Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,31
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Positive srl
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Existence


Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch ProMedia GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
19 neu ab EUR 9,64 4 gebraucht ab EUR 2,90

Wird oft zusammen gekauft

Existence + Grave Human Genuine + Orange
Preis für alle drei: EUR 30,29

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (21. Februar 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Prophecy Productions (Soulfood)
  • ASIN: B000795LEY
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 193.426 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Zero 2:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. A Slumbering Portrait 2:32EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. The Euphoric Sense 5:54EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Her And The Element 6:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Daydream 4:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Anemone 6:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. You, A Phantom Still11:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Gently Bleeding 7:18EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Abiding Space 7:07EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Patterns Of Oblivion10:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. One Endless Childish Day12:53EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Ein progressives Konzeptalbum voller LeidenschaftDie Dark Suns haben sich mit ihrem zweiten Album "Existence" eines sehr ambitionierten Themas angenommen: ""Existence" ist eine über 75-minütige Reise", erklärt die Gruppe, "durch die verträumten Gefühlswelten einer fragilen Existenz, die in den unterschiedlichen Etappen ihres Selbstfindungsprozesses dem Zustand des Traumas zu entrinnen sucht, ein musikalisches Labyrinth voller Intensität ... "Die musikalischen Fixsterne haben sich entsprechend verändert: Die Raserei des Death Metal gehört der Vergangenheit an; die neuen Dark Suns erinnern viel mehr an Künstler wie Anathema oder Porcupine Tree. Unter der Aufsicht ihres Freundes Vurtox, des Sängers von Disillusion, haben sie in ihrem eigenen Salvation Studio Musik geschaffen, die genauso abwechslungsreich und leidenschaftlich wie progressiv ist.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 9 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bjrn Springorum am 23. Februar 2005
Format: Audio CD
Beinahe erschreckend, dass eine Band bereits mit ihrem zweiten Werk ein derart ausgereiftes, tiefsinniges und fesselndes Album abliefern kann! Schon das Debüt der jungen deutschen Truppe, "Swanlike" war ein herrliches Gothic/Doom Metal Album voller Melancholie, mit "Existence" haben sich Dark Suns aber selbst übertroffen! Zwar wurde die Aggression (wie etwa die Growls) heruntergeschraubt, angesichts der wirklich emotionalen Hingabe der Musiker stört dies allerdings wenig! Hier wird auf über 70 Minuten feinster, nachdenklicher, herbstlich-trister, progressiver (ohne in die unnötigen Frickeleien zu verfallen) und anspruchsvoller Metal geboten, wie ihn kaum eine Band mit dem zweiten Werk hinbekommt! Fans von Porcupine Tree, Opeth oder Katatonia sollten diese CD auf jeden Fall auf ihren Wunschzettel schreiben und sich zudem über das grandiose Artwork und das extrem dicke Booklet freuen, Meisterhaft!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Feylon Draagon am 13. Mai 2005
Format: Audio CD
Deutschland, Deine Musiker. Wer fällt uns denn da zurzeit so ein? Krächzelse Gratia, die mit wunderbaren Statements aufwartet wie „Ja, wer seine eigene Musik nicht kauft, der muß ja auch bescheuert sein!" Oder sind es dann doch die Produzenten-Päpste Bohlen und Co., die unser Land würdig in der Rubrik „Mozart, Bach und was danach geschah" vertreten?
Daß auch in unseren Landen, und nicht nur in den nordischen Gefilden, noch verdammt gute Musik produziert wird, beweist eine noch relativ unscheinbare Kombo aus Leipzig, die auf den zugegeben etwas plakativen Namen „Dark Suns" hört. Das Debüt „Swanlake" wurde bereits in einschlägigen Magazinen in höchste Sphären gelobt, und der Nachfolger, den es hier zu bewerten gilt, scheint in dieselbe Kerbe zu schlagen.
Zumindest qualitativ. Der Stil hat sich dann doch gewandelt. Die Grunz-Pfade von Opeth (die allerdings auch zurzeit ad acta gelegt sind) werden zugunsten cleaner Vocals verlassen, und auch sonst mutet diese Musik nicht so düster an, wie der Name der Band vermuten lässt. Wenn man ein Wort verwenden will, dann möge es „zum Nachdenken stimmend" sein, und das ist schon mal ein bemerkenswertes Wort.
Was durchaus gewollt ist, gibt uns das Konzept doch nicht weniger auf, als die Ergründung der eigenen Existenz (mit shakespeareschem „To BE!" Gruß nach Schweden). Da scheiden sich dann auch schon die Geister. Konsequent werden zwar im lyrischen Konzept immer wieder bekannte Bilder aufgegriffen, doch verfängt man sich zu oft in Belanglosigkeiten, die einen weniger das Haupt in Gedanken zur Seite neigen sondern vielmehr in Verständnislosigkeit schütteln lassen (was auch an dem holprigen Englisch liegen mag).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "wchuck1" am 27. Juni 2005
Format: Audio CD
Welch eine Überraschung. War das Vorgängeralbum noch im dunklen "Progressive Dark Metal" Stil gehalten entschieden sich die Mannen aus Leipzig auf jenes "Dark"
zu verzichten und produzierten eine hochkarätige Progressive Metal Platte.
Weniger ist manchmal mehr und so erweist sich der neue Stil als Glücksgriff.
Mir sind die diesmal sanften, melodischen Gesangslinien des Sängers und Schlagzeugers Nico Knappe lieber als der sehr harte Death Metal Gesang, welcher auf dem Debütalbum "Swanlike"
noch gehäuft vorkam, hier jedoch ganz weggelassen wurde.
Orientierten sie sich auf "Swanlike" noch sehr an Bands wie Opeth, dürfte hier das Vorbild wohl Pain of Salvation sein.
Oft erkennt man Elemente von ihnen jedoch ist der Stil so vielfältig, dass sie genug Eigenständigkeit ausweisen.
Das gesamte Werk ist ein Konzeptalbum, welches durch geniale Texte angetrieben wird und eine atemberaubende Atmosphäre aufbaut, ähnlich wie bei Pain of Salvation.
Durch das Konzept wirkt jeder Song oberflächlich betrachtet gleich. Hört man sich das Album jedoch einige Male an und achtet wirklich auf jeden Song, entdeckt man die Unterschiede.
Ich hätte nicht gedacht, dass solch ein unglaubliches Werk aus den deutschen Landen kommt.
Aber wie mir scheint überrascht mich die Musik immer wieder. Dieses Werk und Dark Suns gehören zu meinen absoluten Favouriten und Dark Suns sind meiner Meinung nach auch eine der besten Progressive Metal Gruppen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde am 5. März 2005
Format: Audio CD
Emotional, melancholisch, hoffnungsvoll, düster, tiefsinning - nur einige wenige Worte gleich vorweg um dieses Album zu beschreiben. Was das Quintett aus Leipzig auf ihrem mittlerweile drittem Album abliefert ist mehr als erstaunlich. "Existence" nimmt einen auf eine 80-minütige Reise durch die Existenz einer fiktiven Person, in dessen Lage sich höchstwahrscheinlich jeder versetzen kann. Dieses Meisterwerk berührt nicht nur das Herz, sondern stimmt einen vor allem durch den textlichen Inhalt reichlich nachdenklich. Es ist ein Album, das höchste Aufmerksamkeit erfordert und insbesondere bei einer genaueren Auseinandersetzung seine ganze Schönheit entfaltet. Durch zahlreiche verspielte Parts bewegen sich die Songs zwischen Ruhe und leichter Aggresivität, zwischen Hoffnung und Depressionen, ohne jedoch identisch zu klingen. Dark Suns bieten mit "Existence" ein sehr abwechslungsreiches Album, das dem Vergleich zu Bands wie Opeth, Katatonia, Anathema und Porcupine Tree äußerst gerecht wird. Fans der düsteren, melancholischen und emotionalen Musik sei dieses Werk besonders ans Herz gelegt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen