Führungs-Spiel und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,44 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Führungs-Spiel Gebundene Ausgabe – 21. April 2008

14 Kundenrezensionen

Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 7,89
7 gebraucht ab EUR 7,89

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (21. April 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453154339
  • ISBN-13: 978-3453154339
  • Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 3 x 22,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 202.563 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Mut zur mehr Leidenschaft. Mit Emotionen zum Erfolg. Trainer und Querdenker Bernhard Peters hat ein Buch geschrieben - nicht nur, aber auch für Manager." (Focus)

"In seinem jetzt erschienenen Buch "Führungs-Spiel" erzählt Peters, mit welchen ausgefuchsten Methoden er seine Sportler zu Höchstleistungen anspornt ...Peters unterlegt seine Trainerweisheiten mit zahlreichen illustren Beispielen aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung. Dabei kommt der Erfolgscoach nicht wie ein Besserwisser daher, sondern gibt auch Einblicke in die eigenen Unzulänglichkeiten." (WAZ)

"Besonders interessant sind die Einblicke in den Trainingsalltag eines Spitzenteams, die Peters gewährt." (Handelsblatt)

Klappentext

"Mut zur mehr Leidenschaft. Mit Emotionen zum Erfog. Trainer und Querdenker Bernhard Peters hat ein Buch geschrieben - nicht nur, aber auch für Manager."
Focus

"In seinem jetzt erschienenen Buch "Führungs-Spiel" erzählt Peters, mit welchen ausgefuchsten Methoden er seine Sportler zu Höchstleistungen anspornt ...Peters unterlegt seine Trainerweisheiten mit zahlreichen illustren Beispielen aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung. Dabei kommt der Erfolgscoach nicht wie ein Besserwisser daher, sondern gibt auch Einblicke in die eigenen Unzulänglichkeiten."
WAZ

"Besonders interessant sind die Einblicke in den Trainingsalltag eines Spitzenteams, die Peters gewährt."
Handelsblatt


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roger Glenmore am 19. Mai 2008
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Auch wenn der zusätzliche Aufdruck "Hans-Dieter Herrmann" auf dem Frontcover im ersten Blick es suggerieren könnte, so handelt es sich hierbei nicht um ein Sportmental-Buch in dem Sportler u. Trainer mentale Übungen und Tricks vermittelt bekommen. Nein es ist ein leicht zu lesendes, unterhaltsames aber zugleich voll auf dem Punkt gebrachtes Pflicht-Handbuch, ja ein absolutes MUSS für jeden Trainer oder Führungspersönlichkeit!
Sehr erfrischend, wie Peters mit voller Überzeugung "alte Pfade" verläßt und die Gabe besitzt Mannschaft, Trainerteam und Betreuer gleichermaßen zu motivieren und als Einheit zusammenzuschweißen! "Emotionales Führen" nennt er das und es kommt authentisch rüber, wenn er seine Philosophie der individuellen und ganzheitlichen Talententwicklung beschwört! Aus meiner eigenen jahrelangen Erfahrung mit Spitzensportlern aus Bundesliga, Nationalkader und Olympiasieger, welche ich als Mentaltrainer mit dem ganzheitlichen SHT-Mentaltraining betreuen durfte, mußte ich beim Lesen dieses Buches häufig zustimmend schmunzeln, ja von dem was Peters schreibt, es meist 1:1 bestätigen! Fazit - ich würde mir wünschen, dass jeder Trainer in Deutschland dieses Buch zu seiner Pflichtlektüre macht. Ich meinerseits werde es jedenfalls allen Trainern und Funktionären mit denen ich zusammenarbeite wärmstens an`s Herz legen!
R. F.-J.K. Eck ( Psychologische Beratungspraxis Heidelberg )
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Lehmann-Pape am 24. April 2013
Format: Broschiert
Er war hauptamtlich im Gespräch beim DFB, bevor Matthias Sammer die Stelle bekam (und arbeitet als Berater des DFB). Er war einer der erfolgreichsten Hockey-Trainer weltweit. Bernhard Peters weiß, wie man aus einer Ansammlung einzelner Spieler mit individuellen Talenten, ein erfolgreiches Team formt. Wobei einer der Schwerpunkte seiner Arbeit mit Spielern und Mannschaft jener der Selbst- und Fremdmotivation war und ist.

Nun macht sich Bernhard Peters in diesem Buch auf, seine Erkenntnisse der „Übertragung seiner Leitlinien vom Sport auf allgemeine Lebensbereiche“ näher zu erläutern und dem Leser damit ein „Erfolgsprogramm“ vor Augen zu führen, das (zumindest in der Welt des Sports) erwiesenermaßen funktioniert.

Die beiden wesentlichen Erfolgsfaktoren, die Peters ausführlich vorstellt, sind „Motivation und Emotionalität“ und dies in individueller Ausrichtung, besonderen Wert legt Peters auf Differenzierungen und legt im Buch nachdrücklich und nachvollziehbar dar, dass eine einfache Abarbeitung von „Programmen“ wohl kaum den Weg zu echtem Erfolg eines Teams weisen wird. „Individuell statt gleich“ ist sein Credo und, vielleicht, auch der Dreh- und Angelpunkt seiner Herangehensweise. Denn was nutzt alle Motivation, alle Versuche, emotional ein Team „einzuschwören“ oder die beste Analyse, wenn nicht die entsprechende „Sprache“ für die einzelnen Personen gefunden wird, wenn nicht sicher gestellt werden kann, dass die „Botschaft“ auch je individuell verstanden, angenommen und umgesetzt wird.

Eine Differenzierung, die Nähe braucht, die ein Vertrauensverhältnis als unabdingbare Grundlage benötigt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf Eversmeyer am 21. Dezember 2008
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
283 Seiten eine Mischung aus Anleitung zur besseren Teamführung und Begeisterung und autobiografischer Bericht eines Erfolgstrainers. Dazu noch ein paar Informationen zur Welt des Spitzenhockeys. Peters hebt dabei niemals ab und beschreibt auch seine Probleme und Niederlagen. Denken und Rückschlüsse auf seinen eigenen Führungsstil und die Führungsziel muß der Leser selber treffen. Den Erfolg seines Weges sieht man bei einem mittlerweile sehr bekannten Fußballclub in der ersten Bundesliga.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rach Team&Kommunikation am 22. Januar 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Wer dieses Buch kauft, erfährt vie aus der Erfahrungswelt eines weltklasse Team-Trainers.

Als selbstständiger Teamentwicklungs-Experte in der Businesswelt, habe ich genau sowas immer gesucht. Es gibt zig Bücher von Teamentwicklern, Teamcoaches, Unternehmensberatern, Psychologen usw. Ich kenne sie fast alle. Und oft hatte ich den Eindruck, die Leute schreiben, was sie schon wo anders gelesen haben, was sie im Studium oder in ihrer Trainerausbildung gelernt haben. Aber welcher Trainer erfährt schon, was das Team in den folgenden Monatendaraus macht? Wie viele Teamleiter sagen ein Jahr später "Wir haben da mal so'n Teambuilding gemacht, hat nicht viel gebracht". In so einem Teamtraining gibt es dann 2 Tage lang die Anwendung der neuesten Tools aus der Trainerszene, und dann wird das Team schon wieder funktionieren (hoffentlich). Naja! Daran hab ich nie wirklich geglaubt...obwohl die meisten Unternehmen das so einkaufen, so haben wollen, also der Trainer zweckmäßiger weise es so mitmacht und irgendwann selbst daran glaubt.

In der Realität ist "Team-Building" eine Daueraufgabe. In der Teamentwicklung lernen die Teamleiter und Teammitglieder, was funktionieren könnte...wenn sie denn dann im Alltag an den Tools festhalten würden, und all die Erkenntnisse aus der Teamentwicklung täglich anwenden würden. Aber wer probiert das denn schon aus? Es bleibt also bei den meisten beim theoretisieren. Es sei denn der Teamcoach ist über einen längeren Zeitraum im Spiel und arbeitet eng mit dem Teamleiter zusammen. So, wie in einer Nationalmannschaft!!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen