oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Everyday

Dave Matthews Band Audio CD
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager. Zustellung kann bis zu 2 zusätzliche Tage in Anspruch nehmen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Jetzt gratis: Alternative-Sampler des Labels Sinnbus
Sichern Sie sich den Gratis-Sampler des Labels Sinnbus, unter anderem mit Hundreds, Bodi Bill und Me and My Drummer.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Dave Matthews Band-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Dave Matthews Band

Fotos

Abbildung von Dave Matthews Band
Besuchen Sie den Dave Matthews Band-Shop bei Amazon.de
mit 49 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Everyday + Crash + Under the Table and Dreaming
Preis für alle drei: EUR 30,98

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Crash EUR 13,54
  • Under the Table and Dreaming EUR 3,46

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (26. Februar 2001)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Rca (Sony Music)
  • ASIN: B000056K04
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.016 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. I Did It 3:36EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. When The World Ends 3:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. The Space Between 4:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Dreams Of Our Fathers 4:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. So Right 4:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. If I Had It All 4:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. What You Are 4:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Angel 3:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Fool To Think 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Sleep To Dream Her 4:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Mother Father 4:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Everyday 4:43EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nach drei Jahren und mit einem neuen Produzenten am Steuer erleben wir, wie die Dave Matthews Band die engen Grenzen von Before These Crowded Streets überschreitet und sich in neues emotionales Terrain vorwagt. Die Darbietung von Matthew auf Everyday ist verbissen und zeigt eine unermüdliche Kontinuität, die verschlagen und entschlossen wirkt. "I Did It" eröffnet die CD mit einem aggressiven Groove, während "When The World Ends" mit zerstückelten Passagen folgt, die in einen zähen, fließenden Refrain überleiten. Von da an öffnen sich die Schleusentore und geben den Weg frei in ein Gebiet, das oft an Peter Gabriel erinnert. Was für eine Ironie des Schicksals, da die Band ausgerechnet den Produzenten Glenn Ballard an die Stelle von Steve Lillywhite gesetzt hatte -- dessen Arbeit mit Peter Gabriel zur Legende geworden ist -- Glen Ballards Zusammenarbeit mit Alanis Morissette ist jedoch von ähnlichem Niveau, selbst wenn sie nicht die gleiche Anerkennung gefunden hat. Das Album erinnert an Gabriel, was die Bandbreite der Stücke angeht, von Matthews tiefem Gesang bis hin zu episch breit angelegter Instrumentierung.

Was man hier jedoch schmerzlich vermisst, ist Lillywhites Fähigkeit, ein Gespür für totale Aufrichtigkeit zu entwickeln. Stattdessen lässt Ballard die Tracks im Designer-Stil maßgeschneidert ablaufen. Er ist nicht imstande, eine Band vor Dingen zu bewahren, zu denen sie bei einem derart anspruchsvoll angelegten Klangprojekt schlicht und einfach nicht fähig ist. Und wenn dann auch noch Matthews' Neigung dazu kommt, konventionellen Hooks aus dem Weg zu gehen, dann wird dieses Album von zwei Seiten in die Zange genommen: Einerseits die Lust der Gruppe, als Jam-Band aufzutreten und die für Radiosender angepasste Form der Verpackung andererseits. Wollen Sie den vollen Glanz, der in diesem Album versteckt ist, erleben, so müssen sie eine Live-Aufführung besuchen, was bei dieser Band ja immer schon zu empfehlen war. --Beth Massa

Produktbeschreibungen

Everyday (CD Album) by Dave Matthews Band - 12 Tracks: 1. I Did It, 2. When the World Ends, 3. The Space Between, 4. Dreams of Our Fathers, 5. So Right, 6. If I Had It All, 7. What You Are, 8. Angel, 9. Fool to Think, 10. Sleep to Dream Her, 11. Mother Father, 12. Everyday

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Superalbum 25. Oktober 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Ich kann die Kritik der "alten" Dave Matthews Fans nachvollziehen, ist dieses Album doch deutlich mainstreamiger als seine Vorgänger. Verstehen kann ich Sie allerdings nicht, hat Matthews doch hier ein Meisterwerk auf anderer Ebene geschaffen, das vielen Rookies den Zugang zu diesem genialen Künstler auch hier in Europa vermittelt. Wer Sting, Peter Gabriel oder A. Morrisette mag kommt auch an diesem Album nicht vorbei. Es klingt einfach geil.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen durchschnitt 1. Januar 2002
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
es gab mal eine zeit, da dachte ich, dave matthews würde sich jedesmal selbst übertreffen. "remember two things" ist genial, und "under the table" war sogar noch ein kleines bisschen besser. dann kam "crash" und ich dachte: "ok, das kann nun wirklich nicht mehr übertroffen werden." doch selbst das schaffte dave mit "before these crowded streets." die musik wurde immer komplexer und es dauerte länger und länger sich reinzuhören, aber dave übertraf sich jedesmal selber. nun ist also die neue auf dem markt und nach dem ersten anhören dachte ich mir: "vielleicht braucht diese cd einfach eine zweite chance." nachdem ich ihr die etwa zehnte chance gegeben hatte, war ich es leid. das ist nicht dave matthews, wie ich kennengelernt habe. steve lillywhite's fehlen ist deutlich bemerkbar. die songs haben sich zu einfachen popsongs mit ständigen wiederholungen und simplen ABABCAB mustern entwickelt. wo ist die musikalische klasse von "before these crowded streets." "everyday" ist durchschnitt - nicht mehr, aber auch nicht weniger. mein tipp: das unveröffentlichte album, das eigentlich anstelle von "everyday" veröffentlich werden sollte und jetzt unter dem namen "lillywite sessions" bekannt ist: da zeigen dave und seine band, was sie draufhaben und das album ist auch der ungekrönte nachfolger von "before..."
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wäre mehr drin gewesen! 1. Dezember 2006
Von Godot
Format:Audio CD
Tja, was soll man dazu sagen? Als absoluter DMB Fan fällt es mir schwer dieses Album zu beurteilen. Klar, die Stimme von Frontmann Matthews ist nach wie vor einzigartig, die Melodien sind eingängig, das Konzept stimmig und es geht gut ins Ohr. Aber genau an diesem Punkt liegt der Hund begraben. "Everyday" hört sich anfangs gut an, verliert aber nach mehrmaligem Hören schnell. Klassische DMB Alben (z.B. "Before these crowded streets") lassen bei erstmaligem Hören zumeist einen verwunderten Hörer zurück, weil man die musikalische Breite der Songs, die perfekt abgestimmte Vielzahl der Instrumente, die ausgiebigen Soloparts der Musiker und die abwechslungsreiche Songstruktur beim ersten Mal nicht ganz erfassen kann. Den Sound "begreift" man meist erst nach mehrmaligem Hören, er gefällt dafür aber dann um so mehr und das Hörvergnügen ist um so langlebiger.

All das fehlt auf "Everyday" über weite Strecken: einfachere Songstrukuren (z.B. "The space between": klassischer amerikanischer Mainstream-Rock, vermutl. einer der schlechtesten DMB-Songs) und fast keine Jam-Parts und Solos die eigentlich ein Markenzeichen dieser Band sind. Die Musiker und ihre Qualität kommen leider nicht wirklich zum Vorschein. (Boyd Tinsley ist so gut wie nicht zu hören).

Statt dessen vom Produzenten Glen Ballard "platt-produzierter" Mainstream-Rock (um endlich in Europa Fuß zu fassen??). Eigentlich gute Songs (z.B."So right", "When the world ends"; hört euch mal die Live-Versionen der Lieder an, Super!) wurden von Ballard zurechtgestutzt, die Musiker in ihren Freiheiten limitert und das Ergebnis ist nicht Fisch, nicht Fleisch, oder sollte ich sagen weder schlecht noch richtig gut?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was will man mehr 17. Oktober 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Leider habe ich zwar bis jetzt nur diese CD von DMB gehört, muss allerdings sagen, dass sie eine der besten CD's der letzten 10 Jahre ist, die ich höre. Manche sagen, sie bestehe nur aus radiotauglichen Songs; dass mag schon sein. Sie ist allerdings so voll Energie und Gefühl zugleich, dass es mich jedesmal umhaut, wenn ich nur die ersten Töne von I DID IT oder SPACE BETWEEN höre. Abschliessend: Gehört auf alle Fälle in jedes gute CD-Regal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DMB in Bestform 9. März 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Drei Jahre habe ich auf diese CD gewartet, und nachdem diese Platte fast eine Woche lang meinen CD Player nicht verlassen hat, kann ich sagen: Diese CD ist ein echter Geniestreich. Der neue Produzent bringt frischen Wind ins Songwriting, alles klingt aber trotzdem nach DMB.
"BTCS", der Vorgänger, war ein episches Werk mit ausufernden Songs. "Everyday" ist die Antithese zum Vorgänger - kompakt, konzentriert, und deutlich unkomplizierter.
Wundervolle Songs, brilliante Melodien und dichte Arrangements - eine Keippkur für die Band, und eine Wohltat für die Fans.
Mein Anspieltipp: "So Right" und "Angel".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen als debut gelungen 31. Oktober 2001
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
wäre diese platte ein debut, wäre ich stark beeindruckt, so ist sie doch hoffentlich nur ein kurzer blick zur seite für mathews. die produktion ist zu flach, man vergleiche nur den sound der drums von beauford auf den vorherigen platten, weitaus knackiger und kreativer, verspielter und doch genauso songdienlich. für mich ist diese platte kein muss, aber definitiv alle vorherigen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Besser gehts nicht!
Für mich eine der besten DMB-CDs überhaupt. Geniale Songs, erstklassige Produktion - ich weiss nicht, was die beiden anderen Rezensenten gehört haben, aber die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. April 2007 von O. Kliem
3.0 von 5 Sternen Wäre mehr drin gewesen!
Tja, was soll man dazu sagen? Als absoluter DMB Fan fällt es mir schwer dieses Album zu beurteilen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. November 2006 von Godot
2.0 von 5 Sternen Dave Matthews Band umgekrempelt ? So bitte nie wieder!
Das Album wurde aufgenommen, nachdem Dave Matthews die Aufnahmen mit Steve Lillywhite abgebrochen hat (siehe meine Rezension der DMB CD "Busted Stuff"), da ihm das Material zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Juli 2006 von Treppmeister
5.0 von 5 Sternen Einfach unglaublich
Nach einem anfangs diffusen Hörerlebnis und aufkommender Enttäuschung knallt die Scheibe nach mehrmaligem Hören urplötzlich wie ein Hammer in das... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. September 2003 von "hermannwenger"
4.0 von 5 Sternen Keine so starke Veränderung wie zunächst befürchtet
Über die ersten vier Alben der Dave Matthews Band sind sich alle Fans einig: Sie sind allesamt Geniestreiche. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. September 2003 von W. Strank
1.0 von 5 Sternen Hoffentlich findet Dave zurück zu seiner!!! Musik
Mit dem neuen Produzenten Glen Ballard und dessen "Reinreden" in den künstlerischen Schaffungsprozess und seinem offensichtlichen Willen unbedingt ein... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. September 2001 von 11th-earl of Mar
2.0 von 5 Sternen Von Orginallität zum schnöden popigen Mainstream
Viele Erwartungen hatte ich in dieses neueste Studioalbum nach dem vor Erfindungsreichtum und musikalischer wie auch textlicher Intensität strotzenden Album "Before these... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. September 2001 von 11th-earl of Mar
3.0 von 5 Sternen Das kommt davon wenn der Produzent gewechselt wird
Das neue Album ist enttäuschend, verglichen mit BTCS oder Under-the-table-and-dreaming. Man vermisst die Jams der Band, der Groove fehlt, aber es gibt auch einige Lieder die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Juli 2001 von "tigertiffi"
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa33a7060)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar