EUR 49,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Für alle Tage: Ein L... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 13,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Für alle Tage: Ein Lebensbuch Gebundene Ausgabe – 24. März 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 49,95
EUR 47,00 EUR 45,79
75 neu ab EUR 47,00 8 gebraucht ab EUR 45,79
EUR 49,95 Kostenlose Lieferung. Nur noch 11 auf Lager Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Für alle Tage: Ein Lebensbuch + Meine Beichte
Preis für beide: EUR 53,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


C.H.Beck
C.H.Beck - Die Welt im Buch
Entdecken Sie weitere Bücher zu den Themen Literatur, Sachbuch und Wissenschaft im C.H.Beck-Shop.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 760 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 3 (24. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406593674
  • ISBN-13: 978-3406593673
  • Größe und/oder Gewicht: 24,6 x 5,6 x 31,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 203.782 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Lehmann-Pape am 8. Juli 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Einen Klassiker des Lebens, so könnte man dieses letzte Buch Lew Tolstois nennen. "Für alle Tage", der Titel lässt es ahnen, ein wirkliches "Lebensbuch" hat Tolstoi 1906 zu Papier gebracht, eine gesammelte Niederschrift seiner Erkenntnisse, seines Blickes auf das Leben, seiner in einem ereignisreichen Leben und umfassendem Eintauchen in andere Kulturen gesammelten Weisheiten.

Gerade in seinen letzten Jahren hat der Dichter von "Krieg und Frieden" eine deutliche Wandlung seiner inneren Einstellung und seiner äußeren Lebensweise erfahren.
Spätestens mit seinem Roman "Auferstehung" stellte er sich, vor allem, gegen das orthodox-kirchliche System Russlands, wurde exkommuniziert und führt mehr und mehr in die innere Entwicklung und Vertiefung seiner eigenen, christlich religiösen und moralischer Wertbetrachtungen. Gegen die Formen ritueller Religion, die er ablehnte, setzte er intensiv den Weg einer eigenen und persönlichen Entwicklung und persönlichen Glaubens.
Eine durchaus drastische Wandlung von einem, der in früherer Selbstaussage "den Ruhm mehr liebte als das Gute" und der nun, in seinen späten Jahren, sich nur mehr auf die Spur des Guten machte.
Eine Entwicklung, die ihn letztlich, innerlich, aber auch äußerlich, Abstand selbst von seiner Familie nehmen ließen.

Auf den knapp 730 Seiten des Buches versteht er es, diese inneren Einsichten und Wandlungen in, natürlich, hervorragendem Stil und treffender Sprache mit zu teilen.
Durch die Monate des Jahres geht er, für jeden Tag findet sich eine Eintragung, ein Hinweis, eine Erkenntnis, eine Weisheit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 14. September 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Denkt man heute an die großen russischen Dichter, ist Lew Tolstoi immer unter den erstgenannten. Der weltberühmte Dichter der "Krieg und Frieden" und auch "Anna Karenina" erschaffen hat, gibt in diesem seinem großen Vermächtnis all seine Weisheit preis.

Dieses, auch von seinem äußeren Erscheinungsbild her, einmaligen Meisterwerk, offenbart viel vom Denken und Fühlen des Christen Tolstoi der die Institution ablehnte, auch vom Verfechter der absoluten Gewaltlosigkeit und dem großen Tierfreund.

In einem Vorwort aus dem Jahre 1908 schreibt Lew Tolstoi: "Ich würde mir wünschen, dass der Leser bei der täglichen Lektüre dieses Buches das gleiche wohltuende, erhebende Gefühl empfindet, das ich bei seiner Zusammenstellung empfand und noch jetzt beim täglichen Nachlesen und bei der Arbeit an der Verbesserung der zweiten Auflage empfinde."

Um das "tägliche Nachlesen" geht es also. Tolstoi hat dieses Buch nicht allein geschrieben. Pro Tag gesteht er jedem Tag eine Seite zu und schreibt dort die ihm wichtigsten Gedanken auf. Dies sind nicht immer seine eigenen Gedanken. Biblische Zitate, chinesische Weisheiten, aber auch Kant, Turgenjew und Gogol sind hier anzutreffen.

Desöfteren treten Tolstois Schwierigkeiten mit dem lieben Gott zu Tage. In diesem Begleiter durch das Jahr sind auch Geschichten des russischen Meisters zu lesen. In "Gott leugnen heißt sich selbst als geistiges und vernünftiges Wesen leugnen." Wie auch in seinem Leben erkennt Lew Tolstoi auch in dieser Geschichte die Allmacht Gottes an unseren Schöpfer an.

Dieses gewaltige Werk hat viel zu geben - an Lebenserfahrungen, Weisheit und Glaubenseinsichten. Geistig Tag für Tag so gefüttert zu werden ist eine Wohltat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Siegfried Bernhauser am 3. Oktober 2011
Format: Gebundene Ausgabe
macht Tolstoy hier auf. Die Recherche und das gewaltige Wissen, was notwendig gewesen sein muss, um so ein Buch zusammen zu stellen, ist kaum vorstellbar. Ich bin sehr dankbar für das Buch, habe es schon weitergeschenkt und werde es bestimmt noch öfter kaufen und weiterschenken und wieder lesen, weil es so viele wertvolle Gedanken enthält.
Über mich: Ich bin über den Wunsch nach einer besseren Gesellschaft (Jahre der ausserparlamentarischen pol. Arbeit in einer reformatorischen NGO) zum Anarchismus gekommen und über den Anarchismus zu Tolstoy und seinen religiösen und gesellschaftstheoretischen Schriften. Er hat mir geholfen, meinen Weg zu Gott wieder zu finden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Krabat am 10. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Diese Buch hat die vollen 5 Sterne verdient, inhaltlich wohlgemerkt, auch der wunderschöne Leineneinband ein Gedicht, aber WARUM ist das Buch nicht genäht sondern geklebt??? Es ist so ärgerlich, das sich nach kurzem Gebrauch der geklebte Rücken vom Rest des Einbands gelöst hat, alles andere als für "jeden Tag"! Schade dass vom Verlag an der falschen Stelle gespart wurde...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Trenchev am 1. Mai 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Das letzte große Buch des alten Meister ist durchaus gelungen! Ein geniales Werk, das jedem Tag des Jahres ca. eine Seite widmet und somit als Motto, Meditation und Gebiet am Morgen dienen kann :) dabei ist es gar nicht religiös und orthodox, sonder weltoffen und amüsant, die Zitate variieren von persischen Sprichwörtern zu Kant und von Nietzsche bis Buddha.
Die Weisheit von Jahrhunderten ist wunderbar kurz zusammengefasst und macht einen nachdenklich (im besten Sinne:).
Auch optisch ist die Ausgabe wunderbar, sieht und ist hochwertig. Fünf Sterne zweifelsohne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden