Gebraucht kaufen
EUR 31,52
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 13,90 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Evolution: Ein Lese-Lehrbuch Gebundene Ausgabe – 2. September 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,99 EUR 29,95
3 neu ab EUR 39,99 2 gebraucht ab EUR 29,95

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Springer Verlag
Springer Lehr- & Fachbücher
Alle Fachbücher von Springer in den Bereichen Wirtschaft, Naturwissenschaften, Technik, Gesellschaft, Psychologie, Medizin und Gesundheitswesen finden Sie im Springer-Shop.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Wer dieses unkonventionelle, intelligente und didaktisch hervorragende Werk in Händen hält, wird jede mögliche Skepsis bald vergessen. (...) Methoden und Argumentationen werden so transparent, und auch der genuin provokative Charakter, den die Evolutionsbiologie schon immer hatte, wird von den Autoren – auch in der Übersetzung – wunderbar lebendig vermittelt. Für die deutsche Ausgabe wurde gegenüber dem Original der Anteil lehrbuchartiger Elemente erhöht, sodass der – im Übrigen ausgezeichnet illustrierte – Band ein Leseabenteuer UND eine solide Grundlage für die einschlägigen Prüfungen ist. Ein echter Importschlager!

www.literaturtest.de

Das "Lese-Lehrbuch Evolution" ist eine sehr informative, teils witzig, teils provozierend, aber immer verständlich geschriebene Lektüre. Es wird den Ansprüchen an ein aktuelles wissenschaftliches Lehrbuch voll gerecht und liefert zudem spannende Geschichten und kontroverse Standpunkte aus 200 Jahren Evolutionsforschung, was den Leser zum Nachdenken zwingt. Wer ein Minimum an Neugier und Begeisterungsfähigkeit für die Erforschung der biologischen Grundfragen des Lebens mitbringen, wird durch das Buch reichlich belohnt. Für Biologiestudenten und Lehrende an Schule oder Universität ist es optimal. Und selbst Lesemuffel könnten dank James Bond, McGyver und der frischen Aufmachung bekehrt werden.

spektrumdirekt.de

Bei diesem Lese- und Lehrbuch handelt es sich um eine der erfreulichsten Neuerscheinungen über Evolution. Die Auswahl ist souverän, die Darstellung originell, auch in Nuancen treffend, gedankenreich und die Themenkreise sind an vielen intelligent aufbereiteten Beispielen abwägend erläutert. Die Autoren kennen die Literatur und greifen die entscheidenden Fragen der Evolutionsbiologie auf. Wohl kaum sonst findet man eine derartige Fülle an Theorien, verschiedensten Phänomenen und gut untersuchten Fallbeispielen in einem Buch vereint. Und dies in einem entspannten Stil mit einfacher und zugleich präziser Ausdrucksweise sowie einprägsamen Formulierungen und Vergleichen, in manchen Passagen bewusst etwas salopp und in der Darstellung bestimmter Konzepte mit einer wohltuenden Skepsis. ... Die Autoren lassen die Spannung spüren, die darin liegt, die Welt mit den Augen des Evolutionsbiologen zu sehen. Vieles konnte ich hier auffrischen, etliches hinzu lernen und manches regte das Weiterdenken an. Ich werde dieses Buch noch oft zur Hand nehmen. Ihm ist eine große Leserschaft zu wünschen.

Naturwissenschaftliche Rundschau

(...) Wo auch immer sonst Sie dieses unkonventionelle, didaktisch hervorragende Buch aufschlagen: Sie werden fasziniert sein, werden sich "festlesen" in einem Werk, das nicht nur durch die Grundlagen der Evolutionsbiologie führt, sondern dem Leser auch die Menschen hinter den Theorien näherbringt und die Methoden und Gedankenschritte verdeutlicht, die zu den jeweiligen Schlussfolgerungen führten. Kurzum: Ein Meisterwerk.

Laborjournal

Ein absolut empfehlenswertes Lese-, Lern-, Lehr- und Nachschlage-Werk. In einem üblichen Bewertungsschema von * bis ***** hat es 6 Sterne verdient!

Humanistischer Pressedienst

Die Autoren führen in fünf Kapiteln nicht nur durch die Grundlagen der Evolutionsbiologie, sondern zeigen auch die Methoden und Gedankenschritte auf, die zu den jeweiligen Schlussfolgerungen führten. An konkreten Beispielen werden dem Leser die Prinzipien der Evolutionstheorien nähergebracht. (…) Erfrischend anders kommen die vielen Illustrationen daher, die eine ganz eigene Handschrift tragen. (…) Fragestellungen zu Beginn jedes Kapitels, kurze Zusammenfassungen der wichtigsten Entdeckungen und Konzepte in der Randspalte, prüfungsrelevante Verständnisfragen am Ende der Kapitel und ein Glossar ganz zum Schluss zeigen, dass das Lese-Lehrbuch eigentlich für Biologiestudenten geschrieben wurde. Ohne Zweifel ist ein biologisches Grundwissen für das Verständnis der Lektüre von Vorteil. Doch durch seine unkonventionelle Aufmachung dürfte das Buch "Evolution – Ein Lese-Lehrbuch" auch Laien bestechen.

NZZ

(...) Die Neuerscheinung soll zeigen, dass sich moderne Evolutionsforschung spannend präsentieren lässt - ohne die Erd- und Fossilgeschichte zu strapazieren. Im Mittelpunkt stehen Prozesse und Mechanismen der Evolution. Laut Herausgeber sei es "erfrischend anders als traditionelle Lehrbücher: mit leichter Feder und doch prägnant geschrieben und mit anschaulichen Grafiken illustriert." Alte Fragestellungen würden in neuem Licht präsentiert, moderne Konzepte anhand vieler Beispiele nachvollziehbar gemacht. Die deutsche Ausgabe wurde um didaktische Elemente wie Kästen, Porträts, Lernziele, Hervorhebungen von Schlüsselbegriffen ergänzt.

WAZ

Dieses Buch hat in den Vorlesungen der Duisburger Zoologen Hynek Burda und Sabine Begall offenbar so großen Anklang gefunden, dass sie das Buch übersetzt und - der "Tonlage" der Texte angemessen - mit Arbeiten des Illustrators Jan Burda unkonventionell bebildert haben. Ein Lehrbuch mit Lesebuchqualitäten.

FAZ

Das Buch der Wissenschaftler ist erfrischend anders als traditionelle Lehrbücher: Mit leichter Feder und doch prägnant geschrieben und mit anschaulichen Grafiken illustriert. Alte Fragestellungen werden in neuem Licht präsentiert; neue Konzepte mit Beispielen anschaulich.

Rheinische Post

Herausgekommen ist nun ein durchaus amüsantes Lesebuch, das fundiert und in verständlicher Sprache Grundlagen und Hypothesen der modernen Evolutionsforschung vermittelt - und dies nicht nur für den Studenten oder Wissenschaftler, sondern auch für den interessierten Laien.

WAZ

Rezension

Ein Buch, das zum spielerischen Lernen einlädt. Aktuell und vielseitig - eine hervorragende Ergänzung zu den 'akademischeren' Klassikern. Dr. Frank E. Zachos, Universität Kiel

Eine sehr gelungene Einführung in die Evolutionsbiologie. Prof. Dr. Rolf G. Beutel, Universität Jena

Eine anregende Sammlung von Fallbeispielen und Diskussionsthemen rund um das Thema Evolution.  Prof. Dr. Peter Nick, Universität Karlsruhe

Das Buch ist ein hervorragendes Lesebuch und ein sehr gutes Lehrbuch, das aktuelle Themen der Evolutionsbiologie leicht verständlich, durch Abbildungen unterstützt, informativ und didaktisch gut aufbereitet präsentiert. Gratulation! Sehr gut ist die Einbeziehung der Kontroll-Verständnisfragen am Ende der Kapitel und das Glossar am Ende des Buches. PD Dr. Andreas Bick, Universität Rostock

Ein durch seine z.T. originelle Auswahl von Themen und Beispielen sehr belebendes, spannendes Lehrbuch zur Evolutionsbiologie, überdies sehr schön illustriert. Prof. Dr. Joachim Kurtz, Universität Münster

 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Trutnau am 29. Januar 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Im gerade abgelaufenen Darwin-Jahr 2009 ist zum Thema Evolutionsbiologie ein wahres Meer an Publikationen erschienen, aus dem sich dieses Werk gleichsam 'einsam wie eine Insel' markant abhebt. Ein Buch, das wie "Der Stryer" in der Biochemie schon jetzt das Zeug zum Klassiker in der Evolutionsbiologie hat - wäre da nicht der Name des Erstautors des tschechischen Originals: "Der Zrzavý". Fast unaussprechlich (etwa: Sersawie). Vielleicht setzt sich nach den Herausgebern der deutschen Übersetzung "Der Burda" oder "Die Begall" (oder eine 'Rekombination'...?) durch. Aber das wird sich als unerheblich erweisen; denn "Evolution" ist schlichtweg begeisternd.

Was von einem 'normalen' Buch über Evolution erwartet werden kann, zeigen die kürzlich erschienenen Beispiele - wobei z.B. Dawkins' "Geschichten vom Ursprung des Lebens" (2008) oder Kutscheras "Tatsache Evolution" (2009) sicherlich zu den interessanteren gehören. Was kann darüber hinaus von einem Lese-(Lern!)-Lehrbuch für Studierende, Lernende und Lehrende erwartet werden? Etwa Aufmachung, Aufbau, Abbildungen, Inhalt, Vollständigkeit, Liebe zum Detail und Stil? Exakt all dieses und weit mehr bietet "Der Zrzavý" bereits auf den ersten, erst recht auf den zweiten und dritten Blick (für Lehrende sind die Abbildungen auch gesondert auf CD erhältlich).

Es ist einfach alles drin und dran:
- frisch-frech-witzig (Zitat S. 224: "Im Vergleich zu einem Delfin ist der Mensch ein ganz normales, im Prinzip primitives Säugetier, das während seiner Evolution außer der Reduktion des Schwanzes, der verlängerten Brutpflege und der zwanghaften Neigung zum Musikkomponieren nicht viel geschafft hat. Wale waren dagegen dramatischen Änderungen unterworfen...
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Susanne Wegner am 4. Februar 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Das Lese-Lehrbuch "Evolution" von J. Zrzavý, D. Storch und S. Mihulka stellt - wie schon die Bezeichnung vermuten lässt - eine völlig neuartige Hilfe für den Studierenden dar. Die Evolution wird hier nicht chronologisch betrachtet, sondern deren Aspekte bilden jeweils ausführliche Kapitel, z.B. "Selektion", "Phylogenese", "Adaptation". Das Buch ist erfrischend undogmatisch, alle Lehrmeinungen kommen zu Wort, die Wissenschaftler werden mit einer kurzen Biographie vorgestellt. Herausgehobene "Boxen" komprimieren und vertiefen das Gesagte. Lust auf Weiterforschen machen die Hinweise, dass noch nicht alles klar ist. Am Ende jedes Kapitels findet der Leser "Kontroll- und Verständnisfragen" zur Überprüfung seines Lernerfolges.
Die Illustrationen von Jan Burda sind präzise, verständlich, und durch ihre Farbigkeit zum Teil selbsterklärend. Die verfremdeten Portraitfotos sind mal was Neues.
Hynek Burda und Sabine Begall, die dieses Buch seit längerem in ihrer Lehrtätigkeit einsetzen, haben die deutsche Ausgabe herausgegeben. Diese würde auch den Beifall der Kollegen von der Germanistik finden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Tausendschlau am 9. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
In meinen Augen ist dieses "Lese-Lehrbuch" über die Evolution die beste Zusammenfassung, welche ich bisher zu dem Thema in der Hand gehalten habe! Der Text ist flüssig und verständlich geschrieben (auch für Leute, die nicht Biologie studieren), prächtig illustriert und immer wieder mit Boxen aufgelockert, die bestimmte Begriffe und Konzepte genauer erklären. Zudem gibt es an entsprechender Stelle Kästchen, welche die wichtigsten Protagonisten der Forschung mit ihren Lebensdaten und ihrer (herausragenden) Leistung im Bezug auf die Evolutionsbiologie vorstellen. Abgerundet wird das Ganze mit Kontroll- und Verständnisfragen nach jedem Kapitel, sowie einem Glossar, einem ausführlichen Literaturverzeichnis sowie einem Personen- und Sachindex am Ende des Buches. Das schöne für mich an diesem Buch ist vor allem, dass man einen guten Überblick über die wichtigsten Knackpunkte der Evolutionsbiologie erhält, verschiedene Sichtweisen erklärt bekommt, die im Laufe der Forschungsgeschichte aufgetreten sind, und wie der Stand der Forschung dazu im Moment aussieht. Als Beispiele möchte ich nur folgendes kurz nennen: Ebenen der Selektion: Gene, Individuen, Gruppe oder Art? Evolutionäres Wettrüsten, Sexuelle Selektion, das Handicapprinzip, Spieltheorie, Altruismus und Egoismus usw. usf.
Ein Buch für jeden der sich einen aktuellen, superben Überblick über das große Feld der Evolutionbiologie verschaffen will. Viele schwierige Konzepte werden gut verständlich erklärt. Das Buch sollte als Grundlage für die Biologie in den Schulen (zumindest der Sekundarstufe II) Anwendung finden. Auch Studenten eines biologischen Faches werden im Grundstudium dieses Buch sehr gewinnbringend als Einstieg verwenden können. Mit einem Wort: exzellent!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Renegade27 am 24. Januar 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Meiner Meinung nach ist dieses Lese-Lehrbuch "Evolution" momentan das beste Lehrbuch zu diesem Teilgebiet der Biologie. Dies liegt zum einen daran, dass es eben keine unzusammenhängende Auflistung wissenschaftlicher Erkenntnisse ist, sondern ein in sich geschlossenes Gesamtwerk, das ständig einen inhaltlichen Bezug zu im Werk vorher behandelten Themen herstellt. Zum anderen sticht die lebendige, anschaulich formulierte Sprache im Gegensatz zur eher nüchternen Darstellung bei anderen Autoren hervor.
Für alle, die sich mit dem Thema der Evolution - und gerade auch mit deren wissenschaftlicher Geschichte - auseinandersetzen wollen, kann ich nur eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Es ist nicht nur sehr informativ, sondern macht auch Spaß beim Lesen - und von wie vielen Lehrbüchern kann man das schon behaupten?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen