oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Für einen Tag
 
Größeres Bild
 

Für einen Tag

14. Oktober 2011 | Format: MP3

EUR 8,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 14,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:27
30
2
3:52
30
3
4:04
30
4
3:35
30
5
4:07
30
6
4:27
30
7
4:00
30
8
4:21
30
9
4:49
30
10
4:33
30
11
4:09
30
12
2:51
30
13
4:39
30
14
3:36
30
15
4:33
30
16
3:13

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 14. Oktober 2011
  • Erscheinungstermin: 14. Oktober 2011
  • Label: Electrola
  • Copyright: (C) 2011 EMI Music Germany GmbH & Co. KGThis label copy information is the subject of copyright protection. All rights reserved.(C) EMI Music Germany GmbH & Co. KG
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:04:16
  • Genres:
  • ASIN: B005V24382
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (280 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 689 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Audio CD
--- Inhalt & Kritik ---

Bei Helene Fischer fasziniert mich insbesondere die Fähigkeit ihres Produzententeams um Jean Frankfurter, Schlager nicht bloß wie Schlager klingen zu lassen, sondern auch aus diesem Genre auszubrechen und andere Elemente mit einfließen zu lassen. Damit meine ich beispielsweise, dass VILLA IN DER SCHLOSSALLEE das Album auf beeindruckende Weise mit pompösen Trompeten und Posaunen eröffnet und somit regelrecht organisch klingt. In NUR WER DEN WAHNSINN LIEBT gesellt sich noch ein röhrend jazziges Saxophon dazu. Und ICH WILL SPÜREN, DASS ICH LEBE lässt leichtes Countryflair aufleben.
So gut wie jedes Lied entpuppt sich als Ohrwurm. FÜR EINEN TAG bietet eine ausgewogene Mischung aus langsamen Balladen und schnellen Titeln. Bei den Uptempo-Knallern begeistere ich mich vor allem für DIE HÖLLE MORGEN FRÜH, in dem Helene Fischer über eine Liebschaft singt, der sie sich vollkommen hingibt, ohne die Konsequenzen von unerwiderter Liebe zu bedenken.
Bei den ruhigen Nummern finde ich die Titelnummer FÜR EINEN TAG besonders hörenswert (und zugegebenermaßen herrlich verkitscht). Hierin überzeugt Helene Fischer nicht nur durch ihre Stimmgewalt, sondern wünscht sich textlich noch einmal kindliche Unbefangenheit zurück.

--- Zur CD ---

In Punkto Klangqualität habe ich noch nichts Schlimmeres erlebt! Die CD ist derart laut abgemischt, dass in jedem Titel das nuschelnde Geräusch von Verzerrungen ausgemacht werden können. Es gibt keine sauber vernehmbaren Höhen, nur flache Mitten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hasenpfote on 14. Oktober 2011
Format: Audio CD
Etwas skeptisch hatte ich die ersten Hörproben aufgenommen.

Mittlerweile wurde Helene Fischer's neuestes Studio-Album auf einem Konzert vorgestellt und genau dort hat sich gezeigt, dass dies moderner Schlager ist, der gerade live noch mehr ausgebaut werden kann.

Auch auf der CD sind diesmal weniger typische Discofox-Rhythmen zu finden, wie sie in der Branche und auch bei Helene Fischer zur Tagesordnung gehörten.

Hier wird mit grossen Balladen aufgetrumpft: "Für einen Tag", "Wär heut mein letzter Tag", "Sehnsucht" und "Allein im Licht" sind teils autobiographische Geschichten über das Leben und Sehnsüchte, die jeder in sich trägt.

Durch ihren neuen Texter Joachim Horn-Bernges kommt neuer Schwung in die Songs, die zwar lyrisch nach wie vor keinen Poeten-Preis gewinnen würden, jedoch wird so mancher flacher Reim von den sehr gut arrangierten Melodien und Helene Fischer's Stimme perfekt ausgeglichen.

In Songs wie "Nur wer den Wahnsinn liebt", "Du kennst mich doch" und "Die Hölle morgen früh" gibt Helene Fischer die Neckische. Texte mit einem Augenzwinkern und das gerade auch weil sie realistisch sind.

Etwas Country-Sound ist mit "Ich will spüren, dass ich lebe" auf dem Album vertreten. Auf jeden Fall ist die Künstlerin mit ihrem neuen Album auf dem richtigen Weg weg vom Schlager-Einheitsbrei.

Mit über einer Stunde Spielzeit und 16 Titeln ist das Album prall gefüllt und bietet nach dem letzten Album "So wie ich bin" eine Helene Fischer, die auf dem Punkt der Zeit ist und sich traut Neues auszuprobieren.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
60 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrich Groh TOP 500 REZENSENT on 8. November 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Helene Fischer? Für mich bis vor Kurzem eine jener Tralala-Sängerinnen vom Zuschnitt einer Andrea Berg - unerklärlich erfolgreich, von einem für mich nicht nachvollziehbaren Zeitgeist nach oben gespült, talentfrei, glatt, gefällig, austauschbar, massenkompatibel, doch: Substanzlos.
Wie falsch ich mit diesem Vorurteil lag, bewies zu meiner großen Überraschung ein Live-Mitschnitt im TV, in den ich durch Zufall hineingeriet. Ich sah eine junge Frau voller Esprit und Ausstrahlung, mit einer voluminösen Stimme, die auch diffizile Gesangsparts mit Bravour meistert und dies alles auch noch gepaart mit großem Showtalent, das auch internationale Vergleiche nicht scheuen müsste; ganz einfach eine Frau, die die gesamte aktuelle Konkurrenz (insbesondere jene einer "abenteuerlich-schwerelosen" Dame, die sich stets äußerst knapp geschürzt zu dünnem Stimmchen zu präsentieren pflegt), um Längen hinter sich zu lassen versteht.

Begeistert von ihren internationalen Songs, bei denen sich magere, substanzlose Stimmchen ohne jedes Timbre peinlich schnell als solche entlarven und die Frau Fischer grandios interpretierte, legte ich mir dieses Doppelalbum zu. Eines vorweg: Die vokalen Qualitäten liegen auch hier auf oberstem Level und könnten sich mühelos mit den meisten Kolleginnen englischsprachiger Zunge messen. Wäre da nicht ein alles entscheidender Widerhaken: Das Liedgut.
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?