Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Fälscher und Gelehrte [Gebundene Ausgabe]

Erdogan Ercivan
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Kopp Verlag (Oktober 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3930219484
  • ISBN-13: 978-3930219483
  • Größe und/oder Gewicht: 21,9 x 14,2 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 790.487 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Die Frage nach dem Ursprung der Mesnchheit wird heutevon der etablieten Wissenschaft mittels Darwins Evolutionstherorie erklärt. Tatsächlich sprechen aber immer mehr archäologische Funde und wissenschaftliche Forschungsergebnisse für die Schöpfungstherorie. Der Wissenschaftsjournalist Erdogan Ercivan zeigt in diesem dokumentarischen Sachbuch, das Gelehrte oft zu den Mitteln der Fälschung und Manipulation greifen, um die auf immer schwächeren Füssen stehende Evolutionstherorie zu stützen.


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
65 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessantes nachvollziehbar neues Geschichtsbild! 4. November 2002
Format:Gebundene Ausgabe
Mit der Lektüre dieses Buches macht es richtig Spaß den Spuren des Verfassers zu folgen.
Ercivan zeigt wunderbar auf, wie das Weltbild innerhalb der Lehrmeinung entstanden, und mit welchen Fehlern es behaftet ist.
Seine Darstellungen bleiben für den Leser stets nachvollziehbar und zu überprüfen.
Es ist sehr interessant, wie der Autor diese schwierige Thematik über den natürlichen und kulturellen Ursprung des Menschen miteinander verknüpft und Zusammenhänge aufzeigt, die man in dieser Form nicht erwartet hatte.
Die Kenntnisse über die DNS, das Nutzen interessanter medizinischer Heilverfahren und die Verwendung modern anmutender Techniken in der Antike sind nur einige Beispiele, die der Autor behandelt.
Das es innerhalb der Archäologie einen "verbotenen Zweig" geben muss hatte Ercivan bereits in seinem vorangegangenen Werk akribisch aufgezeigt.
"Fälscher und Gelehrte" knüpft nahtlos an dieses Werk an und präsentiert völlig neue Fakten.
Es ist ein unterhaltsames und informatives Buch, daß sich spannend und locker liest.
Von mir fünf Sterne, weil die Gesellschaft solche Bücher braucht.
Ich kann es empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
74 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke für dieses Buch! 23. März 2005
Format:Gebundene Ausgabe
Immer wieder gibt es Bücher die laut ihrem Titel oder den Klappentexten viel versprechen, ab wenn der Vorhang erst gefallen ist, dann nicht mehr die Erwartungen erfüllen, die sie im ersten Eindruck geweckt hatten.
Dieses Buch ist anders! Der Klappentext ist eigentlich recht Milde gehalten und der Buchtitel verspricht nicht sonderlich viel, so dass man eigentlich schwerlichst einschätzen kann, was einen bei der Lektüre dieses Werkes erwartet.
Es ist ein Sachbuch, anders kann man es nicht sagen.
Viele Personen die geschichtlich relevant sind, werden dem Leser vorgestellt und nahe gebracht.
Dazu gesellen sich naturwissenschaftliche sowie historische Informationen gepaart mit interessanten Interpretationen und Schlussfolgerungen des Autors, die das reinste Lesevergnügen sind.
Im großen und ganzen hat Ercivan dem Leser etwas zu bieten ohne das er es an die große Glocke hängt: Meisterhaft, wie der Autor das Alter der Pyramiden bestimmt und die fehlenden Berücksichtigungen der Archäologie aufzeigt. Darüber hinaus zeigt er, das die Chronologie des alten Ägypten doch anders verlaufen ist als sie gegenwärtig gelehrt wird. Auch die Aufzeichnung von der Entstehung der Cargokulte wird dem Leser vorbildlich näher gebracht. Die aktuellen Marsforschungen und die astrophysikalischen Eigenschaften der Erde runden das Werk mehr als auf.

Danke für dieses Buch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
51 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!!! 30. Oktober 2002
Format:Gebundene Ausgabe
Sehr gut! Selten habe ich ein Buch gelesen, dass mir auf anhieb
so gut gefallen hat.
Nicht nur der Aufbau der Thematik, die sich vom Vorderen Orient, über Ägypten bis nach Mesoamerika erstreckt, sondern auch die umfangreiche Auseinandersetzung des Verfassers mit der Evolutionstheorie, dem "Big Bang" und unserem Planetensystem, wo die Existenz des Lebens scheinbar doch nicht dem Zufallsprinzip folgt, sondern möglicherweise eine Regel ist, sind viele Bestandteile die zum Denken anregen.
Aktuelle Kenntnissse in der Ägyptologie runden das Buch auf und verleihen dem Werk eine gewisse Qualität.
Ein kompaktes Buch das jeden Stern verdient!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
65 von 68 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brilliant***** 1. Dezember 2003
Von "zumdick"
Format:Gebundene Ausgabe
Nachdem ich das Sternentor der Pyramiden und Verbotene Ägyptologie gelesen habe, habe ich mich bei Fälscher und Gelehrte natürlich gefragt, was man denn noch über das alte Ägypten bericten könnte?
Brilliant*****, wie Erdogan Ercivan die Verbindung von Echnaton zu Moses aufzeichnet und in drei Kapiteln absolute Neugigkeiten über die Pyramiden vorweist. Hervoragend Herr Ercivan und weiter so:-).
Auch die Verbindungen zu den Australiern und nach Südamerika sind bei näherer Betrachtung des Vorgetragenen durchaus hervorzuheben. ein Autor, der das einhält was er verspricht!
Ich glaube durchaus sagen zu können, dass ich dem Autor verfallen bin, und mich selbstverständlich als Fan desselbigen bezeichnen kann. Werden auch Sie ein Fan nach dem Lesegenuss dieses Buches;-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
59 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Aufklärung! 9. Mai 2003
Format:Gebundene Ausgabe
Liebe Leserinnen und liebe Leser,
erneut präsentiert Erdogan Ercivan ein Buch in dem alles passt!
Es ist nicht nur spannend und gründlich recherchiert, sondern bereitet erneut einigen innerhalb der Archäologie und Meinungsbildung Beteiligten Personen, großes Kopfzerbrechen.
Nicht nur die jüngsten Diskussionen über das angeblich unwesentliche Vorhandensein der Verschlußsteine in den Pyramidenschächte; das Klonen von Menschen, oder der Zeitpunkt über die erste Seßhaftigkeit des Menschen bestätgigt nur ein weiteresmal, worüber Ercivan erneut bereits akribisch berichtet.
Es erscheint somit gar nicht mehr so phantastisch, das irgendwelche Götterwesen unsere Rasse im Zuge einer bereits vollwertig entwickelten Gentechnologie auf unserer Erde einführte, die bis heute überlebte.
Ercivan baut anhand von Indizien und in verborgenen kämmerlein abgestellten Beweisen eine Verkettung auf, die unsere Vorgeschichte zu jederzeit nachvollziehbar hält.
Wer dem, der all das nicht wissen will!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen A spaceman came travelling...
Das Buch ist einigermaßen flüssig geschrieben. Die Bilder sind klein gehalten, was jedoch eher für den Autor bzw. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 24. Juli 2010 von Anno Nym
5.0 von 5 Sternen Wichtiger Beitrag
"Fälscher und Gelehrte" von Erdogan Ercivan ist ein wichtiger Beitrag
zur archäologischen Erforschung der Bibel und den Völkern des Vorderen
Orients. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. September 2007 von Samuel Brauer
1.0 von 5 Sternen Unhaltbar
Ercirvan zitiert zum groessten Teil aus Quellen, die in seinem Lager der "Praeastraonautik" stammen und daher zumindest nicht als voellig objektiv gelten koennen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. August 2007 von Klaus Wedel
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch über das alte Ägypten und der Menschheit
Es ist immer schwierig Bücher zu bewerten, weil es nicht einfach ist die breit gestreute Thematik zu bündeln. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. August 2007 von Daffne Pillow
5.0 von 5 Sternen Interessantes Buch
Interessante Sichtweisen für mancherlei Theorien sorgen zumeist dafür, dass sich ab und an auch für derartige Themen wenig interessierte begeistern können. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. August 2007 von Annemarie Dunkel
5.0 von 5 Sternen Sehr interessante Interpretation und Beweisführung
Es gibt Bücher die kann man lesen, welche die sollte man lesen, und welche die muss man lesen!
Diese Buch von Erdogan Ercivan muss man lesen, beinhaltet es doch im... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. August 2007 von George
5.0 von 5 Sternen Geniales Buch
Es ist mehr als erfreulich, was der Autor über die Schöpfungsgeschichte der Menschheit zu berichten hat: Gott und die Götter hat es gegeben und wird es auch immer... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. August 2007 von Akapana
4.0 von 5 Sternen Super Buch!!!!!
Ich habe noch nie eine derartige objektive Auseinandersetzung mit der Bibel und der Menschwerdung gesehen, wie es Erdogan Ercivan in seinem Buch vornimmt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. August 2007 von Martina Bürger
5.0 von 5 Sternen Noch ein Buch das man lesen sollte
Das vorliegende Buch von Erdogan Ercivan ist eine interessante Zusammenfassung zur Evolution und Schöpfungsgeschichte des Menschen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. August 2007 von Erwin Soost
1.0 von 5 Sternen Spannend zu lesen, argumentativ schwach
Ich möchte mich auf Grund meines Interesses an Biologie und Theologie besonders den ersten ersten beiden Kapiteln widmen.

1. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Juli 2007 von Michael Burger
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar