Menge:1
Eye M the Blacksheep (Lim... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Eye M the Blacksheep (Limited Edition)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Eye M the Blacksheep (Limited Edition) Limited Edition

2 Kundenrezensionen

Preis: EUR 11,94 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
23 neu ab EUR 3,99 1 gebraucht ab EUR 2,98

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Eye M the Blacksheep (Limited Edition) + The Art of Killing Scilence + Animales Salvajes
Preis für alle drei: EUR 44,92

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (7. Dezember 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Limited Edition
  • Label: Out of Line (rough trade)
  • ASIN: B009XL5KY8
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 205.988 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Eye M The Black Sheep 4:35EUR 1,29  Kaufen 
  2. Father 4:31EUR 1,29  Kaufen 
  3. Eye M The Blacksheep (Lord Of The Lost Remix by Chris Harms & Corvin Bahn) 4:01EUR 1,29  Kaufen 
  4. Eye M The Blacksheep (Pankow Remix) 3:29EUR 1,29  Kaufen 
  5. She's Lost Control (and me too) 5:06EUR 1,29  Kaufen 
  6. Eye M The Blacksheep (Absolute Body Control Remix) 4:35EUR 1,29  Kaufen 
  7. Eye M The Blacksheep (Kuroshio Pitch Black Remix) 4:35EUR 1,29  Kaufen 
  8. Eye M The Blacksheep (Officers Remix) 5:36EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Wir schreiben das Jahr 2012. Die ganze Welt versinkt in Gleichförmigkeit, Apathie und Gleichgültigkeit: es ist das Zeitalter der "Sheeple", der Schafsmenschen, die willenlos dem Sog der Masse folgen. Die ganze Welt? Nein, ein kleines, lateinamerikanisches Musikerkollektiv namens Rabia Sorda leistet munter Widerstand. Ihre neue Single "Eye M The Blacksheep" ist eine Hymne auf die Unangepassten, ein Electronic-Body-Rock-New-Wave-PunkBastard voller Wut, Energie und Emotionen! Wie ein Orkan fegt der Hocico-Shouter Erk Aicrag die alten Denkmuster vom Platz und erhebt seine Faust und Stimme gegen den Sumpf des Mitläufertums: "Seht her! Ich bin das schwarze Schaf... und ich bin verdammt stolz darauf." Der hymnische Titelsong ist auf dem überlangen Appetithappen für das neue Album gleich in fünf Mixen (Single Version und Remixe von Officers, Pankow, Lord Of The Lost und Absolute Body Control) vorhanden und entfaltet ein unglaubliches Suchtpotential. Dazu gibt es einen weiteren, exklusiven, neuen Song sowie ein rau-aggressives Cover des Joy Division Klassikers "She's Lost Control", dem Rabia Sorda ihren ureigenen Stempel aufdrücken. Rabia Sorda klingen frisch, angriffslustig und anders. Das ist keine Musik, das ist Rebellion!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kyra Cade am 7. Dezember 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wütend, anklagend und unbequem, so präsentiert sich das Soloprojekt von Hocico-Fronter Erk Aicrag. Was 2003 als Ein-Mann-Ding begann, ist mittlerweile von vielen eher als Trio angesehen, Grigory Feil gehört dazu, ehemaliger Mitstreiter der Electro-Industrial-Formation UnterArt, und Jeans. Erk Aicrag ist kein Unbekannter; der Mexikaner macht leidenschaftliche Electro-Musik, die unter Insidern sehr beliebt ist.
Nun melden sich die drei mit einer Scheibe zurück, die ein richtig guter Vorgeschmack auf das kommende Album Anatomia Frenetica ist.
Doch der Reihe nach. Zuerst sollte man sich nämlich auf youTube das Video zur Single anhören, die am 30.11.12 in die Läden kam. Eye M The Blacksheep klingt schon nach Sünde und Vergehen, nach Schuld und Anklage, aber wenn man nun ein ganz plakatives Video erwartet, täuscht man sich. Die Szenen spielen in einem Wald, durch den zwei junge Frauen in roten Kleidern laufen, die einen jungen Mann beobachten, der mit einer Augenbinde umherirrt. Etwas später gibt es einige homoerotische Einblendungen der beiden Schönheiten, einen Feuerkreis, Alkohol, ja, fast eine kleine Orgie. Dieser Clip gehört zu denjenigen, die man nicht wirklich in Worte fassen kann, sondern einfach selbst sehen muss, um zu spüren, was alles darin steckt. Mehrfach anschauen lohnt sich auf jeden Fall – dabei sollte man dann auch ein Augenmerk auf die Lyrics lenken. Da geht es nämlich um haltlose Vorurteile und wie sich einer dagegen wehrt. Es ist vorbei damit, immer der Schuldige zu sein, es ist aber vor allem damit Schluss, blind, stumm und angepasst der Gesellschaft anzugehören, über die man doch nur hinter vorgehaltener Hand jammert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephanie Seidler am 10. April 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wie immer absolut geiler Sound von Rabia Sorda. Aber was will man auch anderes erwarten von dem Soloprojekt von Hocico Frontman.

Absolut geil.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen