Evolution der Leere: Das dunkle Universum: Void-Trilogie... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Evolution der Leere auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Evolution der Leere [Taschenbuch]

Peter F. Hamilton
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 11,99  
Taschenbuch EUR 15,00  

Kurzbeschreibung

19. August 2011
Inmitten des intersolaren Commonwealth schwärt ein riesiges schwarzes Loch. Langsam verschlingt es Stern um Stern. In seinem Inneren: ein fremdartiges Universum, in dem die Gesetze der Physik auf dem Kopf stehen. Manche Menschen glauben, man könne in diesem Universum ein perfektes Leben führen, und brechen zu einer Pilgerfahrt auf. Andere sehen in den Pilgern eine unberechenbare Gefahr, die zum Wachstum des schwarzen Loches führt. Sie wollen die Pilger aufhalten. Um jeden Preis.

Wird oft zusammen gekauft

Evolution der Leere + Im Sog der Zeit + Schwarze Welt: Roman
Preis für alle drei: EUR 41,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Im Sog der Zeit EUR 14,00
  • Schwarze Welt: Roman EUR 12,00

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 880 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: 1. (19. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404200128
  • ISBN-13: 978-3404200122
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Originaltitel: The Evolutionary Void
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,4 x 5,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 138.932 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Der Engländer Peter F. Hamilton wurde 1960 in Rutland geboren. Seine Schriftstellerkarriere gewann an Fahrt, als er mit 28 Jahren eine Kurzgeschichte an das "Fear Magazine" verkaufen konnte. Nach seinen ersten drei Romanen, die ab 1993 veröffentlicht wurden, verschrieb er sich der Space Opera. Berühmt wurde er spätestens mit seinem "Armageddon"-Zyklus, der Ende der 1990er-Jahre erschien. Heute zählt er weltweit zu den bekanntesten Science-Fiction-Autoren - und in Großbritannien zu den am besten verdienenden. Hamilton besuchte keine Universität und besorgt sich die Hintergrundinformationen für seine Bücher u. a. durch das Magazin "New Scientist" oder durch populärwissenschaftliche Literatur. Er lebt mit seiner Frau und seinen Kindern weiterhin in Rutland.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandioser Abschluss der "Void"-Trilogie 11. Oktober 2011
Von Andreas Suchanek (Media-Mania) VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Erneut zeigt Peter F. Hamilton, was in ihm steckt und warum seine Bücher so beliebt sind. Der Autor bringt eine Menge beliebter Charaktere aus dem ersten Commonwealth-Zyklus zurück und fügt neue, ausgefeilte Personen hinzu. Es geht spannend weiter im Kampf um die Rettung der Galaxie und dem Kampf gegen die Leere.

Mehr als ein Twist wartet auf den Leser und verändert den Status quo auf unerwartete Weise. Nicht nur die spannende Hauptstory schafft es problemlos, den Leser zu fesseln, auch der facettenreich ausgearbeitete Hintergrund ist faszinierend. Der Autor entwickelt die menschliche Zivilisation kontinuierlich und authentisch weiter. Dabei ist ANA als teilweise entstofflichte Sammelintelligenz der Menschheit der vorläufige Höhepunkt einer abzusehenden Entwicklung. Es bleibt abzuwarten, ob der Autor uns Lesern einen dritten Commonwealth-Zyklus präsentiert. Genug Geschichten gibt es zweifellos noch immer zu erzählen.

Fazit:
Spannend, einfallsreich und angereichert mit einer Menge Twists, versteht es Peter F. Hamiltons Finale des "Das Dunkle Universum"-Zyklus komplett zu überzeugen. Es bleibt zu hoffen, dass "Evolution der Leere" nicht der letzte Ausflug ins interstellare Commonwealth gewesen ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Bücherfresser TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
UN-GLAUB-LICH GUT! Nichts anderes kann ich schreiben, wenn ich auch nur ansatzweise einfangen will, was für ein Vergnügen mir dieses Buch bereitet hat. Er ist einfach unglaublich gut gelungen, dieser Abschlussband. Kein Handlungsstrang ist zu irgendeinem Zeitpunkt langweilig, kein Charakter jemals blutleer, da ist nichts überflüssig und nichts kommt zu kurz. Hamilton hat es zu einer Meisterschaft als SF-Autor gebracht, an der sich alle Mitbewerber messen lassen müssen. Und dieses Maß ist enorm. Es gibt wirklich nur sehr wenige Autoren, deren Imaginationskraft und Talent es ihnen ermöglicht, eine absolut glaubhafte, anregende und vielfältige Science mit einer den Leser mitreißenden Fiction zu verbinden. Selten habe ich mit so viel Überzeugung sechs Sterne vergeben (leider werden nur fünf angezeigt...) Wenn es einen Königshof der SF gibt, dann sitzt dort Hamilton neben Vinge und Simmons als Ritter der Tafelrunde, Erster unter Gleichen.

Wer wissen will, wie es weitergeht mit der Leere, den Pilgern, dem Waterwalker und all den vielen Fraktionen, Agenten, Spezies und Originalen wie Ozzie und Co., der wird ohnehin zu diesem Buch greifen. Und er tut sich damit etwas wirklich Gutes. Alles kommt zu einem Ende, na klar, aber bis es soweit ist, knallt es, als ob zehn literarische SF-Silverster auf einmal gefeiert würden. Nichts läuft geruhsam auf ein vorhersehbares Finale zu, kein Protagonist darf vorzeitig zur Ruhe kommen - hier ist bis zum Ende alles offen und jeder Teilnehmer am großen Spiel darf sich Hoffnung machen, seine eigenen Ziele zu verwirklichen. Und das allertollste ist: im Gegensatz zu etlichen seiner Schrifstellerkollegen kann Hamilton eine komplexe Handlung auch noch richtig gut zu Ende bringen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein waschechter Hamilton 23. August 2011
Von BoB
Format:Taschenbuch
Der langersehnte letzte Teil der Trilogie schließt die Geschichte um Edeard, Araminta und all die anderen ab und führt wie wir es von Hamilton alle Handlungsstränge zum großen Finale zusammen. Auch wenn das Finale etwas kurz geraten ist, so ist es wieder eine Freude in diese Welt mitgenommen zu werden.
Einziges Manko: Da die Erscheinung des 2. Teil schon über ein Jahr zurückliegt, ist es am Anfang etwas schwer wieder in die Geschichte zu kommen. Und außerdem fehlt die Chronologie und die Personenübersicht. Sehr Schade.
Trotzdem: Volle 5 Punkte für das große Finale.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Finale des "Das dunkle Universum" - Zyklus 6. Oktober 2011
Format:Taschenbuch
Das grandiose Finale der, im Original "Void-Zyklus" genannten, Trilogie, die im Deutschen 4 Bände umfasst!

-Träumende Leere
-Schwarze Welt
-Im Sog der Zeit
-Evolution der Leere

Spannend, fesselnd, ideenreich und genial, was soll man sonst noch sagen?

Peter F. Hamilton entführt den Leser in eine Welt, in der 2 Rahmengeschichten immer weiter mit einander verschmelzen. Verschiedenartigste Protagonisten sind es, die das Lesevergnügen immer weiter vorantreiben....

Sehr interessant auch, dass das Thema Erotik, welches in SF-Romanen oftmals eine peinliche Nebenrolle spielt, hier nicht selten, aber innovativ, und thematisch passend, beschrieben wird!

Ein ganz grosses Lob auch an den Übersetzer, Michael Neuhaus. Sehr gute Arbeit, die frische des Originals geht hier nicht verloren.

Auch möchte ich positiv erwähnen, das auf den rund 2600 Seiten, auf die der gesamte Zyklus kommt, sehr wenige Druckfehler zu finden sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super Story mit mittelmässiger Auflösung 12. Oktober 2011
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
die Story ist super und auch sehr gut geschrieben. was mir nicht gefallen hat ist, dass die Bände in sich nicht geschlossen sind und man nach jedem Erscheinen quasi die davorgehenden erst wieder lesen musste um sich an alles zu erinnern.
....und der Schluss wirkt nach so einer virtuosen Geschichte eher flach und erzwungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unterhaltsam 7. Dezember 2011
Von Zetti
Format:Taschenbuch
Schlußpunkt der Geschichte um den Teil der Menschheit, der gerne in das Nirwana eingehen möchte. Warum dies das Ende des bekannten Universums sein sollte bleibt allerdings Fraglich. Die zeitlichen und technischen Ebenen, insbesondere der Träume die paralelle Universen implizieren, bringen die Geschichte auch nicht sonderlich voran. Eine unterhaltsame Geschichte für jeden, der gerne Esoterik im Science-Fiction Look liebt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wunderbar
Die Geschichte um Edard findet hier einen sehr würdigen Abschluss wie ich finde. Ich habe durch alle Teile mit Ihm (und dem gesamten Commenwealth) mitgefiebert und bin... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von M. Binder veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Ein leeres Nichts
Dies ist meine erste Bewertung, sie fällt vernichtend aus.

Ich lese seit nunmehr 40 Jahren SF .. Heinlein, Clarke, Asimov um nur ein paar zu nennen. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Jimi Hendrix veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein schoenes Ende er Reihe
Mir hat das Buch gut gefallen, es hat zwar hier und da ein paar Längen, insgesamt wird die Geschichte aber spannend beendet. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Constantin Köhler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super
hamilton wie man ihn kennt: tolle geschichte und interesante charaktere. der schluss war mir etwas zu schnell, aber auch das kennt man ja bei ihm. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von g. veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen fantasielose fiction
Ich habe mich neulich gewundert warum ich eigentlich kein Buch von Hamilton in meiner S-Fiction Sammlung habe.
Nachdem dann das Buch "Evol. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gelungener Abschluss
Hamilton hat sich mal wieder selbst übertroffen, als er auf 880 Seiten den Zyklus beendet hat.
In diesem Band wurden viele offene Fragen gelöst, wenn auch noch... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Daniel Breuer veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Schade
Tja, wo soll Ich anfangen,Ich habe alle Bücher von Hamilton gelesen,weil er ein Garant für geniale Science Fiction ist/war
die glaubhaft erscheint. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. April 2012 von H. Bieshaar
5.0 von 5 Sternen Tolle Verknüpfung von SF und Fantasy
Hallo,

vorab muß man einfach sagen, dass man die Commonwealth-Saga gelesen haben sollte, bevor man sich der Leere annimmt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. Februar 2012 von Markus Heiland
3.0 von 5 Sternen Etwas zerknittert
Leider hat mir dieses Buch nicht so gut gefallen. Meiner Meinung nach ist Peter F. Hamilton in dieser Fortsetzung zu Commonwealth-Saga wieder der "Gigantomanie" etwas verfallen,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. November 2011 von Dmytro Gerasymchuk
5.0 von 5 Sternen schöner abschluss
Als Abschluss dieser Serie ist das einfach ein wunderbares Buch. Es war wirklich schwer zwischen dem lesen auhc mal Pausen zu machen.
Mehr muss man nicht sagen. ;)
Veröffentlicht am 25. Oktober 2011 von Eric T.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar