3 Angebote ab EUR 21,02

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 13,68 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Extreme Freeclimbing - Ein Leben am Limit (2 DVDs: First Ascent & King Lines)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Extreme Freeclimbing - Ein Leben am Limit (2 DVDs: First Ascent & King Lines)


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 94,99 2 gebraucht ab EUR 21,02

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Chris Sharma, Didier Berthod, Topher Donahue, Jared Ogden
  • Format: PAL, Vollbild, Dolby
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: KNM Home Entertainment GmbH
  • Erscheinungstermin: 16. Mai 2008
  • Spieldauer: 140 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0016IV9TQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.072 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

"First Ascent"
Manche Berge sind zu schwer, zu gefährlich oder einfach zu verrückt sie zu besteigen! Und deshalb machen sie es?
"First Ascent" ist anders als jeder Bergsteigerfilm, den Sie je gesehen haben. Treffen Sie den Schweizer Freeclimber Didier Berthod als er sich an das Unmögliche wagt: Der Erste, der es schafft den irrsinnigen und tückischen "Cobra Crack" zu erklimmen! Wird er es schaffen oder wird er kläglich versagen?
An Orten , wie Thailand, dem Himalaya, British Columbia, Yosemite Valley und sogar den Straßen von Hollywood gedreht, ist First Ascent die Messlatte für Qualität und Aufregung in der Filmgeschichte des Extremsports!
Sie werden niemals eine besser produzierte Freeclimbing Dokumentation sehen als First Ascent? Es sei denn Sie schauen "King Lines"!

"King Lines"
Die Produzenten vom Freeclimbing-Masterpiece "First Ascent" sind zurück mit "King Lines", welches die Messlatte des Genres nochmal steigert. Worte können nicht ausdrücken, welche Größe, Spektakel und Adrenalin in dieser extrem actionreichen Dokumentation enthalten sind.
Gefilmt in atemberaubender HD-Qualität, verfolgt "King Lines" Chris Sharma, den wohl am meisten geachteten Freeclimber der Welt auf seiner persönlichen Suche nach dem glanzvollsten, schwierigsten und gefährlichsten Aufstiegs seines Lebens. Chris' Reise führt den Zuschauer von Südamerika über die kalksteinigen Klippen von Europa zur sonnen getränkten Küste von Mallorca, wo er seine unschlagbarste Probe, auf die er je gestellt wurde, findet: Eine 50 Meter hohe Arch, die aus dem kristallblauen Meer ragt?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Bartsch am 22. September 2008
Verifizierter Kauf
Keine Frage - "First Ascent" und "King Lines" sind Meisterwerke für sich.
Meines Erachtens werden sie zurecht oft als die momentan besten Kletterfilme überhaupt betrachtet. Mein persönlicher Favorit ist dabei definitiv "King Lines".

Nur kosten DVDs solcher Kletterfilme oft über 30€. So war ich sehr überrascht, gleich zwei dieser Filme für knapp über zwanzig Euro kaufen zu können.
Begeistert packte ich zu Hause die frisch angekommenen DVDs aus -- und war sofort nach dem Einlegen der DVD enttäuscht. Ich kannte schon "King Lines" von der original DVD eines Freundes.

Doch diese "King Lines" DVD in "Extreme Freeclimbing" sieht aus, als wäre sie schlecht gerippt worden, auf sehr niedrige Qualität heruntergerechnet und schnell wieder auf DVD gepresst. Der Sound ist leise, die Video-Qualität ist nicht besser als bei einer VHS-Kassette. Ich bin wirklich sehr enttäuscht. Der Film wurde gar im falschen Seitenverhältnis gepresst, links und rechts erscheinen schwarze Ränder im Bild.
Ich bin kein Video-Experte, aber man sieht auch sehr deutlich und störend, dass es Verzerrungen bei bewegten Bildern gibt, als wäre tatsächlich eine VHS-Kassette (Halbbilder) digitalisiert worden.
Weiterhin ist der Film um ca. 10 Minuten gegenüber der Originalfassung gekürzt.

Noch düsterer ist das Bild bei "First Ascent" aus. Die Qualität ist ähnlich schlecht, doch der Film, ursprünglich in 16:9 gedreht, wurde im 4:3 Bildformat auf diese DVD gepackt. und das bei sehr geringer Auflösung. Ich musste erst mit den Darstellungsoptionen meines DVD-Players herumexperimentieren, um das Bild wenigstens Bildschirmfüllend darstellen zu können.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias am 24. September 2009
Verifizierter Kauf
Ich muss mich dem ersten Review anschliessen, die Bildqualitaet ist vor allem beim ersten Film sehr schlecht. Die Untertitel sind auch pixelig. Wer sich davon nicht abschrecken laesst, kriegt zwei Kletterfilme mit jeweils sehr sympathischen Protagonisten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FilmJunkie am 8. Oktober 2008
Die beiden wohl besten Freeclimbing-Filme aller Zeiten in einer DVD-Box: King Lines & First Ascent!
Was Chris Sharma (der beste Kletterer unserer und wohl aller Zeiten) und co. hier zeigen ist einfach einmalig!!!
Ich muss meinem Vorredner in einigen Punkten etwas widersprechen!
Zum Bild: Es ist so, dass First Ascent ein Bildformat: 4:3 und King Lines eines von 16:9 hat, was natürlich einen Unterschied macht, wenn man beide Filme hintereinander schaut, das war bei mir Anfangs auch der Fall. Auch kann ich das miserabele und vernichtende Urteil über die Qualität des Bildes der Filme nicht zustimmen, da es meiner Meinung nach einwandfrei ist! Gerade bei King Lines ist es ein super Bild, den gesamten Film über!!!
Klar, ich hätte auch gerne noch mehr Bonusmaterial auf den DVDs gehabt, aber dennoch kann ich diese DVD-Box jedem Kletter-Freak auf jeden Fall empfehlen: Zwei TOP Freeclimbing-Filme für einen solchen Preis!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Sie versuchen eine Route so lange bis es klappt. Wahnsinnige Szenen. Schade das ich nicht mehr so jung
bin. Da bekommt man sofort Lust es selbst zu versuchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden