Gebraucht kaufen
EUR 5,85
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von betterworldbooks__
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand aus den USA. Lieferungszeit ca. 2-3 Wochen. Wir bieten Kundenservice auf Deutsch! Sehr guter Zustand fuer ein gebrauchtes Buch, minimale Abnutzungserscheinungen. 100%ige Kostenrueckerstattung garantiert Ueber eine Million zufriedene Kunden! Ihr Einkauf unterstuetzt world literacy!
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,12 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Exploring Requirements: Quality Before Design (Englisch) Gebundene Ausgabe – September 1989


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 33,95 EUR 5,85
5 neu ab EUR 33,95 9 gebraucht ab EUR 5,85
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Dorset House Publishing Co Inc.,U.S. (September 1989)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0932633137
  • ISBN-13: 978-0932633132
  • Größe und/oder Gewicht: 2,5 x 19 x 26,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 235.667 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 10 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Read am 24. Juli 2000
Format: Gebundene Ausgabe
By no means have I read everything there is to read on the subject of software requirements, but I've not read anything better than this book. What I really like about this book, and about Weinberg's writings in general, is that it does not get bogged down in a bunch of academic methodology mumbo jumbo. Gause and Weinberg's approach is imminently practical and free of buzzwords and complicated steps and models and CASE tools. No special equipment or licensing is required in order to take the advice in this book and make a huge difference in your current and future projects.
That said, do not let me give the impression that this book is vague or that it does not get into specifics or that it does not contain some useful step-by-step approaches. It is not vague at all, and it gets into plenty of specifics. What impresses me the most is the way it achieves complete coverage of the subject without bogging down or becoming boring. After reading this book, it is very likely that you will not feel the need to read much else on the subject of software requirements.
Now, what is most amazing is this: this is *not* specifically a book about *software* requirements. It is about any kind of requirements for any kind of project that requires a design, be it a new and better mousetrap or a large software system. My comments have used the term "software requirements" because this is why I read the book, and why I think a lot of people will read it. But this book is for anyone who must specify the requirements for something that must be designed and/or built, no matter what field you are in. The lessons here are so univeral that it does not matter which context you use them in. Essential reading.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wilfried Reumann am 19. Oktober 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Zunächst dachte ich, ok, das Buch ist von 1989, seitdem hat sich die Erde schon vielmals gedreht. Aber die beschriebenen Probleme und Lösungsmöglichkeiten innerhalb des Anforderungsmanagement haben sich sicher verändert, sind aber grundsätzlich ähnlich geblieben. So bietet das Buch einen sinnvollen Prozess zur Erfassung von Anforderungen in der frühen Phase, liefert hilfreiche Methoden und Vorgehensweisen an die Hand, welche ohne viel Aufsehen einsetzbar sind. Zudem sind die Beispiele sehr gut und teilweise hunmorvoll beschrieben. Insgesamt habe ich das Buch mit Begeisterung gelesen und halte es für empfehlenswert für alle, welche sich grundsätzlich mit Requirements fernab von formalen Methoden beschäftigen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Wiwi am 26. Juli 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Super Buch! Ich selbst bin aus der Informatik-Branche und obwohl hier der Glaube vorherrscht, dass Bücher nach 5 Jahren schon veraltet sind, beweist dieses Buch das Gegenteil. Es trifft den Nagel auf den Kopf und liest sich in einem Zug durch.
Die Autoren berichten immer wieder über ihre Erfahrungen in den verschiedensten Branchen und zeigen damit, dass es hier nicht nur um theoretische Konzepte geht und dass gewisse Prinzipien universell sind. Das Buch ist sehr praxisnah, oft auch witzig und sehr gut erklärt.
An gewissen Stellen ist das Erklärte manchmal etwas trivial, trotzdem wird es beim Lesen nie langweilig, da die Autoren schnell auf den Punkt kommen.
Kurz gesagt: Es ist ein sehr gutes Buch, was zu Recht heute noch gelesen wird. Wer das Buch liest, hat seine Zeit gut investiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
This is my favorite recommendation for a book on the big picture of identifying and defining requirements. Extremely good content with an entertaining presentation. As the Engineering Effectiveness lead at our company, I often loan my copy to someone trying to document the requirements on a new project. Unfortunately, they often recommend it to someone else, and it gets passed around!
This book helps you understand what requirements are, ways to dig them out, pitfalls in capturing them, and explains some of requirements-related mysteries of the world (e.g., why are the tops of buildings so often ornate, when typically no one can see them?).
I heartily recommend it, but buy two copies so you'll have one to loan.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
A number of simple methods for understanding and documenting requirementes are presented in this book. It is a straightforward, easy read that can immediately supplement your existing requirements analysis process. Each chapter's content lacks the filler that can commonly be found in books of technical nature. Also, each chapter concludes with a concise summary detailing all steps involved in implementing methods described in that chapter. It was very easy to read and understand the methods presented in this book and I would strongly recommend it to anyone looking for an excellent collection of tools for determining, understanding, and creating products that live up to user requirements.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen