EUR 5,80
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Exploring the World of Lu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 3 Bilder anzeigen

Exploring the World of Lucid Dreaming (Englisch) Taschenbuch – 13. November 1991


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 5,80
EUR 3,57 EUR 4,35
55 neu ab EUR 3,57 7 gebraucht ab EUR 4,35

Wird oft zusammen gekauft

Exploring the World of Lucid Dreaming + Klartraum: Wie Sie Ihre Träume bewusst steuern können + Übung der Nacht: Tibetische Meditationen in Schlaf und Traum
Preis für alle drei: EUR 23,29

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

With a self-teaching curriculum, this work provides exercises and techniques for inducing, prolonging, and making use of dreams, teaching readers how to increase recall, recognize dream signs, and awaken at will. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Einleitungssatz
I realized I was dreaming. Lesen Sie die erste Seite
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

47 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephen am 24. Juli 2007
Format: Taschenbuch
Als ich dieses Buch kaufte, hatte ich hohe Erwartungen an seinen Inhalt - die nicht nur erfüllt, sondern komplett übertroffen wurden!

Erstmal ist es außerordentlich gut aufgebaut und sehr übersichtlich gestaltet. Dann liefert es auch ein paar wissenschaftlich fundierte Informationen zu Traum und Schlaf allgemein, was zu einem besseren Verständnis des Klartraum-Phänomens führt.

Es wird erklärt, wie man lernt, seine Traumerinnerung in Höchstform zu bringen und präzise Anleitungen gegeben, worauf zu achten ist, wenn man ein Traumtagebuch führt. Es werden verschiedene Entspannungstechniken vorgestellt, die einem helfen sollen, ideale Vorraussetzungen für das klarträumen (und für guten Schlaf allgemein) zu schaffen. Es werden Übungen in Willenskraft und systematischer Zielerreichung vorgestellt, die einem helfen sollen, schneller Fortschritte im bewussten Träumen zu machen. Denn wie alles, erfordert auch dies Einsatz und Disziplin.

Aber der größte Teil des Buches befasst sich mit Klartraum-Techniken, also mit Techniken mittels derer man bewusst wird. Es werden sowohl Techniken vorgestellt, wie man IM Traum Bewusstheit erreicht, als auch Techniken wie man lernt bewusst EINZUSCHLAFEN - d.h. bei vollem Bewusstsein in einen Traum hinüberzugleiten. Übrigens ne abgefahrene Erfahrung..

Das Englisch ist für absolute Einsteiger nicht leicht verständlich - für Leute, die der englischen Sprache einigermaßen mächtig sind aber gut zumutbar. Vor allem für solche, die das Thema wirklich interessiert.
Ich frag mich echt, warum es immer noch keine deutsche Übersetzung von dem Buch gibt?!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 8. Mai 2000
Format: Taschenbuch
I purchased Dr. Laberge's book on February 5th - on April 30th I experienced one of the most profound and moving experiences of my life: a lucid dream. Everything you need to know is here, presented in a readable and authoritative style by one of the pioneers in lucid dream research. Do the work, follow the course, believe you can - and you will. Thank you Stephen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Mühlgrabner am 27. Juli 2007
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Schon als kleines Kind wusste ich oft in meinen Träumen, dass ich gerade träume. Jahre später erfuhr ich, dass man dies "luzides Träumen" nennt und viele Leute, mit teils erheblichem Aufwand, versuchen, Klarträume zu erleben.

Ich habe mir dieses Buch gekauft, um mir neue Ideen und konkrete Techniken zu lernen (habe bisher nie explizit geübt luzide Träume zu haben).

Das Buch ist sehr interessant geschrieben, bietet viele verschiedene Techniken (z.B.: wie man sich besser an seine Träume erinnert, wie man bewusst einschläft - was eine sehr interessante Erfahrung ist, wie man in Träumen bessere Kontrolle über den Traum erhält uvm.) zum ausprobieren, enthält einige niedergeschriebenen Träume (welche auch helfen, gewisse Probleme und Verhaltensmuster zu verstehen) und wird im späteren Teil sogar recht philosophisch und psychologisch - denn immerhin sind unsere Träume ja ein Produkt unseres Geistes und wer versteht, wie sein Geist funktioniert, ist dem Klartraum schon ein Stück näher.

Habe mit dem Buch auch meine unergründliche Angst vor dem Dunklen überwunden.

Das Buch habe ich mittlerweile schon mehrfach an Freunde empfohlen und verschenkt, welche nun mindestens genauso begeistert davon sind.

Selbst wenn man sich nicht für luzide Träume grossartig interessiert, ist dieses Buch sehr interessant zu lesen - und wer glaubt, dass er nicht träumt, irrt (man kann sich bloss nicht daran erinnern und das ist trainierbar)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "franz963" am 28. August 2003
Format: Taschenbuch
Ich hab zwar erst die Hälfte dieses Buches gelesen, da mein Englisch derzeit nicht auf dem neuesten Stand ist, aber ich muss sagen, ich bin begeistert!!! Ich hab die Anleitungen befolgt und schon nach kurzer Zeit die ersten Erfolge - sprich Klarträume - erzielt. Es steht nicht nur in diesem Buch geschrieben, wie man Klarträume bekommt, sondern auch, was man mit solchen Träumen alles anfangen kann. Und hier wirds erst richtig spannend.
Fazit: Wenn man sich für Klarträume interessiert, sollte man sich vom Englischen nicht abschrecken lassen und dieses Buch in aller Ruhe vergönnen. Für Klarträumer ein absoluter Muss!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Niklas Honig am 4. April 2007
Format: Taschenbuch
Ich kann mich vielen der unten genannten Meinungen anschließen, muss aber sagen, dass das Buch für einen Einsteiger wie mich zunächst auf jeden Fall ausreichend war. Das Englisch ist gut verständlich und ich konnte mir einige hilfreiche Methoden abschauen. Wie von einem anderen Rezensenten erwähnt, hat auch bei mir die Methode des Spinnings zur Aufrechterhaltung eines Klartraums tatsächlich funktioniert! Vielleicht sollte man aber wirklich den Vorgang des Klartraums ein wenig ernster nehmen, als Stephen LaBerge es tut. In meinem Fall kam ich im Zustand des Wachträumens sehr schnell an die äußeren Grenzen meiner Psyche, von berauschenden Lichterfahrungen kann jedoch nicht die Rede sein! Zum Glück hat man in diesem Zustand den "Notknopf": Da man weiß, dass man träumt, kann man auch willentlich aufwachen und so "die Flucht ergreifen". Hier wären wesentlich tiefer gehende Kapitel über Angstzustände vonnöten gewesen.

Trotzdem: das Buch hat mich mit vielen schrecklichen Traumerfahrungen als Kind versöhnt, denn allein die gründliche Beschreibung von LaBerge entmystifiziert schon das ganze Thema und gibt einem Gewissheit, dass man nicht spinnt, sondern ein mehr oder weniger normales, erforschtes Phänomen im Traum erlebt. Deshalb durchaus empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen