Ex en Provence: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,36

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Ex en Provence: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ex en Provence: Roman [Taschenbuch]

Elke Ahlswede
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 4. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,49  
Taschenbuch EUR 7,99  

Kurzbeschreibung

16. September 2011
Anja reicht es. Als ihr Mann sie verlässt, um mit der Babysitterin noch einmal neu anzufangen, beschließt sie: Das kann ich auch! Und wo ginge ein Neustart besser als in Frankreich? Hier erledigen Mütter bekanntlich Kinderaufzucht und Beruf mit links und bestechen dabei noch durch Stil, Verführungskunst und Kleidergröße 34. Kurzerhand kehrt Anja mit Töchterchen Jule dem eisigen Berlin den Rücken und siedelt als Deutschlehrerin in die Provence über. Doch was nach Sonne, l╔amour und Mousse au Chocolat klingt, entpuppt sich als ein Fünf-Gänge-Menü aus den köstlichsten Fettnäpfchen ...

Wird oft zusammen gekauft

Ex en Provence: Roman + Zwischen Boule und Bettenmachen. Mein Leben in einem südfranzösischen Dorf + Fettnäpfchenführer Frankreich: C'est la vie - aber wie?
Preis für alle drei: EUR 26,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2011 (16. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404160827
  • ISBN-13: 978-3404160822
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 12,4 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 211.139 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Elke Ahlswede, Jahrgang 1968, lebt mit ihrer Familie in Frankreich, wo auch ihr inzwischen vierter Roman spielt. (www.elke-ahlswede.de)
Als Journalistin hat sie zudem einen Ratgeber für Praktikanten geschrieben.
(www.praktikum-journalismus.de)



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...Entspannung pur 29. Oktober 2011
Von ex-fatty
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Kurzweilig geschrieben. Gut zu lesende und fröhlich dargestellte Verwicklungsgeschichte mit Lebensgefühl und mancher vorhersehbarer aber dennoch netter Entwicklung. Klasse für Entspannung, gerade auch im Provence-Urlaub, wo sich dann manche Aspekte real darstellen. Wir habens genossen - große Literatur ists nicht, aber wir stehen zur gepflegten Muße. Und das ists...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von heyho75
Format:Taschenbuch
Perfekt für einen Tag am Strand oder auf dem Balkon, wenn man einfach nur lesen und sich keine weiteren Gedanken machen möchte. Mit mehr Erwartungshaltung sollte man sich besser nicht an dieses Buch wagen: Die Charaktere sind sehr eindimensional gezeichnet und triefen vor Klischees. Die Story ist vorhersehbar. Schade.

Pluspunkt gibts für den humorigen, leichten Schreibstil. Das Buch liest sich wie ein extralanger Brief einer guten Freundin.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Flotte Unterhaltung 18. November 2011
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Es hat Spaß gemacht, das Buch zu lesen. Der Titel ist orginell, obgleich m.E. das Buch wenig über "die" Provence hergibt, vielmehr eben das Leben in einem Dorf nahe der Stadt darstellt. Der Neuanfang der 40 Jahre alten verlassenen Ehefrau in Frankreich, die aus Berlin gekommen ist, verläuft gut, zumal sie sich nicht mehr stark mit der Vergangenheit auseinandersetzt, ihrem abtrünnigen Ehemann also nicht mehr nachtrauert. Ihre aktuelles Problem ist der Umstand, dass sie (Kleidergröße 42) eben gern auch die Maße der typischen Französin hätte, was zu erlangen ihr natürlich nicht leicht fällt.
Die deutsche Ausdrucksweise des charmanten französischen Verehrers Philippe zu beschreiben war für die Autorin sicher nicht einfach, beim Lesen kann man sich das durchaus vorstellen. Die neuen Bekanntschaften, seien es die Vermieter, Eltern der Kinder aus der Klasse ihrer Tochter und ihre erwachsenen Schüler sind im Roman gut beschrieben.
Eine leicht zu lesende Lektüre mit nicht zu großem Tiefgang!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neustart in Frankreich 14. Januar 2013
Von Skatersally TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Anja hat schon so eine Ahnung, dass ihr Ehemann Ralph sich anderweitig orientiert als sie eine SMS mit einem ungewöhnlichen Text erhält. Dass es allerdings das Kindermädchen ist, hätte sie nicht gedacht. Kurzentschlossen kehrt sie ihrer Ehe und ihrer Heimat den Rücken, um im südfranzösischen Oublie-en-France einen Neubeginn zu wagen. Gerade als alleinerziehende Mutter bieten sich doch dort viel bessere Möglichkeiten. Eine Wohnung ist schnell gefunden und in einer Sprachenschule für Erwachsene findet Anja eine Anstellung, hat nun aber das Problem, für ihre Tochter Jule abends eine Betreuung finden zu müssen. Langsam schwant beiden, dass in Frankreich die Belastung Job und Familie nur mit disziplinierter Organisation unter einen Hut zu bringen ist. Da sind die Annäherungsversuche ihres Kollegen Philippe reinster Balsam. Auch Jule findet in Chloé ihre beste Freundin. Allerdings hat Chloé einen wortkargen und etwas stoffelig wirkenden Vater und Anja versucht, ein näheres Kennenlernen mit Eric zu vermeiden.

Elke Ahlswede beschreibt in ihrem Roman kein neues Thema. Bücher über schmerzhafte Trennungen und die Hoffnung auf ein glücklicheres Leben gibt es zuhauf. Normalerweise steht bei den verlassenen Frauen aber nicht auch ein Umsiedeln ins Ausland auf dem Plan. Dieses Vorgehen wirft ein recht entschlossenes Licht auf die Protagonistin und gibt einen kleinen Einblick auf die Schwierigkeiten, selbst innerhalb der Europäischen Union seinen Lebensmittelpunkt zu verlagern. Mit Fingerspitzengefühl weist die Autorin auch auf die kleinen Unterschiede hin, die die Nationen voneinander trennen.

Die Verankerung in die Heimat stellen Zwillingsschwester Bettina und Mutter Monika dar.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von CapFrehel
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch ist passend zu meiner mehrtägigen erzwungenen Auszeit durch nervige Erkältungshandicaps geliefert worden. Wer etwas Spaß an der französischen Lebensart hat, gerne treffende Beschreibungen und auch die ironischen Darstellungen mag, ist in dieser Alltagsgeschichte gut aufgehoben. Angenehme Unterhaltung für verregnete Wochenenden, Strandurlaube oder eben wenn man "ruhig gestellt ist". Ein paar Lebensweisheiten sind auch noch bemerkenswert - also auf jeden Fall eine Empfehlung. Nicht für das literarische Quartett, sondern für die ganz "normale" Leserschaft. Gerne mehr davon ....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Eine leichte Sommerlektüre 21. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Leider kommt bei mir kein Provencefeeling auf.
Ist heiter geschrieben.
Für frankreichinteressierte Leser aber sicher ok und kann daher bedingt empfohlen werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Urlaubslektüre 1. Juli 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ein schöner Roman, gut erzählt, flüssig zu lesen mit einer einfachen Storyline, die aber dennoch gern und gut zu lesen ist und den Leser in das neue Leben der Protagonistin entführt, die mit allerlei Widrigkeiten zu kämpfen hat. Keine tiefgreifende Literatur, aber das möchte der Roman auch gar nicht sein.
Ich habe mich beim Lesen keine Sekunde gelangweilt und kann ihn besonders jetzt zur Urlaubszeit empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ex en Provence
Seit langem habe ich kein so amüsantes Buch mehr gelesen. Habe mich jedes Mal gefreut wenn ich weiterlesen konnte. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Gabriele Fink veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Humorvoll und unterhaltsam
Obwohl ich keine Frankreichliebhaberin bin, haben mich Cover und Titel zum Kauf angelockt.
Ich fand das Buch von der ersten Seite an sehr unterhaltsam. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Dorothea veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kurzweilig
Habe dieses Buch gar nicht mehr aus der Hand legen mögen, da es wirklich lustig und spaßig war. Sogar meinem Mann hat es gefallen !
Vor 19 Monaten von Edith Prehn veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Buch zum 50. Jahrestag der deutsch-französischen Freundschaft
Den würde ich gerne mal verfilmt sehen, macht gute Laune.
Wer Frankreich liebt, liest und genießt! Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Schönbrunn veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Klischees hoch drei!
Ich hatte mir einen netten Roman über die Provence versprochen. Wäre die verklemmte Etepetete Dame doch lieber in Berlin geblieben!
Vor 20 Monaten von Evelyn Kerry veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Superlustig geschrieben
Eine geschiedene Mutter mit Tochter zieht in die Provence. Mit Kleidergröße 42 und keiner französischen Perfektion findet sie manches herausfordernd dort. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von lorelei veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen nette Freizeitlektüre
Ich lese in letzter Zeit viele Bücher von "Auswanderern" und amüsiere mich meist köstlich dabei, weil viele landestypische Klischees besprochen und zum Teil absolut... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Juli 2012 von M. Klein
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar