Menge:1
EUR 7,04 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von music-movie-more
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Evolution
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Evolution


Preis: EUR 7,04
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch music-movie-more. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
13 neu ab EUR 5,99 41 gebraucht ab EUR 0,39 10 Sammlerstück(e) ab EUR 1,99

Prime Instant Video

Evolution  sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Evolution + Galaxy Quest - Planlos durchs Weltall + Mars Attacks!
Preis für alle drei: EUR 18,00

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: David Duchovny, Orlando Jones, Seann William Scott, Julianne Moore, Ted Levine
  • Komponist: John Powell
  • Künstler: Aggie Guerard Rodgers, Paul Deason, Tom Pollock, Michael Chapman, Daniel Goldberg, Sheldon Kahn, David Diamond, William B. Kaplan, J. Michael Riva, Richard F. Mays, David Weissman, Jeff Apple, Ivan Reitman, Wendy Greene Bricmont, Don Jakoby, Joe Medjuck, David Rodgers
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Deutsch, Türkisch, Hindi
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 18. Dezember 2001
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (62 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00005QZSD
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.554 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Regisseur Ivan Reitman, der mit Ghostbuster Kinogeschichte geschrieben hat, beweist nun, dass die Evolutions-Theorie durchaus Stoff zum Lachen bietet. In seiner spritzigen Komödie zeigt er das Chaos, das entsteht, wenn ein Meteor bei uns einschlägt und dabei Aliens eingeschleust werden, für die der Grundsatz gilt: Nur die Stärksten überleben. Und so stehen bald vier eiserne Kämpfer zwischen den Fremdlingen und deren Herrschaft über die Welt, wie wir sie kennen und lieben...

Amazon.de

Beim Ansehen von Evolution wird eines klar: Es hat hier zwar in Sachen Special Effects eine Evolution stattgefunden, aber Regisseur Ivan Reitman hat es sich dennoch zum Ziel gemacht, an die primitiveren Instinkte des Publikums zu appellieren.

Genauso offensichtlich ist auch, dass Evolution ein billiger Abklatsch von Reitmans Klassiker Ghostbusters von 1984 ist -- nur, dass es diesmal keinen Bill Murray gibt, der die besten Pointen liefert (wir müssen mit Ghostbuster-Kollege Dan Aykroyd in einer größeren Nebenrolle vorlieb nehmen), und dass sich die Komödie in einen skatologischen Rausch verwandelt hat, in dem es unter anderem um das rektale Entfernen außerirdischer Insekten, einen Einlauf per Feuerwehrschlauch in ein riesiges außerirdisches Rektum und eine Vollmonddarstellung von David Duchovnys nacktem Hintern geht. Während Ghostbusters eine clevere, respektlose Mainstream-Komödie war, die schleimiges geisterhaftes Ektoplasma mit so etwas wie echtem Witz verband, kommt Evolution als unreifer Klamauk daher, in dem alles, was glitschig ist, zur komödiantischen Spitzenleistung erhoben wird.

Zugegeben -- das ist nicht immer das Schlechteste. Als moderne Ghostbuster-Pendants geben Duchovny, Orlando Jones und Seann William Scott ein vorzügliches Komödiantentrio ab, und Julianne Moore ist als tollpatschige Wissenschaftlerin und Duchovnys obligatorisches Liebesinteresse nicht minder amüsant. Trotz der Einmischung militärischer Nichtswisser schließen sie sich zusammen, um eine wilde Vielfalt sich rasch entwickelnder außerirdischer Kreaturen auszulöschen, die per Meteor auf die Erde gelangt sind. Und die Tierchen sind durchaus originell und herrlich überzeugend.

Für all diejenigen, die anspruchslosen Humor mögen, dürfte Evolution genauso unterhaltsam sein wie Ghostbusters (oder zumindest wie Galaxy Quest). Alle anderen dürften Reitmans schamlosen Flirt mit der Derbheit bedauern. Aber eins ist sicher: Nach diesem Film werden Sie Head-&-Shoulders-Shampoo mit ganz anderen Augen sehen. --Jeff Shannon

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. Januar 2004
Format: DVD
Wieso dieser Film so runtergemacht wird, kann ich nciht ganz nachvollziehen. Der Film ist stellenweise echt lustig, und die Schauspieler sind für die Rollen passend ausgewählt. Manches ist natürlich auch platt und Sex-Witze sind selten von hohem Niveau. Aber der Film hat einen eigenen Charme. aber die Story ist ok, auch wenn das Ende ein wenig zu platt und unlogisch daherkommt. Block, ein verhinderter Möchtegern Geologe mit seiner Frauenvolleyball-Mannschaft und Duchovny in seinem Debut als brillianter Wissenschaftler der in Ungnade gefallen ist, und Block immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück holen muss. Den Richter mit "Eurer Majestät" anzureden, oder zu fragen ob der Nobelpreis in Raten gezahlt wird, hat schon was komisches. Viel Spass beim gucken!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. Dezember 2001
Format: DVD
Die Story erinnert sehr an "Ghostbusters". Dennoch bietet der Film jede Menge Spass und die Schauspieler besetzen ihre Rollen perfekt. Auch die schleimigen Monster sind das lustigste, was man seit "Men in Black" gesehen hat. Technisch gesehen trumpft die DVD mächtig auf: scharfes Bild, satter Sound und jede Menge Bonus! Fazit: Der Kauf dieser DVD lohnt allemal
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. Januar 2002
Format: Videokassette
Oftmals wird behauptet das "Evolution" ein billiger Abklatsch von Filmen wie "Ghostbusters" oder "MIB" ist aber das ist er nicht.
Die Schauspieler hätte man nicht besser auswählen können: D.Duchovny aus der Mysterieserie Akte X; J.Moore, aus Hannibal, die in diesem Film den Tolpatsch spielt; der gutaussehende Seann William Scott aus "American Pie 1 u. 2" und zu guter letzt "O. Jones" der in "Evolution" ein kleines Problem mit Aliens in seinem Bein hat(die die den Film sahen wissen was ich meine).
Die Geschichte ist zwar ähnlich wie in "MIB" und "Ghostbusters" aber spannender, actionreicher, chaotischer, lustiger und besser animiert. Bei manchen Stellen lacht man sich einfach nur kaputt(z.B. die Szene in der J.Moore Duchovny die Hand geben will und stolpert, oder als Seann William Scott dem "Flugalien" ein Lied singt-zum dahinwerfen).
Auch die DVD lässt keine wünsche öffen:3 Trailer, Filmdokumentationen über Visual Effects und Entwicklung über Evolution, nicht verwendete Szenen, Multi Angle Storyboards, Filmkommentare von Schauspielern und Regiesseur, Fotogalerie, Produktionsnotizen, Filmografien von Schauspielern und Regiesseur, animierte Menüs, Audiokommentar währen des Films von Regiesseur und Schauspielern und und und
Wenn das alles nicht wehrt ist 5 Sterne zu vergeben...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Mörtlbauer am 6. September 2002
Format: DVD
Als "Evolution" letzen Sommer im Kino war,fand er leider keine grosse Beachtung. Eigentlich schade,denn dieser Film stellt eine echte Revolution im Genre der Komödie dar.Ein fast ironisch komisch wirkender David Duchovny,im bezug auf Akte X,bildet gemeinsam mit Orlando Jones ein kreischend lustiges Wissenschaftlerpaar.Unterstützt werden die Beiden durch die bezaubernde Julianne Moore und den hitzigen Sean William Scott,besonders bekannt als "Stifler" aus American Pie.Die Story ist sehr originell,und der Film wirkt in keiner Situation zu langatmig.Besonders die bis ins kleinste Detail witzig ausgedachten Dialoge wissen zu begeistern."Evolution" ist eine herzerfrischende Sci-Fi-Komödie und genau das Richtige für einen spannenden Heimkinoabend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von gaspode100 am 28. Juli 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein Flop ist der Film nicht, aber einen Vergleich mit einem beinahe schon Klassiker wie Ghostbusters besteht er auf keinen Fall.
Außerdem muß er sich auch noch mit Filmen wie M.I.B. Teil 1 und 2 messen, die bei ähnlicher Thematik einiges mehr zu bieten haben, von der Handlung über die Gags bis zur schauspielerischen Seite.

Bei den Schauspielern gibt es zwar keinen Totalausfall, aber so richtig überzeugt hat mich keiner. Julianne Moore als weibliche Hauptdarstellerin ist nicht unbedingt die ideale Besetzung für eine Komödie. Man kauft ihr die Tolpatschigkeit nicht ab. Andererseits hat sie mir bisher noch in keiner Rolle so richtig gefallen.
Ich kenne jetzt drei Nicht-Akte-X-Filme von David Duchovny und jedesmal tritt ein merkwürdiges Phänomen auf: Man nehme eine X-beliebige Rolle, besetze sie mit David Duchovny und heraus kommt Fox Mulder. So auch in diesem Film. Er ist ein guter Schauspieler, aber irgendwie spielt er jede Rolle gleich. Oder er nimmt nur ständig Rollen an, die wie seine Paraderolle angelegt sind oder ähnlich interpretiert werden können. Passenderweise hat er mit Julianne Moore wieder eine rootharige Partnerin an seiner Seite.
Die restlichen Darsteller machen ihren Job ohne große Auffälligkeiten, weder zum Guten noch zum Schlechten.

Die Special-Effects sind sehr gut. Ich kann den Film nicht so recht einordnen. Er wirkt wie ein B-Movie, aber die Monster-Animationen sind gut und sehen teuer aus.

Das wichtigste an einer Komödie sind natürlich die Gags und da hat mich der Film stark enttäuscht. Mit viel gutem Willen konnte ich gelegentlich Schmunzeln, aber selbst bei Akte X gibt es Folgen, die um einiges witziger sind.

Wenn man die DVD günstig bekommt, kann man den Film mitnehmen, sofern man nicht zuviel erwartet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen