oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Video & Game (AGB+Widerr... In den Einkaufswagen
EUR 12,63
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Faces in the Crowd [Blu-ray]

Milla Jovovich , Julian McMahon , Julien Magnat    Freigegeben ab 16 Jahren   Blu-ray
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,87 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

Faces In The Crowd sofort ab EUR 5,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
3 Blu-rays für 20 EUR
3 Blu-rays für 20 EUR
Jetzt sparen beim Kauf von Blu-rays. Entdecken Sie unsere Aktion 3 Blu-rays für 20 EUR.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Faces in the Crowd [Blu-ray] + Die vierte Art [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 21,34

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Die vierte Art [Blu-ray] EUR 8,47

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Milla Jovovich, Julian McMahon, Michael Shanks, David Atrakchi, Marianne Faithfull
  • Regisseur(e): Julien Magnat
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 16. Mai 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 98 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B007BZ0782
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.012 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

A horror-thriller centred on a woman living with 'face blindness' after surviving a serial killer's attack. As she lives with her condition, in which facial features change each time she loses sight of them, the killer closes in.

VideoMarkt

Auf dem nächtlichen Heimweg überrascht Anna einen landesweit gesuchten Serienmörder mitten unter der Arbeit und zieht sich auf der letztlich geglückten Flucht eine folgenschwere Kopfverletzung zu. Fortan ist ihr Erinnerungsvermögen beeinträchtigt, und zwar derart, dass sie sich individuelle Gesichter selbst von engsten Vertrauten nicht mehr merken kann. Das hat nicht nur Folgen im Privatleben: Auch der Mörder, der sich erkannt glaubt, scheint nun leichtes Spiel zu haben. Detective Kerrest versucht, ihm zuvor zu kommen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Daniel Fischer TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Zuerst mal zu den Fakten. Den Zustand der Prosopagnosie (englisch: Face-Blindness) alias Gesichtsblindheit gibt es wirklich. Im Jahre 1947 von einem deutschen Neurologen erstmals als Krankheitsbild beschrieben, können Menschen nach schweren Gehirnverletzungen an verschiedenen Formen dieser seltenen Krankheit leiden. Neuere Untersuchungen sollen aber ergeben haben, dass oft unerkannt oder falsch diagnostiziert, ungefähr sogar 2,5 Prozent der Weltbevölkerung von dieser Behinderung betroffen sind.

Über Milla Jovovich (The Three Musketeers) muss ich eigentlich ja nicht mehr viel sagen, da sie sowieso jeder Filmfreund kennt. Als Actionheldin in den Resident Evil-Filmen ist sie ja unschlagbar, wer ihre kleineren Filme kennt weiß aber auch, dass ihre emotionale Bandbreite und somit ihre Schauspielkunst an sich nicht gerade klein ist. Ich persönlich weiß ja auch ihre Audiokommentare auf einigen DVD's ihrer Filme sehr zu schätzen. Selten machen diese soviel Spaß wie bei ihr, vor allem ihre kindlich verspielte Art Spaß auszustrahlen, machen sie dabei zu einer grundsympathischen Person.

Meistens in Kinofilmen unterwegs, ist Faces in the Crowd für Jovovich zur Abwechslung doch wieder mal eine DVD Premiere, bei der sie auch als Produzentin agierte und so gut wie der einzige Star ist. Einzig Julian MacMahon (R.E.D.) kennt man aus seinen Serien Profiler, Charmed und vor allem Nip/Tuck und Michael Shanks wird wohl der Welt für immer als Dr. Daniel Jackson aus Stargate in Erinnerung bleiben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Ich bin nur ein Gesicht von vielen." 5. Januar 2013
Format:DVD
Bryce(Michael Shanks u.a.) ist verdammt enttäuscht, als er merkt, dass Anna(Milla Jovovich) ihn belogen hat. Seit die Lehrerin vom Serienkiller "Teardropjerk" überfallen wurde, erkennt sie keine Gesichter mehr. Der Killer hat sie verletzt und bei einem Sturz von der Brücke wurde Annas Kopf stark verletzt. Zuvor hat sie jedoch Teardropjerks Gesicht gesehen. So kommt es, dass Anna nicht die geringste Ahnung hat, wie ihr Freund, ihr Vater oder ihre besten Freundinnen aussehen. Das dürfte dem Killer, der die Augenzeugin Anna eigentlich beseitigen muss, leichtes Spiel bereiten. Anna weiß, dass sie in Lebensgefahr schwebt und die Angst ist ihr ständiger Begleiter. Mit Hilfe der Neuropsychologin Dr.Langenkamp(Marianne Faithfull) lernt Anna jedoch sich nicht auf Gesichter, sondern alle anderen Erkennungsmerkmale eines Menschen zu verlassen. Wenn jetzt der ermittelnde Polizist Kerrest(Julian McMahon) und der Profiler Lanyon(David Atrakchi) ihren Job ordentlich machen, müsste der Killer bald zur Strecke gebracht werden. Aber natürlich kommt es meistens anders...

Ich habe mich schwer getan in der Bewertung von Julien Magnats Psychothriller. Drei oder vier Sterne, das war hier die Frage. Ich will ihnen auch sagen warum. Der Film ist ordentlich gemacht, McMahon und Jovovich spielen klasse und die Idee zum Plot ist nicht schlecht. Der Wechsel der Gesichter mit verschiedenen Schauspielern ist innovativ und gut. Zudem zeigt Magnat in vielen Einstellungen, dass er scheinbar ein großer Hitchcock-Fan ist. All das habe ich sehr positiv aufgenommen.
Dann waren da aber zwei Dinge, mit denen ich gar nicht klar kam. Zum einen legt Magnat einen Showdown hin, der wirklich schwach ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ziemlich guter Thriller 27. Mai 2012
Format:DVD
Für mich war der erste Grund, den Film zu sehen, Milla Jolovich. Ich sehe mir wirklich jeden Film von Ihr an. Auch in diesem Film hat sie schauspielerisch ihren Job sehr gut erledigt. Zur Story: Die Story an sich bietet eine Menge Stoff.Leider ist die Umsetzung nicht immer gelungen, teilweise sehr vorsehbar. Dennoch kommt für mich die Spannung gut rüber. Leider ist der Rest der Schauspieler für mich nicht so gut, besonders Julian McMahon war definitiv schon besser
Mein Fazit ist: ein Abendfüllender thriller, den man aber aufgrund der Vorhersehbarkeit wahrscheinlich nicht so oft schauen wird, es sei denn man will Milla in Höchstform erleben. Man hätte mehr draus machen können, weil die Story eigenbtlih sehr viel bietet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erkenne Deinen Nächsten 3. Juni 2012
Format:DVD
Auf dem Nachhauseweg überrascht die Grundschullehrerin Anna Marchant einen Frauenmörder bei seiner Tat. Auch er bemerkt Anna und folgt ihr. Auf einer Brücke überfällt er Anna und diese stürzt in den Fluss. Nach ihrer Rettung kann Anna sich nicht mehr an den Täter erinnern. Schlimmer noch, sie kann sich fortan keine Gesichter mehr merken.

Dennoch ist Anna für die Polizei eine wichtige Zeugin. Dies denkt auch der Mörder und ist weiterhin bemüht, Anna zu töten.

Die Geschichte wird spannend erzählt. Die Kernidee von der seltsamen partiellen Amnesie ist etwas gewöhnungsbedürftig, lässt aber interessanten Gedankenspiele zu. Überraschende Wendungen und pfiffige Lösungen sorgen für Aufmerksamkeit. Gut ausstaffierte Szenarien verwöhnen das Auge und generieren Atmosphäre. Regie und Schauspielern ist ein sehr guter Thriller gelungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Wirres Zeug
Es tut mir leid, einen Film runtermachen zu müssen, aber hier handelt es sich um ein Werk, bei dem mir nichts wirklich gefiel außer
dem interessanten Thema. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Almartin veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen interessanter und spannender filn! zu empfehlen
der film ist spannend, interessant und fesselnd.
der film kommt leicht wie ein b-movie rüber, sollte jedoch nicht voreingenommen gesehen werden.
sehr zu empfehlen!
Vor 12 Monaten von W. Gutmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film
Super Schauspielerin, der Film hat uns einen schönen Abend beschert. Wir waren begeistert. Also unserer Meinung ist er Sehens wert.
Vor 12 Monaten von Björn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für Gesichtsblinde sehr verwirrend
Ich bin gesichtsblind und habe mich deshalb für diesen Film interessiert. Erst nach der Hälfte keimte in mir erstmals der Verdacht, dass der Freund von Anna von... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Aprillilie veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Milla Jovovich Fans kommen auf Ihre kosten
Inhalt:
Anna Marchant (Milla Jovovich) ist Grundschullehrerin und führt ein einfaches, glückliches Leben. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Sabrina B. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Starker Film mit viel Spannung und überraschenden Wendungen
Mal wieder ein Film, bei dem ich absolut nicht nachvollziehen kann, wieso er mehrheitlich so schlechte Rezensionen bekommt. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Maverick veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen "Faces in the Crowd"
"Faces in the Crowd" ist ein energieloser Thriller. Während das Thema Gesichtsblindheit für eine reizvolle Thrillergeschichte durchaus geeignet ist, schaffte man es hier... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Juni 2012 von billy
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Habe den Film nur wegen des französischen Regisseurs und der Hauptdarstellerin gekauft. Bloody Mallory hatte mir damals sehr gut gefallen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Juni 2012 von M. Kitt
2.0 von 5 Sternen Nicht gelungen...
Ich mag die Schauspielerin. Deshalb auch der Kauf. Sie tut ihren Job gut. Das ist auch das einzig positive am Film.
Es mangelt an der Professionalität drumherum. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Mai 2012 von theman
5.0 von 5 Sternen Spannung pur!
Ich fand den Film total spannend und sehr sehenswert; die Schauspieler überzeugen auf ganzer Linie und die Geschichte macht großen Spaß. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Mai 2012 von Da-Da-Da
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar