An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Fables Vol. 1: Legends in Exile [Kindle Edition]

Bill Willingham , Lan Medina , Steve Leialoha , Craig Hamilton , Sherilyn van Valkenburgh
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,23 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,23  
Bibliothekseinband --  
Taschenbuch EUR 9,40  
Comic --  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"FABLES is a must-read for any aficionado of fantasy in a contemporary setting." - The Magazine of Fantasy and Science Fiction "We hope this series lasts happily ever after." - WIZARD "Instantly compelling." - Cinescape.com "Looks as good as it reads." - Comics Buyer's Guide "Every fan should take a look." - The Fourth Rail

Kurzbeschreibung

WINNER OF FOURTEEN EISNER AWARDS

When a savage creature known only as the Adversary conquered the fabled lands of legends and fairy tales, all of the infamous inhabitants of folklore were forced into exile. Disguised among the normal citizens of modern-day New York, these magical characters have created their own peaceful and secret society within an exclusive luxury apartment building called Fabletown. But when Snow White's party-girl sister, Rose Red, is apparently murdered, it is up to Fabletown's sheriff, a reformed and pardoned Big Bad Wolf, to determine if the killer is Bluebeard, Rose's ex-lover and notorious wife killer, or Jack, her current live-in boyfriend and former beanstalk-climber. Collects FABLES #1-5.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Märchenhafter Krimi auf dem Kindle 13. November 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Habe zuvor schon einiges Gutes über "Fables" gehört und mir deshalb einfach mal die Kindleversion gekauft.
Ich muss sagen die Verknüpfung von altbekannten Märchenfiguren mit unserer Gegenwart,verpackt in einem Krimi hat mich überzeugt. Überascht aber überzeugt.
Die Story stimmt und die Zeichnungen passen hervorragend.

Da ich die Kindleversion habe muss ich auch etwas dazu sagen.

Der Comic wird Bild für Bild gezeigt, am Anfang einer Seite wird zuerst die ganze Seite gezeigt, um dann beim umblättern die einzelnen Panele zu zeigen.
Dadurch wird das Lesen, meiner Meinung nach, intensiver.
Das die Zeichnungen auf dem Kindle nur Schwarz/Weiss dargestellt werden, beeinträchtigt die Wirkung der Bilder kaum.

5 von 5 Sternen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Simpel gestrickt, einfach genial. 6. April 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich habe "The Wolf among us" (Tell Tales, 2013) gespielt und musste lange auf die Fortsetzung der ersten Episode warten. Was liegt da näher als sich mal mit der Vorlage zu beschäftigen?

Band 1 führt gut in die Welt der Fables ein und liefert mit Bigby in der Hauptrolle einen charmanten und unkonventionellen Krimi im Taschenformat. Das Ganze hätte sicherlich noch spektakulärer sein können, aber da bin ich wohl vom Spiel verdorben worden. Für Unter 10,-€ werde ich mich jedenfalls nicht beschweren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Märchenstund hat Gold im Mund 6. Juli 2014
Von Alexander Gebhardt TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Was wäre, wenn eine unheimliche Macht die Kontrolle über das Märchenreich an sich reißt und die friedlebenden Bewohner der Marke Rotkäppchen, Aschenputten und Co. dazu treibt, ihre Heimat verlassen zu müssen? Vermutlich würden sie sich zwangsweise in der realen Welt niederlassen und dabei, wie jeder andere auf unserem Planeten, mit den alltäglichen Problemen zurechtkommen müssen. Damit ihre geheime Gemeinschaft kein Aufsehen bei den normalen Menschen ("Mundies") erregt, braucht es eine Regierung, die unter anderem eine Generalamnestie für alle Verbrechen von Figuren aus der Märchenwelt festlegt, damit die alten Differenzen die schwierige Situation nicht auch noch belasten. So leben nun Hexen, Prinzen und Prinzessinen und alle anderen mehr oder weniger friedlich miteinander unter den wachsamen Augen von Bigby Wolf, dem bekannten "bösen Wolf" aus Grimms Märchen. Der knurrige Sheriff wird im ersten Band der Reihe gleich mit einem blutgetränkten Zimmer und einer gleichzeitig vermissten Märchenfigur (Rosenrot) konfrontiert und beginnt zu ermitteln.

Die Idee ist eine der originellsten, die mir im Comicbereich jemals begegnet ist und obwohl sich auf den knapp 140 Seiten durchaus einmal die eine oder andere kleine (!) Länge einstellt, weiß die Geschichte zu fesseln. Die Verarbeitung ist insgesamt ok, bietet aber weder Hochglanzpapier noch ein sonderlich stabiles Cover. Für unter 10 Euro kann man aber im Gegenzug auch kaum mehr erwarten, daher reicht dieser Umstand nicht, um dem vorliegenden Gesamtprodukt einen Stern abzuziehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Märchenhaft... 16. Dezember 2011
Von Katana
Format:Comic
Klingt vielleicht nach einem etwas überzogenen Titel, spiegelt aber sehr gut die Inhalte dieses Comics wieder. Letztlich geht es in der Geschichte um Märchen oder eben Fabelwesen die aus ihrem Reich vertrieben wurden und nun ein Leben unter normalen Menschen führen müssen.
Dies gilt zumindest für die Fabelwesen die unter Menschen nicht so direkt auffallen. Andere Fabelwesen (die drei kleinen Schweinchen etwa) müssen mit einem etwas anderen Leben vorlieb nehmen, aber ich möchte hier nicht zu viel verraten.

Zum Comic selbst, im ersten Band der Reihe geht es um einen misteriösen Mordfall an Rosenrot. Mit einem bösen Wolf als Ermittler wartet die Story mit allerlei Überraschungen und interessanten Seitenhieben und Anspielungen auf. Also für die Story - eigentlich eine klassische Detektivgeschichte - eine klares Lob. Das Lob bezieht sich dabei sowohl auf die teils bizarren Charaktere, als auch die Wendungen und die Erzähldichte. Wem Detektivgeschichten nicht so zusagen, dem sei gesagt es geht in den Folgebänden anders weiter.

Zum Zeichenstil ist zu sagen, dass er auf manchen Leser durchaus etwas angestaubt wirken könnte. Die Coverzeichnung spiegelt den Stil aber ganz gut wieder, von daher weiß man worauf man sich einlässt. Persönlich habe ich mich schnell an den Stil gewöhnt. Wie in anderer Rezension schon erwähnt, wünscht man sich aber manchmal etwas mehr Details.

Worauf hingewiesen werden sollte, die Märchenfiguren im Englischen sind teilweise - aus deutscher Perspektive - doppelt belegt (Snow White) oder vielleicht auch gar nicht so bekannt (es tauchen nicht nur Grimms Klassiker auf).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Märchen für Erwachsene 9. Januar 2004
Format:Comic
Die Story: Die Fabelwesen aus den Märchen der Gebrüder Grimm (Schneewitchen, der Böse Wolf, Prinz Charming, Dornröschen, Blaubart, die drei Schweinchen, und viele andere) sind aus ihren Ländern vertrieben worden und mußten an den einzigen Ort fliehen, wo der unbekannte Feind sie nicht hinverfolgt: Die Welt der Mundies (Mundane People), also unsere Welt.
Bill Willingham zeichnet ein urkomisches Bild der Märchen von damals und bringt glaubhaft rüber, wie sich Fabelwesen in unserer Welt zurecht finden. So lebt Prince Charming davon, dass er jede Nacht eine andere Frau rumkriegt und sich durchfüttern läßt. Der Böse Wolf ist in menschliche Form gezwungen und arbeitet unter dem Namen Bigby Wolf (Big Bad Wolf) als Sherrif von Fabletown. Schneewittchen ist die stellvertretende Bürgermeisterin und wehe es spricht sie einer auf die Sache mit den Zwergen an. Und Pinocchio wartet nur darauf diese verdammte Feh endlich mal in die Finger zu kriegen, da sie ihn zwar wie gewünscht in einen echten Jungen verwandelt hat, er seitdem aber auch nicht einen einzigen Tag gealtert ist.
Dies sind nur ein paar Beispiele der faszinierenden Ideen, die Willingham in diese Geschichte einbringt. Fables ist ein moderner Klassiker und gehört bei jedem Comic- oder auch erwachsen gewordenen Märchen-Fan ins Buchregal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Hänge am Haken ...
Die Idee gefällt mir, sie ist gut umgesetzt und man entwickelt Interesse für die Hauptakteure. Ich habe die ersten drei Bände gelesen und hänge am Haken. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Lala veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hervorragend geschrieben und spannend
Im ersten Teil der Zusammenfassung der Fables-Comics geht es um ein Verbrechen. Rosenrot wurde getötet und der Große Böse Wolf ist auf der Suche nach dem... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von SomeoneElse veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Großartige Serie
Inhaltlich toll aufgebaut,
Bilder schön gestaltet,
super (teilweise schwarzer) Humor,
ist literature-based fiction - die Charaktere sind Märchen entnommen,... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von teresal veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Top Story, schlechtes Papier
Während die Story toll und der Comic ansprechend gezeichnet ist, ist das Papier leider schlecht. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von J. Peters veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ich kann den Hype nicht verstehen
Ich lese sehr gerne Comics und Graphic Novellen jeglicher Art und kann auch schon eine beachtliche Sammlung aufweisen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Desperado veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Idee, gute Umsetzung, fesselnde Charaktere
Kurz und knapp:

Fabelwesen in der normalen Welt? Fantastisch!

Die Story in Band 1 wirft den Leser mitten ins Geschehen und lässt ihn in eine magische... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Gustav veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial!
Ich schreibe diese Rezension, nachdem ich die ersten 11 Bände gelesen habe und bin mehr als begeistert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. September 2009 von Konrad Reindl
3.0 von 5 Sternen Gute Idee, aber lediglich eine Crime-Story
Die Idee: Märchenfiguren in die reale Welt einzubinden, weil sie aus ihren Reichen vertrieben wurden, ist nicht schlecht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. November 2007 von Harvey
5.0 von 5 Sternen Liebevoll, tiefsinnig, witzig
Wer als Kind Märchen und fantastische Geschichten liebte, kommt hier auf seine Kosten: Bekannte Figuren werden mit viel Liebe zum Detail intelligent aus dem Märchenland... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. September 2006 von Sandra Seers
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden