Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen81
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Januar 2014
Evernote verwende ich schon etwas länger. Bis vor kurzem noch ausschließlich auf dem PC, war die Evernote-App tatsächlich einer der Hauptgründe mir ein Smartphone zu kaufen.

Übertriebene Lobeshymnen? Keineswegs: Diese App war für mich das ausschlaggebende Argument - steht Evernote für mich doch für produktives und geordnetes Arbeiten.

Superpraktisch ist schon allein das automatische Synchronisieren. Denn auch wer sich nur zuhause mit dem WLAN verbindet, weil die Region keine gescheite Datenverbindung hergibt, kann offline mit der App arbeiten und anschließend synchen. Dabei wandern gemachte/veränderte Notizen und sogar optimierte Kamera-Dokumenten-Scans direkt in die Cloud und damit auch auf den PC.

Evernote bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, die eigenen Notizen zu organisieren. Komplexe Strukturen sind durchaus realisierbar, doch wer so chaotisch wie ich ist, wird Evernote lieben:

Gegen den endgültigen Verlust der Übersicht durch zwanghafte Überstrukturierung oder unkontrolliertes Horten hilft die Suchfunktion immer! Dabei lassen sich getätigte Suchbegriffe speichern, um mit einem Klick/Tap direkt alle betreffenden Notizen in Echtzeit abzurufen (nicht das Ergebnis wird gespeichert, sondern die Suche).

Kein freies Internet auf der Arbeit, aber eine wichtige Notiz zu erfassen? Einfach per E-Mail an Evernote schicken, in der man sogar das angestrebte Notizbuch wählen und bereits bestehende Schlagwörter (ugs./neudeutsch Hashtags) zuweisen kann.

Einfach traumhaft! Ich könnte überzeugter nicht sein!

Für Fragen stehe ich jederzeit mit Freude zu Diensten! Hierfür einfach diese Rezension kommentieren.

Greetingz,
JR117XC
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Als Telekom-Kunde gab es eine Aktion, dass man Evernote Premium 1 Jahr lang kostenlos nutzen kann.
Dann habe ich mich im Netz umgeschaut... Hier findet man zahlreiche Anleitungen, wie man das Programm einsetzen kann und wie es zu bedienen ist. Ehrlich gesagt fand ich es sehr intuitiv, so dass ich die ganzen Erklärungen und Hilfevideos bisher nicht gebraucht habe.

Anfangs war ich skeptisch aber dann habe ich angefangen aufzuräumen und dem Programm zu vertrauen...

Wofür nutze ich es:
- Notieren von Notizen
- Abruf der Notizen am PC
- Dokumente hochladen
- E-Mails hochladen
- Dinge, ich ich langfristig nicht vergessen möchte abzulegen
- Ideen abzulegen und zu dokumentieren
- Notizen mit Freunden zu teilen

Was bietet das Programm:
- Man bekommt eine E-Mailadresse, so dass man Notizen direkt per E-Mail an seinen Account weiterleiten kann
- Man kann die Notizen durchsuchen
- Auf allen Geräten aber auch im Web einsehen
- Sehr Gute Ordnerstruktur
- Durchsuchen der Notizen
- Ablage von Dokmuenten in Ordnerstruktur
- Hochladen von Fotos als Notiz
- Webseiten ausschneiden
- Notizen und Notizbücher teilen
- Alle Dateiformate sind möglich
- Die Chatfunktion habe ich bisher noch nicht gebraucht...
- Besonders Vorteilhafte finde ich es, dass regelmäßig Updates kommen, die das Produkt und die Stabilität verbessern. Wobei ich bei der Stabilität bisher kaum Probleme hatte

In der Premiumversion hat man mehr Speicherplatz und die Notizen offline zur Verfügung. Da ich oftmals im Flugmodus arbeite ist es sehr hilfreich. Das Synchronisieren klappt hervorragend.

Verbesserungspotenzial:
- Auch wenn es das Kernstück dieses Programms ist finde ich die "ToDo-Listen" immer noch nicht optimal

Fazit: Tolles Programm um Notizen und Ideen abzulegen. Man muss sich selber ein wenig bremsen, damit man nicht zu viele Notizen anlegt und diese auch regelmäßig wieder sortieren. Für Übersichtlichkeit ist die Ordnerstruktur unbedingt zu empfehlen. Tolles Programm ! Weiter so !!!
Preis- Leistungsverhältnis super !

-
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2013
Eine super App. Ich kann meine Notizen auf mehreren Geräten nutzen und sie werden überall synchronisiert.

Bearbeite ich eine Notiz am PC gibt es einige Formatierungen, die später nicht korrekt dargestellt werden und die Notiz zerschießen.

Ausserdem wünsche ich mir ein komfortables Einbinden der Notizen in Kalender und Übertragung in PDF usw.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2012
Wer die Desktop-Version und/oder Online-Version nutzt, hat hier die passende App als Pendant, die sich sehr gut zum Nachschlagen und Ändern nutzen lässt (auch offline). Die Struktur besteht auch hier aus mehreren Notizbüchern, die wiederum mehrere Notizen enthalten können. Wer eine Notiz-App ohne Sync nur für den Kindle sucht, ist evtl. mit "einfacheren" Apps besser bedient, da man hier an ein Evernote Konto gebunden ist, das in einer Premium-Version (ssl, mehr Traffic) dann auch monatlich kostet.
0Kommentar|21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2015
Vielleicht bin ich nicht ganz objektiv als Evernote-Fan, aber ich bin es auch nur deshalb geworden, weil die Software so großartig ist. Ich bin freier Journalist und schreibe so gut wie alles auf Evernote. Zeitungsartikel, Bücher, ich scanne Dokumente oder Visitenkarten ein und archiviere sie. Rezepte, Links, Recherchen. Ich habe sogar ein Buch mit Evernote geschrieben. Das Tolle ist: Man hat die Texte auf dem Smartphone immer dabei, kann zwischendurch mal dran arbeiten (auch über den Browser), und wenn man sich Notizen macht, stehen sie auch gleich am richtigen Ort.

Die Apple-App ist super. Die Android-App hat ein paar Schwächen. (Ich habe eine MacBook und ein Android-Handy). Wenn ich Texte in die Apple-App schreibe und dann später auf dem Telefon lese, sind sie manchmal ganz chaotisch formatiert. Umgekehrt passiert das eigentlich nie. Und als ich vor zwei Jahren noch ein Asus Transformer-Pad mit Android-App benutzte, hatte ich die gleichen Probleme. Kann aber auch sein, dass ich das noch immer nicht verstanden habe.

Dann vielleicht noch eine kleine Sache: Man kann die Notizen als in Notizbüchern sammeln, und man kann Unterordner anlegen. Allerdings nur auf einer Ebene. Das wäre auch noch eine Sache, die man verbessern könnte. Viel mehr fällt mir im Moment aber auch wirklich nicht ein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2014
Ich liebe Evernote und nutze es für meine ganzen Rezepte. Seit dem Update kann man sich jedoch bei der Sortierung nach Titel keine Bilder in der Übersicht ansehen. Und das ist einfach schlecht. Zumal das anscheinend nur für das Kindle Fire HD gilt. Android Phone und PC Appstore funktionieren noch bestens. Bitte daher schnellstmöglich um ein Update.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2014
Evernote ist ein unverzichtbares Arbeitsmittel für jeden Schreibenden, eine Art Dropbox für Notizen mit gigantischen Funktionsumfang. Auf Smartphone und Tablet nutze ich Evernote mittlerweile ausschließlich für Texterfassung und -organisation. 1 Stern Abzug gibt's für das erratische Browser-Widget, bei dem es ein Roulettespiel ist, ob es abstürzt oder nicht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2013
Die Synchronisation klappt bestens. Einfache Bedienung. Sieht schön aus. Man kann die Notizen in Notizbüchern nach Themen zusammenfassen. Man behält so auch den Überblick.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2014
Wer sich einmal mit diesem genialen und vielseitigen "mitdenkenden" Archiv befasst hat, wird nicht mehr darauf verzichten wollen. Von der Vielfalt der Möglichkeiten muss man sich selbst überzeugen (Online, und zusätzlich gibt es auch eine Reihe von käuflichen Anleitungen); die Synchronisierung auf allen Medien (Smartphones, Tablets, Laptops) funktioniert problemlos. Ich kann mir eigentlich meine Arbeit (privat und beruflich) nicht mehr ohne mein ausgelagertes Gedächtnis vorstellen, und es gab bis jetzt jedenfalls (nach drei Jahren Anwendung) noch nie ein Blackout. Daher war es für mich unabdingbar, auch mein neues Smartphone wieder mit dieser App auszustatten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2014
Evernote ist ein absolut geniales programm. Im privatgebrauch für mich reicht die kostenlose Version völlig aus. Hier kann ich notizbücher und Checklisten erstellen. Als Tipp: telekomkunden Festnetz oder Handy können die Premium Version ein Jahr kostenlos nutzen. Die Synchronisation mit Laptop, Handy und Kindle fire funktioniert einwandfrei. Derzeit nutze ich die Premium Version und bin mir sicher dass ich dabei bleibe. Sein Geld allemal wert! Webseiten abspeichern, PDFs mit einpflegen.... eigene Notizen dazu packen.... endlich Ordnung auf dem pc und dazu von jedem Gerät Zugriff haben. Genial! Ich kann es absolut empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)