Menge:1
Für Elise ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Für Elise
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Für Elise

6 Kundenrezensionen

Statt: EUR 7,99
Jetzt: EUR 5,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,02 (25%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
57 neu ab EUR 5,97 2 gebraucht ab EUR 5,09

LOVEFiLM DVD Verleih

Für Elise auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Für Elise + Scherbenpark + Am Himmel der Tag
Preis für alle drei: EUR 24,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jasna Fritzi Bauer, Christina Große, Hendrik Duryn
  • Regisseur(e): Wolfgang Dinslage
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Lighthouse Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 26. April 2013
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 93 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00A25LUSO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.268 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Seit dem Tod ihres Vaters lebt Elise (15) allein mit ihrer Mutter Betty (38). Als Krankenschwester rettet Betty auf der Intensivstation die Leben anderer, doch ihr eigenes liegt in Scherben. Ihre Suche nach einem neuen Mann führt immer wieder zu Enttäuschungen, die sie versucht mit Alkohol, Parties und One-Night-Stands zu überwinden. Betty verliert den Überblick über ihr Leben und den Anschluss an ihre Tochter.

Durch das Verhalten ihrer Mutter ist Elise gezwungen, schnell erwachsen zu werden. Sie kümmert sich um den Haushalt, behält die Finanzen im Auge. Die Umstände, unter denen sie mit ihrer Mutter lebt, verheimlicht sie so gut es geht. Wenn Elise vor der Realität flüchten will, setzt sie sich ans Klavier und verliert sich in der Musik.

Als Betty Ludwig trifft, glaubt sie, den idealen Partner gefunden zu haben. Auch er ist alleinerziehend. Ludwig bemerkt, wie rührend sich Betty um seine Kinder kümmert, zugleich jedoch ihre eigene Tochter vernachlässigt. Elise reagiert zunächst misstrauisch auf Ludwig, öffnet sich ihm jedoch langsam. Auf der Suche nach Nähe und Wärme, die ihre Mutter ihr oft nicht geben kann, geht Elise immer weiter auf Ludwig zu.

Betty ist verliebt in Ludwig, er jedoch nicht in sie. Gleichzeitig wird die Beziehung zwischen ihm und Elise immer enger. Plötzlich sind Mutter und Tochter Rivalinnen im Kampf um Ludwigs Aufmerksamkeit.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Subtiles Mutter-Tochter-Drama, das konsequent eine problembeladene Beziehung zur ungleichen offenen Rivalität steigert.

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J.A.Hallbauer ;Doc Halliday am 21. Juni 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Dieses leere Versprechen, eher als Beschwichtigung als ernst gesagt, bekommt die 15jährige Halbwaise Elise (Jasna Fritzi Bauer) von ihrer Mutter Betty (Christina Grosse) mehrmals zu hören. Die Krankenschwester ist auf der Suche nach einer neuen Partnerschaft zu Beginn des Filmes bereits auf einem Weg nach unten. Sie trinkt oft zuviel, feiert ohne Rücksicht auf ihre Tochter Parties in der Wohnung in einem Plattenbau in Jena, hat One-Night-Stands, in einer Kiste stapeln sich unbezahlte Rechnungen und wiederholte Mahnungen, z.B. für die Miete. Gegenüber anderen Menschen verheimlicht Elise die die Zustände, zwei Großtanten ahnen vage, daß ihre Versicherung, alles sei in Ordnung, nicht ganz stimmt. Sie bieten ihr an, auf ihrem Flügel zu üben: Elise spielt Klavier, als Leitthema hören wir öfter ein Stück vom Chopin, bei dem Elise an immer derselben Stelle hakt. Ihre Gr0ßtanten stecken ihr Geld zu, "Nur für dich".(!)
Die Geschichte scheint sich zum Besseren zu wenden, als Elises Mutter Ludwig (Hendrik Duryn) kennenlernt, einen gut aussehenden, sportlichen Redakteur, von der Mutter seiner Kinder getrennt lebenden Vater von 2 Töchtern im Alter von unter 6 Jahren, für die er sich das Sorgerecht mi deren Mutter teilt. er ist nicht an einem überstürzten Abenteuer interessiert, ein Antrittsbesuch Bettys gemeinsam mit Elise führt für Betty jedoch zu einem Fiasko. Elise macht indirekt und hinterhältig ihre Mutter schlecht. Es kommt zu dem, was das Cover als Rivalität um Ludwigs Liebe charakterisiert. Diesbezüglich läßt der Film mehrere Interpretationsmöglichkeiten zu, doch ehe ich jetzt spoilere, .....
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dajana am 13. August 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die schwierige Beziehung von Elise zu ihrer Mutter und ihrer Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit wird meisterhaft von der jungen Darstellerin gespielt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Lobmez am 9. November 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein Film, der unter die Haut geht, gerade wenn man selbst eine Tochter hat und mitfühlen kann, wie es einem jugen Mädchen ergehen muss, mit den beschriebenen Schicksalsschlägen. Sehr dicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden