EUR 14,62 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von die_schallplatte-hsk Preise inkl. MwSt.

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
CENTRO MUSICA In den Einkaufswagen
EUR 15,90
DISCO91 In den Einkaufswagen
EUR 15,90
Music-CD-Co... In den Einkaufswagen
EUR 18,35
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Everybody's Got A Story

Amanda Marshall Audio CD
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,62
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch die_schallplatte-hsk Preise inkl. MwSt.. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • nicepriceNice Price: Entdecken sie weitere Alben zum kleinen Preis.


Amanda Marshall-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Amanda Marshall

Fotos

Abbildung von Amanda Marshall
Besuchen Sie den Amanda Marshall-Shop bei Amazon.de
mit 22 Alben, 5 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Everybody's Got A Story + Amanda Marshall + Intermission: The Singles Collection
Preis für alle drei: EUR 37,04

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (12. Dezember 2001)
  • Erscheinungsdatum: 20. Juni 2006
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Epic (Sony Music)
  • ASIN: B00005UDVS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 145.442 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Everybody's Got A Story (Album Version) 4:11EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. The Voice Inside (Album Version) 3:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. The Gypsy (Album Version) 4:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Colleen (I Saw Him First) (Album Version) 5:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Double Agent (Album Version) 4:41EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Red Magic Marker (Album Version) 3:26EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Sunday Morning After (Album Version) 4:44EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Love Is My Witness (Album Version) 3:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Dizzy (Album Version) 4:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Brand New Beau (Album Version) 4:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Marry Me (Album Version) 3:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Inside The Tornado (Album Version - A Cappella) 1:43EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Nachdem sie zwei relativ geradlinige (und platinveredelte) Rockalben veröffentlicht hat, beweist Amanda Marshall jetzt mit Everybody's Got A Story mehr Mut. Die in Toronto aufgewachsene Sängerin mit dem wallenden Haar hat in Zusammenarbeit mit dem Linda-Ronstadt-Produzenten Peter Asher, dem Songwriter Billy Mann und dem jungen Beat-Tüftler Molecules eine groove-orientierte Popplatte aufgenommen, die Akustikgitarren, HipHop-Beats und Streicher mit der Hauptattraktion verbindet, nämlich mit Marshalls an Janis Joplin anklingender Stimme, die mehrere Oktaven umfasst.

Streckenweise kann dieses nun weniger konventionelle Werk auch überzeugen: Der Titel-Song ist wie geschaffen für das Radio, die Partynummer "Sunday Morning After" macht Laune und "Red Magic Marker" ist eingängiger Pop. Manchmal wirken die neuen Sound-Kombinationen allerdings künstlich, besonders, wenn es den Melodien an Originalität fehlt. Beispiele hierfür: "The Gypsy", "Brand New Beau" und "The Voice Inside". Die vielleicht größte Überraschung ist "Marry Me", eine sanfte Ballade, die Marshall zusammen mit ihrem Bassisten und Freund Rob Misener geschrieben hat. "Marry Me" zeigt wie kein anderer Track, dass die Sängerin gelernt hat, ihre oft allzu gewaltige Stimme bei Bedarf etwas zurückzunehmen -- und das macht ihre "Story" noch viel interessanter. --Shawn Conner

Produktbeschreibungen

SONY 505098 FC; SONY - Italia;

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade 25. März 2011
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Kurz und knapp: ich finde die ersten beiden Alben von ihr einfach genial. Es ist natürlich sehr kommerziell aber auch wahnsinnig gut gemachte Rockmusik. Perfekt produziert und toll eingespielt. Die Songs sind beeindruckend gut und ihre Stimme über jeden Zweifel erhaben.

Wie gesagt, die ersten beiden Alben.

Was hier passiert ist mir schleierhaft. Anscheinend wollten da irgendwelche wichtigen Leute die gute Amanda in eine pseudo-Hip-daddel-Sound-Kiste reinquetschen. Das schlechte Cover lässt es schon erahnen.
Hier berührt mich kein Song, hier berührt mich nur das vergeudete Talent eine großen Künstlerin, die nach diesem Album - verdienterweise- in der Belanglosigkeit unterging.

Schade, schade, schade.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Naja, da scheiden sich ja die Geister unter den Amanda Marshall Fans! Ich persönlich bin jedoch der Meinung, dass das Album höchst gelungen ist! Im Vergleich zu "Tuesday's Child" hat sich Amanda mit diesem Album nämlich ziemlich weiterentwickelt. Zugegeben: Wer sich Rock-Songs im Stile von "Out of bounds", "Let it rain" oder "I believe" erwartet, wird vermutlich etwas enttäuscht sein. Allerdings kann ich der "neuen" Amanda persönlich auch sehr viel abgewinnen! Die Arrangements sind komplexer, polyphoner und die Texte um einiges subtiler, hintergründiger und intelligenter geworden. (Ich sag nur: "Double Agent" oder "Brand New Beau"...) Und trotzdem gilt nach wie vor: Nach 2mal Hören gehen einem auch diese Songs nicht mehr aus dem Kopf! Die Songs sind allesamt Hits, aufbauend auf Amanda's Rock-Tradition, aber gewürzt mit Country und auch etwas Jazz und Hiphop! Allen Amanda-Fans sei dieses Album wärmstens ans Herz gelegt, allerdings sollte man wohl etwas offener sein für das, was sie uns diesmal präsentiert. Und auch wenn es jemand beim ersten Mal reinhören vielleicht leicht verstört: Das Album ist dennoch ein gewaltiger grower! Und für echte Fans ein MUSS!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fragezeichen, 11. Januar 2002
Format:Audio CD
und zwar ein großes. Das schwebte über der CD, als ich sie ungehört kaufte, ohne mit der Wimper zu zucken, da ich die Musik dieser Frau als schlicht großartig bezeichnen will.
Soviel sei jedoch gesagt: Ihr neues Album ist ein Schritt in eine neue Richtung, mit Einschlägen in Funk und Rythm and Blues, so ganz anders oft, als man es gewohnt ist. Ein anfänglicher Schock fürs Ohr, schlug sich dies auch in Kundenrezensionen negativ nieder.
Wer dem Album aber eine Chance gibt, der könnte sich sogar mit diesem durchaus interessanten Mix aus gewohnt herzlastigem Rock und mutigen Vorstößen in Pop und Rythm&Blues anfreunden. Oder, wie ich, die CD nie wieder hergeben wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
29 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schwach 26. März 2002
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
"Hui!", dachte ich mir. "Ein neues Album von Amanda Marshall!" Die Freude war groß, besitze ich doch ihre beiden letzten CDs ebenfalls, wobei der Erstling "Amanda Marshall" noch am besten war. Und dann diese CD: Scheinbar hat jemand Frau Marshall gesagt: "Deine Musik ist ja ganz nett, aber sie verkauft sich nicht! Entweder, Du wirst trendiger, oder Du suchst Dir eine neue Plattenfirma!", denn auf einmal sieht Amanda Marshall auf dem Cover und im Booklet aus wie eine Kopie von Britney Spears & Co. und verwurschtet Hip-Hop-Sounds in ihren Songs. Es gibt zwar auch weiterhin Songs im gewohnten Stil zu hören, aber allein die ersten drei Songs kann man - verglichen mit ihren alten CDs - schonmal getrost in die Tonne hauen. Somit hätten wir also wieder eine Künstlerin mehr, die sich zugunsten von Verkaufszahlen hat verbiegen lassen. Schade!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Amanda, wieso??? 24. März 2002
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Als ich die Scheibe das erste Mal einlegte, war ich
einfach nur schockiert. Es ist überhaupt NICHT mit Ihren zwei
ersten Alben zu vergleichen, die wunderschön waren und mir die Hoffnung gaben, daß dieses Album vielleicht noch besser, noch rockiger werden könnte. Der Sound auf dieser Scheibe erinnert aber sehr sehr stark an Destinys Child, Britney und Co. Ich vermisste diese kräftigen und rockigen, aber auch bluesigen Songs, im Stil von Let it rain und Out of Bounds, oder Believe schmerzlich. Sorry, ich kann nur sagen, ich WAR einmal großer Amanda-Fan, bis zu diesem Zeitpunkt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Langweilig 12. Juni 2003
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Amanda Marshall hat sich wohl "weiterentwickelt", aber wohin? Nachdem ich die neue Platte einmal gehört hatte, blieb nichts zurück. Es ist ist kein einziges Stück hängen geblieben. Für Fans der ersten 2 Scheiben ist diese Platte definitiv nichts.
Ihre Stimme ist immernoch umwerfend, aber die Musik ist nichts besonderes, dass gibt es im Popbereich von anderen Sängerinnen besser.
Ich hoffe Amanda findet dadurch eine neue Fangemeinde, mich ist sie erstmal los.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schade 28. Februar 2002
Format:Audio CD
"Shades Of Grey" oder "Out Of Bounds" von Tuesday's Child, ihrem letzten Album, waren solide Rocksongs, die beweisen was für ein Songwriter- Potential in Amanda Marshall steckt. Ihre klasse Stimme ist aber alles was auf diesem Album geblieben ist. Die Songs haben kaum noch Ausstrahlung, man alles irgendwie schon mal gehört, sie wirken austauschbar. Es ist gut, wenn ein Musiker mal was anderes probiert.Nur ist man doch von Amanda Besseres gewohnt.Zuem sind die Lyrics oft beinahe lächerlich ("(...)Do you want a cherry coke?")Wo bleibt der Tiefgang von beispielsweise "Last Exit to Eden"?
Trotzdem sind die Songs ganz eingängig, aber taugen nur noch zum nebenbeihören.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Ein wenig unentschlossen...
...pendelt Amanda Marshall zwischen Pop und Rock und Sonstnochwas. Nach dem großen Erfolg mit BELIEVE wollte die Künsterlin wohl weg vom gefälligen Mainstream, sich... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Thomas Max veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bin begeistert!!!
EXTREM schnelle Lieferung!!! Kaum bestellt- schon war alles da! ;)
Die CD ist in einwandfreiem Zustand, der Preis ist einfach nur super! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Dezember 2011 von RaiDi
4.0 von 5 Sternen Eine andere Amanda
O.K. - auch ich war etwas irritiert. Reichlich glatt und poppig. Aber deswegen ist die Scheibe ja nicht schlecht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. November 2010 von Skilehrerlehrer
2.0 von 5 Sternen Schade eigentlich...
Zwei Alben lang war Amanda Marshall definitiv meine Lieblingssängerin - dann kam "Everybody's got a story"... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. März 2007 von A.C.
4.0 von 5 Sternen viel besser als ihr Ruf
ich habe wirklich ziemlich lange gezögert, bis ich mir diese CD gekauft habe, weil ich von allen Seiten nur zu hören bekam, sie wäre im Gegensatz zu den zwei... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. September 2005 von Nata
5.0 von 5 Sternen Die absolute Abmischung
Habe bislang viele Rezensionen zu dieser CD gelesen. Dabei sind alle geäußerten Meinungen und Kritiken durchaus nachvollziehbar, auch wenn sie vom Charakter her... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Juni 2005 von G. Keil
5.0 von 5 Sternen Amandas "story" ist äußerst spannend:)
Amanda Marshalls drittes Album "Everybody's got a story" ist das persönlichste, was sie bis jetzt gemacht hat. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Dezember 2004 von musikfreund
2.0 von 5 Sternen die scheibe polarisiert!
klein amanda ist niemand der auf nummer sicher geht. wenn die erste scheibe, die ihren namen trug, noch sehr stark von fremden songmaterial bestimmt war, so war die zwote namens... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Juli 2004 von Somäs
4.0 von 5 Sternen Leider nicht mehr sooooo schön...
...wie früher *schnief*
Ich bin ein ECHTER Amanda Marshall-Fan, aber diese CD scheint mir zu schnell (obwohl Amanda ja "etwas" Zeit hatte] produziert worden zu... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Dezember 2003 von "hendrikbirke"
4.0 von 5 Sternen Gehobene Mittelklasse
In Europa erlangte die kanadische Songwriterin vor einigen Jahren Popularität durch den Song "Let It Rain" und einem gelungenen Debütalbum ("Tuesday Child"). Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Juni 2003 von Martin Oehri
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar