EUR 5,70 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von jaycees

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
music_fun In den Einkaufswagen
EUR 9,00
svalv In den Einkaufswagen
EUR 12,88
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Exorzist: Der Anfang

Stellan Skarsgård , Izabella Scorupco , Renny Harlin    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,70
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch jaycees. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Exorzist: Der Anfang + Dominion: Exorzist - Der Anfang des Bösen + Der Exorzist II
Preis für alle drei: EUR 29,67

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Stellan Skarsgård, Izabella Scorupco, James D'Arcy, Remy Sweeney, Julian Wadham
  • Regisseur(e): Renny Harlin
  • Komponist: Trevor Rabin
  • Künstler: Wayne Morris, Mark Goldblatt, Pam Dixon Mickelson, Stefano Maria Ortolani, Vittorio Storaro, Guy McElwaine, Michael C. Moore, Alexi Hawley, James G. Robinson, Luke Reichle, Todd E. Miller, David C. Robinson, Eugenio Ulissi, Caleb Carr, Marco Trentini, William Wisher
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Arabisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 4. März 2005
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 109 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (28 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0007GDUBI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.726 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der Glaube des jungen Priesters Merrin an Gott wurde durch schreckliche Erlebnisse während des Zweiten Weltkriees erschüttert. Jahre später schließt er sich einer von britischen Soldaten begleiteten Expedition nach Kenia an, die auf der Suche nach religiösen Artefakten ist. Vor Ort haben Archäologen eine unerklärlich gut erhaltene christliche Kirche aus byzantinischer Zeit ausgegraben, in desen Ineren etwas Umheimliches darauf wartet, erweckt zu werden.. Als der Wahnsinn die Bewohner der naheliegenden Stadt und die Soldaten befällt, muss Merrin tatenlos mit ansehen, wie diese rücksichtslos gegen die hilfslose Stadt vorgehen. Er hatte so etwas schon einmal gesehen und dafür gebetet, es nie wieder erleben zu müssen. Jetzt aber fließt das Blut der Unschuldigen über das östliche Land Afrikas und der Horror hat gerade erst begonnen. An dem Platz wo das Böse geboren wurde, wird Pater Merrin sein wahres Gesicht entdecken...

Produktbeschreibungen

Warner Home Exorzist - Der Anfang, USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 02.03.05

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen SUPERSPANNEND! 27. August 2005
Von mayor
Format:DVD
die extras auf dieser dvd sind recht spärlich: ein sehr kurzes making-of, ein kinotrailer und ein (jedoch sehr interessanter und invormativer) audiokommentar von regisseur renny harlin (cliffhanger).
die englische sprachversion find ich besser als die deutsche, macht aber nicht sehr viel unterschied - an spannung und intensität geht durch die übersetzung nicht viel verloren. bei den untertiteln kann man aus deutsch, deutsch für hörgeschädigte, englisch und arabisch wählen.
der film selbst ist sehr gut! es geht um vater merrins vergangenheit, wie er seinen glauben an gott verloren und wieder gefunden hat, an dem ort, "wo luzifer auf die erde viel".
spannend und düster, mit unerwarteten schockern und überraschendem showdown. SPITZENMÄßIGE leistung von hauptdarsteller stellan skarsgård und den anderen schauspielern.
wunderbar umgesetzt, trotz des niedrigen budgets. die special effects sind nicht so überzeugend, macht aber nichts. großes plus für perspektive und schnitt. fast besser als der klassiker!
"der gefallene wird auferstehen - in strömen von blut"....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen klasse Film 14. Mai 2007
Format:DVD
Kann ich auch nur Sagen,das dieser nach dem Original der Beste ist !!

einer meinte von den Unteren Bewerter,das bis zu 40 min. nichts Passiert und der Film nicht zu Empfehlen ist. So ein Quatsch.... Der Film erzählt erst einmal und kommt dann zum Höhepunkt. Auch die Musik ist absolut KLASSE.

kann nur sagen, schaut euch den Film mit Anlage (wenns geht im Dunkeln) an!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen gähn... 2. März 2005
Von M. Loewen
Format:DVD
Also nachdem ich die Rezensionen hier gelesen hatte, habe ich ja schon nicht mehr viel erwartet.
Aber dieser Film ist ja nun wirklich schlecht.
Zu kaum einem Zeitpunkt stellt sich wirklicher Grusel ein. Die wenigen Szenen, in denen man gespannt dasitzt werden durch ihre simple Auflösung schon fast lächerlich gemacht.
Die Story ist langweilig und die Darsteller scheinen mir nicht wirklich etwas mit ihrer Rolle anzufangen zu wissen.
Der erste Film seit langem, bei dem ich mal wieder kurz eingenickt bin...
Für Fans vielleicht lohnenswert; als Einstieg in die Exorzist-Reihe wohl kaum empfehlenswert. Hoffentlich ist der erste Teil besser...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Etikettenschwindel: Ausverkauf eines Mythos 5. März 2006
Von Klaus Stocker VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
"The beginning" hat außer dem Etikett "Exorzist" im Titel nun wirklich gar nichts mehr mit dem Original zu tun, jenem psychologisch aufreibenden Kammerspiel, das die Filmwelt 1973 zum erbeben brachte.
Menschen meiner Generation erinnern sich noch gut an die Aufregung die "Der Exorzist" seinerzeit verursachte, seine erdrutschartige Wucht, mit der er alle bis dahin gültigen Horror-Maßstäbe sprengte. Nie zuvor wurde Besessenenheit, des Teufels Okkupation eines menschlichen Körpers mitsamt der Seele, so hautnah, effektvoll und eindringlich geschildert. Bei aller beabsichtigten vordergründigen Schock-Wirkung gelangen dem damaligen Film Momente von fast unerträglicher Intimität - er ging buchstäblich "unter die Haut". Renny Harlins aktueller Streifen verfolgt indes ein ganz anderes Ziel: Pures Action-Horror-Entertainment. Psychologisierung und Subtilität sind seine Sache nicht. Schnelle Schnitte und zeitgenössische Tricks und Gruselfratzen auf der Höhe der Maskenbildnerkunst schon eher. Der Kino-Mythos wird lediglich genutzt, um eine den heutigen Horror-Standards entsprechende, massen-kompatible Dämonenkiller-Story zu erzählen. Der unheimlichen Langzeitwirkung des Originals kann der Film, bei aller technischen Perfektion, nicht einmal ansatzweise das Wasser reichen: kaum gesehen, schon vergessen.
Ein leidlich spannender Gruselabend vor dem Fernseher ist aber allemal drin. Ausstattung, Schnitt und Darstellung bescheren akzeptable Kinokost Marke "Drittaufguss publikumsträchtiger Motive".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gott ist heute nicht hier... 4. März 2005
Von Ein Kunde
Format:DVD
Ich habe "Exorzist: Der Anfang" im letzten Jahr im Kino gesehen und nun auch die DVD gekauft. Meiner Meinung nach hat "Exorzist: Der Anfang" eine sehr spannende und eben sehr böse Atmosphäre, die eigentlich allen gefallen müsste, die typische Gruseleffekte (z.B. Uhr bleibt stehen, Spiegel zerspringt, Kreuze drehen sich um, Stromausfall) mögen. Natürlich kommt dieser Film dadurch nicht ohne Klischees aus. Aber genau die sind einfach atmosphärisch und passend umgesetzt. Der Film lebt von seinen bösen und klassichen Vorzeichen und wirkt dadurch apokalyptisch, mysteriös, teuflisch und angsteinflößend. Meiner Meinung nach wirken auch die Gewalt- und Ekelszenen nicht übertrieben oder unpassend. Ich war schon froh, dass hier mal ein bisschen mehr zu sehen war als in Filmen wie "Rosmary's Baby" oder "Die neun Pforten". Ich schaue mir schließlich keinen Film an, um mir das Ende selbst zu denken. Auch wenn nicht alle Spezialeffekte auf dem neuesten Stand der Technik sind: Okkultismus-Fans werden hier während des ganzen Films durch dunkele Gänge, geheimnisvolle Orte und satanistische Symbole auf ihre Kosten kommen. Auch die Schauspieler (besonders Stellan Skarsgård) sind überzeugend. Beim Showdown bleiben kaum irgendwelche Wünsche offen. Auf jeden Fall empfehlenswert und sehr viel besser als die beiden Fortsetzungen von "Der Exorzist"...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Besser als die Nachfolgeteile des Exorzisten.
1949/ Britisch-Ostafrika: Der ehemalige Priester Lancaster Merrin, der sich nun als Archäologe verdingt, hat den Auftrag bekommen dort nach Spuren einer Dämonenfigur zu... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Frank Linden veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super film
ist ein super film und hätte nicht gedacht das es so rasch geht ,super super amazon :) :) danke nochmals
Vor 13 Monaten von Thomas Franzmeyer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Oldskool-Horror der Spitzenklasse
Ich bin sehr angetan von diesem Film! Ein toller Exorzisten-Horror, ziemlich Oldskoolig und mit richtig guten Special-Effekten. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Get filtered veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen was soll dieser schwachsinn
das schlimme an diesem film ist: eine super-idee wurde für einen lächerlichen schocker geopfert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Mai 2009 von Christian Holzinger
4.0 von 5 Sternen Überdurchschnittlich!
Ich habe die Alternativ-Fassung von Paul Schrader noch nicht gesehen, aber die Kinoversion von Renny Harlin ist auf jeden Fall ein überdurchschnittlicher, bemerkenswert... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Juli 2008 von Freidenker
2.0 von 5 Sternen Klassiker adé - typisches amerikanisches pseudo Horrorfilmchen
In diesem Film ist nichts mehr übrig von dem Klassiker.
Hatte "Der Exorcist" noch Schockeffekte, die mich auf subtile Art und Weise bis ins Mark erschüttert und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. März 2008 von schnuewes
5.0 von 5 Sternen horror =)
ein schöner horror-film kommt zwar an das original nicht ran . aber der film ist trotzdem schön und verdient 5 sterne im gegensatz zu dominiom. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. September 2007 von Ali El-achi
3.0 von 5 Sternen Vorgeschichte des Klassikers
Pater Merrin reist 1947 als Archäologe nach Afrika. Als er in Kenia eine christlich-byzantinische Kirche ausgräbt, nimmt der Leibhaftige von dem Jungen besitz . . . Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Juli 2007 von Freddy Krueger
4.0 von 5 Sternen Um Längen besser als die Alternative...
..trotzdem kommt "Der Anfang" nicht an das Original ran.

Man merkt direkt, dass dieser Film auf die breite Masse zugeschnitten ist und auf die Hintergrundgeschichte des... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Juni 2007 von Marius Bla
3.0 von 5 Sternen Exorzist: Der Anfang !
"Exorzist: Der Anfang" kann sich zwar mit dem Maßstäbe setzendem Original nicht messen, weist aber dennoch eine gelungene und fiebrige Atmosphäre auf. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Mai 2007 von billy
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xaa980180)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar