Experimentalphysik 1: Mechanik und Wärme (Springer-Lehrbuch) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 12,97
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,42 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Experimentalphysik 1: Mechanik und Wärme (Springer-Lehrbuch) Taschenbuch – 17. September 2008


Alle 7 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,69
Taschenbuch, 17. September 2008
EUR 39,95 EUR 9,98
1 neu ab EUR 39,95 11 gebraucht ab EUR 9,98

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 513 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 5., neu bearb. u. aktualisierte Aufl. 2008 (17. September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3540792945
  • ISBN-13: 978-3540792949
  • Größe und/oder Gewicht: 24,1 x 18,8 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (53 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 370.970 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Rezensionen zur 4. Auflage:

"Dies ist der erste Band einer faszinierenden Einführung in die Physik, der nun in der vierten Auflage vorliegt … Das Buch begeistert durch seinen sachlichen und doch sehr ansprechenden Text, mit der die Sachverhalte ausführlich beschrieben und erklärt werden. Ebenso bemerkenswert sind die klaren formalen Herleitungen, die mit vielen Abbildungen unterstützt an die theoretischen Zusammenhänge heranführen. … als Nachschlagewerk … nach Abschluß des Grundstudiums nützlich … Jedes Kapitel … schließt mit einer Anzahl von Übungsaufgaben, deren Lösungen am Ende des Buches nachzulesen sind. … umfangreiches Stichwortverzeichnis."

(K. E. Hellwig, in: Zentralblatt MATH, 2006, Vol. 1097, S. 4)

Aus den Rezensionen:

"Die Lehrinhalte … werden anschaulich und leicht verständlich präsentiert. Wichtige Definitionen, Formeln, Abbildungen und Tabellen wurden zweifarbig gestaltet. Beispiele im Text, Kapitelzusammenfassungen sowie Übungsaufgaben mit ausführlichen Lösungen am Schluss des Buches helfen dabei, den Stoff zu bewältigen."

(in: Technische Rundschau, 2006, S. 50)

Aus den Rezensionen zur 4. Auflage:

"… Das Buch begeistert durch seinen sachlichen und doch sehr ansprechenden Text, mit der die Sachverhalte ausführlich beschrieben und erklärt werden. Ebenso bemerkenswert sind die klaren formalen Herleitungen, die mit vielen Abbildungen unterstützt an die theoretischen Zusammenhänge heranführen. … Hervorzuheben ist … die erfolgreich angestrebte Vollständigkeit des … Stoffes, der das Buch … als Nachschlagewerk … nützlich werden lässt. … Natürlich enthält das Buch ein umfangreiches Stichwortverzeichnis."

(K.-E. Hellwig, in: Zentralblatt MATH, 2006, Vol. 1097, Issue 23, S. 4)

 

Aus den Rezensionen zur 5. Auflage:

"… Die Zielgruppe sind Studenten des 1. Semesters. … Aufgaben und Lösungen unterstützen das Selbststudium. Merksätze sind farbig hervorgehoben. … Für Bibliotheken an Hochschulstandorten unbedingt anschaffen." (Ruge, in: ekz-Informationsdienst Einkaufszentrale für öffentliche Bibliotheken, ID 4/2009)

Rezension

Sehr detailliert. Man findet wirklich alles.

Dr. Victor de Manuel González, Uni Kiel

-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "erichpolig" am 12. Oktober 2004
Format: Taschenbuch
Die Konzeption der vier Bände Experimentalphysik, die Gestaltung und Auswahl des Stoffes sind hervorragend. Kurze Zusammenfassungen, Aufgaben mit Lösungen... die Bände enthalten eigentlich alles, was man sich von einem Lehrbuch der Experimentalphysik nur wünschen kann. Das könnte einmal das beste Physik-Lehrbuch werden (alle engl. Bücher eingeschlossen). Wenn..., ja wenn nicht die zahlreichen Fehler wären. In der ersten Auflage konnte man sicher sein, beim Aufschlagen einer beliebigen Seite schon nach wenigen Sätzen einen Fehler zu finden. Der Autor hatte offenbar keine Zeit, die Korrekturfahnen zu lesen. Es gibt nicht nur Druckfehler sondern auch sachliche Schnitzer (z. B. falsche Bethe-Weizäcker Formel). Kürzlich habe ich mir die 3. Auflage von Band 1 gekauft, die immer noch Fehler enthält. Es ist sehr schade wenn ein hervorragend konzipiertes und gestaltetes Buch durch solche Schlampereien wertlos gemacht wird. Soll man dem Leser empfehlen, die 10. Auflage abzuwarten?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. Januar 2004
Format: Taschenbuch
Ich verstehe das nicht. Die 3. Auflage ExPhys1 und noch immer unglaublich viele Fehler in den Herleitungen. Diese Schlampereien sind auch in Bänden 2-4 zu finden. Sorry, für Physik-Rooks sind diese Bücher nichts! Nur als Skriptum zur Vorlesung geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Unbekannt am 29. Juli 2009
Format: Taschenbuch
An den meisten Unis werden die beiden Experimentalphysik-Vorlesungen "Mechanik" und "Thermodynamik" in den ersten beiden Semestern durchgenommen. Genau dies ist nun das Problem dieses Buches, denn es ist teilweise einfach zu theoretisch und anspruchsvoll für Studenten aus dem ersten oder dem zweiten Semester.

Die Herleitungen der Formeln sind teilweise so knapp dargestellt, dass Leser ohne fortgeschrittene Mathematik-Kenntnisse, die erst in den parallel dazu oder später stattfindenden Mathe-Vorlesungen gelehrt werden, gar nicht nahvollziehen können, wie die einzelnen Schritte zustande kommen. Ein paar zusätzliche Worte vom Autor wären meistens sehr hilfreich. Dabei muss jedoch dazugesagt werden, dass dies nicht auf alle Kapitel zutrifft. Einige sind sehr wohl auch für Anfänger verständlich geschrieben. Schwankt halt immer etwas.

Positiv an dem Buch ist, dass es wirklich nahezu alle Themen enthält, die auch in der Uni in den dazugehörigen Vorlesungen vorkommen. Man benötigt also nur selten zusätzliche Literatur. Jedenfalls war es in meinem Fall so.

Fazit: Sehr umfangreich, aber oftmals zu anspruchsvoll/theoretisch.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. November 1999
Format: Taschenbuch
Ich habe dieses Buch zur Prügunsvorbereitung (Vordiplom Informatik, Nebenfach Physik) benutzt und war sehr begeistert. Das Layout ist sehr übersichtlich gestaltet, farbliche Hervorhebungen werden hier sinnvoll eingesetzt und erleichtern das Auffinden wichtiger Sachverhalte im Text. Jedes neue Thema wird anhand praxisbezogener und leicht verständlicher Beispiele motiviert und illustriert, auch die mathematischen Ausfuehrungen fand ich recht leicht nachvollziehbar. Am Schluss jeden Kapitels hilft eine kurze Zusammenfassung auf ein bis zwei Seiten, den eigenen Wissensstand zu überprüfen, und die zahlreichen Aufgaben mit Lösung sind beim Lernen äusserst nützlich. Ich fand dieses Buch unterhaltsam und lehrreich zu lesen, da sich der Autor bei allen Erklärungen aufs Wesentliche konzentriert ohne wichtige Details auszulassen und auch gerne mal ein Beispiel aus der Praxis bringt. Auch die vielen Bilder und Diagramme helfen beim Verständniss. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Freidenker am 11. Februar 2007
Format: Taschenbuch
ACHTUNG: Ich beziehe mich auf die Ausgabe von 1994, die war noch in orange gehalten...

Während meines Physikstudiums hatte ich bei fast allen Büchern immer den Eindruck, "die wollen gar nicht, dass ich was verstehe"!

Darin zeigt sich dann die Mächtigkeit einer Vorlesung! Sie soll der rote Faden sein, die den Studenten sicher durch die Meere der Physik führt.

Diesem Anspruch werden leider die wenigsten Profs gerecht...

Mein Prof sagte damals in der ersten Ex-Vorlesung:

LESEN SIE ALLES, WAS SIE ZU DEM THEMA IN DIE FINGER BEKOMMEN !

..und dann empfahl er den Demtroeder, weil der Autor sein Prof in KL war.

Soviel dann zum Thema "gute und ausgewählte Bücher" - Seilschaften wohin man schaut.

Ich stehe mittlerweile am anderen Ufer des Studiums und habe gewissermaßen den Überblick. Daher erlaube ich mir das Urteil, dass der Demtroeder wohl viel Stoff, diesen aber sehr oberflächlich und zum Teil auch (Bände 2,3,4) recht (mathematisch unnötig) kompliziert behandelt.

Gerade die Gebiete der "Klassischen Physik" und der "Thermodynamik" sind mittlerweile in sich geschlossene Themen, so dass sich gerade in der Ex-Physik, herrliche Kapitel erstellen lassen sollten.

Doch dies sucht man hier vergeblich. Viel Text, dann ein Schwung Formeln, eine Art Herleitung, dann die letztendliche Gleichung, ein doofes Beispiel (...natürlich ein Spezialfall...) und fertig.

Das beste an den Büchern, sind die Zusammenfassungen am Ende der Kapitel, da erfährt man dann erst, was denn wirklich wichtig und wesentlich war!

Fazit: Ein Buch, dass man haben kann aber nicht haben muss!
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen