Eye Witness (English Edition) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 10,51
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Eye Witness (Englisch) Taschenbuch – 22. November 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,51
EUR 10,51 EUR 7,50
4 neu ab EUR 10,51 2 gebraucht ab EUR 7,50
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 408 Seiten
  • Verlag: Vantage Point (22. November 2011)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0533164966
  • ISBN-13: 978-0533164967
  • Größe und/oder Gewicht: 22,9 x 15,2 x 2,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

1.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sokrata am 31. Juli 2013
Format: Taschenbuch
Schade um das Geld. Viel zu viele überflüssige und für die Geschichte irrelevante Nebenstränge.
Die Verdächtige sagt: Ich war es. Der Detektiv glaubt es ohne Beweise. Die Jagd nach ihr erweist sich als schwierig, da das junge Ding offensichtlich über Wege und Mittel verfügt, die sie geschickter und vorausschauender agieren lässt als den Detektiv. Er wiederum setzt das Leben seiner Freundin aufs Spiel als er sie als Köder benutzt und prompt stirbt diese. Die Reaktion des Detektivs wirkt eher lapidar: Ja mei. Pech gehabt.
Als er die Verdächtige durch Zufall findet, ist sie angeblich geläutert und er lässt sie laufen! Wie bitte???!!! Er lässt eine Mehrfachmörderin laufen, weil sie kleinen Kindern Geschichten erzählt??!!! Hanebüchen!!!!
Aber es kommt noch besser. Die angeblich Geläuterte lässt den Detektiv wissen, dass sie nun einer Terrororganisation beigetreten ist. Auf vielen, vielen, vieeeeellllennn Seiten wird dann berichtet, wie der Detektiv sich auf diesen Einsatz vorbereitet - anstatt Profis zu organisieren - und begegnet als Krönung des Buches einem gut gelaunten Osama Bin Laden, der inzwischen nicht mehr gegen, sondern mit den Amerikanern zusammenarbeitet.

Ach herrje. Hier wäre wieder mal Schmerzensgeld angesagt ... für den Leser!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen