• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Dein Buch
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,45 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Facebook-Programmierung - Entwicklung von Social Apps & Websites Gebundene Ausgabe – 28. April 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90
EUR 33,95 EUR 21,69
61 neu ab EUR 33,95 8 gebraucht ab EUR 21,69

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Facebook-Programmierung - Entwicklung von Social Apps & Websites + Facebook-Marketing für Einsteiger; Social Media Minis + Face to Face: Handbuch Facebook-Marketing (2. Auflage 2013) (Galileo Computing)
Preis für alle drei: EUR 76,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 552 Seiten
  • Verlag: Galileo; Auflage: 1 (28. April 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836218437
  • ISBN-13: 978-3836218436
  • Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 16,4 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 332.814 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Michael Kamleitner ist Geschäftsführer & Mitgründer der Wiener Social-Software-Agentur "Die Socialisten". Beruflich seit 1997 im Bereich Neue Medien / Online tätig, spezialisierte sich der Betriebswirt & Software-Entwickler ab 2007 auf die Entwicklung von Applikationen & Marketing-Lösungen für Social-Web-Plattformen wie Facebook, Twitter & Co.

Seither haben "Die Socialisten" weit über 100 Brand-Pages und -Apps erfolgreich umgesetzt. Zu den Kunden zählen etwa Red Bull, Axel Springer/Bild.de, Krone Multimedia, ATV und Hitradio Ö3.

Im April 2012 erschien Michael Kamleitner's erstes Buch, "Facebook Programmierung", im Verlag Galileo Computing. In das Werk hat Kamleitner mehr als 5 Jahre praktische Erfahrung in der Applikations-Entwicklung auf der Facebook-Plattform einfliessen lassen. Damit ist "Facebook Programmierung" ein Referenz-Werk, das Web-Entwicklern den Einstieg in die Facebook-Entwicklung ermöglicht und dabei einen kompletten Überblick über die vielseitigen Eigenschaften der Plattform bietet.

Im April 2012 wurden "Die Socialisten" als erste österreichische Agentur im offiziellen "Facebook Preferred Marketing Developer"-Programm in den Bereichen Apps & Pages aufgenommen (http://www.facebook-pmdcenter.com/profiles/view/10722).

Produktbeschreibungen

textico.de

Facebook ist wie ein großer Kuchen, von dem die restliche Webgemeinde ein Stückchen ab haben will - dank der relativ offenen Architektur der Facebook-Plattform ist das auch möglich, wenn man weiß wie: Michael Kamleitner weiß dank jahrelanger Erfahrung genau wie, und er teilt sein Wissen mit uns in seinem Facebook-Programmierung-Leitfaden auf mehr als 500 Seiten, auf denen er die Theorie und die Praxis der Facebook-Anwungsentwicklung Schritt für Schritt vom Einfachen zum Komplexen übersichtlich und verständlich darstellt.

Nach einem kurzen Einstieg etwa in die Einrichtung der Hosting-Umgebung und Überblick über die Facebook Anwungsentwicklungsmöglichkeiten geht es auch schon los mit dem Entwickeln, für das Kamleitner gute PHP, Javascript und Netzwerkkenntnisse voraussetzt. Schritt für Schritt arbeitet sich Kamleitner dann zusammen mit dem Leser vor: zuerst das Berechtigungssystem mit Zugriff auf die Userprofile, dann die beiden Hauptschnittstellen zum Facebook-System Graph API und die Facebook Query Language (FQL), bis hin zur clienseitigen Einbindung von Facebook in die eigene Anwung.

Social Plugins, mobile Facebookanwungen, Open Graph für den Zugriff auf Benutzeraktionen, Facebook Credits und Anhänge mit Know How zum Application Hosting mit Heroku oder zur Internationalisierung runden das Facebook-Entwicklerangebot ab. Hinzu kommt die beiliege DVD mit den Codebeispielen und die Webseite zum Buch mit Updates.

Gutes Profiniveau, klare Zielsetzungen, gute Praxis mit solidem Hintergrund: Facebook-Programmierung liefert, was Kamleitner verspricht. --Wolfgang Treß/textico.de

Pressestimmen

»Michael Kamleitner ist einer der aktuell knapp 280 ,Facebook Preferred Marketing Developer’ weltweit. Sein Buch befasst sich sehr praxisnah mit der Facebook-API und beschreibt die Möglichkeiten, die sie bietet. Welche Entwicklungsumgebung, Werkzeuge und Zertifikate (SSL) als Voraussetzung dienen, wird ebenso besprochen wie die möglichen Applikationsformen: Von mobilen Webanwendungen über Facebook-Credits, den Einsatz der Facebook Query Language (FQL) bis zu Social Plug-ins kommt alles zur Sprache, was API und Facebook-Entwicklerseiten hergeben. Dabei berücksichtigt Kamleitner auch neuere Entwicklungen wie die Facebook-Timeline. Die dem Buch beiliegende CD enthält neben dem SDK noch weitere Tools wie XAMPP und WinSCP. Einsteiger haben damit alle Hilfsmittel an der Hand, um die im Buch vorgestellten Lösungen nachzuvollziehen. Das Buch ist ein brauchbares Nachschlagewerk für routinierte Entwickler, die sich den Facebook-Markt erschließen wollen. « (c't 2012-01-00)

»Das vorliegende Buch richtet sich an Entwickler, die professionelle Facebook-Anwendungen und -Webseiten programmieren möchten. Sie lernen zunächst wichtige Grundlagen kennen und steigen anschließend immer tiefer in die fortgeschrittenen Themen ein. Nach der praxisorientierten Einführung in die Welt der Facebook-Entwicklung folgt »Authentifizierung« als Grundlage, mit Facebook programmieren zu können. In den folgenden Kapiteln stellt der Autor die wesentlichen Bestandteile der Graph API, des JavaScript SDK und der Facebook Query Language (FQL) vor. Kamleitner schafft es, auf verständliche Art den Leser an die jeweiligen Themen heranzuführen, ohne ihn zu überfordern. Er bietet dem ambitionierten Anfänger einen gezielten Einstieg, allen anderen ein gelungenes Arbeitsbuch und Nachschlagewerk. Entwicklern, die professionelle Facebook-Anwendungen programmieren wollen oder müssen, verhilft es zu schnellen Erfolgen. Insgesamt vermittelt das Buch einen gelungenen Rundumschlag. Auf der beiliegenden DVD sind alle Quellcodes und weitere nützliche Werkzeuge enthalten.« (iX.de 2013-06-00)

»Der Autor versucht den Dschungel der Anwendungsentwicklung für Facebook zu lichten, was das Werk sehr nützlich macht.« (Design & Elektronik 2012-10-00)

»Michael Kamleitner liefert ein Werk zum Lernen und Nachschlagen für die Anwendungsentwicklung auf Facebook.« (media-mania.de 2012-11-00)

»Als Selbstlernbuch und Nachschlagewerk für den Facebook-Entwickler bestens aufbereitet. Von der Authentifikation und Autorisierung über Graph API, JavaScript SDK, FQL zu Social Plugins, Open Graph und Facebook Credits: Alle Aspekte werden gut strukturiert und korrekt dargestellt. Was natürlich sehr hilft, ist die beigelegte DVD mit allen Buchbeispielen und notwendigen Entwicklungsumgebungen. Der Autor setzt PHP- und JavaScript-Know-how voraus und erliegt nicht der Versuchung, 'vom Dummy zum Profi' auf 550 Seiten zu verpacken. Insofern: Ideal für Ihr Facebook-Entwickler-Team – das Preis-Leistungs-Verhältnis ist aber auch für Studenten und Einsteiger perfekt.« (Website Boosting 2012-11-00)

»Ein absolutes Pflichtwerk für jeden Programmier, der professionelle Facebook-Seiten, Plug-Ins und mobile Facebook Apps gestalten möchte. Das Programmierbuch "Facebook-Programmierung" hat in der Qualität am deutschen Fachbuchmarkt noch gefehlt.« (mediavalley.de 2012-07-00)

»Wer sich beruflich mit der Entwicklung von Facebook-Apps auseinander setzt, kommt um dieses Buch nicht herum. Es ist ein gutes Nachschlagewerk, mit der man sich das Suchen auf den Developer-Seiten bei Facebook sparen kann. Außerdem ist eine DVD dabei, mit dem man bereits einiges an Code-Snippets mitgeliefert bekommt.« (Stevie’s Weblog, Webentwicklung, SEO, Webanalyse 2012-07-00)

»Auf über 500 Seiten widmet sich der Autor der Graph API, JavaScript SDK, der Facebook Query Language, wie man Social Plugin und mobile Webanwendungen realisiert. Da geht es in die Innereien und für Entwickler bietet das Buch hervorragende Dienste. « (ZFA – Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien 2012-08-00)

»Schritt für Schritt führt der Autor in die Konzepte der Facebook-Anwendungs-Entwicklung ein. Von grundlegenden Aufgaben wie z.B. der Nutzung des Facebook-Kontos zum Login bis hin zu Timeline und Open Graph reicht das Themenspektrum. Ergänzend hierzu gibt es Beispiele aus der Praxis.« (Designer in Action 2012-05-00)

»Die so genannte offene Architektur biete unglaubliche viele Möglichkeiten die eigene Firmenseite individuell darzustellen, Webseiten professionell einzubinden und mit anderen Plattformen zu verbinden. Michael Kamleitner zeigt anhand vieler Praxisbeispiele, wie es wirklich effektiv funktioniert, nachvollziehbar und sofort einsetzbar.« (Spielemagazin 2012-05-00)

»Buchtipp!« (IT-Szene München 2012-07-00)

»Empfehlung der Redaktion!« (IT-Freelancer 2012-04-00)

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Für alle Programmierer, die ihr Know-How vertiefen möchten ist dieses Buch sehr gut geeignet, denn es deckt alle relevanten Themen rund um die Möglichkeiten die die Facebook API hergibt ab.
Der Leser wird zunächst Schritt für Schritt in die Welt von Facebook geführt, bevor vertieft auf die Thematik der Entwicklung von Social Apps und Websites eingegangen wird. Visualisierungen ermöglichen einem dem Vorgehen von Michael Kamleitner leicht zu folgen und seine Vorgehensweise nachzuvollziehen. Die Praxisbeispiele verschaffen einen guten Überblick über die Facebook-Programmierung und festigen das erlangte Wissen zusätzlich.

Fazit: Ein sehr interessant gestaltetes Buch, das hält was es verspricht und zwar einen einfachen Einsieg in die Welt von Facebook. Für alle Programmierer die ihre Kenntnisse vertiefen möchten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Torsten Logsch am 27. März 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ja ich gebe zu der Titel ist ein wenig irre führend. Das ist aber auch schon wirklich der einzige Kritikpunkt den ich zu diesem Buch mitteilen kann. Das Buch ist nämlich alles andere als ein reines Handwerkszeug für Programmierer oder Entwickler. Ich würde sogar behaupten, dass die meisten Themen die Michael Kamleitner hier in seinem Buch "Facebook Programmierung" beschrieben hat, für Developer bei Facebook lediglich Basics sind. Dieses Buch empfehle ich allen, die in Agenturen, Social Media- oder Online-Abteilungen in Unternehmen sich mit dem Thema Facebook auseinandersetzen müssen und wollen. Ich selbst habe mir das Buch Anfang diesen Jahres gekauft und es Seite für Seite verschlungen, denn auch wenn ich selbst keine APPs in Facebook programmieren kann und werde, hilft mir das Wissen aus diesem Buch ganz wesentlich bei meiner täglichen Arbeit. Durch das erlangte Hintergrundwissen, kann ich nun u.a. Briefings zur Erstellung von Facebook-APPs genauer erstellen, APPs besser kalkulieren, meine Wünsche und Vorstellungen an die umsetzende Agentur besser rüber bringen da ich besser weiß was geht und was nicht, und ich habe mein Halbwissen in vielen Dingen ergänzt.
Das Buch beinhaltet zudem eine ganze Fülle an Tipps, Tricks und Links für alle die im Marketing mit Facebookpages arbeiten.
Fazit: Lasst euch nicht vom etwas nach "Nerd" klingenden Titel irritieren und freut euch auf fundiertes Wissen das immer mit entsprechenden Linkangaben zum tiefer Einsteigen in ein Thema überrascht.
Ich bin begeistert und empfehle dieses Buch sogar als kleines Ostergeschenk. LIKE!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jakob am 15. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Wenn man in Österreich jemanden über Facebook-Programmierung fragen muss, dann fragt man am besten Michael Kamleitner. Als Gründer und Chef der Social-Media-Agentur "Die Socialisten" ist der der einzige offizielle österreichische "Preferred Market Developer" und auf dem Gebiet eine Kapazität.

Sein erste Sachbuch richtet sich dementsprechend an all jene, die für de Facebook-Plattform programmieren wollen. Vorausgesetzt, man hat gute Programmierkenntnisse (PHP, Javascript, Netzwerke), hat man anhand dieses Buches den perfekten Einstieg in die ziemlich umfangreiche Welt der Facebook-Programmierung - die mehr als 550 Seiten des Wälzers sind damit bestens mit allem Wissenswertem zum Thema gefüllt.

Ob OAuth 2.0, Social Plugins, Open Graph, Graph API, FQL oder Facebook Credits - das Werk führt ausführlich und mit vielen Beispielen durch alle wichtigen Punkte der Facebook-Programmierung. Auch dem immer wichtigeren Thema "Mobile" wird ein ganzes Kapitel gewidmet.

Insgesamt also absolut empfehlenswert für alle Programmierer, die sich auf eigene Faust zum Thema "Social Web" fortbilden wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jan Tittel am 27. Januar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Für einen Kunden mussten wir im Rahmen eines kleinen Projekts eine Integration seiner Website mit Facebook vornehmen, die über das hinaus ging, was wir bereits kannten. Da die offizielle Dokumentation an vielen Stellen wenig intuitiv ist, haben wir uns dieses Buch zugelegt und wurden nicht enttäuscht.

Das Buch beschreibt ziemlich vollständig die gesamte Palette der Möglichkeiten, welche die Facebook API hergibt. Auch wenn im Buch viele Zusammenhänge grundlegend beschrieben werden, ist es in erster Linie doch eher ein Nachschlagewerk für all diejenigen, die in der Webprogrammierung bereits zu Hause sind. So enthält das Buch weniger komplette Beispiele als vielmehr haufenweise Tabellen mit den ganzen Methoden, Objekten und deren Feldern aus der Facebook API. Selbstverständlich werden alle Felder beschrieben und es gibt auch stets kurze Codebeispiele.

Solide Vorkenntnisse in der Webprogrammierung inkl. SQL-Abfragen sind für dieses Buch also Pflicht! Wenn man die hat und bereits weiß, was man tut, ist es mit den Informationen aus diesem Buch ein Kinderspiel, sein Wissen für Facebook "upzugraden".
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Klinger am 5. Juni 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Mehr als Total überbewerted ...

Das Buch ist total veralted, die Idei stimmt in vielen Punkten nicht mehr mit Facebook überein.

Die Grundlagen werden hier fast überhaupt nicht beschrieben, und viele Beispiele funktionieren
überhaupt NICHT.

Dann Spieleprogrammieren (Siehe Facebook Spiele) ist überhaupt NICHT mit drinnen,
so wie das erstellen von Kauf-Software.

Was ist gut an Diesem Buch ? Leider fast nicht's ! Suche mit der Loope:

Beschreibung nur die Erstellung eine's Facebook Grundgerüste's, über
den Online-Editor.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen