Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Extreme Behavior

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 5,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
23 neu ab EUR 5,77 6 gebraucht ab EUR 2,86

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Hinder-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Hinder

Fotos

Abbildung von Hinder
Besuchen Sie den Hinder-Shop bei Amazon.de
mit 11 Alben, 11 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Extreme Behavior + All American Nightmare + Take It to the Limit
Preis für alle drei: EUR 21,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. Juni 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Universal (Universal Music)
  • ASIN: B000B7QOR0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.239 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Get Stoned (Remastered Album Version) 3:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. How Long (Album Version (Explicit)) [Explicit] 3:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. By The Way 3:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Nothin' Good About Goodbye 3:52EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Bliss (I Don't Wanna Know) 3:50EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Better Than Me 3:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Room 21 (Album Version (Explicit)) [Explicit] 3:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Lips Of An Angel 4:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Homecoming Queen 4:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Shoulda 3:16EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Amazon.de

In den heimischen USA sind Hinder bereits mit Doppelplatin dekorierte Superstars, ihr eingängiger Post-Grunge/Alternative-Sound dürfte aber auch bei uns hohe Wellen schlagen.

Selbst die teils nicht sonderlich jugendfreien Sex-&-Drogen-Songtexte haben nicht verhindern können, dass Hinder in Nordamerika mittlerweile jedem Mainstream-Rock-Hörer ein Begriff sind. Die Extreme Behavior-Singles werden von sämtlichen Radiosendern rauf und runter gespielt, und ein Ende der Erfolgsstory ist nicht in Sicht. Wirklich überraschend sind die exzellenten Verkaufszahlen des Albums aber nicht, denn die fünf Party Animals donnern mit ähnlich hoher Schlagzahl wie Nickelback, Alter Bridge oder Creed eine zeitlos gute Hardrock-Hymne nach der anderen raus. Mit den frühen Aerosmith und Mötley Crüe, mit denen Hinder gerne verglichen würden, haben die zehn Hits auf Extreme Behavior zwar nur bedingt etwas zu tun, im direkten Vergleich mit Nickelback und Konsorten kann das Quintett aber mit angenehm rauen Gitarren und einer rotzigen, fast schon punkigen Attitüde punkten, die den meisten US-Radio-Dauerrotierern heutzutage völlig abgeht.

-- Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Weber am 5. Juni 2007
Format: Audio CD
Um es gleich vorweg zu nehmen. Es handelt sich nicht um einen Nickelback Klone wie Thornley, Default, TOADM und Co.. Aber wer sich für diese Musik begeistern kann, liegt bei Hinder dennoch genau richtig. Es ist definitiv äußerst radiotauglicher Alternativrock, bei dem für Chartplatzierung, wie eben für eine Rockband üblich, die Schmusebaladen herhalten müssen. Die haben aber wunderbare Melodien und gehen richtig ins Ohr. Ich hatte das Vergnügen die Gruppe live am Rock im Park Festival mit meiner Tochter zu genießen. Leider war Hinder die erste Band am Centerstage am ersten Tag weshalb die Gruppe noch das Versuchskaninchen für dem finalen Soundcheck war. Das hat der durchgehend guten Musik keinen Abbruch getan, war aber Schade, da die nachfolgenden Bands bessere Soundvoraussetzungen hatten und man zwangsläufig bedauert, dass so was nicht schon bei Hinder geklappt hat. Verdient hätten es die Jungs allemal. Speziell live auf der Bühne kann die Gruppe im Vergleich zum gutproduzierten Album, vor allem bei den rockigen Songs wie Room 21 (Da beschreibt Mr. Austin Winkler seine Erlebnisse mit einem One Night Stand!) so richtig Gas geben. Das klingt dann rauer als auf dem Album, eignet sich aber besser für den Liveauftritt.

Das Album hat insgesamt keinen Ausfall. Ich würde lügen, wenn ich behaupten würde, dass mir die Balladen wie Lips of an Angel, By the way, Better then me oder der Midtemposong Get Stoned nicht am besten gefallen. Aber auch die anderen Songs haben ihren Reiz, womit das Album für jeden Fan gepflegter melodischer Rockmusik ein Pflichtkauf sein sollte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MGM am 27. Juni 2006
Format: Audio CD
Manche Leute ziehen gern den Vergleich zu Nickelback. Dies stimmt manchmal sogar. Allerdings klingt Hinder deutlich stärker nach dem guten alten Rock'n Roll. Nette - und dabei nicht die gewollt harten - Riffs a la Nu Metal. Das Ganze klingt mal sogar etwas nach Velvet Revolver. In jedem Fall macht diese Band nicht den Fehler, hinter dem Mainstream des Alternative Metal hinterher zu rennen. Eine wirklich klasse CD! Kaufen! und wem Das gefällt, der kauft gleich noch "Day of Fire" dazu.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Timo Dassinger am 26. April 2007
Format: Audio CD
Genau Selbigen bieten uns Hinder auf ihrem Debüt. Damit ist prinzipiell schon fast alles über dieses Album gesagt. Die Songs sind allesamt mit Ohrwurmmelodien ausgestattet, die sich sehr schnell in den Gehörgängen einnisten.

Leider ist das Songwriting nicht besonders abwechslungsreich ausgefallen. Denn im Gegensatz zu anderen Rezensenten höre ich hier kaum Abwechslung zwischen den einzelnen Songs, die sich ausschließlich im Midtempo-Bereich bewegen. Zwei oder 3 richtig schnelle Nummern, eine ganz langsame und schon würde die Chose wesentlich besser rüberkommen.

Zu Gute halten muss man der Band allerdings, dass sie 2 Gitarristen haben, von denen einer tatsächlich (richtig gute) Soli spielen kann und man sich zumindest in dieser Hinsicht wohltuend von ca. 95% der anderen Alternative Rockbands absetzen kann. Dafür ein halber Bonusstern.

Den anderen gibt's für den Song "Room 21", ein durch und durch klassischer Hardrocksong, der Erinnerungen an Aerosmith, Mötley Crüe oder meinetwegen auch Guns'n'Roses weckt und durchaus auch auf beispielsweise einem Buckcherry-Album stehen könnte. Leider ist dies der einzige seiner Art, was ich sehr schade finde. Auch hierfür ein halber Bonusstern.

Für das nächste Album hoffe ich daher auf eine Kurskorrektur Richtung klassischen Hardrock (die Voraussetzungen sind auf jeden Fall gegeben) und etwas mehr Mut zum abwechslungsreichen Songwriting, dann sind auch 5 Sterne drin!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PG am 14. Januar 2006
Format: Audio CD
Also ich kann mich meinem Vorschreiber nur anschliesen.Man muss(ja muss!!!) diese Cd besitzen,wenn man auf melodiösen Rock/Metal steht. Das Songmaterial besteht vorwiegend aus ruhigeren Stücken und tollen rockigeren Nummern.Meine Favoriten sind Get Stoned(ein Kracher ),By The Way,Bliss,Better Than Me,Homecoming Queen und Shoulda.Aber Ausfälle gibts keine(nur Room 21 trifft nicht meinen Nerv ).
Die Melodien sind einfach unglaublich schön ,ideal zum abhängen auf der Couch und entspannend beim Auto fahren.
Der Sänger ist ein tolles Talent mit rauchiger Stimme.Die Gittaristen und der Drummer runden das Bild ab.
Also auf der Homepage der Jungs mal reinhören,es lohnt sich.Und kaufen das Teil !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Göttle am 1. Juni 2007
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Scheibe bietet sehr gut gemachten, radiofreundlichen (Alternative-)Rock, den man fröhlich mitsummen kann und den man gut nebenher beispielsweise zur Hausarbeit oder zum Autofahren hören kann. Schöne Melodien, nett gemacht, die obligatorischen Balladen sind natürlich auch drauf, nicht ganz so heavy wie Bon Jovi. Was es hier nicht gibt, sind Ecken, Kanten oder irgendwelche Überraschungen. Kann man kaufen, tut keinem weh.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "darkmasterqf" am 16. Dezember 2005
Format: Audio CD
Der Metal-Himmel , besonders der New-Metal-Bereich, ist mit sehr vielen Sternen geschmückt. Doch Hinder reihen sich nicht in den typischen Sound ein. Besonders die Vocals sind einzigartig. Durch seinen Mix zwischen rauhen und sanften Melodien, ohne dabei jedoch die Lieder zu verschreien, schafft es Sänger Austin Winkler, den Hörer regelrecht an seine Stereoanlage zu fesseln. Begleitet wird sein wunderschöner Gesang durch die beiden Gitarristen Mark King und Joe Garvey, die sich sehr gut zu einer Einheit ergänzen und die Vocals mit einem derben Mix aus ruhigen Klängen und rockigen Riffs unterstützen. Besonders hervorzuheben ist jedoch der Drummer Cody Hanson. Allein sein gigantisches Schlagzeug muss man einmal gesehen haben. Allerdings kánn Hanson, im Gegensatz zu anderen Drummern, mit seinem riesigen Repertoit perfekt umgehen, seine zwischendurch vorklingenden Solos sind einfach megaklasse.
Neben guten New-Metal-Stücken wie z.B. dem Opener "Get Stoned" oder dem wohlklingenden, aber trotzdem rockigen "Nothin' Good About Goodbye" weiß die Band auch in Sachen Balladen komplett zu überzeugen. In den Stücken "Lips Of An Angel" und "Better Than Me" zeigt Austin Winkler das volle Maß seiner leicht rauhen und wunderschönen Stimme, es ist einfach geil, man versinkt förmlich in den Lyrics, die es ,nebenbei gesagt, auch komplett in sich haben.
Also eigentlich lade ich mir Bands zum reinhören aus dem Netz runter und lösche sie meist wieder. Dabei waren "Hinder" jedoch endlich mal wieder eine positive Ausnahme. Ich kann nur eines sagen : KAUFEN KAUFEN KAUFEN !!!! Die Jungs haben ein verflucht großes Potenzial. Ich komme jedenfalls die nächsten Tage nicht mehr von meiner Anlage weg !!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden