, der in den 12 vorherigen Folgen nie erwähnt wurde und nur in den Büchern von John Jakes eine wichtige Rolle spielte.
Dennoch gibt es einzelne Lichtblicke in dieser Fortsetzung wie z.B. die hervorragende schauspielerische Leistung von Philip Casnoff (Elkanah Bent) und eine wie immer wunderschöne Lesley-Anne Down (Madeline).

Bekannte Gesichter in dieser Fortsetzung, die man schon aus den 12 anderen Teilen kennt:
James Read als George Hazard
Lesley-Anne Down als Madeline
Philip Casnoff als Elkanah Bent
Terri Garber als Ashton ( James Huntoon, der Ehemann Asthons wird überhaupt nicht mehr erwähnt)
Genie Francis als Brett (hat nur eine kleine unbedeutende Rolle in dieser Fortsetzung und tritt kaum in Erscheinung)
Jonathan Frakes als Stanley Hazard
Wendy Kilbourne als Constance Hazard (Nur noch im 1. Teil kurz dabei)

Charles Main und die Ehefrau von Stanley Hazard wurden durch andere Schauspieler ersetzt.

Fazit: Es fällt auf, dass diese 3 letzten Teile der Saga sehr aufgesetzt wirken. Es besteht keine logische kontinuierliche Fortsetzung zu dem letzten Teil des zweiten Buches. Einige wichtige Figuren sind einfach verschwunden, wurden gleich zu Beginn ermordet oder andere bisher unwichtige Figuren treten plötzlich in Erscheinung. Man muss Buch 3 nicht unbedingt gesehen haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen