Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,95
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,69

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Every Man for Himself


Preis: EUR 14,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 12 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
38 neu ab EUR 3,46 25 gebraucht ab EUR 0,88

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Hoobastank-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Hoobastank

Fotos

Abbildung von Hoobastank
Besuchen Sie den Hoobastank-Shop bei Amazon.de
mit 37 Alben, 5 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Every Man for Himself + Hoobastank + Fight Or Flight
Preis für alle drei: EUR 38,24

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. Mai 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Island (Universal Music)
  • ASIN: B000EXO9YG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 82.466 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. The Rules
2. Born To Lead
3. Moving Forward
4. Inside of You
5. The First Of Me
6. Good Enough
7. If I Were You
8. Without A Fight
9. Don't Tell Me
10. Look Where We Are
11. Say The Same
12. If Only
13. More Than A Memory
14. If I Were You
15. Born To Lead

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

HOOBASTANK Everyman For Himself (2006 UK 15-track enhanced CD album - The follow-up to 2004s Reason features the singles If I Were You & Born To Lead; complete with their accompanying CD-Rom Videos)

Amazon.de

Auf ihren Vorgängeralben reichten die musikalischen Einflüsse der kalifornischen Band Hoobastank bereits von Faith No More über Fishbone und Guns n' Roses bis hin zu Trance. Auf ihrer neuen CD Every Man For Himself hat sich ihr Spektrum nochmals erweitert: In der Enstehungszeit wurde kräftig Pink Floyd gehört.

Herausgekommen sind Songs von bis zu sieben Minuten Länge und zuweilen ungewöhnlicher Instrumentierung, mit Flöten, Glockenspiel, Akkordeon und Trompeten, wie auf "More Than A Memory", dem wohl ungewöhnlichsten Stück des Albums. Mit Every Man For Himself hat die einstige Schulband Hoobastank, Gründungsjahr 1994, endgültig ihr Reifezeugnis abgelegt, und zwar in musikalischer wie inhaltlicher Hinsicht. Die Message des Albums ist dezent aber nicht zu überhören. "Es ruft dazu auf den Arsch hochzukriegen" lautet der Kommentar von Sänger Doug Robb und verweist damit auf das Intro "The Rules", in dem ein echter Drill-Sergeant in harschem Ton seine Parolen ausgibt und in den Song "Born To Drill" überleitet, der übrigens auch als Video auf der CD vorhanden ist. "Ein Song für jene Leute, die immer von einem anderen Leben träumen, jedoch niemals auf die Idee kämen, konkret etwas zur Verwirklichung ihrer Träume zu tun", so Doug. Dass auch der Band Hoobastank der Erfolg nicht einfach in den Schoß gefallen, sondern hart erarbeitet ist, liegt auf der Hand. Denn vom Träumen allein hätten die insgesamt 13 Stücke von Every Man For Himself sicherlich nicht derartig powerful und musikalisch differenziert geklungen. "If I were You² beginnt mit Versatzstücken von Schulhoflärm und einem Thema aus Glockenspiel und Flöten, das daherkommt, als sei es aus dem Beatles-Song "Strawberry Fields Forever" entliehen, um sich dann zu einer eigenständigen Ballade zu mausern. Bei allen Experimenten ist die Band ihren musikalischen Wurzeln treu geblieben. Der charakteristische Hoobastank-Kernsound der beiden Vorgängeralben gerät niemals in Hintertreffen, nicht einmal unter den Streicherklängen von "If Only"! Every Man For Himself ist ein programmatischer Titel für dieses außergewöhnliche Album. Es ist entstanden, ohne es irgendjemandem Recht machen zu wollen, -außer den Bandmitgliedern selbst. Gitarrist Dan Estrin hat das Credo von Hoobastank zutreffend auf den Punkt gebracht: "Wir machen einfach nur das, was wir wollen. Und wir machen es gut." Andreas Schultz


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MissCabyCane VINE-PRODUKTTESTER am 19. Mai 2006
Format: Audio CD
Etwas enttäuscht bin ich schon von der Nachfolger-CD von "The reason". Ich habe das Gefühl, die CD ist jetzt massentauglicher gemacht, weg von Alternative, hin zum Mainstream. Härtere Fetzer wie "Out of control" vom Vorgänger gibt es nicht mehr. Zwar haben einige Songs Hitpotential ("Born to lead", das etwas schnellere "Inside of you" und "Without a fight"), die reinkrachen, aber insgesamt sind die Jungs ruhiger geworden. Die erste Single-Auskopplung "If I were you" gab davon schon einen ersten Eindruck und leitet dann auch über zum ruhigeren Teil der CD: Am Ende nämlich driften die Kalifornier bezüglich ihrer Texte schon fast ins kitschige ab ("If only", "Say the same") und es wird sehr viel ruhiger ("More than a memory"). Jedoch sind alle Songs sehr melodiös ("Moving forward"), und wer sich nicht an der fehlenden Härte, die den Vorgänger auszeichnete, stört, darf gerne zugreifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von René Kimpel am 19. Mai 2006
Format: Audio CD
Nach dem Hoobastank mit ihrem dritten Album "The Reason" auch in Europa und Deutschland den internationalen Durchbruch schafften, blieb abzuwarten, wie sich der Nachkömmling präsentieren würde. "Every Man for Himself" heißt das neue Werk, das seit dem 05. Mai hierzulande erhältlich ist. Die erste Singleauskopplung "If I Were You" steht dabei dem Song "The Reason" in Sachen Radiotauglichkeit in nichts nach. Mit Samples von Schulhoflärm und seichtem Glockenklang beginnt der Song in gewohnt balladesker Manier, eher er sich dann aber im Verlauf des Refrains zu einer typischen Hoobastank Hymne steigert und gegen Ende in einem breiten instrumentalen Gewand eingehüllt wird.

So viel zu der ersten Single, das Album an sich beginnt mit einem Sample, das sofort an Filme wie z.B. "Full Metal Jacket" oder "Jarhead" erinnern lässt, eher es dann nahtlos in den Opener "Born To Lead" übergeht. Dieser Song lässt auch keine Zweifel, welche musikalische Interpreten hier am Werk sind. Der Wiedererkennungswert wird in der Instrumentalisierung und den markanten Vocals deutlich. Der dritte Song hingegen wartet gleich zu Beginn mit einer kleinen Ambivalenz auf. Er fängt mit Chor-artigem Canon Gesang und den Zeilen "At least Stop moving forword" an, das man vielleicht von Künstlern wie "A Perfect Circle" kennt. Nach diesem Track folgen zwei richtige Highlights des Albums.

"Inside Of You" gehört meines Erachtens mit zu den frischsten Songs von "Every Man For Himself". Er kommt rockig daher und schickt sich zudem zum mitgrooven an, ist dabei aber weit entfernt von Newmetal-artigem Mid Tempo Quark. Die Gitarrenarbeit überzeugt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von René Kimpel am 19. Mai 2006
Format: Audio CD
Nach dem Hoobastank mit ihrem dritten Album "The Reason" auch in Europa und Deutschland den internationalen Durchbruch schafften, blieb abzuwarten, wie sich der Nachkömmling präsentieren würde. "Every Man for Himself" heißt das neue Werk, das seit dem 05. Mai hierzulande erhältlich ist. Die erste Singleauskopplung "If I Were You" steht dabei dem Song "The Reason" in Sachen Radiotauglichkeit in nichts nach. Mit Samples von Schulhoflärm und seichtem Glockenklang beginnt der Song in gewohnt balladesker Manier, eher er sich dann aber im Verlauf des Refrains zu einer typischen Hoobastank Hymne steigert und gegen Ende in einem breiten instrumentalen Gewand eingehüllt wird.

So viel zu der ersten Single, das Album an sich beginnt mit einem Sample, das sofort an Filme wie z.B. "Full Metal Jacket" oder "Jarhead" erinnern lässt, eher es dann nahtlos in den Opener "Born To Lead" übergeht. Dieser Song lässt auch keine Zweifel, welche musikalische Interpreten hier am Werk sind. Der Wiedererkennungswert wird in der Instrumentalisierung und den markanten Vocals deutlich. Der dritte Song hingegen wartet gleich zu Beginn mit einer kleinen Ambivalenz auf. Er fängt mit Chor-artigem Canon Gesang und den Zeilen "At least Stop moving forword" an, das man vielleicht von Künstlern wie "A Perfect Circle" kennt. Nach diesem Track folgen zwei richtige Highlights des Albums.

"Inside Of You" gehört meines Erachtens mit zu den frischsten Songs von "Every Man For Himself". Er kommt rockig daher und schickt sich zudem zum mitgrooven an, ist dabei aber weit entfernt von Newmetal-artigem Mid Tempo Quark. Die Gitarrenarbeit überzeugt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Michaelis am 5. Juni 2007
Format: Audio CD
Ich hab dieses Album nun schon von Anfang an, genauso wie die anderen beiden, aber jetzt muss ich doch noch mal was los werden! Mit Hoobastank und v.a. allem mit ihrem Album "Every man for himself" kann man absolut nichts falsch machen, ganz im Gegenteil, für mich gehören sie zu einer der besten Rockbands der heutigen Zeit!!!

Ich hab diese Scheibe , wie gesagt, schon seit über einem Jahr und ich höre es immer noch regelmäßig und es gehört zu meinem absoluten Lieblingsalben.

Jeder Song ist ein Hörerlebnis, v.a. "The first of me" und "More than a memory". Die Experimente, die die Band hier mit einigen Instrumenten, wie z.B. Trompete oder sämtlichen Streichern macht, gepaart mit der wirklich wahnsinnig guten Stimme von Douglas Robb, machen einfach süchtig und das ist wahrlich nicht übertrieben.

Also, auch wenn jemand diese Band noch nicht kennen sollte, aber einfach mal "Alternative Rock at its best" hören will, bitte unbedingt kaufen.

Ihr werdet sie lieben....genauso wie ich!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen