In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Für immer vielleicht: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Für immer vielleicht: Roman [Kindle Edition]

Cecelia Ahern , Christine Strüh
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (511 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,99  
Audio CD, Audiobook EUR 10,00  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein wunderbarer Liebesroman der jungen Bestsellerautorin Cecilia Ahern: romantisch, witzig, spannend und voller Gefühle. Lesen Sie einen Textauszug (pdf)!

Gegen Alex und Rosie sind Harry und Sally Waisenknaben. Denn die beiden Verliebten kennen sich seit ihrem sechsten Lebensjahr -- und können doch, so scheint es, wie die Königskinder nicht zueinander finden. Zuerst siedelt Alex mit seinen Eltern von der grünen Insel nach Amerika über, dann verhindert die Schwangerschaft von Rosie, dass sie ihm folgt. Dann heiratet Alex, und als er wieder frei ist für die große Liebe, ist Rosie verheiratet. So bleiben ihnen eigentlich nur Emails, Chats und SMS-Nachrichten, um das zarte Band der Liebe nicht zerreißen zu lassen. Und dann steht plötzlich ein Mann vor Rosies Tür. „Und nun, als die magische Stille sie nach so vielen Jahren erneut einhüllte, konnten sie nichts weiter tun als einander anschauen“, heißt es in Cecilia Aherns Roman Für immer vielleicht: „Und sie lächelten.“

Für immer vielleicht ist das erste Buch nach Cecilia Aherns Überraschungserfolg P.S. Ich liebe Dich, einer wundervoll einfühlsamen Geschichte über eine traurige Frau und ihren toten Mann, der mit ihr durch hinterlassene Briefe quasi zeitversetzt aus dem Jenseits sprechen kann. Und damit man das auch merkt, hat sich der Krüger Verlag bei der Gestaltung des Covers zum verwechseln stark an das Vorgängerbuch angelehnt. Eigentlich wäre das so gar nicht nötig gewesen. Denn schon nach den ersten Seiten merkt man, dass Ahern wieder diesen unverwechselbaren Ton aus Melancholie und Heiterkeit getroffen hat, der die Leser schon bei P.S. Ich liebe Dich verzaubert hat. Hier wie dort geht es um zwei Menschen, die über Briefe kommunizieren, aber irgendwie nicht zusammen kommen können (oder doch?). Aber Für immer vielleicht ist dann doch wieder etwas anders und überraschend neu. Beste Unterhaltungsliteratur mit Überraschungen. --Isa Gerck

Pressestimmen

"Wunderschön als Buch, noch schöner auf CD!" (Prinz)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 565 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 448 Seiten
  • Verlag: Fischer E-Books; Auflage: 1 (14. Juni 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0058G62TO
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (511 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #1.327 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Cecelia Ahern ist eine der erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Sie wurde 1981 in Irland geboren und studierte Journalistik und Medienkunde. Mit gerade einmal 21 Jahren schrieb sie ihr erstes Buch, das sie sofort international berühmt machte: >P.S. Ich liebe Dich<, verfilmt mit Hilary Swank. Danach folgten Jahr für Jahr weitere Weltbestseller in Millionenauflage. Cecelia Ahern schreibt auch Theaterstücke und Drehbücher und konzipierte die TV-Serie >Samantha Who?< mit Christina Applegate. Sie lebt mit ihrer Familie im Norden von Dublin.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
56 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ein sehr empfehlenswerter Roman! Auch für diejenigen, die kitschige Liebesromane nicht so mögen. Cecelia Ahern schreibt weder im gewöhlichen Schnulzenstil, noch sind ihre Romane in die Reihe lustiger Frauenlektüre (die zwanghaft komisch die Themen Liebe, Sex und Männer behandeln) einzuordnen.
"Für immer vielleicht" verschlingt man innerhalb kürzester Zeit, da es vom Schreibstil sehr angenehm und einfach verständlich ist. Dass die Erzählperspektive so oft wechselt (Briefe, E-Mails, Sms, Chat), macht den Roman besonders spannend!
Natürlich handelt es sich auch bei diesem Liebesroman nicht um eine tiefgründige Lektüre und das Ende ist vorhersehbar. Aber es macht einfach Spaß und gute Laune dieses Buch zu lesen!
(Wer "P.S. Ich liebe Dich" mochte, dem wird dieser zweite Roman der Autorin auf jeden Fall gefallen!)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schön, aber ungewöhnliche Schreibweise! 24. Juli 2006
Von Scomathu
Format:Taschenbuch
Es ist das zweite Buch, nach PS: Ich liebe dich, was ich von Ahern gelesen habe. Zuerst zum Inhalt: Alex und Rosie kennen sich schon seit ihrer Kindheit und sind immer beste Freunde gewesen. Nachdem Alex sich in ein anderes Mädchen verliebt, und er mit seinen Eltern ins Ausland muss, da sein Vater eine neue Stelle hat, sehen sich die beiden nicht mehr und haben nur die Möglichkeit zu mailen. Rosie wird dann ungewollt mit 17 schwanger und statt zu studieren, kümmert sie sich nun um ihre Tochter. Alex heiratet bekommt auch ein Kind, aber die beiden haben immer Kontakt. Auch Rosie verliebt sich, gerade zu dem Zeitpunkt, als Alex sich scheiden läßt und beide merken, dass sie mehr füreinander empfinden. Aber Rosie bleibt bei Greg und auch Alex verliebt sich wieder neu. Es bleibt immer die Frage offen, ob sie doch noch einen Weg zueinander finden....aber um die Spannung nicht kaputt zu machen wird an dieser Stelle nicht mehr verraten.

Die Geschichte von Ahern ist ganz nett durchdacht und auch Spannung wird gut aufgebaut, aber das Buch komplett in Form von Emails und SMS zu schreiben ist ungewöhnlich und hat mir persönlich nicht so gut gefallen, deswegen nur 3 Sterne. Zwischendurch bekommt man das Bedürfnis, Situationen beschrieben zu bekommen, die sich zwischen den Personen abspielen und nicht erst nachher davon zu erfahren, wenn es in einer email mitgeteilt wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Regina Karolyi TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Ganz klar, mit dieser modernen Form des "Briefromans" hat Cecelia Ahern das Genre aufgepeppt. E-Mails, Instant Messages, Chats und nur selten ein klassischer Brief bilden die Puzzleteilchen zu einem Roman, der mich gefesselt hat, obwohl ich Liebesromane eher selten lese. Es stimmt, Harry und Sally sind im Vergleich zu Rosie und Alex wirklich unkompliziert. Diese sind vom ersten Schultag an beste Freunde und erleben alle Höhen und Tiefen ihrer Kindheit und Jugend gemeinsam. Und natürlich sind sie verliebt ineinander, aber sie wollen es nicht wahrhaben - oder jedenfalls nie gleichzeitig.
Das Schicksal spielt mit den beiden Protagonisten und lässt sie immer im entscheidenden Moment andere Partner finden oder aus familiären Gründen nicht zusammen kommen.
Cecelia Ahern arbeitet mit vielen Klischees, besonders, wenn es um die Darstellung der unterschiedlichen Charaktere geht. Das stört manchmal. So sind zum Beispiel immer die Männer die Zielstrebigen, Durchsetzungsfähigen und die Frauen diejenigen, die ihren "Platz im Leben" nicht recht finden können. Auch wird die Macht des Zufalls für meinen Geschmack ein bisschen zu oft bemüht. Kitsch fehlt ebenfalls nicht. Rosies Tochter wird eine exakte Kopie der Mutter, ebenfalls mit einem männlichen besten Freund, und gerät in dieselbe scheinbar aussichtslose Lage: nicht zu erkennen, dass die Freundschaft eigentlich Liebe sein sollte - oder ist. Und manchmal kommt Cecelia Ahern mit dem von ihr neu entdeckten Genre doch nicht ganz zurecht; denn es geschieht immer wieder, dass die ausgetauschten Botschaften den Leser verwirren und er erst Seiten später den Zusammenhang erkennt (ohne dass dies als "dramaturgischer" Effekt von der Autorin so geplant wäre).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser geht's nicht 16. März 2005
Von tinki
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe noch nie bei einem Buch so viel gelacht und so oft nach den Taschentüchern gegriffen. Auch wenn ich zu Beginn etwas verwirrt über den neuen Stil eines Buches war - eine Geschichte, die sich aus Briefen, e-mails und Chats schreibt - so ist das doch das Geheimnis seines Erfolges. So süss, wie die ersten Briefchen von Alex und Rosie im Kindergartenalter sind, so wundervoll ist es ihre Entwicklung zu verfolgen. Ich habe jede einzelne Minute, in der ich das Leben von Alex und Rosie verfolgte, genossen.
Das Buch übertrifft den Erstling von Ms Ahern um Längen. Das schöne daran ist, dass er nicht aus der Sicht eines Beobachters oder einer der Figuren im Buch geschrieben ist; sondern schlicht eine Ansammlung von Briefen etc ist, die jede der Figuren aus ihrer Perspektive zeigt.
Spannender kann man eine Geschichte nicht schreiben. Das ist wohl auch Inhalt selbst geschuldet, der einen manchmal schlicht zum Verzweifeln bringt, wenn man merkt, was das Schicksal mit Alex und Rosie schon wieder anstellt.
Ms Aherns Art zu Schreiben ist erfrischend und leicht, auch wenn die Themen es ganz und gar nicht sind. Besonders gelungen finde ich ihre Herausbildung der Charaktere, die älter sind als sie selbst. Man merkt nicht, dass sie selbst jünger ist, als manche ihrer Figuren. Auch die persönliche Entwicklung, die die beiden Hauptfiguren mit der Zeit nehmen, wie sich im Laufe der Jahre ihre Persönlichkeiten entwickeln und verändern, hat sie sehr schön dargestellt. Damit beweist sie für mich nicht nur Talent, sondern Können.
Ein großes Lob möchte ich dem Erfinder des deutschen Titels zukommrn lassen. Die wortwörtliche Übersetzung von „Where rainbows end" ist eine andere, aber hier wurde, wie ich finde, völlig zu Recht der Sinn des Titels ins Deutsche gebracht, der den Nagel auf den Kopf trifft.
Absolut empfehlenswer!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Ein Lacher
Ich habe sehr viel gelacht beim lesen! Es ist eine abwechslungsreiche Geschichte, die nichts auslässt. Aber ich finde es hat sich etwas hingezogen mit der Beziehung.
Vor 21 Stunden von Anzhelika Sopilnik veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Kritik zum Hörspiel: Viel,viel,viel zu kurz!
Ich hatte zuerst das Buch gelesen und war so begeistert von der Geschichte das ich es mir auch als Hörspiel kaufen wollte. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von Anna veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen netter Zeitvertreib
Alex und Rosie lernen sich in der 1 Klasse kennen. Seit dem sitzen sie nebeneinander und sind beste Freunde. Das Schicksal führt sie auf verschiedene Wege. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Tagen von drei_lockenköpfe veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial
Hätte es gar nicht für möglich gehalten, dass das erste Buch von der Autorin noch übertrupft werden kann, aber das Buch ist total genial.
Vor 26 Tagen von Britta veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hat mich sehr überrascht und überzeugt!!
Inhalt:
Alex und Rosie sind beste Freunde und das seit sie 5 sind. Wir erleben ihr Leben über die Jahre hinweg und können es verfolgen durch Briefe, Mails und Sms. Lesen Sie weiter...
Vor 29 Tagen von Christl veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Tragisch und schön
Für immer vielleicht ist ein wunderschönes Buch, das zum Träumen einlädt. Die Protagonisten sind liebenswert und die Geschichte schön erzählt.
Vor 29 Tagen von Krusti veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll, toll, toll!
Dieser Roman ist nach "P.S Ich liebe dich" ein absolutes Meisterwerk von Cecelia Ahern. Ich war zu Tränen gerührt, habe mitgefiebert und konnte mich so gut in die... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Jenny veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen irgendwie irritierend
Das war mein erster Roman von Cecelia Ahern und mich persönlich hat dieser Roman (nach den ganzen Lobeshymnen auf dieses Buch) irgendwie enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von seb11183 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein Buch zum Träumen
Wenn die beste Freundin ein Mann ist - der beste Freund eine Frau - was für ein schönes Geschenk! ...
Vor 1 Monat von ulrikeirmgard veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein humorvolles und kreatives Buch - doch teilweise gefühllos
Nach dem ich auf einen Youtube Trailer mit dem Titel Love, Rose - Für immer vielleicht gestoßen bin, habe ich beschlossen das Buch zu dem Film, der im Herbst ins Kino... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Sarah veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden