Für 'ne Moment: Autobiographie (Autobiografien) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Für 'ne Moment: Autobiographie (Autobiografien) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Für 'ne Moment: Autobiographie (HoCa Neue Medien) [Audiobook] [Audio CD]

Wolfgang Niedecken
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 29. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 17,99  
Gebundene Ausgabe EUR 24,00  
Taschenbuch EUR 12,99  
Audio CD, Audiobook EUR 19,99  

Kurzbeschreibung

4. März 2011 HoCa Neue Medien
"Ich wollte immer Musik machen, die die ganze Welt einschließt." Wolfgang Niedecken "... und was in der Gegenwart einzelne Momente sind, ordnet sich in der Erinnerung zu einer Geschichte, die unerschütterlich behauptet: Das bist du, das ist dein Leben ..." Ein bewegtes Leben als bildender Künstler, Songwriter und Sänger, der politische Wachsamkeit mit humanitärem Engagement verbindet. Niedecken erzählt. Von einer Kindheit zwischen Trümmern im Nachkriegs-Köln. Vom katholischen Internat und der Rebellion gegen Autoritäten. Von der Malerei, den Ausstellungen und der New Yorker Kunstszene der siebziger Jahre. Von den Triumphen mit BAP. Vom Unterwegssein, von Krisen und dem unbedingten Willen, weiterzumachen. Von Wendepunkten, Zufällen und ein wenig Glück. Von der Begegnung mit Heinrich Böll und der Zusammenarbeit mit Wim Wenders. Von den geplatzten Konzerten in der DDR und den Auftritten in China und Nicaragua. Von Afrikareisen an der Seite Horst Köhlers, von Hilfsprojekten und dem Mut der Verzweiflung. Niedecken erzählt - gegenwärtig und nah, intensiv, ehrlich und voller Poesie.

Wird oft zusammen gekauft

Für 'ne Moment: Autobiographie (HoCa Neue Medien) + Zugabe: Die Geschichte einer Rückkehr (HoCa Neue Medien) + Zosamme Alt
Preis für alle drei: EUR 40,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH (4. März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783455306996
  • ISBN-13: 978-3455306996
  • ASIN: 3455306993
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 14,3 x 2,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 205.242 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Kein simpler Rückblick, vielmehr eine kraftstrotzende Bestandsaufnahme.« (Aachener Zeitung)

»Erinnerungen an bewegte Zeiten werden lebendig.« (Badische Zeitung )

»… gegenwärtig und nah, intensiv, 'jraaduss' und voller Poesie« (Belgischer Rundfunk)

»… einfach rührend. « (BILD am Sonntag)

»Niedecken erzählt - gegenwärtig und nah, intensiv, 'jraaduss' und voller Poesie.« (Bayerisches Fernsehen, 21.03.2011)

»… ehrlich und voller Poesie.« (Coupé)

»… beeindruckende Biografie.« (Der neue Tag)

»Wolfgang Niedecken gelang mit seinem Buch nicht nur eine überaus informativer, aufschlussreicher und im besten Sinne unterhaltsamer Erzählroman, sondern auch eine Dokumentation der deutschen Kulturszene der letzten Jahrzehnte.« (Deutschlandradio Kultur)

»Für 'ne Moment', das Buch, erklärt ausführlich, wie er wurde, was er ist und eigentlich schon immer war: der Sänger aus der Kölner Südstadt mit der auffälligen Stimme und dem abseitigen Dialekt, der trotzdem überall ins Herz geschlossen wurde.« (DIE WELT)

»Ein Buch wie ein langes Gespräch unter Freunden.« (Express)

»Seine Autobiographie ist ein Buch, in dem ein über Jahrzehnte erfolgreicher Rockmusiker ohne Starallüren sein Lebensgefühl und das seiner Generation auf den Punkt bringt.« (Frankfurter Neue Presse)

»Ehrlich, direkt aber auch voller Poesie und Humor.« (Fuldaer Zeitung)

»Ein Road-Movie mit geschickter Bildführung, außergewöhnlicher Dramaturgie, überraschendem Einstieg.« (Giessener Allgemeine)

»Für alle Kölner und Niedecken-Fans und solche, die beides werden wollen.« (Kölner Illustrierte, 05.2011)

»… spannend.« (Kölnische Rundschau)

»… stattliche Autobiografie.« (Main-Post)

»Eine fesselnde Lebensgeschichte« (Melodie & Rhythmus)

»… immer glaubhaft und ohne nachzutreten.« (Mitteldeutsche Zeitung)

»Niedecken erzählt, heiter bis nachdenklich, nicht nachtragend oder nachkartend, sehr atmosphärisch.« (Neue Presse Hannover)

»Es ist der bescheidene und im besten Sinne unprätentiöse Erzählstil, der Niedeckens Erinnerungen zur vergnüglichen Lektüre macht.« (Neues Deutschland)

»Stattliche Biografie.« (Nürnberger Nachrichten)

»Für 'ne Moment' ist ein Lesebuch für Fans, das nicht nur von Niedecken erzählt, sondern auch viel über die Menschen, denen er begegnet ist.« (Oranienburger Generalanzeiger, 23.04.2011)

»Niedeckens Autobiografie hat Stil« (Osnabrücker Zeitung)

»… die Autobiografie vermittelt sehr präzise das Lebensgefühl der Beat-Ära, der Aufbruch der Babyboomer in eine Welt mit neuen Ideen, Gefühlen und Werten.« (Reutlinger General-Anzeiger)

»Niedeckens Worte berühren« (Rhein-Zeitung)

»bildhaft und atmosphärisch dicht.« (Schädelspalter)

»Gut zu lesen …« (Schwäbische Zeitung)

»… sehr spannend, und ist flüssig geschrieben …« (Schwarzwälder Bote)

»informativ und lesenwert …« (Stadtblatt Osnabrück, 05.2011)

»Was soll man sagen? Keine Stimme ist wie seine.« (taz)

»Wer das Buch liest, wird ihn lieben …« (TOP Magazin Köln, 05.2011)

»… kunstvoll komponierter Entwicklungsroman« (Trierischer Volksfreund)

»… literarisch verdichtete Künstlerbiografie …« (Westfalen-Blatt)

»Nach 528 Seiten jetzt die fette Zugabe mit 352 Seiten: Niedecken und sein bewährter Co-Autor fanden in die Idealspur, um anrührend, aufrichtig und auch lustig das Leben zu feiern. [...] Ein Buch, das man mitunter wie einen Roman verschlingt.« (Werner Hülsmann Osnabrücker Zeitung, 15.09.2013)

Der Verlag über das Buch

Niedecken erzählt. Von einer Kindheit zwischen Trümmern im Nachkriegs-Köln. Vom katholischen Internat und der Rebellion gegen Autoritäten. Von der Malerei, den Ausstellungen und der New Yorker Kunstszene der siebziger Jahre. Von den Triumphen mit BAP. Vom Unterwegssein, von Krisen und dem unbedingten Willen, weiterzumachen. Von Wendepunkten, Zufällen und ein wenig Glück. Von der Begegnung mit Heinrich Böll und der Zusammenarbeit mit Wim Wenders. Von den geplatzten Konzerten in der DDR und den Auftritten in China und Nicaragua. Von Afrikareisen an der Seite Horst Köhlers, von Hilfsprojekten und dem Mut der Verzweiflung. Niedecken erzählt – gegenwärtig und nah, intensiv, ehrlich und voller Poesie. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
37 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wat für 'e Booch! 10. April 2011
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Die lange erwartete Niedecken-Autobiographie hat für mich alles gehalten, was sie im Vorfeld vesprochen hatte, oder was ich mir erwartet hatte. Und noch mehr..
Auf Seite 452 findet sich ein Satz, den man allen VIPs, Möchtegern-Promis und Politikern in Stein gemeisselt in den Vorgarten stellen sollte: "Mit den Jahren hatte ich gelernt, die Klappe zu halten, wenn ich von einem Thema keine Ahnung hatte, auch wenn es der Eitelkeit noch so schmeichelte, zu allem und jedem befragt zu werden."
Und diese Linie zieht Niedecken konsequent durch. Er erzählt viel, geradlinig und (weitgehend) ohne Eitelkeit, aber nur zu Themen, die ihm am Herzen liegen, zu denen er Profundes beisteuern kann. Und das ist nicht wenig. Kunst, Musik, Politik, Zeitgeschehen, bis ins Philosophische und natürlich zum humanitären Engagement gehen Niedeckens Anliegen.
Es gibt keinen Künstler in Deutschland, und nur ganz ganz Wenige ausserhalb, die in meiner Wertschätzung einen ähnliches Stellenwert haben wie dieser Mann. Wer dieses Leben mitverfolgt hat, weiss, dass die Faszination Niedecken auch darin liegt, dass er, wo immer er sich aufhält und egal, was er tut, versucht, die Welt ein kleines Bisschen besser zu machen. Kein Schwätzer, sondern einer der anpackt. Der mit seiner Meinung nie hinter den Berg gehalten hat, wenn ihm ein Thema wichtig war. Der, obwohl mittlerweile wohl mehrfacher Millionär, nie den Bezug zum richtigen Leben verloren hat, nie abgehoben ist.
Wer ihn einmal persönlich getroffen hat, der kann dies sicher bestätigen. Und genau so schreibt er. Einfühlsam, gekonnt wie seine Songtexte, die auch immer mal als unmarkierte Zitate im Zusammenhang des Textes zu finden sind, fließt der Text an Augen und Hirn vorbei.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungene Autobiografie 4. Mai 2011
Von agrippina
Format:Gebundene Ausgabe
Zunächst war ich skeptisch, als ich hörte, dass Niedecken eine Autobiografie auf den Markt bringt. Es gibt ja schon das 1990 erschiene Buch 'Auskunft', das leider in einer eher schnodderigen Sprache von zwei Ghostwritern verfasst wurde. Was soll da also kommen?
Bei der Lektüre von "Für ne' Moment" war ich dann positiv überrascht: Ohne Rücksicht auf Chronologie und Vollständigkeit erzählt Niedecken von glücklichen, traurigen, lustigen, prägenden, spannenden oder entscheidenen Momenten seines Lebens. Die Sprache, die er dabei benutzt ist wunderbar poetisch, so dass der Leser das Gefühl hat einen Roman zu lesen, in dem er -Niedecken- nun zufällig der Hauptdarsteller ist. Der Autor selber, unterstützt von dem Stuttgarter Literaturwissenschaftler Oliver Kobold, nimmt dabei die Postion eines staunenden Beobachters ein, der den Verlauf seines Lebens mit allen glücklichen Fügungen nicht ganz fassen kann und ständig Angst hat, aus einem Traum zu erwachen. Die Facts, die er liefert sind dem aufmerksamen Fan ja zumeist bekannt; neu ist allerdings, dass die Richtungskämpfe innerhalb der Band, die sich etwa ab Mitte der achtziger Jahre bis zum Ende der neunziger Jahre abspielten in dieser Umfänglichkeit noch nirgends so deutlich dargelegt wurden, wohl aus Rücksicht auf die ehemaligen Bandmitglieder. Niedecken wäscht hier zum Glück nicht die schmutzige Bandwäsche. Etwas zu langatmig ist die Schilderung der Zusammenarbeit mit Wim Wenders für den BAP-Film "Viel passiert" ausgefallen. Hier wäre weniger mehr gewesen. Es handelt sich aber um die einzige Stelle im Buch, an der ich gelangweilt weitergeblättert habe. Insgesamt handelt es sich um ein wirklich spannendes, vor allem wegen seiner großartigen Sprache lesenswertes Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Licht und Schatten 5. September 2011
Von Opuwo
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch von Wolfgang Niedecken ist in mehrerlei Hinsicht ungewöhnlich. Für eine herkömmliche Autobiographie unüblich ist der nicht chronologische Verlauf. Dadurch ist der Leser fast gezwungen, sich mit dem kompletten Buch zu beschäftigen und kann sich nicht vermeintliche Rosinen herauspicken.

Des Weiteren erfordert dieses Buch eine Auseinandersetzung des Lesers mit dem Inhalt. So bleibt es vermutlich nicht aus, dass man neben dem Buch auch andere Quellen heranzieht, um sich über die Umstände bzw. über die Beschreibungen zu informieren. Das kann sich auf Lieder beziehen, die z.B. mir nicht alle bekannt sind bzw. deren Texte mir nicht präsent sind. Die Informationssuche kann sich aber auch auf die Bandgeschichte von BAP beziehen, wo man z.B. mithilfe von Wikipedia die jeweiligen Bandbesetzungen (mit 23 gegenwärtigen und ehemaligen Bandmitgliedern) im Laufe der Jahre nachvollziehen kann. Diesbezüglich hätte eine entsprechende Tabelle im Anhang des Buches sicherlich geholfen.

Stilistisch schreibt Niedecken so, wie man ihn kennt. Er hat seine Ecken und Kanten und seine eigene Sicht der Dinge. Ich hatte nicht erwartet, dass er mit seinem Buch nur Zustimmung erzielen will. Er wollte während seiner Karriere provozieren, diskutieren und streiten und diesem Ideal" bleibt er in der Biographie treu: Einige Stellen erzeugen Unverständnis und schreien regelrecht nach Widerspruch. Eben weil ich nicht mit jeder seiner Einlassungen einverstanden bin, habe ich mich mit vielen Textstellen näher und ausgiebig beschäftigt, was die Qualität des Buches in Bezug auf Nachhaltigkeit ohne Zweifel anhebt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Wer ich do em Einzelne meine, dat jitt üch janix ahn.....
In der Tat, Wolfgang Niedecken erzählt in seiner Biographie viel.. [über seine Kindheit, die Internatszeit, die ersten Erfolge als Künstler&Musiker, den Werdegang... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Tagen von Werder veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch, als alter BAP-Fan empfehlenswert!
Wer die Biographie "Auskunft" vom gleichen Autor gelesen hat, der freut sich auf die "Fortsetzung (folgt)", wobei Niedecken die komplette Lebensgeschichte noch... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Sven Obracaj veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Unfassbar ehrlich
Bin derzeit als ISAF Soldat für 6 Monate in Afghanistan und meine Frau hat mir das Buch als Bettlektüre mit auf die Reise gegeben. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von ace-achim veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein interessanter Mensch
Wolfgang Niedecken ist ein toller Musiker. In diesem Buch stellt er sich jedoch auch als interessanter Mensch mit großem Herzen vor.
Vor 5 Monaten von Susanne Seger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wolfgang Niedecken ganz Privat
Ich bin sowieso ein Fan von BAP und seiner Musik und Lyric.

Dieser Vortrag hat mir sehr gut gefallen und er passt auch zu dem Eindruck denn ich in Erinnerung gehalten... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Ernst Martin Kirschner veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Kindle-Ausgabe zu teuer!
Schade, die Taschenbuch-Ausgabe kostet 12,99 Euro, demgegenüber die Kindle-Ausgabe 17,99 Euro.
Da kann doch etwas nicht stimmen. Da stimmen die Relationen nicht.
Vor 8 Monaten von Buddy veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen nettes Hörbuch
Original von Wolfgang Niedecken gelesenes Hörbuch was ich als alter 80 er am Anfang sehr genossen habe. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von joerg amerkamp veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für ne' moment
Hat alles super geklappt und es waren schöne Stunden mit Wolfgang Niedecken :-) Danke für den guten Ablauf!! Will mehr!!!!!
Vor 13 Monaten von Barbara Eschweiler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Autobiografie mit Tiefgang
Ich bin BAP-Fan seit Anfang der Achtziger Jahre und habe die Geschichte und Entwicklung der Band im Laufe der Zeit mehr oder weniger intensiv verfolgt. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von JestersTear veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für 'ne Moment .... aber sehr gerne doch!
Der Mensch Wolfgang Niedecken wirkte schon immer sehr "echt", sehr authentisch auf mich. Und dieser Eindruck wurde durch das Lesen seiner Autobiografie nochmal bestätigt. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Merle veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar