Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Every One Of Us [Import]

The Animals Vinyl
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



The Animals-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Animals

Fotos

Abbildung von The Animals

Biografie

Animal Tracks

Mitte der 60er Jahre existierten zwei teilweise völlig unterschiedliche Vinyl-Welten, einerseits die der Singles für die Charts und die Musikboxen, andererseits die der Alben, auf denen sich die Acts bald immer mehr künstlerischen Freiraum nahmen - zu sehen und hören beispielsweise bei den Beatles, deren Doppel-A-Single ,,Day Tripper"/,,We Can Work ... Lesen Sie mehr im The Animals-Shop

Besuchen Sie den The Animals-Shop bei Amazon.de
mit 107 Alben, 16 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Vinyl
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: MGM
  • ASIN: B00104GUKO
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 945.176 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

ERIC BURDON & THE ANIMALS Every One Of Us (1968 US 7-track stereo LP on the turquoise & gold Yin-Yang MGM label pasted picture sleeve. The sleeve on this copy has some minor wear mostly scuffing on the edges but with no spilts of rips. Apart from a few light noticeable surface marks the vinyl is superb and the labels have only a couple of light spindle marks Overall an excellent copy SE-4553)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Höhepunkt von Eric Burdons "Neuen" Animals 21. März 2010
Von eyard
Format:Audio CD
Das dritte Album von Eric Burdon & the Animals, erweitert um das neue Mitglied Zoot Money (George Bruno), "Everyone of Us", war ein psychedlisches Blues-Meisterwerk und der kreative Höhepunkt der Gruppe. Mit dem melodiösen, lyrischen und sozialkritischen "White Houses", bei dem Burdon so zart und gefühlvoll wie selten sang, beginnt das Album vielversprechend. Nach dem kurzen "Uppers and Downers" folgt mit dem instrumentalen John Weider Stück "Serenade to a Sweet Lady" einer der Höhepunkte. Ein superbes Stück mit gedämpfter elektrischer und wunderbarer akustischen Gitarre, dessen sechs Minuten Laufzeit keine Sekunde zu lang ist. Das folkige "The Immigrant Lad" erzählt vom Bau einer Stahlbrücke über den Tyne und endet mit einem Dialog in breitestem Cockney in einem Pub, wobei einem noch das Glück am Spielautomaten hold ist. "Year of the Guru" ist eine donnernde Anklage gegen alle Gurus dieser Welt. Die Gruppe spielt hart und treibend und Burdon brüllt sich als vorweggenommener Rapper die Seele aus dem Leib. Beim alten Bluesstück "St. James Infirmary" zeigt sich die Gruppe tiefschwarz trauernd und erdig. Nur bei den Solos wird das Tempo jedesmal angezogen. Und da ist da noch "New York 1963 - America 1968". Mit mehr als 18 Minuten Länge ein gewaltiges Stück, das sich in drei Teile gliedert. Im ersten Teil erzählt Burdon im Folk-Blues Stil wie er das erste Mal nach New York kam und über seine Ausrichtung zum Blues. Der zweite Teil ist gesprochen. Sehr emotional erzählt ein Farbiger über seine Ausbildung zum Kampfpiloten und die Ablehnung wegen seiner Hautfarbe sowie über die Missstände down home. Der dritte Teil ist eine Improvisation über das Wort "Freedom" und dessen Bedeutung. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse 23. Oktober 2013
Format:Audio CD
In einer Mischung aus Blues, Rock und den typischen psychedelischen Sound der späten sechziger präsentiert uns Eric meiner Meinung nach eine seiner besten Bands und eine seiner besten Platten überhaupt.
Für mich zählen zumindest die Platten der endsechziger (ohne chronologischer Reihe) Love Is, Winds Of Change, The Twain Shell... und natürlich die Everyone zu den besten von seinen Schaffen in nunmehr fünfzig Jahren.

Der Rest zu beatig,zu bluesig und oder zu soulig. Aber diese vier oben genannten, große Klasse!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen absolut beeindruckend 1. September 2010
Von mpz
Format:Audio CD
"Every one of us" ist was Besonderes & ein MUSS für den wahren Eric Burdon Fan!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar