Menge:1
Face to Face ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,59

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Face to Face
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Face to Face


Preis: EUR 11,07 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch hifi-max und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
26 neu ab EUR 3,27 31 gebraucht ab EUR 0,01

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Face to Face + The Love Album + Where We Are
Preis für alle drei: EUR 26,05

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (28. Oktober 2005)
  • Erscheinungsdatum: 28. Oktober 2005
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rca Int. (Sony Music)
  • ASIN: B000BK8FX8
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 86.481 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. You Raise Me Up
2. When You Tell Me That You Love Me
3. Amazing
4. That's Where You Find Love
5. She's Back
6. Desperado
7. Colour My World
8. In This Life
9. Heart Without A Home
10. Hit You With The Real Thing
11. Change Your Mind

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Westlife,Face to Face.Versand aus Deutschland/Label: Rca Int./ Published: 2005

Amazon.de

Der Abschied von Brain McFadden hat bei den vier Musikern von Westlife offensichtlich nicht zu größeren Irritationen geführt, denn auf Face To Face geben sie sich keinerlei Blöße. Bereits der Opener, die Single You Raise Me Up, zeigt, dass sich das Quartett auf dem richtigen Weg befindet. Auch wenn man die üblichen Übertreibungen nicht unbedingt für bare Münze nehmen muss, die vier Bandmitglieder halten ihre neue CD nicht zu unrecht für die beste Platte ihrer bisherigen Karriere.

Face To Face enthält in der Tat eine nahezu perfekte Mixtur aus einfühlsamen Balladen, knackigen Midtempo-Nummern und ein paar beschwingten Uptempo-Hymnen. Auch gesanglich legen sich Shane, Nicky, Mark und Kain richtig ins Zeug. Für das Songwriting und die Produktion zeichnet neben Steve Mac das schwedische Kreativteam The Location verantwortlich, mit denen Westlife bereits bei ihren ersten beiden Alben zusammenarbeiteten und die auch schon Britney Spears, die Backstreet Boys und *NSYNC erfolgreich betreuten. Zu den Höhepunkten des Album zählen neben dem mit dezenten Disco- und Funk-Elementen aus den siebziger Jahren angereicherten "She's Back" vor allem die wunderbare, vor Schmalz triefende Coverversion des The Eagles-Klassikers "Desperado" aus dem Jahr 1973, und natürlich ihr stimmungsvolles Duett mit Soul-Superstar Diana Ross "When You Tell Me That You Love You". Mit Face To Face ist Westlife ein rundum perfektes Pop-Album gelungen, das zwar nicht mit sensationellen Neuerungen aufwartet, dafür aber auch nicht mit zweitklassigem Füllmaterial nervt. --Norbert Schiegl


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von merlin am 13. November 2005
Format: Audio CD
die ersten drei alben von westlife stehen in meinem cd-schrank und songs wie "i lay my love on you" oder "what i want is what i´ve got" liefen auf dauerrotation in meinem cd-player. dann gefiel mir die musik der iren immer weniger. mit ihrem album "turnaround" konnte ich z.b. nichts anfangen. als dann mit brian mcfadden auch noch meine "lieblingsstimme" bei westlife ausstieg, hatte ich die band für mich schon abgeschrieben.
nur am rande bekam ich mit das es ein neues westlife- album gibt und dachte mir: naja, hörst du mal rein... du mochtest die ja mal ganz gerne- ich war echt skeptisch...
und dann? mit jedem lied, in das ich reingehört habe, war ich mehr begeistert und nun kann ich nur sagen: wow, was für ein megastarkes album! eine positive überraschung wie ich sie selten erlebt habe.
die erste single "you raise me up " ist schon eine tolle gänsehaut- ballade. ihr duett mit diana ross "when you tell me that you love me" ist fantastisch und geht sofort ins ohr. "change your mind" macht gute laune, bei "she´s back" kann ich nicht anders als durch meine wohnung zu tanzen. "hit you with the real thing" erinnert im positiven sinne an die besten zeiten der backstreet boys und ist der beste up-tempo-song von westlife insgesamt. und auch "amazing" gefällt mir sehr gut.
es gibt überhaupt keinen einzigen schlechten song auf "face to face" und ich bin wirklich schwer begeistert.
die rückkehr zum alten produzenten-team hat westlife gut getan.
"face to face" ist ein fantastisches album und ich wünsche den jungs das sie damit an die kommerziellen erfolge der vergangenheit anknüpfen können- verdient hätten sie es.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 30. Oktober 2005
Format: Audio CD
Also dieses Album ist wirklich wieder ein richtiges Westlife Album!!! Die Songs sind gefühlvoll und auch wieder etwas zum Mitsingen. Nach dem ersten Anhören dieser Cd möchte man den ganzen Tag nix anderes mehr machen. Dieses Album ist nach Allow us to be Frank wieder ein Schritt in die Popgeschichte und man merkt es den Jungs an , dass sie sich Zeit gelassen haben . Sie wirken reifer , auch wenn es Nicky und Kian wieder mal nicht geschafft haben ganze Stropfen zu singen Shanes Stimme ist und bleibt einfach Wahnsinn. Die Songs im Einzelnen :
01: You raise me up , dieser Song ist eine echte Westlife Ballade und geht unter die Haut. Der Song ist super und was soll man mehr sagen. Anhören lohnt sich!
02: When You Tell Me That You Love Me, der zweite Song soll Westlifes zweite Christmas Nr. 1 werden. Für kalte Wintertage ist er zu empfehlen und man kann hoffen dass sie ihre Nr. 1 bekommen.
03: Amazing, schon nach dem 1. hören war dieser Song mein absoluter Lieblingssong des Face to Face Albums . Es ist ein Uptempo Song und wirklich wunderschön.
04: That's Where You Find Love, wieder eine Ballade.
05: She's Back, auch wieder eher ein schnelleres Lied, hierbei zeigt Shane, dass ihm auch solche Songs wirklich gut liegen.
06: Desperado, ein Cover-Song , Mark zeigt mit seiner Stimme voll und ganz was er kann.
07: Colour My World, nach dem Cover gehts wieder mit einer Ballade weiter ...
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. Oktober 2005
Format: Audio CD
Also ich bin schon seit langer Zeit Westlife Fan und hab mir die CD natürlich gleich am ersten Tag geholt. Ich muss sagen, dass da wieder ein richig gelungenes Stück Westlife zu meiner Sammlung dazugestoßen ist. Wer die Alben vor "Allow us to be Frank" mochte, wird dieses auch mit viel Genuss hören können. Es ist einfach alles dabei: wunderschöne und Westlifetypische Balladen wie "Heart without a home", tolle Coversongs ("You raise me up" oder "Desperado") und Songs mit richtig viel Power wie "Hit you with the real thing". Letzterer hat mich erst etwas überrascht, weil man so einen Song nich unbedingt auch nem Westlife Album erwartet, aber nach ein zwei Mal hören, is das echt ein Kracher.
Also mein Fazit: Der Kauf lohnt sich mit Sicherheit!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Helena am 7. September 2006
Format: Audio CD
Meiner Meinung nach handelt es sich bei Face to Face um eines der besten Alben, die Westlife je veröffentlicht haben. Man merkt dem Album an, dass Westlife ihren gewohnten Musikstil (eingängige Balladen, COverversionen) beibehalten haben, jedoch lässt sich andererseits feststellen dass ihre 'Boyband-Zeiten' der Hysterie vorbei sind. Ihre Musik ist insgesamt viel ruhiger und erwachsener geworden. Sie haben sich in England und Irland einen Namen gemacht und sind dort aus der Popgeschichte nicht mehr wegzudenken. Das sieht man an ihrem (immer noch) anhaltenden Erfolg und an der langen Zeit, die die Band schon existiert, was längst über das Verfallsdatum einer Boyband hinausgeht.

Zu den einzelnen Songs des Albums:

You raise me up: Eine wunderschöne ruhige Powerballade, die durch gefühlvolle, starke Stimmen und gute Instrumentaleinlagen überzeugt. Sie erinnert durch die irisch angehauchten Instrumentaleinlagen stark an die Heimat der Jungs und hat etwas hymnenhaftes.

When you tell me that you love me: Der gecoverte Song ist sehr eingängig und ist sowie von Duettpartnerin Diana Ross als auch Westlife stimmlich sehr stark gesungen. Jedoch gefällt mir der Song nicht, weil er zu weihnachtlich ist und nicht in das Gesamtkonzept des Albums passt.

Amazing:

einer der besten Songs auf dem Album und die 3. Singleauskopplung. Dieser Song ist erfrischend und sehr eingängig; er erinnert sehr an die früheren Zeiten von WEstlife und erinnert stark an "why do I love you" auf dem 3. Album World of our own.

That's where you find love:

EIne schöne, eingängige Ballade, die viele gut gewählte Metaphern zum Thema Liebe heranzieht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden