Facebook Twitter Pinterest
Fabulous Disaster (Re-Iss... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Fabulous Disaster (Re-Issue)

4.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 26. März 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 6,69
Vinyl, 22. Februar 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 49,93
Hörkassette, Import, 17. Oktober 1990
"Bitte wiederholen"
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
34 neu ab EUR 6,69

Hinweise und Aktionen


Exodus-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Fabulous Disaster (Re-Issue)
  • +
  • Pleasures of the Flesh
  • +
  • Bonded By Blood
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (26. März 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Century Media (Sony Music)
  • ASIN: B0033QEUW2
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 64.974 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Auch meine Rezension kann die Lobeshymnen der bisherigen Kritiker absolut bestätigen: Das Album ist in einem Atemzug zu nennen mit "Tempo of the Damned" und enthält absolut eigenständige, druckvolle und geniale Thrash-Songs die typischer nicht sein könnten für Exodus. Neben den bereits mehrfach genannten Songs "The Toxic Walz" und "Fabulous Disaster" finde ich "Like Father / Like Son" besonders einzigartig, da dieser Song fast schon Progressiv-Metal-Züge aufweist (also zahlreiche Tempowechsel, verschiedene Stilvarianten, und auch sehr lange dauert).

Jedenfalls kann ich diese Scheibe nur jedem Thrash-Metal Fan ans Herz legen und auch solchen, die es noch werden wollen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das '85 Kultwerk "Bonded By Blood" gehört zu den absolut bissigsten seiner Zunft und der darauf bellende bzw. vor Jahren unter tragischen Umständen von uns gegangene Paul Baloff (R.I.P.) war schon zuvor eine wahre Legende. Mein persönlicher Einstieg bei Exodus folgte zwar erst 1988/89 mit "Fabulous Disaster" (bereits mit dem früheren Legacy Fronter Steve 'Zetro' Souza, der schon auf dem Zweitling "Pleasures Of The Flesh" debütierte) leicht verspätet, aber die ersten Eindrücke hinterlassen ja bekanntermaßen die tiefsten ...

Selbst wenn nur noch Gitarrist Gary Holt (bis vor kurzem mit Rick Hunolt noch eines der stärksten Gitarrendoppel im Thrashsektor) als einziges Mitglied vom Original Line- Up gegenwärtig aufscheint und der dritte Longplayer rund achtzehn Jährchen am Buckel hat, steht jene Ansammlung vorliegender dreckiger Wutklumpen nach wie vor synonym für geilsten und reinrassigen Bay Area Thrash der auslaufenden Achtziger. Nichts hätte wohl besser gepasst als das simple, völlig abgefuckte Coverfoto, wo die Herren Holt, Hunolt, Souza, McKillop und Hunting vor einem präparierten TV Gerät (diverse, bunte transparente Folien (!) entdeckt man unterhalb sämtlicher Lüftungsritzen ... oder sind es etwa doch Farbleuchtdioden gewesen?) dem fabulösen Desaster aufmerksam und ähem ... unglaubwürdig erschrocken folgen, während das giftgrüne Bandlogo über deren Köpfen prangt und am Backcover sämtliche Nike Kakaosprudler den Flammen indes zum Opfer fallen. Das hat(te) schon wieder was.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
1989 kam diese tolle Thrash Metal Scheibe von Exodus heraus. Es war somit ihre dritte und sie stellte noch einem ein leider letztes Aufbäumen des Thrash Metals da, der infolge der Death Metal Bewegung Ende der 80er und Anfang der 90er dann endgültig unterging.
Aber zur CD, diese hat 2 unsterbliche Klassier "Toxic Waltz" und vor allem das grandiose "Fabulous Disaster", daß bei keinem Exodus Konzert fehlen darf. Beide Songs sind unheimlich packend und mitreißend eingespielt. Die Produktion der Scheibe ist so richtig schon satt, kernig und eben thrashig eingespielt worden, wie dies bei einer Thrash Metal CD eben sein sollte. Zwar sind die restlichen Song nicht mehr so genial wie die 2 genannten aber dies wäre auch zuviel verlangt oder? Einige der SOngs sind mir persönlich etwas zu lang, d.h. sie kommen an langartig rüber. Was aber nicht schlimm ist, da das Niveau dieses Album stets hoch angesiedelt bleibt.
Also für alle die Exodus nur von der neuen Scheibe her kennen sollten (falls dies überhaupt möglich ist) sollte ihr diese hier antesten, und natürlich die Jahrhundert Thrash Metal Scheibe von eben Exodus "Bonded by Blood", die m.E. nun wirklich alles dargeswesene (im Thrash Metal) in den Schatten stellt!
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren