• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ex Machina, Bd. 2: Zeiche... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Wir haben bereits über 54000 Artikel gelistet. Es lohnt sich also mal bei uns reinzuschauen!
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Ex Machina, Bd. 2: Zeichen Broschiert – 17. April 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 17. April 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 14,95
EUR 14,95 EUR 11,29
45 neu ab EUR 14,95 4 gebraucht ab EUR 11,29
EUR 14,95 Kostenlose Lieferung. Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Ex Machina, Bd. 2: Zeichen + Ex Machina, Bd. 1: Die ersten 100 Tage
Preis für beide: EUR 29,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 128 Seiten
  • Verlag: Panini; Auflage: 1., Aufl. (17. April 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3866075456
  • ISBN-13: 978-3866075450
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 16,9 x 1 x 25,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 556.380 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Was passiert, wenn Superheldengeschichten auf die harte Welt der Politik treffen? Genau diese Frage beantwortet Brian K. Vaughan (Lost, Y-The Last Man) in seiner Geschichte über den Superhelden Mitchell Hundred, der nach seiner misslungenen Karriere als Held wirklich etwas verändern will. Er kandidiert für das Bürgermeisteramt von New York und gewinnt. Doch der Kampf fängt damit gerade erst an.

Klappentext

Zeichen

Mitchell Hundred hat schon viele Herausforderungen in seiner Amtszeit als Bürgermeister von New York City gemeistert, von politischen Skandalen bis zu übernatürlichen Mördern, aber nichts machte ihm so zu schaffen wie der heraufziehende Krieg Amerikas gegen den Irak. Denn als eine riesige Friedensdemonstration durch die Stadt zieht, muss er sich zwischen der Freiheit seiner Bürger und deren Sicherheit entscheiden. Könnte eine Tragödie diese Wahl für immer verändern? Außerdem in diesem Band: eine Episode aus der Superhelden- Vergangenheit des Bürgermeisters. Die Geschichte von Pherson, dem großen Erzfeind der Great Machine, wird enthüllt!


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Wie schon der 1. Band verwebt YTLM - Author Vaughan das schmutzige Geschäft der Politik mit realistischen Superheldendarstellungen.

Durch ein vermutlich außerirdisches Relikt wird Mitchell Hundred zu THE GREAT MASCHINE, der mit jeder Maschine kommunizieren und ihr seinen Willen aufzwingen kann (was sehr sehr lustig rüberkommt) - und outet bald seine Identität.

Diese Popularität führt dazu, daß er Bürgermeister von New York wird. Fortan stehen neben der Verbrechensbekämpfung auch die Wählerzahlen im Vordergrund.

Im 2. Band "Zeichen" lösen Hierogliphen, welche auch auf dem Relikt sind, welches Mitch zu The Great Machine gemacht hat, bei Sichtung Morde und Selbstmorde aus.

Die Geschichte wird in jeweils 2 Zeitebenen erzählt, vor 911 und ca. 1 Jahr darauf, den in diesen Kontinuum konnte The Great Machine das 2. Flugzeug aufhalten, welches in World Trade Center rasen sollte, folglich steht in jenem NY auch noch 1 Turm des WTC.

Fazit: YTLM gefällt mir immer noch besser, aber auch Vaughans 2. Serie ist deutlich besser als der Durchschnitt, der uns größtenteils von Marvel und DC präsentiert wird.
Wer sich auf die Mischung von Politik und Superheldenaction einlassen kann, wird nicht enttäuscht werden! Bislang kommt die Serie sogar komplett ohne eindimensionale Superschurken in Spandex aus, den (noch?) ist The Great Machine das einzige Superwesen des Planeten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen