EUR 142,27 + kostenlose Lieferung.
Auf Lager. Verkauft von AV-ELECTRONIX GmbH
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 143,54
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: okluge
In den Einkaufswagen
EUR 149,79
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: ELECTRONIS
In den Einkaufswagen
EUR 150,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: MetaComp-GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

FANTEC QB-35US3R schwarz 4x8,89cm SATA I/II/III Ge

von Fantec

Preis: EUR 142,27
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch AV-ELECTRONIX GmbH. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
32 neu ab EUR 138,70

Wird oft zusammen gekauft

FANTEC QB-35US3R schwarz 4x8,89cm SATA I/II/III Ge + Western Digital WD30EZRX Green 3TB interne Festplatte (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400 rpm, 2ms, 64MB Cache, SATA III)
Preis für beide: EUR 232,72

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeFantec
Modell/SerieQB-35US3R 1519
Artikelgewicht3 Kg
Produktabmessungen21,5 x 12,6 x 16,6 cm
Modellnummer1519
Formfaktor3.5
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB003Q72F52
Produktgewicht inkl. Verpackung3 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit7. Juni 2010
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Das FANTEC QB-35US3R schwarz ist ein kompaktes mehrfach Gehäuse und für 4 x 8,89cm (3,5") Festplatten von je 500 GB - 2 TB geeignet.

 

FANTEC QB-35US3
FANTEC QB-35US3R

RAID Modi

Mit dem Gerät haben Sie die Möglichkeit den Raid-Modus einzustellen der für Sie geeignet ist. Durch die LED Anzeige in der Front wird angezeigt welchen Modus Sie verwenden, auf welcher Festplatte geschrieben wird und zusätzlich den Status des Raid Modus. Das FANTEC QB-35US3R unterstützt die Raid Modi 0, 1, 3, 5, 10 und BIG.

FANTEC QB-35US3R Rückseite
FANTEC QB-35US3R Anschlüsse

RAID Modi

Mit dem Gerät haben Sie die Möglichkeit den Raid-Modus einzustellen der für Sie geeignet ist. Durch die LED Anzeige in der Front wird angezeigt welchen Modus Sie verwenden, auf welcher Festplatte geschrieben wird und zusätzlich den Status des Raid Modus. Das FANTEC QB-35US3R unterstützt die Raid Modi 0, 1, 3, 5, 10 und BIG.

Raid 0: hohe Transferrate, einzelne Festplatten werden in Blöcke geteilt, wo die Daten parallel nacheinander aufgeteilt werden (bietet keine Datensicherheit).
Raid 1: Automatische Spiegelung der Daten auf eine weitere Festplatte (max. für 2 Festplatten möglich), Kapazität höchstens so groß wie kleinste beteiligte Festplatte, hohe Ausfallsicherheit.
Raid 3: Datensicherung erfolgt auf einer von 3 Festplatten, schreiben der Daten auf den anderen 2 Festplatten, somit stehen bei z.B. 3x 1TB nur 2 TB für die Datenspeicherung zur Verfügung. Die Datensicherungsfestplatte ist beim speichern von Daten immer notwendig.
Raid 5: Datenspeicherung auf allen 4 Festplatten parallel (dadurch ist die Speicherung schneller als bei einer einfachen Festplatte), im Hintergrund wird eine Datensicherung ebenfalls auf allen 4 Festplatten angelegt. Somit haben sie auf jeder Festplatte einen Speicherplatz von 75%, somit stehen bei z.B. 4x 1TB nur 3 TB für die Datenspeicherung zur Verfügung. Wenn eine Festplatte ausfällt, dann können die Daten dank der Datensicherung auf allen Festplatten wieder hergestellt werden.
Raid 10: Kombination von Raid 1 und Raid 0.
BIG: alle Festplatten werden zusammen gezogen, Daten werden fortlaufend gespeichert angefangen mit Festplatte 1 bis zu Festplatte 4.

Das FANTEC QB-35US3R verfügt über eine sleep down Funktion, d. h. wenn Sie Ihren PC herunterfahren, schaltet sich das Gerät automatisch ab.

FANTEC QB-35US3R Verpackung
FANTEC QB-35US3R

Weitere Besonderheiten des FANTEC QB-35US3R

  • Sie benötigen viel Speicherkapazität - bei 4 Festplatten, insgesamt mind. 2 TB bis max. 8 TB in einem kleinen kompakten Gehäuse
  • Schnelles Schreiben auf den Festplatten durch den externen USB 3.0 und eSATA - Anschluss

Produktbeschreibungen

Artikel: Fantec QB-35US3R BLACK, 1519
Kategorie: Minitower
Hersteller: Fantec
Part Nr.: 1519
EAN: 4250273415193
Art.Nr: E-1519

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MSI Gamer auf 19. Mai 2011
Verifizierter Kauf
Habe das Gerät jetzt seit rund 3 Monaten. Bei mir stecken 4 Samsung 2 TB Platten im Gerät, die im Raid5 Modus (6TB Netto) betrieben werden. Ich betreibe das Gerät an einem Mac Mini über einen nomalen USB2 Port. Für meine Zwecke als Netzlaufwerk für Musik und Filme voll ausreichend.

Das Gerät ist sehr leise. Ich habe den Lüfter auf Automatik gestellt und der Lüfter sowie die Platten sind leiser als ich es erwartet hatte.

Ich hatte bereits auch einen Plattenausfall. Eine der Samsung Platten hat sich mit Klack Geräuschen verabschiedet. Zuvor hatte ich immer wieder Probleme beim Zugriff auf Dateien und alles ging sehr zäh. Normalerweise sollte nun die LED neben dem Plattenschacht aufleuchten - was leider nicht geschah. An den Status LED der Platten, die oben neben dem Einschalter liegen konnte man sehen, dass auf eine Platte nicht mehr zugegriffen wird, während alle anderen Platten in regelmäßigen Abständen synchron blinkten.

Also mit etwas Schweiss auf der Stirn die Platte gezogen und siehe da, das System war auf einmal wieder schnell und alle Zugriffe klappten. Da der Tausch der Platte laut Samsung 14 Tage dauern sollte, habe ich gleich eine neue Platte bestellt.

Der Rebuild der Daten (ca. 2,5 TB belegt) dauerte eine ganze Nacht. Auch während des Rebuilds war das System unerwartet leise.

Mittlerweile läuft das System wieder schnell und problemlos wie vorher.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Lix auf 6. Dezember 2010
Verifizierter Kauf
Ich habe das Gerät seit 4 Wochen im Einsatz. Eine Transcend USB3.0 Controller Karte habe ich zusätzlich erworben
und bin hochzufrieden. Im Gerät stecken (vorerst) 2x2TB WD EARS Festplatten. Diese laufen einwandfrei.

Das Gehäuse ist sehr gut verarbeitet. Der Festplattenwechsel gelingt schnell, wenn auch nicht so mühelos wie beim (ebenfalls rezensierten) MR-35DUS2. Bei diesem 4-fach Gehäuse müssen die Platten vor dem Einbau noch mit einem Griff versehen werden, der vorne angeschraubt wird. Dies ist jedoch in 2 Minuten erledigt.

Achtung: Der Anschluss an meine Transcend USB 3.0 Karte klappte allerdings erst nicht. Das Gehäuse fuhr hoch, es kam das USB-Erkennungssignal von Windows (bingbong), dann kurzes Leuchten der Error LED und gleich wieder Abmeldung bei Windows (bongbing). Das Ganze wiederholte sich ca. 10 mal von selbst, bis ich das Gerät abschalten musste. Danach noch erneute 3 Versuche - nichts zu machen. Etwas enttäuscht suchte ich bei Fantec nach einer neuen Firmware und fand diese auch. Nach dem Aufspielen Selbiger (ging sehr einfach), klappte die Verbindung auf Anhieb problemlos :-)

Das Gehäuse war unter Win7 x64 sofort einsatzbereit. Die beiden WD Platten laufen im Raid 0 und wurden von mir mit GPT formatiert (nur Windows7/Vista lesbar). Dadurch lassen sich die vollen 4 Terabyte (und später mal 8 TB) auf einer Partition nutzen.

Bisher habe ich schon einiges an Daten darauf gesichert. Die Geschwindigkeit wird bisher nur durch die Platten begrenzt. Mit den beiden WD HDDs erreiche ich im RAID 0 Modus ca. 130 Mbyte/s. Wenn ich dann irgendwann auf 4x2TB aufrüste könnten es ca. 250 Mbyte/s werden.
Lesen Sie weiter... ›
36 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. L. Polzer auf 23. März 2011
Verifizierter Kauf
Ich betreibe das Gerät unter RAID5 mit 4 baugleichen 3TB Hitachi-Festplatten vom Typ HDS723030ALA640. Die effektive Speicherkapazität beträgt also 9TB, die Ausfalltoleranz liegt bei einer Platte. Als Anschluß verwende ich USB an einem on-board USB 2.0-Controller unter Linux 2.6.3x.

Sehr positiv fiel mir beim Auspacken und Zusammenbauen der Lieferumfang und die tolle Verarbeitung auf. Alle für den Einbau der Festplatten und den Anschluß des Geräts benötigten Teile sind enthalten, selbst ein kleiner Schraubenzieher liegt bei. So etwas ist man heute nicht mehr gewohnt.

Das Gehäuse ist aus gut verarbeitetem Metall, gefertigt mit solchen Toleranzen, daß einfach alles passt. Wer schon mal ein Gehäuse mit billig gefertigten Teilen zusammengebaut hat, wo alles kantig und hakelig ist, weiß Bescheid. ;) Die Festplattengriffe sind aus Kunststoff, aber ebenfalls sehr solide.

Die Anleitung behandelt alles wichtige und erklärt auch die RAID-Modi. Ein wenig zusätzliche Recherche ist allerdings in jedem Fall nützlich. Vorsicht: mir ist aufgefallen, daß es viel Halbwissen zu dem Thema im Netz gibt. Also gut informieren!

Das ganze Setup kann man in max. 1 Stunde hinter sich bringen: auspacken, Anleitung lesen, Festplatten einbauen, an Rechner und Stromnetz anschließen, RAID-Modus einstellen, Gerät kurz neustarten, fertig.

Über den verbauten Controller kann ich nichts genaues sagen; das Gerät funktioniert gut im täglichen Betrieb, eine Wiederherstellung des Arrays nach Ausfall einer Platte habe ich bisher noch nicht durchgeführt. Aber die übrige Qualität läßt vermuten, daß auch hier kein Schrott verbaut wurde.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Eberhartinger auf 16. Februar 2014
Einmal mit 4x3TB Platten und 1x mit 4x4 TB Platten im RAID 5 Verbund - funktioniert trotz gegenteiliger Behauptung von FANTEC (max. 2TB Platten) tadellos und kann ich nur weiterempfehlen.
Ich habe die RAIDS mit verschiedensten Platten bisher benützt (2TB/3TB/4TB ) und zwar verschiedene Hersteller und verschiedene Marken (ich kaufe immer die günstigsten) und beim Einbauen noch nie ein Problem gehabt. Zugegeben manchmal muss man die Platte sehr waagrecht hineinschieben aber ich habe keine Platte gefunden, die zu hoch für das Gehäuse war
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen