oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 11,85
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Evil Words

Michel Côté , Patrick Huard    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,54 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf durch schnuppie83 und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 17. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Evil Words + In My Skin
Preis für beide: EUR 18,51

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • In My Skin EUR 6,97

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Michel Côté, Patrick Huard, Catherine Florent
  • Komponist: Ned Bouhalassa
  • Künstler: Claire Nadon, Mathieu Beaudin, Nicole Robert, Denis-Noel Mostert, Éric Tessier, Frédérick Devost, Alain Baril, Matt Faulkner, Simon Goulet, Louis Hone, David Pelletier
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: WVG Medien GmbH
  • Erscheinungstermin: 29. Juli 2011
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 95 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004XG842S
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.774 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Seit der prominente Horrorliterat Thomas Roy mit üblen Selbstverstümmelungen und bar des gesunden Menschenverstandes in die Klinik von Dr. Paul Lacasse eingeliefert wurde, sieht sich der Chefarzt vermehrt mit rätselhaften Vorfällen auf seiner Station konfrontiert. Auch erreichen ihn kryptische Warnungen seitens eines Enthüllungsjournalisten und diverser auffällig bald darauf toter Geistlicher betreffend Roys Vergangenheit. Als Lacasse gemeinsam mit einer jungen Kollegin Nachforschungen anstellt, geraten beide in Teufels Küche.

Produktbeschreibungen

Michel Côté, Patrick Huard, Catherine Florent DVD Laufzeit 100 min, Thriller, 1 Disk, Version: DigiPak incl. Booklet mit Schu, FSK KJ erschienen am: 29.07.2011 Ein Polizist, der scheinbar grundlos mit seiner Pistole auf eine Gruppe von Kindern schießt. Ein erfolgreicher Schriftsteller, der sich mit einem Sprung aus dem Fenster versucht das Leben zu nehmen. Zwei unterschiedliche Vorfälle, die offensichtlich nichts miteinander zu tun haben. Nur ein
Psychiater und ein Journalist erkennen, dass hinter diesen beiden Vorfällen mehr steckt als anfangs angenommen. Beide kommen einem grausamen Geheimnis auf die Spur .

Schlagworte: DVD Spielfilm Unterhaltungsfilm Thriller

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen So lala 29. August 2013
Von Balou
Format:DVD|Von Amazon bestätigter Kauf
Die Beschreibung des Films liest sich wesentlich spannender als es der eigentliche Film ist. Gleichwohl fängt er sehr beeindruckend an, schafft es kontinuierlich eine düstere, spannende Atmosphäre aufzubauen, um in der zweiten Hälfte dafür richtig abzukacken (sorry) und in kaum noch nachvollziehbarebn Handlungen ein Ende heraufzubeschwören welches nicht sehr originell ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen "Evil Words" 13. September 2011
Von billy VINE-PRODUKTTESTER
Format:Blu-ray
"Evil Words" ist ein kleiner Thriller mit Horrorelementen. Die Story ist durchaus interessant und man verfolgt die Einführung in das Geschehen recht gespannt. Leider wurde das Ganze weiterhin recht langweilig und spannungsarm in Szene gesetzt. Packende und dramatische Momente bleiben aus und die Zusammenführung der Handlungsfäden sowie das Finale vermögen nicht sonderlich zu überzeugen. Die Leistungen der Darsteller sind nicht sonderlich erwähnenswert und eine schlechte deutsche Synchronisation kommt ebenfalls noch hinzu.

"Evil Words" ist ganz klar einer der schwächeren Filme der Störkanalreihe.

4 von 10
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Böse und der Wahnsinn 26. August 2011
Format:DVD
Dädäng! Neues Release aus dem Hause Störkanal. Und so, wie man es bei diesem Verleih mittlerweile gewöhnt ist, könnte man auch "Evil Words" nicht nur als nette und ausnahmslos unterhaltende Kost beschreiben, auch wenn ich mich im Anschluss dann doch noch mit anderen Dingen beschäftigen konnte. Nachdem mich vorherige Veröffentlichungen wie White Lightnin' (Störkanal Edition), Red, White & Blue - Störkanal Edition (Digipack) oder auch Savage - Störkanal Edition (Digipack mit Booklet im Schuber), aufgrund der misantrophischen und nihilistischen Grundthematik samt der dazugehörigen expliziten und gewalttätigen filmischen Umsetzung teilweise sprachlos und gelegentlich traumatisiert zurückliessen, sorgte der bereits 2003 vom Regisseur Eric Tessier fertiggestellte Film dann doch eher für ein angenehmes Sehvergnügen. Zwar kommt auch "Evil Words" nicht ohne Kunstblut aus, jedoch begrenzt sich die dargestellte Gewalt auf ein Minimum und dient nicht alleinig dem Selbstzweck, wie man es bei einigen Filmen der letzten Jahre gewohnt war, und das ist auch gut so!
Im Mittelpunkt steht eine spannende und interessant inszenierte Geschichte, die für mich weit mehr mit Horror zu tun hat, als so mancher Erguss, der dieses Label heutzutage aufgedrückt bekommt. Der Horror findet hierbei sprichwörtlich überwiegend im Kopf statt, da die Darstellung der eher unappetitlichen Teile der Storyline recht reduziert präsentiert werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend und Kurzweilig 31. Juli 2011
Von Nightpoet
Format:DVD
Mit EVIL WORDS beehrt uns ein spannender Horror-Thriller aus Kanada, der dank eines geschickten Spannungsaufbaus und guten Schauspielern zu gefallen vermag. Die Geschichte über einen Schriftsteller, der in Verbindung mit verschiedenen Unfällen und Mordfällen steht, ist kurzweilig und reich an Überraschungen erzählt. In seiner Gesamtheit ist EVIL WORDS ein Film, der sich angenehm aus der Masse hervorhebt und dem Genre-Fan gefallen wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schleppende Erzählweise !!! 2. Oktober 2011
Format:DVD
Ein Polizist, der scheinbar grundlos mit seiner Pistole auf eine Gruppe von Kindern schiesst. Ein erfolgreicher Schriftsteller, der sich mit einem Sprung aus dem Fenster versucht das Leben zu nehmen. Zwei unterschiedliche Vorfälle, die offensichtlich nichts miteinander zu tun haben. Nur ein Psychiater und ein Journalist erkennen, dass hinter diesen beiden Vorfällen mehr steckt als anfangs angenommen. Beide kommen einem Geheimnis auf die Spur.
Liest sich eigentlich ganz passabel, diese kurze (offizielle) Inhaltsbeschreibung. Ist auch wahrlich keine schlechte Grundidee, die diesem Werk zu Grunde liegt. Und eigentlich ist der Film auch ganz schön fotografiert und unterhält somit mit gelungener Kameraführung.
ABER:
Leider ist die Erzählweise derart dialoglastig, vorhersehbar und langsam, dass der Zuschauer sich unvermittelt an eine der schlechteren Stephen-King-Verfilmungen erinnert fühlt. Es kommt so recht keine Spannung auf, die Rückblenden reißen das Drehbuch kaum raus. Die Effekte sind sehr mittelmäßig, die Schauspieler eher laienhaft. Der Regie fehlte hier jegliche Inspiration!
So werden die Minuten bleischwer.
Fazit:
Idealer Blutdrucksenker in ansprechender Optik...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa63ab840)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar