Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Fackelmann Champagneröffner Cavalliero Box


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • einfache Handhabung
  • stabiler Griff
  • geeignet für Sekt- und Champagnerflaschen

Alles rund um Silvester
Festlich kochen, Beleuchtung, Partyzubehör und vieles mehr. Feiern Sie mit.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 422 g
  • Modellnummer: 49484
  • ASIN: B00008XF60
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 21. März 2003
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 140.046 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "suschaefer" am 9. Februar 2004
Ich habe den Sektflaschenöffner zum ersten mal live bei Bärbel Schäfer in Wellnes-TV erlebt und fand ihn einfach klasse!!
Ich bekomme nämlich nie eine Sektflasche ohne den Gatten auf. Das hat sich jetzt geändert. Mit diesem Öffner ist es ein Kinderspiel die Flaschen zu öffnen. Kein Überschäumen, kein Knallen mehr. Eine wunderbare Erfindung
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 25. August 2004
Verifizierter Kauf
Dieser Champagneröffner macht auf den ersten Blick zwar keinen sehr stabilen Eindruck, aber der Schein trügt... Ich habe den Öffner gestern "eingeweiht" und ich muss sagen, dass ich noch nie so schnell, problemlos, bequem und ohne Überschäumen eine Sektflasche geöffnet habe. Man schiebt dabei einfach den Korken langsam nach oben... Das ist kinderleicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wild animals am 5. Oktober 2008
Anfänglich dachten wir, dass Ansetzen des Öffners sei kompliziert. Aber wenn man das Prinzip verstanden hat, muss man ihn nur mit den Einkerbungen nacheinander unter dem Korkenrand ansetzen, festhalten und den Hebel langsam herunterdrücken, sodass der Korken herausgezogen wird. Selbst die stets sehr festsitzenden Naturkorken des berühmten spanischen Cavas mit dem katalanischen Namen, die sich sonst nur sehr schwer herausziehen lassen, sind kein Problem. Die Flasche sollte man aber nach wie vor nicht schütteln... Die "Investition" lohnt sich schon, wenn man nur ab und zu Sekt, Champagner etc. trinkt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thinkfish am 12. März 2009
Verifizierter Kauf
Also zuerst einmal sieht dieser Champagner/Sektöffner gut aus und macht auch durch sein Gewicht einen recht wertigen Eindruck. Verarbeitung ist auch ok. Aber wie er sich denn wirklich schlägt wird eh erst die Zukunft zeigen.
Am Anfang muss man sich ein wenig daran gewöhnen das Teil auch richtig mit beiden Seiten unter den Korken zu bekommen. Ich fand es am Anfang ein wenig Gewöhnungsbedürftig. Man landet auch mal gerne unter den Flaschenrand anstatt unter den Korken. Aber keine Angst. Das ist wirklich schnell erlernt. Vor allem wenn so viel Sekt getrunken wird wie bei uns zu Hause #Scherz#
Aber das Ergebnis ist dann mehr als zufrieden stellend. Ohne großen Kraftaufwand und mit einem angenehmen "Plopp" wird der Korken ausgehebelt. Schade das wir uns den Öffner nicht schon früher zugelegt haben. Dann hätte ich mir einige Flüche über scheinbar eingeklebte Korken ersparen können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Antje Reinsch am 11. März 2011
Erst letztens hat man mich in einer Sektkellerei wieder belächelt, als ich von meinem Champagneröffner sprach. Das ist mir egal. Ich bekomme Korken aller Sekt- und Champagnerflaschen mühelos aus den Flaschen, habe sie auch bei hohem Druck sicher im Griff, ohne dass sie gegen die Decke knallen oder das edle Getränk sinnlos aus der Flasche heraus schießt. Kein mühsames hantieren mit Serviette und Flaschendrehen. Keine abgebrochenen Korken.
Das Ding funktioniert.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Helmut Baron am 19. Dezember 2011
Dieser Öffner ist eine geniale Erfindung. Im Rahmen einer großen jährlichen Altweiberparty sind 900 Flaschen Sekt mit Naturkorken zu öffnen. Bisher gab es nur wunde Finger mit Blasen. Mit 2 Öffnern von Fackelmann wird die Angelegenheit zum Kinderspiel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Scheulen am 19. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Der Öffner wird seit einigen Wochen im Freundeskreis eingesetzt, vornehmlich durch Frauen, die sich bei Sektflaschen oft schwer tun. Hier ist der Öffner ein geniales Werkzeug. Einmal anschauen wie's geht (die unteren Innenrippen lösen den Korken beim Ansetzen, danach den Hebel ohne Kraftaufwand hochziehen) reicht zum 'Anlernen' völlig aus. Druckentlastung und selbst ein gewünschtes 'Plopp' lassen sich dosieren, bisher 100% Zustimmung!

Nachtrag Dezember 14: Bei Bekannten ist der Öffner inzwischen ausrangiert: Sie trinken ausschließlich hochpreisigen Sekt mit Pfropfen aus Naturkork, und bei diesen Flaschen ist es unmöglich, sie ohne Knall und massives Überschäumen zu öffnen. Es fehlt eine Möglichkeit, den letzten Teil des Öffnungsvorgangs ausreichend zu dämpfen. Der Einsatz beschränkt sich somit vorzugsweise auf Kunststoff-Verschlüsse, verbunden mit Wertungs-Abzug.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ffmvie am 23. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Der Champagneröffner tut das, was er soll: Sektflaschen öffnen. Egal, ob Plastik- oder Korkpfropfen - damit bekommt man die Flasche auf.

Warum dann nur 4 Sterne?
Manchmal ist es ein bisschen schwer, den Öffner an der richtigen Stelle anzusetzen. Da braucht es schon mal 2 oder 3 Versuche.

Wohlgemerkt: Das tut der Brauchbarkeit keinen Abbruch. Ich würde das Werkzeug jederzeit wieder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen